» über uns

Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    205

    Standard Netzteil für Boozhound Labs Phono MM Vorstufe, Entscheidungshilfe

    Hallo zusammen,

    ich brauche mal Eure Einschätzung. Für meine Boozhound Labs Phono MM Vorstufe suche ich ein Netzteil. Aktuell nutze ich Akkus, hab nur kein Bock mehr auf Laden.

    Jetzt hätte ich gerne eine Entscheidungshilfe, welches Netzteil ist Euer Meinung am empfehlenswertesten:

    1. https://www.ebay.de/itm/Zerozone-DC1...S/222063240724

    2. https://www.ebay.de/itm/HIFI-50W-2-w...t/222621681399

    3. https://www.ebay.de/itm/HIFI-30VA-Li...e/143179741146

    4. https://www.ebay.de/itm/50VA-HIFI-Ul...U/273372400529

    Vielen Dank!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von NormalZeit
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    161

    Standard

    50 W für diese Vorstufe? Mit Kanonen auf Spatzen schießen?

    Geht doch bestimmt auch eine Nummer kleiner, oder nicht?

  3. #3
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    2.088

    Standard

    Moin,
    wenn du sie das netzteil nicht selbst bauen willst, würde ich dieses hier nehmen.
    https://www.ebay.de/itm/HIFI-30VA-Li...e/143179741146
    Gruß Kalle

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    Görlitz - Niederschlesien
    Beiträge
    1.139
    Gruß
    Thomas

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    Kenne ich, aber ich suche eine fertige Lösung.

    ...und ja, 50VA ist etwas oversized, aber wen stört's :-)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    Görlitz - Niederschlesien
    Beiträge
    1.139

    Standard

    sorry,

    habe da keinen Tipp, aber hier kannst du auch mal suchen:

    https://www.audiophonics.fr/en/hifi-...a-p-11374.html
    Gruß
    Thomas

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von a.j.h.
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.472

    Standard

    Ich habe das Ding in ähnlicher Form (frei verdrahtet) hier laufen. Mit den vier SK170 macht die Phono etwa 20mA bei 18 Volt. SK369 gehen übrigens auch seeeeehr gut.
    Netzteil?
    Wenn du da ein dickes Netzteil dranhängst, hat es wahrscheinlich eher weniger Dämpfung als eines für weniger Strom.
    Einfach mit Schottkydioden/Ultrafastdioden, einem moderaten Ladeelko, (Fest-) Spannungsregler (1086, 317, 7818) und etwas Kapazität dahinter,... vielleicht ein kleines RC-Glied?
    Oder Shuntnetzteil, vielleicht mit Drossel?

    Bei mir läuft's tatsächlich mit zwei 9-Volt-Blöcken.

    Was wäre denn mit einem Schaltnetzteil?
    https://www.reichelt.de/schaltnetzte...?&trstct=pol_0
    24 Volt auf 18 Volt - da wären sogar noch 6 Volt um ggf. zu shunten (RC-Glied hinter dem Schaltnetzteil) - bringt im Zweifel zusätzlich Ruhe.
    Beste Grüße,
    Andreas

    "Don't you think if I were wrong I'd know it" - Dr. Sheldon Lee Cooper

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    Hi Andreas,

    klingt alles gut, aber ich suche was komplett fertig mit Gehäuse. Bei mir ist der Boozhound Labs auch komplett frei verdrahtet.


    Hat jemand eine Idee was man mit den zwei Ausgängen anstellen könnte oder was das für einen Vorteil hätte?
    https://www.ebay.de/itm/50VA-HIFI-Ul...U/273372400529

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    Hallo nochmal,

    ich muss nochmal blöd nachfragen, wurden für die Phono Vorstufe auf 0.8 A ausreichen? Wäre ein 15W Netzteil.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von NormalZeit
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    161

    Standard

    Das reicht dicke.

    a.j.h. hat weiter oben geschrieben, dass seine nur 20 mA (= 0,02 A) braucht.

    Welches Netzteil hast Du ins Auge gefasst? Linear ist für diese Anwendung auf jeden Fall sauberer als ein Schaltnetzteil.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    205

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von NormalZeit
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    161

    Standard

    Technisch erst mal OK . . .

    . . . aber mit Versand fast 70 Taler und vermutlich 6 Wochen Versand – da wird sich doch was günstigeres und schnelleres finden lassen.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    Hab es nicht eilig und über AliExpress für 50,- EUR bestellt, passt. Danke für die Beratung.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0