» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 50
  1. #41
    vertont Benutzerbild von schmiddie
    Registriert seit
    20.03.2009
    Ort
    solingen
    Beiträge
    323

    Standard

    waterburn: auf welchen fgang soll ich entzerren? das ist mir im moment nicht ganz klar. hast nen tipp / ne anregung?

    winisd läuft. hab jetzt 6stk 10" in der simu. mehr ist schlecht, dann leidet die übersichtlichkeit. als verstärkerleistung hab ich 200w eingetragen. mehr wird der behringer amp an 8ohm nicht hergeben. also waterburn, du bist gefragt

    -philipp-
    Geändert von schmiddie (12.07.2019 um 16:27 Uhr)

  2. #42
    Benutzer Benutzerbild von Udo
    Registriert seit
    20.05.2017
    Ort
    OWL
    Beiträge
    75

    Standard

    Zitat Zitat von schmiddie Beitrag anzeigen
    ... wenn schon, dann hätte ich gerne einen möglichst glatten fgang bis 30hz wenn möglich
    ... es ist doch ziemlich "Wumpe" (in gewissen Grenzen) wie gross das Gehäuse bzw. Qt ist.


    s. Linkwitz http://www.linkwitzlab.com/filters.htm


    was zählt ist wieviel Luftvolumen (Membranfläche/Hub) kann der Treiber linear verschieben u. wieviel Leistung braucht man dazu.


    ... den Rest macht der DSP, den du ja sowieso brauchst.


    Grüße Udo

  3. #43
    vertont Benutzerbild von schmiddie
    Registriert seit
    20.03.2009
    Ort
    solingen
    Beiträge
    323

    Standard

    udo: auf welchen fgang soll ich entzerren?

    -philipp-

  4. #44
    vertont Benutzerbild von schmiddie
    Registriert seit
    20.03.2009
    Ort
    solingen
    Beiträge
    323

    Standard

    so, hier die simus ohne entzerrung, alle chassis in 25l







    der omnes, wavecore und sb acoustics wären dann schonmal raus. mit entzerrung wird es bei denen sicherlich nicht besser.

    -philipp-

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    516

    Standard

    Moin,

    aus der Simulation würde och den xxls 10 auswählen. Realistisch betrachtet wirst du aber mit keinem der Chassis was falsch machen.

    Ich hab eben nochmal den Thread überflogen, hab aber nicht gesehen welche Endstufe du für das DBA verwenden willst. Der Peerless verträgt einiges an Leistung.

    Auf welche Frequenz du entzerren solltest hängt von dem Raumgain ab. Wenn du nicht genau weißt wo der in deinem Höhrraum einsetzt und wie stark er wirkt würde ich von 35Hz aufwärts in 5Hz Schritten simulieren um mir einen Eindruck von den verschiedenen Chassis zu verschaffen. Am Ende wirst du es im Raum abstimmen müssen.

    Gruß

    waterburn

  6. #46
    vertont Benutzerbild von schmiddie
    Registriert seit
    20.03.2009
    Ort
    solingen
    Beiträge
    323

    Standard

    hi waterburn,

    hier die endstufe

    Zitat Zitat von schmiddie Beitrag anzeigen
    nachtrag:

    sathim liegt richtig: subverstärker wird ein 2-kanäler mit dsp, entzerrt wird definitiv (wird ohnehin notwendig sein)

    https://www.gear4music.de/de/PA-DJ-and-Lichttechnik/Behringer-NX3000D-Endstufe-mit-DSP-Steuerung/2G87


    -philipp-

    hier mal der peerless, dayton und scan auf gleichen fgang entzerrt, ohne bassanhebung






    ist schwierig.
    leichte vorteile sehe ich hier auch beim dayton.
    der scan benötigt die wenigste leistung.
    eigentlich spiegelt sich hier das verhalten der chassis aus dem beisammen-messthread wieder, nur ein bis zwei chassis-nummern kleiner. findest du nicht? zumal der dayton unter den 3en der klare preisleistungssieger wäre.

    best value for money = dayton rss!
    das war auch das fazit von beckersound.

    tja, welchen nehmen?

    einen sehrguten preis für die peerless habe ich bereits.
    die daytons wären hier immer noch deutlich günstiger. habe heute vormittag ein angebot bei intertechnik für die daytons angefordert. mal abwarten.

    -philipp-

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    516

    Standard

    Ich hab die Preise nicht im Kopf, aber wenn der Dayton deutlich günstiger ist, würde ich den nehmen.
    Leistung sollte die Endstufe mehr als genug liefern.

    Gruß

    waterburn

  8. #48
    vertont Benutzerbild von schmiddie
    Registriert seit
    20.03.2009
    Ort
    solingen
    Beiträge
    323

    Standard

    scanspeak und peerless jeweils ca 220, je nach anbieter.
    dayton bei intertechnik momentan 170, ist aber erst in über 50 tagen lieferbar.

    -philipp-

  9. #49
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von BDE
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    345

    Standard

    Würde den ScanSpeak oder Peerless nehmen.
    Kontaktiere doch mal Audiovirus/ Claus, der sollte Dir bei den Stückzahlen auch einen guten Preis für die Scan Speak oder Peerless machen können!

    https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/...-Handelsmarken

  10. #50
    vertont Benutzerbild von schmiddie
    Registriert seit
    20.03.2009
    Ort
    solingen
    Beiträge
    323

    Standard

    hi,

    wie waterburn schon schrieb: eigentlich macht man mit allen 3en nichts verkehrt.

    was lässt dich persönlich eher zum scan oder peerless tendieren?

    danke dir für den tipp, schreibe ihm gleich ne pn.

    -philipp-

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0