» über uns

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 80 von 84
  1. #61
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    929

    Daumen hoch Geht doch!

    Zitat Zitat von Chlang Beitrag anzeigen
    D...und jetzt kommt da noch mehr dazu?!?
    Aber ausprobieren werde ich das schnellstmöglich!
    VituixCAD15.jpg
    Aktueller VituixCAD "Weichenentwurf"

    "Listning window average" gefällt mir bis jetzt am besten an den neuen Features in VituixCAD!

    Grüße
    Chlang,

    der jetzt wieder Bauteile zusammensuchen muss...



  2. #62
    Vollaktiv per DSP Benutzerbild von Slaughthammer
    Registriert seit
    19.12.2010
    Ort
    Wunstorf
    Beiträge
    1.494

    Standard

    Zitat Zitat von Chlang Beitrag anzeigen
    VituixCAD15.jpg
    Aktueller VituixCAD "Weichenentwurf"
    Ich würde da an deiner Stelle noch schnell die gemessene Impedanz des Chassis im Gehäuse einpflegen bevor ich Weichenbauteile bestelle...

    Gruß, Onno
    wissen ist macht. nicht wissen macht auch nichts.

  3. #63
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    929

    Rotes Gesicht Peinlich

    Zitat Zitat von Slaughthammer Beitrag anzeigen
    Ich würde da an deiner Stelle noch schnell die gemessene Impedanz des Chassis im Gehäuse einpflegen bevor ich Weichenbauteile bestelle...
    Daaaanke, für's Mitlesen, Onno!
    Es lohnt sich doch immer wieder, die Sachen hier zu dokumentieren.

    Das kommt davon, wenn man mal schnell, schnell und sonst nur noch aktiv entwickelt...
    Wie ich eine alte VituixCAD-Datei einlesen könnte, habe ich leider nicht gefunden und daher mal "schnell neu" gemacht.

    Soo viel ändert sich aber dank Impedanzkontrolle im Chassis nicht (ich habe in der Zwischenzeit auch schon wieder ein Bisschen geschraubt).

    VituixCAD15b.jpg
    Aktueller VituixCAD "Weichenentwurf" mit korrektem Impedanzgang

    Grüße
    Chlang,

    der gerade Leichenfledderer spielt und eine alte Weiche auflöst...



  4. #64
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    929

    Daumen hoch Ernsthaftes Gerät

    So, Kollegen,

    inzwischen spielt das da und nach ein Bisschen Hören ich muss sagen, das tut es bei weitem nicht schlecht:

    VituixCAD15d.jpg
    Aktueller Entwurf in VituixCAD

    Zitat Zitat von hoschibill Beitrag anzeigen
    Eigentlich müssten wir uns mal treffen und meine Maxi gegen Deine Maxi hören .
    Olli, wie sieht's aus? Wenn du dich noch traust , wäre langsam der Zeitpunkt, sich Gedanken über das wie und wo zu machen...

    Grüße
    Chlang,

    der darüber nachdenkt, diesen Kisten tatsächlich ein Finisch zu geben und vielleicht die Passivmembran noch ein Bisschen tiefer abzustimmen, da der Bass fast zu spektakulär ist.



  5. #65
    Formerly known as olnima Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.591

    Standard

    Zitat Zitat von Chlang Beitrag anzeigen
    ... und vielleicht die Passivmembran noch ein Bisschen tiefer abzustimmen, da der Bass fast zu spektakulär ist.
    ... (und/)oder den Sperrkreis noch etwas optimieren, um dem Mittelton ein Hauch mehr zu geben und den Minibuckel bei 100Hz - 200 Hz zu egalisieren. Bei 'ner f3 von ca. 40 Hz würde ich eher den Wirkungsgrad anheben, als den Basspegel senken. Idee - Sperrkreisspule (1mH) eine Nr. kleiner und evtl. aus dem 22 Öhmer 20 Ohm machen.
    Bist Du denn noch im Aktiv-Simu-Modus oder hast Du schon Messungen für uns, im Liegestuhl daneben sitzenden "Zuleser", geschweige gar mit umgesetzter Passivweiche???
    Sieht auf jeden Fall Schnieke aus und zum Vergleichshören "Chlang vs. Hoschi - es kann nur einen geben" möchte ich auch kommen dürfen.
    Geändert von Don Key (13.05.2019 um 19:12 Uhr)
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  6. #66
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    929

    Standard

    Zitat Zitat von Don Key Beitrag anzeigen
    ... (und/)oder den Sperrkreis noch etwas optimieren, um dem Mittelton ein Hauch mehr zu geben und den Minibuckel bei 100Hz - 200 Hz zu egalisieren. Bei 'ner f3 von ca. 40 Hz würde ich eher den Wirkungsgrad anheben, als den Basspegel senken. Idee - Sperrkreisspule (1mH) eine Nr. kleiner und evtl. aus dem 22 Öhmer 20 Ohm machen.
    Dazu liegt der Wirkungsbereich des Sperrkreises (Ursache: Bafflestep) leider zu hoch (ca. 1kHz Mittenfrequenz) - da habe ich schon viel versucht...

    Zitat Zitat von Don Key Beitrag anzeigen
    Bist Du denn noch im Aktiv-Simu-Modus oder hast Du schon Messungen für uns, im Liegestuhl daneben sitzenden "Zuleser", geschweige gar mit umgesetzter Passivweiche???
    Moderne Kunst:

    Weichenbastelei2.jpg
    Aktueller Stand der "Weichenentwicklung"
    (der Sauger für die 11 kHz-Reso hängt direkt an den Anschlussklemmen)

    Nachgemessen habe ich bisher noch nicht und was soll in identischer Messumgebung auch anderes raus kommen, wenn ich mich beim Weichenzusammenstecken nicht vertan habe (ein Hoch auf die Lüsterklemme!)?
    Aber fleißig gehört habe ich schon (s.o.) und ja, das Ergebnis ist sehr vorzeig-/anhörbar, wenn man sich nicht zu weit aus dem Sweetspot entfernt. Der B200 - für Spezialisten im Hintergrund der Widerstände auf dem oberen Bild zu erkennen - ist da aber wesentlich kritischer.

    Grüße
    Chlang



  7. #67
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    6.722

    Standard

    Zitat Zitat von Chlang Beitrag anzeigen
    Olli, wie sieht's aus? Wenn du dich noch traust , wäre langsam der Zeitpunkt, sich Gedanken über das wie und wo zu machen...
    Ich bin nach wie vor dabei. Terminlich wäre für mich das Wochenende 24. / 25. August prima.

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  8. #68
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    929

    Standard

    Zitat Zitat von hoschibill Beitrag anzeigen
    Ich bin nach wie vor dabei. Terminlich wäre für mich das Wochenende 24. / 25. August prima.
    Sehr schön!
    Das WE geht aber bei mir leider gar nicht. Ich melde mich mal mit Vorschlägen per PM bei dir, Olli...

    @ Don Key: Nochmal zum 100 Hz Buckel oder eher der Senke von 200 bis 500 Hz, die kommt wieder von einem Anfänger-/Aktivisten-Fehler. Den Widerstand der Frequenzweiche habe ich bei der Wahl des Gehäusevolumens nicht berücksichtigt. Daher der kleine Buckel - auch mit einer recht niederohmigen Spule. Den Wirkungsgrad finde ich für die Größe der Box angemessen - der tiefe Bass verblüfft eher

    Grüße
    Chlang



  9. #69
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    929

    Standard JX92S vs SB15CAC30-8

    Hab' mal im eigenen Hause einen Battle abgehalten:

    JX92S_SB15CAC30-8.jpg

    Hm, noch hat der gute alte JX92S in meinem TML-Gehäuse die Nase vorne
    (und das Gaudimäxchen ist eh außen vor).
    Ich muss also noch ein bisschen feilen, bevor ich mich zu Olli traue...

    Grüße
    Chlang



  10. #70
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    929

    Daumen hoch Aus, Ende! Zumindest vielleicht, aber bestimmt happy...

    So, Kollegen,

    jetzt habe ich noch ein bisschen gehört und Weichenbauteile getauscht - im Moment bin ich der Meinung, dass ich für meine Möglichkeiten am Ende der Fahnenstange angekommen bin. Die Box spielt natürlich und damit unaufdringlich-spektakulär, so dass man immer wieder staunt, was da alles da ist, mit gleichzeitig wirklich schöner Langzeittauglichkeit. Besonder zu erwähnen ist die fast holografische Abbildung.

    Technisch sieht das jetzt so aus:

    VituixCAD16.jpg
    Aktueller Stand in VituixCAD

    Vielleicht wundert ihr euch, dass die Senke von 200 bis 500 Hz, kaum noch wahrzunehmen ist. Ich habe inzwischen gelernt, die Mergerfunktion in VituixCAD zu bedienen. Damit sieht der Tieftonfrequenzgang wesentlich ausgeglichener aus als mit den zuvor in Arta gefügten Frequenzgängen (offensichtlich hatte ich da zu tief gefügt). Die oben gemachten Aussagen zur Senke gelten aber immer noch, glücklicherweise nicht mehr so massiv ausgeprägt.

    Grüße
    Chlang,

    der sich spätestens jetzt auf das Zusammentreffen mit Olli freuen kann ,
    allerdings sich vorher noch um das Finish kümmern sollte...
    Geändert von Chlang (20.05.2019 um 13:13 Uhr) Grund: Titel eingefügt



  11. #71
    Formerly known as olnima Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.591

    Standard

    Hei Christian, das sieht aber extremst lecker aus. Kann mir schon vorstellen - guter Chlang
    Einzig den Wirkungsgrad hast Du ganz schön runtergedeckelt, 34Ohm im Sperrkreis ist schon 'n ziemliches Brett, aber watt mut dat mut. Glückwunsch zur Quasi-Fertigstellung und Anmeldung zum Probehören.
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  12. #72
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    929

    Standard

    Zitat Zitat von Don Key Beitrag anzeigen
    ...34Ohm im Sperrkreis ist schon 'n ziemliches Brett, aber watt mut dat mut.
    Glückwunsch zur Quasi-Fertigstellung und Anmeldung zum Probehören.
    Danke, Matthias!

    Watt mut, dat mut, aber da liegt ja noch einiges mehr parallel so dass die Impedanz nicht über 15 Ohm geht (und wenn man dann noch die Impedanz des Chassis abzieht, bleiben nicht mal 10 Ohm über).
    So sähe das ohne Weiche auf Achse aus - so viel Geprügel ist da gar nicht:

    SPLoWeiche.jpg
    SPL ohne Weiche auf Achse
    Und wegen Probehören - Olli ist schon am überlegen, ob was gehen könnte...

    Grüße
    Chlang
    Geändert von Chlang (20.05.2019 um 21:44 Uhr) Grund: Diagramm eingefügt



  13. #73
    Formerly known as olnima Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.591

    Standard

    ...verstehe. Dafür hast Du die "Zicke" aber mit absolut vertretbarem Aufwand super glattgezogen, Respekt !
    Geändert von Don Key (22.05.2019 um 10:23 Uhr)
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  14. #74
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    6.722

    Standard

    Falls jemand mitspielen will - LINK zum Maxi-Battle

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  15. #75
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    929

    Standard

    Zitat Zitat von Chlang Beitrag anzeigen
    ... habe ich insgesamt 60 g in Form von 3 Beilagscheiben mit der Dimension 13 x 37 x 3 mit ein bisschen Karosseriedichtmasse zunächst reversibel in den Schwingspulenträger eingeklebt (zum Abschluss wird das mit Heißkleber gemacht).
    Nach ein Bisschen "Vamp" von Trentmöller war das der Karosseriedichtmasse dann doch zu viel und ich habe die Heißklebepistole angeheizt.
    Jetzt kann man die Mambranen wieder schön wackeln lassen

    Die Kisten machen richtig Spaß und ich hatte seit dem letzten Weichenupdate auch kein Bedürfnis mehr, etwas zu ändern.
    Scheint, dass es so bleibt.

    Grüße
    Chlang



  16. #76
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    929

    Standard

    Nachdem die Kollegen im Maxi-Battle-Thread so ein Tempo vorlegen, sah ich mich gezwungen, auch mal weiter zu machen.
    Inzwischen haben die Kisten eine schöne mattweiße Lackierung mit rechr rauher Struktur (ich habe als Grundierung erstmal Dispersionsfarbe draufgerollt und dann mit Acryllack überlackiert - kaschiert viele Fehler und gefällt mir gut). Bilder dazu gibt's bei Gelegenheit...

    Dann habe ich die Weiche zusammengebrutzelt

    WeicheGeloetet.jpg
    Weiche

    Und im Gehäuse montiert (schön, so eine große Wartungsklappe )

    WeicheEingebaut.jpg
    Weiche im Gehäuse

    Und dann das Gehäuse mit Noppenschaumstoff (weiß) an Boden, Deckel und Seite sowie mit Polywatte die Rückwand und einen Teil des Deckels bedämpft (schwarz - das Stück war einfach so groß, dass es noch einen Teil des Deckels bedeckt)

    Bedaempfung.jpg
    Bedämpfung

    Inzwischen spielen sie wieder und ich bin immer noch sehr zufrieden, so dass ich über geeignete Ständer nachdenke...

    Grüße
    Chlang
    Geändert von Chlang (06.06.2019 um 22:26 Uhr) Grund: Buchstabendreher



  17. #77
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    929

    Daumen hoch Farbe und Sränder

    Zitat Zitat von Chlang Beitrag anzeigen
    Inzwischen spielen sie wieder und ich bin immer noch sehr zufrieden, so dass ich über geeignete Ständer nachdenke...
    Bis auf die Feinoptik fertig.
    Als Basis für die Ständer habe ich Teppichrohre mit ca. 10 cm Durchhmesser genommen und in die Boden- und Deckplatte leicht eingefräst, damit ich sie vernünftig verkleben kann. Außerdem hilft das Einfräsen dabei, die Rohre senkrecht auszurichten, auch wenn die Schnitte nicht ganz im 90°-Winkel sind (was mir bei runden Abschnitten freihand nie gelingt ). Dann habe ich wegen meines Parkettbodens noch Filzgleiter druntergeschraubt - zusammen mit einer 1/3 hohen Füllung mit Kies und der 28x28 cm Bodenplatte ergibt das einen satten Stand.
    Bin sehr zufrieden

    FarbeStaender.jpg
    Maxi-Cera mit Farbe und Ständer

    Grüße
    Chlang



  18. #78
    vertont Benutzerbild von schmiddie
    Registriert seit
    20.03.2009
    Ort
    solingen
    Beiträge
    323

    Standard

    kann man so machen, bin da voll bei dir

    leg gleich ne bratwurst für dich mit aufn grill.

    -philipp-

  19. #79
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    6.722

    Standard

    Jawoll, genau so geht das. Sieht super aus . Freue mich schon total auf die ersten Töne .

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  20. #80
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    929

    Standard

    Zitat Zitat von hoschibill Beitrag anzeigen
    Freue mich schon total auf die ersten Töne .
    Und ich mich auf's Teffen mit dir und den anderen Maxi-Verrückten!
    ... und Danke für die Blumen, Kollegen!

    Grüße
    Chlang



Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0