» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Zeige Ergebnis 81 bis 99 von 99
  1. #81
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    940

    Daumen hoch Update

    Zitat Zitat von Chlang Beitrag anzeigen
    Die Kisten machen richtig Spaß und ich hatte seit dem letzten Weichenupdate auch kein Bedürfnis mehr, etwas zu ändern.
    Scheint, dass es so bleibt.
    Nicht, dass ihr denkt, hier tut sich nichts mehr.

    Nachdem ich die Konstrukte zum Maxi-Battle verfolge, dachte ich, dass meine bisherige Abstimmung zwar absolut langzeittauglich, aber doch ein bisschen defensiv ausgefallen sein könnte. Also nochmal mit Bauteilen (und zuerst auch mit dem Equalizer) jongliert und eine etwas offensivere Abstimmung gefunden. Die Topologie des Sperrkreises lässt da ja so einiges zu...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	VituixCAD17.jpg
Hits:	79
Größe:	172,3 KB
ID:	50121
    Aktuelle Weichenversion in VituixCAD

    Das spielt jetzt schon eine Weile und macht richtig Spaß! Ich habe das Gefühl, mit dem Chassis kann man nicht so wirklich viel falsch machen.

    Mechanisch habe ich unter die Schraubenlöcher der Passivmembran noch ca. 1,5 X 1,5 cm große Abschnitte einer Hartfaserplatte geklebt - durch die tiefe Fräsung blieb für die Schrauben zu wenig Fleisch für eine wiederholte Befestigung. Jetzt greifen wieder alle 8 Schrauben

    Der Battle kann kommen

    Grüße
    Chlang



  2. #82
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Nordwesten
    Beiträge
    186

    Standard

    Hallo Chlang,


    vielleicht hast du meinen Beitrag zum Maxi-Battle auch verfolgt.
    In deiner Simulation ist der Grundton ungefähr 2 dB leiser. So eine ähnliche Abstimmung hatte ich auch mal, es kam mir aber zu Mittenbetont vor. Habe jetzt die letzten Tage nach Gehör verfeinert und danach noch mal gemessen. Bei mir sieht es jetzt genau andersrum aus, also genauer gesagt, habe ich den Bereich von 1-5 kHz um 2 dB abgesenkt, so ähnlich wie bei dir in Beitrag #70.
    Ich bin jetzt genau den entgegengesetzten Weg gegangen. Ist es alles nur Geschmacksache?

    Habe noch Fragen zu der Filteranordnung, die du verwendest. Wie nennt man diese und welchen Vorteil haben sie gegenüber herkömmliche Sperrkreise?


    Gruß
    Werner

  3. #83
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    940

    Standard

    Hallo Werner!
    Zitat Zitat von Pollton Beitrag anzeigen
    In deiner Simulation ist der Grundton ungefähr 2 dB leiser. So eine ähnliche Abstimmung hatte ich auch mal, es kam mir aber zu Mittenbetont vor. Habe jetzt die letzten Tage nach Gehör verfeinert und danach noch mal gemessen. Bei mir sieht es jetzt genau andersrum aus, also genauer gesagt, habe ich den Bereich von 1-5 kHz um 2 dB abgesenkt, so ähnlich wie bei dir in Beitrag #70.
    Ich bin jetzt genau den entgegengesetzten Weg gegangen. Ist es alles nur Geschmacksache?
    Wenn du mich fragst ja - mir war's auf die Dauer zu zahm, meiner besseren Hälfte gefiel es vorher besser...
    Aber durch die relativ starke Bündelung, die bei dieser Box igrendwo ab 700 Hz anfängt, kann es schon sein, dass es mit deutllicher ansteigendem Frequenzgang für manche Ohren in manchen Räumen richtiger klingt. Für andere und in anderen Hörsituationen dann auch wieder nicht. Da muss jeder seinen Kompromiss finden.

    Zitat Zitat von Pollton Beitrag anzeigen
    Habe noch Fragen zu der Filteranordnung, die du verwendest. Wie nennt man diese und welchen Vorteil haben sie gegenüber herkömmliche Sperrkreise?
    Die erste Baugruppe vom Verstärker aus gesehen ist ein Sperrkreis mit zwei Erweiterungen: Zum einen wird der Pegelanstieg zu hohen Frequenzen, der durch den Kondensator verursacht wird, durch den Widerstand gebremst. D.h. die Höhen werden schon durch den Saugkreis mit gedämpft, der eigentlich nur zwischen 500 und 3500 Hz wirkt.
    Zum anderen gibt's da einen Saugkreis im Sperrkreis, der den Sperrkreis bzw. eher die oben erwähnte Höhendämpfung in einem kleinen Bereich überbrückt (den Dip sieht man schön in der Impedanzkurve bei 4,3 kHz) und dort den Pegel anhebt, weil das Chassis hier schwächelt.
    Die zweite Baugruppe ist ein Saugkreis, der die 11 kHz-Resonanz wegsaugt. Der ist an der Stelle sinnvoller, weil mit einem weiteren Sperrkreis, die Impedanz weiter steigen würde. Möglich ist der Sauger wegen des vorher erwähnten Widerstands für die Hochtondämpfung, an dem dann die entsprechende Spannung abfällt und den Pegel bei 11 kHz zusätzlich dämpft. Und ja, ein Sauger bedeutet weniger Bauteile im Signalweg, was hilft, den Verlustwiderstand niedrig zu halten.

    Soweit so klar? Mit den Simuprogrammen kann man das alles schön nachvollziehen. Und bei mir hat sich die Topologie auch erst über das Spielen mit dem Chassis im Simulationsprogramm ergeben (Weichenversion 17 !). Ich sehe das dem Frequenzgang auch nur bedingt an, was das Chassis alles so braucht...

    Grüße
    Chlang



  4. #84
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Nordwesten
    Beiträge
    186

    Standard

    Hallo Chlang,


    vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Ich mache gerade die ersten Schritte mit Vituix, damit ich das Alles verstehe und auch nachzuvollziehen kann.



    Gruß
    Werner

  5. #85
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    940

    Blinzeln Letzte Evolutionsstufe - zumindest vor dem Battle

    So Kollegen, es wird ernst...

    Im Angesicht des Battels habe ich jetzt noch optisch nachgelegt und die Passivmembran mattweiß lackiert, was richtig gut zur Keramikmembran des SB Acoustics passt (das müsst ihr einfach glauben, auch wenn es auf dem schlechten Handybild nicht gut zu sehen ist).

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PM_weiss.jpg
Hits:	53
Größe:	80,0 KB
ID:	50983
    Mattweiß lackierte Passivmembran

    Dann habe ich nochmal an der Abstimmung gedreht und ein Bisschen obere Mitten weggenommen, um eine Prise mehr Bass bei immer noch feinem Glanz obenraus vorzugaukeln. Mal sehen, wie es dann unter anderen Abhörsituationen klingt... Hier bin ich mehr als zufrieden!

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	VituixCAD19.jpg
Hits:	48
Größe:	181,1 KB
ID:	50984
    VituixCAD-Simu des aktuellen Korrekturnetzwerks (Nr. 19 )

    Battle, ich komme und freue mich auf euch und eure genauso irren Konstrukte!

    Grüße
    Christian



  6. #86
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.639

    Standard

    Hei Christian, hast Du noch Lust und Zeit, Messungen der finalen Version mit
    FG unter 4 Winkeln, Impedanz und PM Nahfeld hier einzustellen?
    Es wäre doch interessant, ob und in wie weit die finale Simu
    noch immer der Realität entspricht. Wenn ich es recht verstanden habe,
    hast Du das Chassis einmal roh im Gehäuse gemessen, gefügt und ab da dann "nur" noch simuliert, richtig?
    Sieht alles oberschnieke aus !!!!
    Geändert von Don Key (06.10.2019 um 17:02 Uhr)
    Bestätigung bringt weit, Kritik bringt weiter.
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  7. #87
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    940

    Rotes Gesicht Ja, ja, die Zeit...

    Hey Matthias,

    würde mich ja auch alles brennend interessieren, aber wie immer ist Zeit Mangelware...

    Wenn ich welche finde, dann werde ich zuerst in die Turnhalle maschieren und versuchen, mit einer Plaingroundmessung das Abstrahlverhalten im Bass über Winkel zu erfassen - das interessiert mich bei der Passivmembran auf der Seite der Box gerade am brennendsten (sonst sind mir zu sowas auch keine Messungen bekannt).
    Und wenn dann noch Zeit ist, messe ich die ganze Box auch nochmal durch...
    Allein, ich glaube noch nicht so recht daran, dass das vor dem Battle klappt.

    Grüße
    Chlang



  8. #88
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    940

    Standard

    Zitat Zitat von Don Key Beitrag anzeigen
    ... Messungen der finalen Version mit ... Impedanz ... hier einzustellen?
    Elektrisch sieht das für beide Boxen sehr gut aus - das habe ich anscheinend richtig zusammengebrutzelt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ImpLiRe_19.png
Hits:	35
Größe:	60,9 KB
ID:	51036
    Impedanz der linken (gelb) und rechten Box (grün) mit Korrektur-Netzwerk 19

    Grüße
    Chlang



  9. #89
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.639

    Standard

    Moin Christian,
    nicht nur die Paargleichheit - auch die Deckung mit der Simu sieht ja
    wahrlich fast schon gespenstisch gleich aus.
    Bestätigung bringt weit, Kritik bringt weiter.
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  10. #90
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    940

    Standard

    Zitat Zitat von Don Key Beitrag anzeigen
    ... die Paargleichheit - auch die Deckung mit der Simu sieht ja
    wahrlich fast schon gespenstisch gleich aus.
    Akustisch bin ich auch zufrieden...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	00_1m_LiRe.png
Hits:	30
Größe:	43,0 KB
ID:	51037
    Rechte und linke Box in 1m Abstand auf Achse

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2mGP_1mFF.png
Hits:	35
Größe:	52,9 KB
ID:	51038
    Groundplain-Messung 2m (nicht auf Mikro eingewinkelt und gefenstert - blau!) und quasi Freifeldmessung 1m (rot!) jeweils linke Box horizontal auf Achse

    Ich hab' noch viele bunte Messungen gemacht...
    ... aber jetzt habe ich keine Zeit mehr.

    Grüße
    Chlang



  11. #91
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Nordwesten
    Beiträge
    186

    Standard

    Ist ja witzig, habe heute mit meiner Maxi RS 150 fast die gleichen Messungen gemacht, aber irgendwie hatte ich größere Unterschiede. Dazu in meinem Thread später mehr.


    Gruß
    Werner

  12. #92
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    940

    Lächeln Bilder

    Zitat Zitat von Chlang Beitrag anzeigen
    Ich hab' noch viele bunte Messungen gemacht...
    ... aber jetzt habe ich keine Zeit mehr.
    Jetzt geht's mal wieder weiter...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1m_FF_Foto.jpg
Hits:	31
Größe:	97,8 KB
ID:	51070
    Messaufbau 1m qFF-Messung (qFF: quasi Freifeld)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2m_GP_Foto.jpg
Hits:	26
Größe:	95,5 KB
ID:	51071
    Messaufbau 2m Groundpain-Messung

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2_1_060m_Li_deg00.png
Hits:	28
Größe:	54,5 KB
ID:	51072
    Ergebnisse Messung auf Achse 60 cm (Zuhause wie für Simu - rot), Turnhalle 1m qFF (blau) und 2m GP (grün)

    Das liegt bis auf die untere Grenzfrequenz alles ziemlich nah beienander (bei der 1m-Messung scheine ich trotz Dämmmaterials an der Kante leichte Reflexionen aus dem Messaufbau zu haben - die Box zu "fliegen" war mir zu viel Aufwand v.a. für die Winkelmessungen).

    Grüße
    Chlang



  13. #93
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    940

    Pfeil Simulation und Messung

    Ist ja immer wieder spannend, wie Simu und Messung zusammenpassen...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	19Merge_Maxi_Cera_NeuOhr_SPL.png
Hits:	16
Größe:	21,9 KB
ID:	51075
    Simulation Achsfrequenzgang in VituixCAD

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	60cm_Nah_00.png
Hits:	19
Größe:	49,8 KB
ID:	51076
    Messung unter den selben Bedingungen (60 cm auf Achse + Nahfeldmessung Chassis und Passivmembran)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2mGP_00.png
Hits:	14
Größe:	48,6 KB
ID:	51077
    GP-Messung 2m auf Achse

    Und der Vollständigkeit halber (und als Vorbereitung, was da noch kommt ) die einzelnen Frequenzgänge von Chassis und Passivmembran unter 60cm:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	60cm_Nah_ChPM_00.png
Hits:	20
Größe:	59,8 KB
ID:	51078
    Achsfrequenzgang unter 60cm ergänzt mit Nahfeldmessungen von Chassis und Passivmembran

    Die Simu zeigt ca. 1 dB weniger Schalldruck im Bereich des Bafflestep (zwischen 500 Hz und 4 kHz) als die Messungen. Da muss ich wohl noch bei der Aufbereitung der Daten (für die Simu) üben, auch wenn mein Ohr sagt, dass das Ergebnis so passt.

    Grüße
    Chlang



  14. #94
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.639

    Standard

    Moin Cristian, danke für die Messungen. Die Deckungsgleichheit zw. Messungen und Simu ist wirklich fast schon spooky.
    Und wegen des Ausleihens der Turnhalle zum Messen melde ich mich noch ...
    Bestätigung bringt weit, Kritik bringt weiter.
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  15. #95
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    300

    Standard

    Hallo Christian,

    mir fallen Vergleiche, die über 2 Diagramme gehen, immer schwer. Möglicherweise liegt das an meiner alten Optik.
    Sowohl ARTA als auch VituixCAD bietet die Möglichkeit des Datenimportes. Du kannst also in ARTA die Simudaten importieren und vice versa.

    Bezüglich der Pegeldifferenzen: Wenn du möchtest, schicke mir die Pir-Dateien per Mail zu. Ich werfe mal einen Blick drauf.

    Gruß
    Heinrich

  16. #96
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    940

    Standard

    Zitat Zitat von Don Key Beitrag anzeigen
    Und wegen des Ausleihens der Turnhalle zum Messen melde ich mich noch ...
    Sag einfach Bescheid, die Halle ist immer mal wieder ein paar Stunden frei. Dann schicke ich sie dir vorbei...

    Zitat Zitat von ente Beitrag anzeigen
    Sowohl ARTA als auch VituixCAD bietet die Möglichkeit des Datenimportes. Du kannst also in ARTA die Simudaten importieren und vice versa.
    Das werde ich ausprobieren...

    Zitat Zitat von ente Beitrag anzeigen
    Bezüglich der Pegeldifferenzen: Wenn du möchtest, schicke mir die Pir-Dateien per Mail zu. Ich werfe mal einen Blick drauf.
    Super Angebot, Heinrich, Danke!
    Pegelunterschiede sind erstmal klar, da ich mir in VituixCAD nicht die Mühe gemacht hatte, auf die 60 cm Messabstand herunterzurechnen.
    Mein "Problem" liegt wohl beim Fügen der Nahfeldmessungen. Da werde ich erstmal ein Bisschen selbst probieren...

    Grüße
    Chlang



  17. #97
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    6.838

    Standard

    Hi Christian
    Deine Dokumentation ist wirklich großartig. Vielen Dank dafür. Magst Du was zur Ground-Plane-Messung schreiben, worauf man da achten muss? Finde ich sehr spannend weil habe ich noch nie gemacht.

    Gruß Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  18. #98

    Standard

    Hallo Chlang,


    sehr gute Doku und cooles Projekt

    Wie hast du denn PM und Nahfeld-Tieftöner zusammengefügt/skaliert? Per Flächenverhältnis oder über die Volumenflussmethode? Ich frage nur, weil es nach letzterem aussieht und diese gilt nicht für passiv Radiatoren
    Ansonsten sieht die 2m GPM Messungen noch nach einem arg kurzem Fenster aus, denn diese Messung solltest du auch als guten Maßstab für den Tiefbass-Frequenzgang nehmen können.

    Grüße
    Andreas
    ----------------------------------------------
    Dausend Acoustics - Ingenieurbüro für Akustikentwicklungen
    www.dausend-acoustics.com
    gewerblicher Teilnehmer

    https://www.instagram.com/dausend_acoustics?r=nametag
    https://www.facebook.com/dausendacoustics/


  19. #99
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    300

    Standard

    Hallo Olly,

    Ground Plane ist kein Hexenwerk. Du benötigst lediglich einen ruhigen Ort mit einer großen, ebnen und schallharten Fläche.
    Näheres im ARTA-Handbuch Seite 77 oder in der Auswertung des 2. ARTA-Ringversuches. Sofern die Teilnehmer die Veröffentlichung freigeben, kann ich die Auswertung gern online stellen.

    Gruß
    Heinrich

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0