» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Zeige Ergebnis 81 bis 89 von 89

Thema: CMM "sic!"

  1. #81
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    2.673

    Standard

    Zitat Zitat von captain carot Beitrag anzeigen
    Der 12-280/8A ist halt auch eher TMT und vermutlich entsprechend passend.
    Vermute ich auch stark, ich habe ihn ein paar Jahre genau als solchen gehört.
    Jrooß

    Edit, um Irrtümer zu vermeiden, der 12-280/8A ist nicht bestes Chassis von Welt ... aber für seinen Preis sehr, sehr ordentlich und recht gut geeigenet, in die PA-Großpappenwelt einzutauchen. Vorsicht, ein danach entstehende Abhängigkeit ist nicht auszuschließen. Den "W" kann ich mir eigentlich nur als Bummsbass vorstellen. Als Konkurrenz zur Thomannpappe habe ich meine alten Audax HD 33S65 ausprobiert, diese leichte Pappe machte das, was der uralte Frequenzschrieb vermuten ließ, über 600Hz war der 12-280/8A die deutlich bessere Wahl zum Anschluss an Mittelhochtonhörner.
    Der größere FaitalPro 15PR400 kann zum über 3fachen Preis das alles deutlich besser, benötugt dazu aber ein etwas größeres Gehäuse.
    Geändert von Kalle (21.09.2019 um 16:44 Uhr)

  2. #82
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    2.583

    Standard

    Zitat Zitat von hoschibill Beitrag anzeigen
    Moinsen
    Ich habe gerade ein Projekt in der Mache, bei dem der Visaton W300 in's 614er kommt. Dazu der 1747 am selbstgebauten Wellpappehorn. Soll die "moderne" und nachbaubare Verion der Memorial werden. Und irgendwie hat das dann ja auch was von der Sic! .

    Gruß Olli
    Die Memorial und die SIC! entstanden ja irgenwdie aus dem "OLK". Das 614 bietet sich förmlich für solche Experimente an.
    Der W300 und der 12-280/8A wären mbMn ein interessantes Spielfeld. Wobei ich den W300 als klassisches Chassis ansehe. Da kann ich mich schon sehr mit anfreunden
    Das "(na ja…) -5 Tacken-Horn" werde ich noch einmal etwas einfacher aufbauen.
    Und das WPA-Horn möchte ich auch
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  3. #83
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    6.928

    Standard

    Moin
    Ich mache dann einen Thread zur "MemoSic!" auf, wenn ich soweit bin .

    Gruß Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  4. #84
    bau doch mal anders... Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    519

    Standard

    Moin Olli,

    ich kann Dir mein 614er Gehäuse leihweise zur Verfügung stellen. Bis zum Frühjahr kann ich auch mit nur 3 Lautsprecherpaaren klar kommen. Du sparst Geld für Holz, kannst direkt vergleichen und ich habe eine Sorge weniger, das die Lautsprecher im Winter, bei mir, im kalten Gartenhaus stehen.

    Sach Bescheid, dann bringe ich die zum Maxibattle mit...

    Gruß, Hartmut

  5. #85
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    6.928

    Standard

    Hi Hartmut
    Total lieb von Dir. Da meine Gehäuse aber 'ne Wechselschallwand haben, ist das kein Problem. Ich bau' einfach zwei neue Schallwände und fertig.

    Ich muss unbedingt mit den Hörnern anfangen. Hab' da voll Bock drauf.

    LG Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  6. #86
    bau doch mal anders... Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    519

    Standard

    Wechselschallwand habe ich auch... Na gut dann bleiben sie hier und ich kann auch noch mal Hörner bauen. Pläne die Wellpappe durch alukaschiertes Styropor zu ersetzen. gibt es günstig auf Rolle.

    Grüße Hartmut

  7. #87
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    151

    Standard

    Ich würde das Zeug mal testen: http://https://www.bauhaus.info/troc...-it/p/13882074

    Damit habe ich in meinem Bad wunderbare Rundbögen gezaubert. Gibt es natürlich auch als ebene Platten in allen Stärken. Ist saustabil, einfach zu verarbeiten und super zu kleben. Ich habe schon überlegt, damit (gut verrippte) Gehäuse auszuprobieren.

    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

  8. #88
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    2.583

    Standard

    Hallo Klaus,
    der Link funzt nicht
    Google sei Dank, ich habs gefunden
    Aus diesen Platten wurde schon eine SW hergestellt, die auf dem FF light und dem FF vorgestellt wurde,
    Echt schräg, das Teil. Funktioniert aber
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  9. #89
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    151

    Standard

    Hast du die geschlitzten Flexplatten gefunden - die schreien danach, zu Hornwänden verarbeitet zu werden !

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	flex.JPG
Hits:	65
Größe:	41,5 KB
ID:	50900
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0