» über uns

Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Swansteini
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    805

    Standard Ph-220 = rcf h100?

    Hallo,

    mal eine Frage in die Runde. Sind das P.Audio PH 220 und das RCF H100 eigentlich baugleich, abgesehen davon dass das eine aus Aluminium und das andere aus ABS ist?
    Weiß da einer mehr dazu?

    Gruß Swany

  2. #2
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    2.087

    Standard

    Moin,
    es gibt viele dieser Dubletten. Wo man sich fragt wer von wem kopiert hat.
    Bei den P-Audio 2370 und 2380 ist das klar, es besteht nicht nur Namensgleichheit, sondern die JBL sollen auch bei P-Audio vom Band fallen .... warum nicht.
    Noch lustiger ist es mit dem Exponenzialhorn à la MHD 200, teilweise war es bei 5 Herstellern zu finden .... jetzt nur noch bei Vieren.
    Ich denke, dir hilft nur kaufen, vergleichen und zurückgeben. Wobei beide Firmen jede Menge Hörner im Programm haben,produzieren und auch berechenen und messen können. Mit ähnlicher Kontur gibt es bei RCF noch ein ganzes Bündel von Hörnern teilweise mit mitgelieferten 1 bzw. 1,4 Toll Flanschen. Das neue Visaton HT21 gehört auch irgendwie dazu. Beyma liefert auch ähnliches, Oberton auch aus GFK...... und...... Hörner mit 220mm Außenkante haben sehr viele im Programm.
    Die Entscheidung musst du treffen. Wobei es auch auf eine 1Zoll bzw. 1,4 Zoll Entscheidung hinausläuft. Viel Spaß dabei.
    Jrooß Kalle

  3. #3
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    3.721

    Standard

    Ich mag ja inzwischen 1,4" (1,5" ist schon exotisch auch wenn meine bestens funktionierende Kombi aus PH-316 und BMS 4555 so ist). JBL hat ja vor Jahren schon gezeigt, dass auch 2" im HT funktionieren, wenn man es richtig macht.

    @Swany: Ja ich meine auch die sind baugleich....das RCF in Plaste etwas hässlicher vielleicht, aber akustisch inhärenter.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Swansteini
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    805

    Standard

    Kalle was meinst mit nur noch "4" Hersteller vom MRH Clon? Ich hab mir meines auch von Dayton (mit 3 Monaten Wartezeit ;-) ) bei I.T. geholt. Den Preis den Mona dafür aufruft finde ich ein wenig fragwürdig, oder mischen die ins ABS noch etwas anderes mit rein das sich der fast fünffache Aufpreis lohnen würde .

    @ Fosti

    Ja denke auch das dir gleich sind, jedenfalls hat es arg den Anschein. Zwecks "Klingeln" oder auch nicht, müsste man ja echt mal beide bestellen und messen ob es da, und dann welche Unterschiede gibt.

    Gruß Swany

  5. #5
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    2.087

    Standard

    Moin,
    ich habe die Dayton ehedem für 8,40 über die Ladentheke gekauft, die habe ich dann mit einem McGee-Horn verheiratet.
    Dann konnte ich bei 12,50 für Celestion H1-9040P nicht widerstehen. Die sind innen glatt aber mechanisch absolut stabil. Ordentlich an die Wand gedübelt, könnte man sich glatt daranhängen.
    Die anderen Plagiate bekommt man ebenfalls sehr teuer bei P-Audio PH3220 bzw. bekam man bei B&C.

    Die 220X220 Hörner scheinen ja allgemein einen guten Job zu machen, die Messungen des Visaton HT21 mit Celestion CDX-1747 von Atomar sehen wirklich sehr sehr brauchbar aus.

    Jrooß Kalle

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0