» über uns

Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: News

  1. #1

    Standard News + Sonderangebote

    Hallo zusammen,

    Da länger nichts Neues von uns kam wollte ich mich einfach mal wieder melden. Tja, was soll ich sagen… den Quint-Store gibt’s immer noch

    Die nächste Zeit möchten wir uns wieder etwas vermehrt um Bausätze kümmern. Das große Statement Projekt soll auch irgendwann mal fertig werden. Aber der Hochtonbereich stimmt uns noch nicht 100% zufrieden (Abstimmungenmit einem Mundorf Bändchen und einen ScanSpeak Beryllium Hochtöner gibt es schon).

    Die Mjölnir hat auch eine neue Abstimmung bekommen, da der erste Hochtöner nicht mehr lieferbar ist. Wir bekommen oft die Frage ob man das mit dem freistehenden Hochtöner so bauen muss. Dazu ist zu sagen, dass wir eigentlich mit Knetbeton eine organische Behausung für den Hochtöner machen wollten, aber keiner kam bis jetzt dazu…
    Natürlich kann man aber die Front auch ganz regulär aufbauen. Mittlerweile ist aus dem Mjölnirbausatz eine sehr potente Heimkinoserie entstanden. Beim Center ist das mit dem Hochtöner genauso: Man kann den natürlich hübsch verpacken. Zudem lassen sich 2 Centerlautsprecher zu einem Lowboard für den Fernseher verbinden. Für Hobbyisten welche keine Standlautsprecher im Zimmer haben wollen…
    Das technische Datenblatt der Mjölnir MK2 Standversion ist im Anhang. So ziemlich alle Lautsprecher können natürlich nach Anmeldung bei uns probegehört werden.

    Ideen für zukünftige Bausätze gibt es auch schon, aber das ist alles noch nicht so ganz sicher…

    Vielleicht nichts für Hobbyisten, aber dennoch für manche interessant:
    Bei uns im Ing.-Büro Physical-Lab entsteht gerade eine Umschalteinheit namens Switch-Box. Dabei handelt es sich um eine Umschalteinheit mit 2 High-Level Kanälen für Lautsprecher und 2 Low-Level Kanälen für Verstärker. Sprich man kann 2 Verstärker und 2 Paar Lautsprecher anschließen und zwischen den Geräten hin und herschalten. Natürlich können alle Kanäle im Pegel individuell eingestellt und abgeglichen werden, damit die Vergleichbarkeit gegeben ist. Zur Vereinfach haben wir einen Sinus- sowie einen Pink-Noise-Generator miteingebaut. Die LED Anzeige ist abschaltbar, damit man auch Blindtests durchführen kann. Die Fernbedienung ist obligatorisch.
    Interessant ist vielleicht auch, dass die Switch-Box auch mit Röhrenverstärkern funktioniert. Die Verstärker werden beim Umschalten vom Signal befreit und vorher mit einer Last verbunden. So kann auch empfindlichen Geräten nichts passieren. Natürlich kann man auch Weichenbauteile oder verschiedene Weichen hin und herschalten. Die Möglichkeiten sind enorm…

    Viele Grüße,

    Nico
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Physical Lab (10.08.2019 um 01:21 Uhr)

  2. #2

    Standard

    Hallo zusammen,

    Weil ich mal wieder alles „schnell schnell“ machen wollte habe ich einige Dinge vergessen zu erwähnen:



    Vor allem wollte ich noch erwähnen, dass wir einem erneuten Treffen nicht abgeneigt sind. Wenn also nochmals Interesse an einem Hörtreffen oder dergleichen besteht, dann könnte man sicherlich einen Termin finden, der den meisten passt. Ideen sind willkommen. Vielleicht mit Flohmarkt oder so. Oder wir machen mal einen verkaufsoffenen Sontag. Wir haben noch unheimlich viele ältere Treiber die nicht mehr neuwertig sind.

    Viele Grüße,
    Nico

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0