» über uns

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Zeige Ergebnis 61 bis 66 von 66
  1. #61
    Nachbauer
    Registriert seit
    01.05.2016
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    219

    Standard

    So, langsam wird es. Furnieren ging schonmal besser. Doch etwas aus der Übung. Eine Ecke fast gekillt (Macke drin und dann fast durchgeschliffen), zwei leichte Risse haben sich gebildet, etwas Luft und Ecken waren die runden Dinger an den Kantenenden, oder?
    Aber sah schon schlimmer aus bzw. positiv gesehen ist eigentlich alles (noch) im Lot.

    Morgen nochmal draufschauen und etwas vorsichtig nacharbeiten, dann kommen 1-2 dünne Runden Hartwachsöl drauf um das ganze auszuhärten und dann können am Wochenende Chassisausschnitte und der BR-Kanal gefräst werden.

    Gehäuse furniert ungeschliffen.jpg
    Rechtschreibfehler wurde gezielt eingebaut um die Aufmerksamkeit des Lesers zu testen!

  2. #62
    Beschäftigter e. LS-Firma
    Registriert seit
    17.12.2017
    Ort
    Frankreich
    Beiträge
    455

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Morgen nochmal draufschauen und etwas vorsichtig nacharbeiten, dann kommen 1-2 dünne Runden Hartwachsöl drauf um das ganze auszuhärten und dann können am Wochenende Chassisausschnitte und der BR-Kanal gefräst werden.
    Die würde ich vor dem Finisch machen, ansonsten hast du rohe Kanten.

    BG, Peter

  3. #63
    Nachbauer
    Registriert seit
    01.05.2016
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    219

    Standard

    Moin,
    vielleicht missverständlich ausgedrückt. Ich mache 1-2 leichte Runden Hartwachsöl, dann fräse ich und dann wird weiter geölt und geschliffen.
    Mit der Methode hatte ich in der Vergangenheit ganz gute Erfahrungen, weil durch das Hartwachsöl bereits eine Härtung und Schutz besteht. Ich hab gewisse Talente mir im Schlussspurt noch irgendwelche fiesen Macken einzufangen und die Methode schützt ein klein wenig.
    Vielleicht ist das nicht die optimale Methode. Da will ich garnicht wiedersprechen.

    Gruß,
    Dirk
    Rechtschreibfehler wurde gezielt eingebaut um die Aufmerksamkeit des Lesers zu testen!

  4. #64
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    360

    Standard

    Ich habe das bei meinen Votas damals auch so gemacht - eine Sicht HWÖ drauf,
    dann Ausschnitte gefräst und dann fertig geölt. Die Gehäuse sind dann vom
    Handling her robuster, insbesondere das Furnier an den Kanten ist dann nicht
    so gefährdet.

  5. #65
    Nachbauer
    Registriert seit
    01.05.2016
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    219

    Standard

    so, geschliffen und frisch geölt. Jetzt nur keinen fiesen Schnitzer mehr, dann bin ich optisch zufrieden. Retrospektiv hätte ich vielleicht für die Fronten und Deckel die gleichen (ähnlichere) Furnierstellen nehmen können...auch wenn das erstmal Absicht war...naja.
    Gehäuse HWÖ#1.jpg
    Rechtschreibfehler wurde gezielt eingebaut um die Aufmerksamkeit des Lesers zu testen!

  6. #66
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.291

    Standard

    Sehr schick!

    Ich habe mit Leinölfirnis und Mixol Abtönkkonzentrat (https://www.ebay.de/itm/Mixol-Abtonk...frcectupt=true )
    auf meinem Probebrett gute Ergenbisse erziehlt.

    Und nun kamen heutre auch noch die Pegel gematchten DXTs von Alexander zu einem SERH annehmbaren Kurs.
    Und wenn alles passt kann ich am Wochenende weiterschleifen und Fräsen und Furnieren...

    Viele Grüße, Thomas

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0