» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 21 bis 35 von 35

Thema: HD Vinyl

  1. #21
    Benutzer Benutzerbild von Dazydee
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    48

    Standard

    Das ist auch etwas was mich schon länger ärgert.

    Die CD ist für mich das bessere Trägermedium, aber nach anfänglicher Begeisterung die Möglichkeiten der CD auszunutzen, um das klanglich beste Ergebnis zu erzielen, ist heute die akustische Ziegelmauer der Zeitgeist. Die Dynamikfähigkeiten der CD ermöglichen leider auch Songs auf gesamter Länge in die obersten 3 dB des Dynamikumfanges zu pressen, auf das sie beim Autofahren, Joggen, Kochen und der Fahrt in der U-Bahn einen gleichbleibenden "durchsetzungsfähigen" Soundteppich hat.

    Für die Schallplatte wird wegen ihrer Beschränkungen meist ein eigenes Mastering gemacht (Ausnahmen bestätigen die Regel). Bei diesem Mastering ist (ganz besonders heutzutage), eben nicht der Nebenbeihörer im Focus, sondern der Musikliebhaber, der alleine durch die Wahl des Mediums das Hören noch zelebriert.

    Dadurch kommt es zu der perversen Situation, dass die in der möglichen Dynamik weit unterlege Schallplatte häufig den höheren Dynamikumfang aufweist.
    ( Ein Beispiel von Vielen: http://dr.loudness-war.info/album/li...lbum=mezzanine )

    Eine Situation, die mich maßlos ärgert. Denn ich bin ein Verächter der knacksenden, unhandlichen Vinylscheibe, aber ein großer Freund des knackig frischen Klanges, den nicht totkomprimierte Transienten an sich haben (und ich mag nicht nur Klassik hören, wo es immer noch zum guten Ton gehört zwischen laut und leise unterscheiden zu dürfen).

    Darum habe ich nun einen Phono-Vorstärker gekauft um den alten Technics-Scheibendreher nach langer Ruhezeit wieder hervorzukramen. Zum einzigen Zweck, nagelneue Schallplatten meiner am meist geschätzen Alben neueren Datums jungfräulich zu digitalisieren, um sie dann nie wieder eine Nadel spüren zu lassen...
    Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie. (Kurt Lewin)

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    1.295

    Standard

    Ich bin mal gespannt ob die CD irgendwann wieder entdeckt wird.
    Gruß
    Arnim
    Es scheint die Menge der Intelligenz ist begrenzt. Je mehr Menschen da sind, desto weniger bleibt für den Einzelnen.

  3. #23
    für ein paar dB mehr...
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Brunn am Gebirge (Österreich)
    Beiträge
    685

    Standard

    Ich nehm mal an, "CD" steht hier stellvertretend für alle möglichen digitalen Verbreitungsformen...

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    1.295

    Standard

    Nein, die CD ist auch ein Auslaufmodell.
    Die Kids geben sich mit CDs nicht mehr ab.

    Edit: Link ausgetauscht:
    "Das Schicksal der CD – eine internationale CD-Marktanalyse – Musikwirtschaftsforschung" https://musikwirtschaftsforschung.wo...ktanalyse/amp/
    Geändert von ArLo62 (16.11.2020 um 21:58 Uhr)
    Es scheint die Menge der Intelligenz ist begrenzt. Je mehr Menschen da sind, desto weniger bleibt für den Einzelnen.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    Görlitz - Niederschlesien
    Beiträge
    1.257

    Standard

    Zitat Zitat von ArLo62 Beitrag anzeigen
    Ich bin mal gespannt ob die CD irgendwann wieder entdeckt wird.
    Moin,

    wieder entdeckt nicht direkt. Aber die verschiedensten Firmen versuchen das Format irgendwie am Leben zu halten.
    Ständig werden neue Bearbeitungswege entwickelt und der arme naive Verbraucher fällt darauf herein und hat am Ende seine " Brothers in Arms" auf 5, 6 oder noch mehr CD´s und natürlich die Schallplatte.
    Und auch noch eine SACD.
    Aber direkt an der Abmischung dürfen, soviel ich weiß, keine Änderungen gemacht werden. Weiterhin geben die Besitzer solcher Aufnahmen niemals die Masterbänder heraus, sondern immer Kopien. Es geht also nur um "Klangverbesserungen" auf dem Weg von der Masterkopie zur Herstellung.

    Da wären:
    - SACD
    - 24 Karat- Gold- CD
    - HDCD
    - UHQCD
    - DXD- CD
    - HRx - CD
    - K2 - CD
    - XRCD

    Und jede klingt angeblich anders.

    Natürlich in stereo und dann alles noch einmal in DTS, Dolby, quadro .....


    Da sage ich nur " schöne neue Welt".

    Gruß
    Thomas

    "Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche... " frei nach Hannes Jaenicke

  6. #26
    für ein paar dB mehr...
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Brunn am Gebirge (Österreich)
    Beiträge
    685

    Standard

    Also SACD kann mein Allesfresser noch. Und ich hab sogar eine SACD. Irgendeine Werbescheibe von Sony

  7. #27
    Chef Benutzer Benutzerbild von Kleinhorn
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    1.985

    Standard

    Es bleibt ja abzuwarten, was HD Vinyl so bringt. Ich erwarte da nicht soviel davon. Die "Innovationen" sind meist wieder schnell verschwunden. Siehe DAT-Recorder oder auch das damals hochgelobte Dolby am Tape. In meinen Ohren hörte sich das immer Schei... an. Eigentlich sind die Hardwaremedien tot. Flac, Ape, MP3, OGG-Vorbis, Wave und was weiß ich, werden das Rennen gewinnen. Innovationen in der Hardware sind ein Aufbäumen und mehr nicht. Auch eine Generationsfrage. Die "Hardwarefreaks" sind vermutlich schon was älter, was nicht wertend gemeint ist. Bei den Jüngeren reicht aber Streaming über eine Cloud und schräger Klang über ein Handy mit einer dämlichen Bluetoothbox.

    Daher wird HD-Vinyl auch kein Kracher werden. Trotzdem schön, dass man sich noch Gedanken macht.
    Wie schnell ist nix gemacht....

  8. #28
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von nical
    Registriert seit
    18.12.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.207

    Standard

    Zitat Zitat von Kleinhorn Beitrag anzeigen
    Die "Hardwarefreaks" sind vermutlich schon was älter, was nicht wertend gemeint ist.
    naja, lang gehts nicht mehr bis zu meinem 70er - und hab all meine cd's etc. schon lange verschenkt.
    alles eine frage der bequemlichkeit und der ordnung: klangqualität hervorragend, nix liegt herum, raumgewinn durch wegfallendes mobiliar - ein notebook, ein avr. und halt lautsprecher.
    aber ich träum schon von der zeit, in der musik einfach aus unsichtbaren quellen aus dem raum und im raum entstehen wird.
    gruß reinhard

  9. #29
    Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2020
    Ort
    Nähe HH
    Beiträge
    77

    Standard

    Zitat Zitat von Dazydee Beitrag anzeigen
    Das ist mal wirklich erschreckend...

    Und auch irgendwie einer der größten Nachteile von Streaming-Diensten.
    Das ganze Hi-Res-Audiomaterial ist ja zu erschreckend hohem Anteil auch Beschiss..

    Grüße,
    Dale.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Hannes 1977
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Mooskirchen
    Beiträge
    1.007

    Standard

    Ich hab die letzten Monate viel unnötiges Hifi Zeugs verkauft und alles in Schallplatten investiert.
    Ich hab die letzten Jahre zuviel Zeit in Technik und zuwenig in Musik investiert.
    Digital höre ich seit 6 Wochen gar nicht, Fernsehen braucht auch keiner aber Vinyl da schlägt mein Herz dafür.
    Das atmet und lebt!

    Grüsse Hannes
    "Seid nett zueinander"

  11. #31
    für ein paar dB mehr...
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Brunn am Gebirge (Österreich)
    Beiträge
    685

    Standard

    Hallo Hannes,
    hörst du aktuell mit dem Waschbeckenhorn , das du in einem anderen Thread hergezeigt hast?
    Das würd ich zu gerne auch einmal hören.

    Gruß
    Bernhard

  12. #32
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Hannes 1977
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Mooskirchen
    Beiträge
    1.007

    Standard

    Zitat Zitat von kboe Beitrag anzeigen
    Hallo Hannes,
    hörst du aktuell mit dem Waschbeckenhorn , das du in einem anderen Thread hergezeigt hast?
    Das würd ich zu gerne auch einmal hören.

    Gruß
    Bernhard

    Hallo Bernhard
    Ich habe von den weißen Seos 22 auf mattscharze Seos 24 umgebaut.
    Die 22iger hab ich im Moment eingelagert und werde sie wahrscheinlich verkaufen.
    Grüsse Hannes
    "Seid nett zueinander"

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.11.2019
    Ort
    Mühlheim a.d.R
    Beiträge
    512

    Standard

    in der musik einfach aus unsichtbaren quellen aus dem raum und im raum entstehen wird.
    ja - das geht mir auch schon geraume Zeit durch den Kopf
    Aber wie das funktionieren soll .......... keine Ahnung
    Gruß
    Arvid

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    1.295

    Standard

    Unsichtbar nicht unbedingt aber im Raum.
    Google mal nach immersive Audio/ immersive Sound
    Gruß
    Arnim
    Es scheint die Menge der Intelligenz ist begrenzt. Je mehr Menschen da sind, desto weniger bleibt für den Einzelnen.

  15. #35
    für ein paar dB mehr...
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Brunn am Gebirge (Österreich)
    Beiträge
    685

    Standard

    Irgendwann kriegen wir einen Helm, der die Nervenimpulse direkt ins Hirn leitet.
    Dann erübrigen sich endlich alle unsere sinnlosen Diskussionen.

    Gruß
    Bernhard

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0