» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 60 von 95
  1. #41
    Benutzer Benutzerbild von Hornfan
    Registriert seit
    14.08.2009
    Ort
    Schozachtal
    Beiträge
    78

    Standard

    @Götz

    das mit den halben Boards hatte ich auch schon mal im Haupt Thread vorgeschlagen> Post 749
    Ich fände das schon deshalb besser weil nicht jeder ein 19" Rackgehäuse möchte oder?

    Gerade da Dank Class D auch leistungsfähige Endstufen klein aufzubauen sind ist doch für Hifi nicht mehr die volle Breite nötig.

    Grüße
    Ralf

  2. #42
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    839

    Standard

    Und an dieser Diskussion könnt Ihr sehen, warum ich mich bei dem Aurora-Board nicht auf eine Steckerart festgelegt habe, denn, man kann es da nur falsch machen.

    Die XLR-Ausgänge vom AddOn-B rauszuziehen ist nicht sonderlich schwer. Einfach die unnötigen Sachen in der Layoutdatei löschen, neuen Platinenrand zeichnen, Gerber exportieren und ab damit zum Platinenhersteller.

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Höhreute
    Beiträge
    160

    Standard AddOnB in Rackblende

    Hallo,

    @Raphael danke für die Stp Dateien.
    Könntest du vom Board auch noch eine machen?

    So Bilder sagen oft mehr als Worte.
    Hier mal auf die schnelle das Anschlußboard in eine 2 mm Rackblende gezeichnet.
    Das 19 " Technik so schreckliche Maße hat! Primzahlen hatten mich eigetlich immer faziniert - aber zum konstruieren????
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AddOnB Rackblende.png
Hits:	70
Größe:	82,4 KB
ID:	48924

    Maßzeichnung kommt noch. Hatte heute wenig Zeit.
    Noch ne dumme Frage kann man das Board nicht auseinandersägen oder laufen Leiterbahnen durch?
    Noch hab ich keine Lust Kicad zu installieren.
    Geändert von Rainer (30.04.2019 um 19:09 Uhr)
    Gruß
    Rainer

  4. #44
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    839

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Beitrag anzeigen
    @Raphael danke für die Stp Dateien.
    Könntest du vom Board auch noch eine machen?
    Habe ich gestern mit hochgeladen. Guck mal bei den KiCAD-Quellen für das Mainboard.

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Höhreute
    Beiträge
    160

    Standard

    Hallo Raphael hab's gefunden. Ich hatte im falschen Verzeichnis gesucht.
    Danke
    Gruß
    Rainer

  6. #46
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    89

    Standard

    Zitat Zitat von danny_aux Beitrag anzeigen
    PowerCON1 blau oder grau, hm, so wie ich das sehe ist das Egal. Da steht bei beiden Steckern die gleichen angaben, Anschlusstyp "Netzstecker, 20 A, 250 V ac Usw.". Aber grau schaut besser aus wie Blau
    Hi, rein offiziell gibt es die Einstufung das grau spannungsführend und blau spannungsempfangend ist.
    Deswegen auch an den Endstufen die blauen, wie bei den STA-2000D ect.

    https://de.wikipedia.org/wiki/PowerCon

    Ob es beim Berührungsschutz einen Unterschied macht weis ich aber nicht.

    Zitat Zitat von sokrates618 Beitrag anzeigen
    Ich möchte mir nicht vorstellen was das bedeutet, wenn ich das Gerät aus seinem Regal herauszunehmen muss um etwas daran zu machen.
    Die Phönix-Klemmen wie im MiniDSP haben Stecker, ein schnelles abbauen ist da ohne Probleme möglich.

    Man merkt das es doch viele Gehäusewünsche gibt und eine große Sammelbestellung schwierig werden könnte
    Eine SoftPower Taster bräuchte ich auch nicht, somit wäre es eine leere Frontplatte.
    Gibt es eigentlich eine LAN Buchse auf dem AddOnB??

    Grüsse

  7. #47
    Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    83

    Standard

    Ja, ist echt schwer da einen Konsens zu finden. Allerdings denke ich müsste man halt schon auf nen Nenner kommen. Oder in zwei Bereiche aufteilen. So ala 19 Zoll und HiFi.
    Beste Grüße

    Daniel

  8. #48
    Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2015
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    52

    Standard

    Hallo Daniel,
    ich glaube nicht, dass das so schwer ist. Für symmetrische Steckverbindungen im professionellen Bereich ist XLR ein Standard. Alles andere ist entweder unverhältnismäßig teuer (z.B. Lemosa), störanfälliger bzw. umständlicher beim Anschließen (z.B. Phönix) oder unflexibler (z.B. Siemens-Leisten oder D-Sub) bei der Verkabelung.
    Ob 19"-Gehäuse oder kleiner kommt auf die Anwendung an. Für ein einzelnen DSP der in einer Aktivbox eingebaut wird, benötigt man wohl kaum ein 19"-Gehäuse und verdrahtet die Anschlüsse eher direkt auf den Platinensteckverbindern.
    Eine einzelne DSP-Platine in als Mehrkanal-Vorverstärker kann man sowohl in 19" 1HE oder 1/2 19" 2HE unterbringen. Bei mehr als einem DPS reichen 19" 1HE für die Anschlüsse nicht mehr aus, so dass es 2HE werden. Daher wäre die Aufteilung der einzelnen Anschlussboards in einem 1/2 19"-Format wohl am universellsten. Alternativ könnte das Layout auch so gestaltet werden, dass man einen breiten 19"-Streifen leicht z.B. mit einer Laubsäge auseinander sägen kann.
    Es ist halt nicht jedermanns Sache ein Layout am Rechner zu teilen, es einem Platinenhersteller zu senden um sich dann eine einzelne Platine fertigen zu lassen. Auch dürfte so eine Einzelanfertigung nicht gerade preiswert sein. Da lohnen sich eher Sammelbestellungen. Ich wäre jedenfalls dabei. Bin gespannt, was es am Ende für Lösungen geben wird.
    Gruß, Götz

  9. #49
    Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    83

    Standard

    Hallo Götz,

    Kenn ich noch gar nicht "1/2 19 Zoll" find da im netz auch nicht so viel. Kann man die größe dann im rack noch einhängen?

    Das mit den Phoenix Steckern sollte nur ne alternative aufzeigen. Klar, XLR ist natürlich Perfekt.
    Beste Grüße

    Daniel

  10. #50
    Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    83

    Standard

    Mal noch ein Vorschlag wegen dem Gehäuse:

    https://www.distrelec.de/de/19-zoll-...gn=&track=true


    Ist zwar aus ABS aber dafür auch viel günstiger wie Stahl und Alu und trotzdem sehr stabil. ABS ist schlagfest, beständig gegen UV. Was mir noch so eingefallen ist, könnte man die Blenden hinten nicht auch mit 3D Druck machen lassen ?
    Beste Grüße

    Daniel

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    115

    Standard

    Hi,

    machen hier die meisten Die AddOn B?
    Keiner Interesse an AddOn C so a la DCX, Xilica?
    Würd ich für meine Follhanks machen.

    lg Alpi

  12. #52
    Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    83

    Standard

    Zitat Zitat von Alpenpoint Beitrag anzeigen
    Hi,machen hier die meisten Die AddOn B?Keiner Interesse an AddOn C so a la DCX, Xilica?Würd ich für meine Follhanks machen.lg Alpi
    Wieso addon C ? Dachte das B für Die follhanks in Ordnung gehen ?

    edit: Alpi, danke ! Hab das gar nicht umrissen das C ja ADCs parallel geschalten haben für besseren SNR und sogar xlr digital ein Ausgang. 🤭😅
    Beste Grüße

    Daniel

  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    115

    Standard

    Den digitalen brauch ich ja gar nicht aber das Lautsprechermanagement um die aktiven FH zu betreiben, würde meine DCX ersetzen. Hoffe dass sich die Investition lohnt!
    Das C ist doch eher für ein passives 7.1 Setup.

  14. #54
    Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    83

    Standard

    Zitat Zitat von Alpenpoint Beitrag anzeigen
    Den digitalen brauch ich ja gar nicht aber das Lautsprechermanagement um die aktiven FH zu betreiben, würde meine DCX ersetzen. Hoffe dass sich die Investition lohnt!
    Das C ist doch eher für ein passives 7.1 Setup.
    Das mit dem digitalen ein und Ausgang war eher auch eine Art „was man hat, hat man“.

    Das mit dem Rauschen hatte ich halt nicht bedacht, oder einfach überlesen.

    Also so wirst Du das addon C nehmen oder ?

    Bis jetzt glaube ich dass das Projekt schon „was großes“ wird.
    Beste Grüße

    Daniel

  15. #55
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    115

    Standard

    Ja ich werde das C nehmen.

  16. #56
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Baiersdorf
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo,

    wo finde ich den was über das Addon C ?
    Ich möchte die Ein und Ausgänge als eigene Buchsen in der Rückwand montieren. Ich bräuchte also eine Art uUmsetzer.

    Gruß

    Markus

  17. #57
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2019
    Beiträge
    21

    Standard

    Hey Alpi,

    mit Adon B wärst du aber Zukunftssicherer.

    Solltest du einmal auf eine Vorstufe wechseln wollen, die alle Kanäle einzeln digital ausgeben kann, so wäre dir dieser Weg mit Adon B offen.
    So zb. mit dem Vanity Board für den Oppo möglich.
    Dann würden 2 Wandlungen eingespart werden.

    Eine Übersicht der Adons ist hier:
    https://www.kickstarter.com/projects...ra-dsp?lang=de
    zu finden.

    Grüße Alex

  18. #58
    Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    83

    Standard

    Wäre man da nicht mit aes / ebu sicherer für die Zukunft ?
    Beste Grüße

    Daniel

  19. #59
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2019
    Beiträge
    21

    Standard

    Hey Danny_Aux, da hast du aber nur einen Eingang von. Um aus dem einen Kanal wieder mehrere zu machen müsste das DSP decodieren können - und das kann es nicht.

    Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liegen sollte.

    Grüße Alex

  20. #60
    Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    83

    Standard

    Zitat Zitat von Lex Parker Beitrag anzeigen
    Hey Danny_Aux, da hast du aber nur einen Eingang von. Um aus dem einen Kanal wieder mehrere zu machen müsste das DSP decodieren können - und das kann es nicht.

    Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liegen sollte.

    Grüße Alex

    Mit aes/ebu lassen sich mehrere Kanäle fahren

    p.S. Hm, kann aber durchaus sein das Du da recht hast @lex Parker
    Geändert von danny_aux (07.05.2019 um 16:57 Uhr)
    Beste Grüße

    Daniel

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0