» über uns

Zeige Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    316

    Standard Celeste - Altec 614 Klon - wie Dämmen?

    Hallo zusammen!
    Bin gerade dabei den obigen Lautsprecher neu zu machen. Aktuell ist da nur Sonofill an die Wände getackert.
    In der Bauanleitung steht Sonofill und darüber eine Lage Noppe (0,5m2).
    Ursprünglich war in den Dingern ja nicht viel drin. Ein bisschen Glaswolle an den Wänden. Wie würdet Ihr das sinnvoll machen?
    Viel hilft hier ja nicht unbedingt viel.
    Für Tips wäre ich sehr dankbar.
    Gruß
    Arnim
    Wer sich mit den Wölfen schlafen legt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er morgens mit Flöhen erwacht.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    316

    Standard

    Hi!
    Niemand eine Idee?
    Vielleicht nur Noppen?
    Grtz und einen schönen Abend.
    Arnim
    Wer sich mit den Wölfen schlafen legt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er morgens mit Flöhen erwacht.

  3. #3
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    1.948

    Standard

    Hallo Arnim,
    ich hatte im Sumpf die Ikeakissen und an den restlichen Flächen Sonofil bzw. Baumwolle (Wärmedämmungszeugs) darauf Noppenschaumstoff. Funktionierte gut.
    Jrooß Kalle

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    316

    Standard

    Hallo Kalle!
    Dann werde ich das mal langsam angehen.
    Gruß
    Arnim
    Wer sich mit den Wölfen schlafen legt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er morgens mit Flöhen erwacht.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2018
    Ort
    Nähe Hildesheim
    Beiträge
    25

    Standard

    Hallo Arnim,

    normalerweise dokumentiert der Timmermanns doch die Lage des Dämmpfungsmaterials ausführlich!
    ---------------------------------------------------------------------------------------------

    Liebe Grüße Willi

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2015
    Beiträge
    63

    Standard

    Die Celeste ist aus der Klang und Ton

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2018
    Ort
    Nähe Hildesheim
    Beiträge
    25

    Standard

    Hallo,

    es scheint 2 Celeste zu geben; zuerst von Timmermanns konstruiert -» http://www.lautsprechershop.de/index...fi/celeste.htm

    und dann hat Klang und Ton den Namen ebenfalls benutzt... -» http://www.lautsprechershop.de/index...celeste_kt.htm

    genau ein Jahr später.

    Das die Klang und Ton den Namen ebenfalls benutzen darf, war mir nicht bekannt!
    ---------------------------------------------------------------------------------------------

    Liebe Grüße Willi

  8. #8
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.457

    Standard

    Moinsen
    Bei meiner Memorial habe ich auch das 614er Gehäuse verwendet. Dabei habe ich mich bei der Bedämpfung dicht an's Original gehalten, habe aber statt Glaswolle Isoblue 50mm verwendet. Das funktioniert gut.

    Gruß Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    316

    Standard

    Hallo zusammen!
    Vielen Dank für die guten Tips. Habe heute das erste Gehäuse auseinander gebaut.
    Die grauen Zellen rauchen schon.
    Überlege gerade ob ich eine 4polige Speakon Buchse für den coax dran machen soll. Sollen 20A können.
    Gruß
    Arnim
    Wer sich mit den Wölfen schlafen legt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er morgens mit Flöhen erwacht.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    316

    Daumen hoch

    Hi Hoschibill!
    Gerade mal Deine Memorial angeschaut. Super, auch mit der Ausklinkung/Fräsung an den Ecken. Weist Du noch wieviel Isoblue Du gebraucht hast? 4 Platten?
    Gruß
    Arnim
    Wer sich mit den Wölfen schlafen legt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er morgens mit Flöhen erwacht.

  11. #11
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.457

    Standard

    Hi Arnim
    Gibt's das als Plattenware? Ich kenn' das nur als Rolle. Wo gibt's das?

    Gruß Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    316

    Standard

    Hi Hoschibill!
    Ich habe das hier gefunden:
    https://www.eco-house.de/raumakustik/
    Ich glaube ich fahre da mal vorbei. Ich wollte Anfang März nach Metz. Da liegt das auf dem Weg. So viel Zeit habe ich noch
    Gruß
    Arnim
    Wer sich mit den Wölfen schlafen legt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er morgens mit Flöhen erwacht.

  13. #13
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.457

    Standard

    Das ist echt teuer. 21,20€/m². Wenn Du das Zeug auf Rolle kaufst, bist Du bei 6,90€/m².

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    316

    Standard

    Hallo Hoschibill!
    Ok, danke für den Hinweis.
    Ich schaue mir das da mal an
    Das blöde sind die Streben.

    Gruß
    Arnim
    Wer sich mit den Wölfen schlafen legt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er morgens mit Flöhen erwacht.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von a.j.h.
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.464

    Standard

    Zitat Zitat von ArLo62 Beitrag anzeigen
    In der Bauanleitung steht Sonofill und darüber eine Lage Noppe (0,5m2).
    Das ist ein guter Ansatz: Man schiebt die wirksame Dämpfung in tiefere Frequenzen dadurch, dass man die Dicke virtuell vergrößert. Ohne die Füllmenge zu vergrößern.
    Das Sonofil ist dabei nur ein Abstandshalter, der die Noppe von der Wand abhält. Theoretisch wäre Luft auch ok, daran lässt sich aber nur schwer etwas antackern.
    Beste Grüße,
    Andreas

    "Don't you think if I were wrong I'd know it" - Dr. Sheldon Lee Cooper

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    316

    Standard

    Hallo Andreas!
    Echt antackern? Da wird das Sonofill total komprimiert. Macht das nix?
    Gruß
    Arnim
    Wer sich mit den Wölfen schlafen legt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er morgens mit Flöhen erwacht.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von a.j.h.
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.464

    Standard

    Wenn du das punktuell antackerst,... mit ausreichend Abstand? Es geht halt darum, dass du zwischen der Noppe und der Wand ein "Luftpolster" hast. Das Sonofil ist dabei nur Mittel zum Zweck. Die Noppe kannst'e dann ja auf die Sonofil raufkleben. Wenn das übehaupt erforderlich wird.
    Beste Grüße,
    Andreas

    "Don't you think if I were wrong I'd know it" - Dr. Sheldon Lee Cooper

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    316

    Standard

    Hallo Andreas!
    Danke! Versuch macht klug.

    Gruß
    Arnim
    Wer sich mit den Wölfen schlafen legt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er morgens mit Flöhen erwacht.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    316

    Standard

    Eben 3mxm Noppen Akustikschaum 3cm dick beim Biebermarkt für 15€ gekauft. Morgen werde ich mal rum probieren.

    Gruß
    Arnim
    Wer sich mit den Wölfen schlafen legt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er morgens mit Flöhen erwacht.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0