» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 1 von 9 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 170
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von NormalZeit
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    191

    Standard freeDSP-aurora – Rack-Gehäuse

    Die weitere Diskussion zu einem Rack-Gehäuse für den freeDSP-aurora findet nun hier statt.

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.03.2019
    Beiträge
    13

    Standard

    Ich hätte auch interesse an einem Gehäuse, Display würde ich nicht brauchen.

    Mfg

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    90

    Standard

    Ein Display wäre sicher nicht schlecht, wobei es im Betrieb eigentlich nix gibt was ich ablesen müsste.
    Es müsste für meinen Fall aber abschaltbar gemacht werden oder wenigstens die Hintergrundbeleuchtung.

    Habe es nicht auf dem Schirm aber ist ein Netzschalter ausreichend oder braucht es auch einen SoftPowerOn Taster?
    Wahlweise wäre schön, denn es sollte bei mir immer an gehen sobald das Rack Spannung bekommt.
    Ein IP-Control wäre noch denkbar um es automatisiert einschalten zu lassen.
    Ist Front USB von Nöten?

    Man könnte mit einem "Standard" Gehäuse anfangen und dann Front- und Backplatte bearbeiten lassen.
    Sowas hier: https://audiocreativ.de/index.php?ro...ory&path=90_80

    An den Seitenteilen könnte man auch easy Rackwinkel montieren.

    Grüsse

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von danny_aux
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    215

    Standard

    Für den einen oder anderen Interessant, hab ne Seite gefunden wo man seine Rackblenden so gestalten kann wie man braucht / möchte.

    Link: www.rack247.com

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von danny_aux
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    215

    Standard

    Hier mein Post noch vom anderen Thread (dachte das macht der Mod hier):


    Also ich lege jetzt nicht so viel wert auf Optik da die dsp dann eh in ein rack montiert werden soll. Display wäre schon nice to have.. Wobei ich da led anzeigen Favorisieren würde. Und klar, ein und ausschalt Knopf mit Zustands Anzeige.

    Wäre es denn Vll eine Idee ein htpc Gehäuse zu verwenden und für die add on Platinen die freien Aussparungen der pci Karten slots (also ich meine die Bleche zum wegschrauben hinten) zu verwenden?

    Grüße

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    90

    Standard

    Zitat Zitat von danny_aux Beitrag anzeigen
    Für den einen oder anderen Interessant, hab ne Seite gefunden wo man seine Rackblenden so gestalten kann wie man braucht / möchte.

    Link: www.rack247.com
    Aber eine Rackblende brauchen wir ja nicht.

    Die PCI Slots sind zu klein, da bekommt man die Buchsen nicht rein.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von danny_aux
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von Robert81 Beitrag anzeigen
    Aber eine Rackblende brauchen wir ja nicht.

    Die PCI Slots sind zu klein, da bekommt man die Buchsen nicht rein.

    Ok, war nur ne Idee bzw Info.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    90

    Standard

    Diese Seite macht erstmal einen soliden Eindruck https://laserteileonline.de

    Wenn jemand Profi im .dxf Zeichnung erstellen ist, dann könnte man mal einen realistischen Preis sehen.
    Die einfache Front in 480x125mm Alu 10mm horizontal gebürstet kommt bei 10 Stück auf 230€.
    Interessant wären dann die Preise mit den entsprechenden Ausschnitten.

    Grüsse

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von danny_aux
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    215

    Standard

    Hab mich auch nochmal auf die Suche gemacht. Dieser Anbieter fertigt ebenfalls jede Art und Form von Gehäuse, blenden usw.

    Entweder mit genauer CAD Angaben oder als Skizze.

    https://www.wk-mechanik.de/produktpa...nc-praezision/

    Theoretisch wäre es dort auch möglich ein eigenes Gehäuse bearbeiten zu lassen (also quasi ein geliefertes).

    Verarbeitet wird Aluminium und alle Arten von Kunststoffe.


    Geändert von danny_aux (28.04.2019 um 08:55 Uhr)

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    90

    Standard

    Moin, die Firma sieht auch vielversprechend aus. Da bekommt man alles aus einer Hand.
    Wir bräuchten jetzt erstmal eine Skizze oder Technische CAD Zeichnung um mal wirkliche Preise zu erfahren.
    Ebenso die Stückzahlen.

    Was soll rein bzw. stört diejenigen nicht die es eigentlich garnicht brauchen

    Frontplatte 10mm: (mit oder ohne Rackbefestigung)

    -Display
    -Powersofttaster
    -PowerLED
    -StatusLEDs
    -AusteuerungsLEDs
    -Gravur mit Gerätenamen
    -FrontUSB

    Backplatte 2-4mm:

    -2x AddOnB
    -Powerbuchse (Ich persönlich würde PowerCon einbauen, Netzteil mit ins Gehäuse)
    -Netzwerk und USB Buchse (Sind mit auf dem AddON Board B?)

    Vorschläge sind willkommen

    Grüsse

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Höhreute
    Beiträge
    268

    Standard

    Hallo,
    nur mal als Idee:
    Das 3HE Gehäuse beherbergt ja fast nur Luft.
    Warum nicht das Gehäuse modular machen?
    Die DSP Platine in ein einfaches 1 HE Gehäuse montieren. Braucht ja kaum Tiefe.
    Die Stecker in seperate Gehäuse ( wie eiene Patchbay) hinten im Rack montiert.
    Was meint ihr?
    Gruß
    Rainer

  12. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    90

    Standard

    Für den einen oder anderen sicher machbar aber dann hast du ja eine Kabelpeitsche von A nach B.

    Ich persönlich möchte alles kompakt in einem Gehäuse, deswegen auch das Netzteil mit im Gehäuse.
    Es kann natürlich schwierig werden ein Design hier zu erstellen, da es viele verschiedene Anforderungen gibt.

    Das Interesse scheint jetzt auch "noch" nicht da zu sein, für den reinen Betrieb würde auch eine leere
    Frontplatte reichen in einem Standard Gehäuse ohne viel Schnick Schnack.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von danny_aux
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    215

    Standard

    Hm, also ich möchte da auch eine Lösung die alles beinhaltet. So kurz hatte ich sogar schon nachgedacht ob ich die AddOns überhaupt brauche oder ob das ganze nicht auch mit diesen
    Phoenix Stecker wie bei MiniDSP einfach realisiert werden kann. Allerdings ist das mit den AddOns schon ne saubere Sache.


    So richtig viel Beteiligung ist in diesen Thread ja noch nicht. Da wird es sicherlich schwierig dann auf nen ordentlichen Preis zu kommen pro Stück. Aber das kann sich ja noch ändern.

    Das ganze kann von meiner Seite aus auch eher puristisch sein, ich brauche keine Geschliffene Frontplatte oder extra Schriftzug usw. Aber schließe mich da dann gern der Mehrheit an.


    Robert Du hast ja schon alles wichtige aufgelistet was man benötigt.

    PowerCON Buchse finde ich Persönlich supi weil das ganze dann Konform zu meinen FOLLHANKS wäre Allerdings, ob dass die Allgemeinheit auch so sieht ?

    Also auf den Zeichnungen des AddOn B ist kein RJ45 Anschluss drauf zu sehen....



    Wie Robert das schon gesagt hatte, jetzt bräuchten wir jemand der Fit im zeichnen ist

    Entweder im DXF (Zeichnungs-Austauschformat) oder DWG (AutoCAD-Format).

    Gibt es denn zu den AddOns genaue Maße ?


    Geändert von danny_aux (28.04.2019 um 16:09 Uhr)

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von danny_aux
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    215

    Standard

    Ein Kumpel der auch beim Projekt mit einer DSP Platine mit macht (ist hier aber nicht angemeldet) hat noch eine Frage.

    Wäre es möglich / umsetzbar bei der Backplatte so ne Art adapterplatte zu kreieren für die verschiedenen AddOns ?


    Und, was uns beiden noch eingefallen ist. Was meint Ihr, braucht das Gehäuse eine Lüfter Funktion ? Oder wird die DSP und Netzteil nicht so heiss ?

  15. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    90

    Standard

    Lüftungsschlitze sollten reichen für den DSP.

    Das wäre noch was für die Liste.

    Was sagt den Raphael wenn man ihn fragt wo er seine Gehäuse fertigen lässt

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von danny_aux
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von Robert81 Beitrag anzeigen
    Lüftungsschlitze sollten reichen für den DSP.

    Das wäre noch was für die Liste.

    Was sagt den Raphael wenn man ihn fragt wo er seine Gehäuse fertigen lässt

    Robert, kann man deinen Beitrag mit der Liste ganz nach oben bringen (also durch den Mod oder admin hier). ? Dann könnte man das alles mal zentralisieren.

  17. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    90

    Standard

    Ich kanns nicht, wäre aber sinnig

    Wir dürfen aber nicht vergessen das es noch andere DSP Käufer gibt die nur eine Platine brauchen,
    somit auch ein kleineres Gehäuse.
    Der Threadtitel zielt ja nicht explizit auf die Doppel AddOn B Besitzer.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von danny_aux
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von Robert81 Beitrag anzeigen
    Ich kanns nicht, wäre aber sinnig

    Wir dürfen aber nicht vergessen das es noch andere DSP Käufer gibt die nur eine Platine brauchen,
    somit auch ein kleineres Gehäuse.
    Der Threadtitel zielt ja nicht explizit auf die Doppel AddOn B Besitzer.

    Ja, das ist klar

    Im Grunde brauchen wir ja nur verschiedene Back Platten (also von Bestückung und von der HE abhängig), richtig ? Wenn man da von der Breite gleich bleiben würde dann wäre es doch für die Mehrheit der User nutzbar / umsetzbar.

  19. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    90

    Standard

    Naja die die nur 1HE brauchen oder 2HE sind dann wieder auf eine Extrabestellung angewiesen.

    Wir können eigentlich nur in der kleinen Runde was planen und dann vorstellen.
    Mit SketchUp kann ich umgehen, vielleicht kann man da die passenden Datei erzeugen zum anfragen beim Shop.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Höhreute
    Beiträge
    268

    Standard

    Hallo,

    kann jemand die Aurora Platine und die Addons als 3 D CAD Datei zur Verfügung stellen.

    Am besten in einem gängigen Format (z.B. sat Iges Step )

    Ich werde dann mal ein Enwurf im CAD machen.
    Wens intressiert ich arbeite mit Ironcad.
    Gruß
    Rainer

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0