» über uns

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Zeige Ergebnis 81 bis 92 von 92
  1. #81
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    374

    Standard

    Irgendwie klingt das alles fast zu gut um wahr zu sein.

    Ich überlege schon, ob ich noch ein drittes bestelle

  2. #82
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    126

    Standard

    Zitat Zitat von rkv Beitrag anzeigen
    ... Im DSP ist noch viel Platz für weitere Filterblöcke...
    Im Moment habe ich grade die verrückte Idee damit irgendwann mal den Amp für meinen E-Bass zu aktivieren
    Dafür könnte man mit dem DSP natürlich noch weitere lustige Dinge machen. Ich will noch gar nicht auf irgendwelche Effekte (Hall, Echo, Phaser ...) raus - aber ein Noise-Gate ganz zum Schluss wäre schon sehr nützlich. Ist sowas vorstellbar?

    Ich hab mich mit IIR und FIR Filtern noch nicht beschäftigt - gibt es im Netz eine Spezifikation, Einführung o.ä (gern auch Englisch)?

    Zitat Zitat von rkv Beitrag anzeigen
    Es wollte hier ja jemand eine Steuerung per Browser schreiben.
    Das bin ich, aber so wie es im Moment aussieht, komme ich frühestens im Herbst dazu

  3. #83
    Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    38

    Standard

    Guten Abend in die Runde, falls ich es überlesen habe, tut es mir leid. Gibt es eine Netzteil Empfehlung?

    Danke und Gruß Markus Albrecht

  4. #84
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    56154
    Beiträge
    231

    Standard

    Nabend,
    ich habe mir zwei dieser Netzteile gekauft: https://www.meanwell-web.com/en-gb/a...put-rs--25--12 (Gibts bei den üblichen Verdächtigen)

    Die Elkos sind hochwertige 105 Grad Rubycons und die Ausgangsspannung ist bei 20W Ausgangsleistung noch superstabil. Soweit wird man das mit dem DSP aber wohl garnicht auslasten können...
    Positiv finde ich auch die Möglichkeit der Justierung der Ausgangsspannung.

    VG
    Chris

  5. #85
    Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    38

    Standard

    Hi Chris,

    Danke für die schnelle Antwort. Ist die Ausgangsspannung auch linear genug? Sprich sind hochwertige Regulatoren verbaut? Oder ist das bei dem Bord zu vernachlässigen.

    Grüße Markus

  6. #86
    Vollaktiv per DSP Benutzerbild von Slaughthammer
    Registriert seit
    19.12.2010
    Ort
    Wunstorf
    Beiträge
    1.453

    Standard

    Das Board regelt alle Spannungen nochmal selber. Von daher sollte das Netzteil keine große Rolle mehr spielen, solange es die geforderten 12V einigermaßen stabil zur Verfügung stellt. Die Meanwell SNTs sind eigentlich gut beleumundet, habe davon auch selber schon einige Verbaut. Nie was zu klagen gehabt.

    Gruß, Onno
    wissen ist macht. nicht wissen macht auch nichts.

  7. #87
    Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    38

    Standard

    Danke für die Info,

  8. #88
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Höhreute
    Beiträge
    116

    Standard Mems Mikrophon

    Hallo,

    ich habe mir mal die MEMS Mikrofone angesehen. Bei den Werten fällt man ja fast vom Glauben ab.
    Ich bin noch am Lesen der Datenblätter aber absolut kein Profi.
    Ist es möglich direkt digital auf den XE216-512-TQ128 zu gehen?

    Dann wären auch Arrays aus bis zu 8 Mikrofonen möglich.
    Gruß
    Rainer

  9. #89
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    733

    Standard

    Ne, das geht leider nicht, weil nicht genügend IOs vom XMOS nach aussen geführt sind. Zudem frage ich mich, was da die HiFi-Anwendung bei 8 MEMs ist? Erzähl mal, was Du vor hast.

  10. #90
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Höhreute
    Beiträge
    116

    Standard

    Hallo Raphael,

    die Idee dahinter wäre mit einem Mems Array eine Raummessung zu machen.
    Und das ohne über den A/D Wandler zu gehen.
    Xmos bitet dazu ja auch eine Platine an. Dort ist der XU216 verbaut.
    https://www.digikey.de/de/product-hi...one-evaluation

    Mit guter Unterstützung von den Anwendern könnte da eine brauchbare Raumkorrektur draus werden.
    Durch eine geeignete Mikofonanordnung ist es technisch möglich zwischen dem Direktschall der Lautsprecher und den Reflektionen im Raum zu unterscheiden.
    Ich habe mir aber noch nicht die Mühe gemacht um nach einer Open Sorce Quelle zu suchen die so was kann.

    Außerdem kann man sich mit dem Tehma Voice Control beschäftigen.

    Die Preise der Mems Mircros sind ja absolut im Rahmen.

    Mit etwas Geschick könnte man ja mittels Dratbrücken die Platine hacken und direkt am XMOS anlöten.
    Das gleiche gilt auch für die Lan Schnittstelle vom XMOS.
    Nicht richtig schick. Aber für mich bei einer V1 Platnine machbar.

    Ich habe noch nicht nachgeschaut ob alle benötigten Pins frei sind.
    Gruß
    Rainer

  11. #91
    Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2018
    Beiträge
    72

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Beitrag anzeigen
    Ist es möglich direkt digital auf den XE216-512-TQ128 zu gehen?
    Der DSP kann PDM-Mikrofone. Wie viele müsstest du mal im Datenblatt schauen. Dann könntest du über den DSP auf USB-Audio routen, sofern die nötigen Pins vorhanden sind.
    Beste Grüße,
    Markus

  12. #92
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Höhreute
    Beiträge
    116

    Standard

    Hallo Markus,

    Über PDM sollten bei dem Chip max. 16 Mirkofone möglich sein. Für den Heimgebrauch schon mal deutlich mehr als ausreichend.

    Leider hätte mir das mal vor langer Zeit einfallen sollen. Die entsprechenden Pins des Xmos sild leider nicht belegt auf dem Auroraplatine. Auch die Softwareunterstützung müsste gemacht werden.

    Einige der benötigten Anschlüsse sind aber genutzt. Ich habe mich noch nicht so weit eingelesen, ob dadurch die Möglichkeit die Pins duch Anlöten einer Kabelverbindung verbaut ist.

    Da ich weder Ekeltroniker noch Programmier bin barauch ich da recht Lange dazu um mich einzulesen.
    Die daraus entstehenden Möglichkeiten sind für mich famos.
    Zum Einlesen in den Stand der Technnik:
    https://scholar.google.de/scholar?as...t=0,5&as_vis=1
    Gruß
    Rainer

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0