» über uns

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 100 von 132
  1. #81
    Aktiv, was sonst
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    320

    Standard

    Zitat Zitat von Sathim Beitrag anzeigen
    Na das klingt so, als wäre die Moni dann das "Küken"
    unter den ganzen "Männerboxen"
    Keine Sorge, meine Bassinho beansprucht nur unwesentlich mehr Platz als Deine Moni mit Ständer . Wohnraumfreundlichkeit ist oberste Devise.

  2. #82
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    460

    Standard

    Gutes Stichwort - Lautsprecherständer gibt es doch vor Ort bestimmt?
    Oder muss ich was mitbringen?

  3. #83
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2017
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
    . Die Frequenzweiche wird mit Taschenrechner.... nee, war jetzt Spaß...
    Eben, mit Spaß entwickelt.

    Es ist halt Tradition, dass das Ding auf den letzten Minuten zusammen gezimmert wird...

    Im Moment habe ich keinen Laptop, kein Messwerkzeug und nix zum Schustern griffbereit.
    Alles in irgendwelchen Kartons..

    Da ich aber am Freitag vor dem Contest frei habe...

    Bin zuversichtlich.
    ----der private Nick von MOD eltipo------

  4. #84
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Mmmmmhhh,
    ich überlege, ob ich so aus reinem Spaß doch mal ne FW dafür nach Lehrbuch zusammenbrate
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  5. #85
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    4.110

    Standard

    Neeeeeeeeeeeee

  6. #86
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Zitat Zitat von fosti Beitrag anzeigen
    Neeeeeeeeeeeee
    jetzt erst recht

    War Spaß
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  7. #87
    Schrott wird wieder flott Benutzerbild von Oldie
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.588

    Standard

    Hallo Sathim

    Gutes Stichwort - Lautsprecherständer gibt es doch vor Ort bestimmt?
    Oder muss ich was mitbringen?
    Es gibt kleine Stühlchen Höhenverstellbar.

    Die wurden bisher erfolgreich eingesetzt.

    Wenn du höher stellen willst, ab 60 cm, wäre es sinnvoll selber was mitzubringen.

    Die Jury sitzt verhältnismäßig niedrig.

    Also bisher waren kleine 2-Wegeriche immer gut aufgehoben mit den Drehstühlen.

    Grüsse Michi
    Zitat von A.E.
    Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


  8. #88
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    460

    Standard

    Haben die auch Spikes unten dran, damit sie vom Fußboden entkoppelt sind

    Spaß beiseite - wenn die bisher für kleine 2Wegeriche ausgereicht haben,
    werden sie auch mir genügen, notfalls muss die Jury eben ein bisschen lümmeln.

  9. #89
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von sonicfury
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    1.157

    Standard

    Na als Nachrücker 2 wirds ja leider ziemlich sicher nix. Ah schood. Na viel Spass allen anderen!
    Es groovt

  10. #90
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    460

    Standard

    Mit was für Musik werden die Probanden eigentlich gehört?

    Oder hört die Jury nur Rauschen und Sinussweeps

  11. #91
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    496

    Standard

    Ja, Sweeps um die Trennfrequenz. Du kannsr sie hinterher nicht mehr hören.
    Wer sich mit den Wölfen schlafen legt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er morgens mit Flöhen erwacht.

  12. #92
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    636

    Standard

    Es gibt eine speziell für den Contest erstellte CD mit unpubliziertem „Ausschuss“ aus diversen, unbekannten Produktionen. Soweit ich richtig informiert bin kommt die von einem Toningenieur. Es gibt pro Stück einen „Fehler“ bzw. eine Eigenart zu erkennen, dafür gibt es auch eine Referenz. Ich habe bei einem Contest in der Jury gesessen und fand die CD deutlich besser als das übliche High-End-Gedöns. Man hört das Ding aber wirklich nur beim Contest. Spaß macht das nicht so wirklich. Vielleicht liegt’s aber auch daran, dass ich die CD schon zu oft gehört habe.

    Einen Vorteil hat man mMn. nicht, wenn man die CD kennt, weil sie alle Schwächen eines Lautsprechers aufdeckt. Man kann also nicht vorteilhaft auf die CD abstimmen. Zudem ist die Jury auch gehörtechnisch gut aufgestellt.

    Viele Grüße,

    Stefan

  13. #93
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von sonicfury
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    1.157

    Standard

    Ist seit einigen Jahren immer dieselbe CD. Michi kann sicher über die Herkunft einiges mehr sagen, soweit ich weiss hat Tonfeile auch dabei geholfen!?
    Ich fand die CD recht bunt gemischt, man konnte damit schon was anfangen... auch wenn uns die Songs nach der x-ten Wiederholung wirklich zum
    Hals raus hingen Dieses Jahr ist die Jury aber anders zusammengesetzt, einige von den letzten malen sind nicht mehr dabei.

    Die Songs zu kennen macht wirklich keinen Sinn, da es eine bunte Mischung ist und viele kritische Punkte abklopft werden. Soll ja auch so sein
    und ist ja toll das eine solche "Special- CD" zusammengestellt wurde.
    Es groovt

  14. #94
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    460

    Standard

    Also mehr ehrlich, dass ihr immer gleich vom Bösen im Menschen ausgehen müsst.Ich war einfach nur neugierig.

  15. #95
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von sonicfury
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    1.157

    Standard

    Wie meinen? Uhm bin von nichts bösem ausgegangen... ausserdem es wäre doch mitnichten "böse" wenn man z.B. auf den Raum anpasst
    oder sich an/ nach einem jeweiligen Maßstab orientiert..!??!?!
    Es groovt

  16. #96
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    460

    Standard

    Man kann also nicht vorteilhaft auf die CD abstimmen. Zudem ist die Jury auch gehörtechnisch gut aufgestellt.
    Ich bezog mich darauf ;-)

  17. #97
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    636

    Standard

    Neee, so war das nicht gemeint! Hätte man aber durchblicken lassen, dass die Jury nur mit 80er-Jahre-Mucke als Referenz hört, hätte man sicherlich deutliche Vorteile mit einer Badewannen-Abstimmung :-P

  18. #98
    Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    63

    Standard

    Wäre eine solche CD incl. der Erläuterungen was die fiesen Stellen sind nicht eine gute Hilfe für die Lautsprecherentwicklung?

  19. #99
    wohnt neben dem Mühlstein Benutzerbild von bee
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    769

    Standard

    Zitat Zitat von pcmurx Beitrag anzeigen
    Zudem ist die Jury auch gehörtechnisch gut aufgestellt.


    Na mal schauen. Dieses Jahr bin ich taube Nuss dabei
    Wird also potentiell leichter diesmal.
    Viele Grüße

    Bernd

  20. #100
    Benutzer Benutzerbild von kwesi
    Registriert seit
    14.05.2014
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    89

    Standard

    Hi zusammen,

    als Ersteilnehmer habe ich das "Glück", mit meiner Scandinavian Connection MkV zum Contest nominiert zu werden.

    Zum Ablauf hätte ich noch ein paar Fragen:


    Haupt-Thema "Schnittstelle zur Digitalen Aktivbox"

    Ausgangssituation:
    - Die Boxen haben jeweils ein Hypex Fusion FA123 Aktivmodul eingebaut
    - 1 Box läuft als "Master", der "Slave" wird über ein Link-Kabel (SP/DIF mit Steuersignalen) angeschlossen
    - Bei mir: Lautstärkeregelung per Fernbedienung
    - Eingangswahl per FB ist etwas "hakelig", Module haben eine "Automatische" Eingangserkennung die so "mittel" funktioniert.
    - Module haben AES/EBU, SP/DIF und TOSLIK -Digitaleingänge. Ich würde einen der Eingänge fest "Locken", damit es keine Probleme mit der Eingangsumschaltung gibt
    - Die Boxen "starten" nach dem Einschalten immer mit einem Definierten, konfigurierbarem Elektrischen Ausgangspegel


    1. Frage: Soll ich für den Contest als Eingang AES/EBU, SP/DIF oder TOSLIK konfigurieren? Was steht Elektronikseitig beim Contest zur Verfügung?

    2. Frage: Ich nehme an, dass die Lautsprecher eingepegelt werden. Wie läuft das bei digitalen LS, welche die Lautstärkeregelung eingebaut haben? Wird das Digitalsignal bei der Anlage vom Contest eingestellt? Muss ich das per PC/Laptop beim Einmessen vor Ort konfigurieren (Nach An/Aus "vergisst" der LS den zuletzt eingestellten Pegel)?

    3. Frage: Kabel. Ich habe 2x 3m als 230V-Kabel für die Stromversorgung und 1x 3m sowie 1x 4m Coax als Link zwischen den Boxen und vom Master zu Anlage. Reichen die Leitungen? Wie breit ist die Stereobasis, wie weit steht die Anlage weg?


    Sonstiges:

    Doku: Gibt es Mindest-Anforderungen? Wann muss die Doku spätestens eingereicht werden? Auf Papier oder im Forum?


    Danke!

    Viele Grüße
    Peter
    "Science is about what is, Engineering is about what can be"
    Neil Armstrong

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0