» über uns

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 40 von 43

Thema: Drehteller

  1. #21
    Aktiv LS Bastler Benutzerbild von Lauscher
    Registriert seit
    07.03.2016
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    513

    Standard

    Hallo spendormania,

    das sieht richtig klasse aus


    ich muss bei meinem Drehteller die Kugeln auch noch einbauen - es sind ja noch ein paar Sonnentage zu erwarten.

    viel Freude mit Deinem Drehteller

    Viele Grüße
    Jens

  2. #22
    Aktiv, was sonst
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    270

    Standard

    Danke, Jens!

    Der Teller konnte sich gestern auch bewähren. Ist schon eine und wesentlich komfortablere Nummer als den Plastik-TV-Drehteller, den ich bis jetzt verwendet habe.

    VG
    Ludger

  3. #23
    Aktiv-LS-Fan
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    nahe München
    Beiträge
    554

    Standard

    Hallo Freunde,

    ich habe eine Verständnisfrage zum Drehtellerbild von Spendormania:

    Wie gehören Boxen auf den Drehteller?
    Mit der Frontachse auf der Drehachse oder anders?

    Ich nahm bisher an, dass die Mittelchse der Front oder die Achse der Schallentstehungsorte (falls bekannt) über die Drehachse gehört, aber auf dem Bild ist der Mittelpunkt des Ständerfusses über dem Drehpunkt...

    Klärt mich auf. Danke!
    Beste Grüße,
    Winfried

    PS: "Nur die eigene Erfahrung hat den Vorzug völliger Gewissheit" (Arthur Schopenhauer)

  4. #24
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Uibel
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    663
    Grüße
    Michael

  5. #25
    Aktiv-LS-Fan
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    nahe München
    Beiträge
    554

    Standard

    Danke Michael,

    genau so finde ich es auch nachvollziehbar richtig.
    Beste Grüße,
    Winfried

    PS: "Nur die eigene Erfahrung hat den Vorzug völliger Gewissheit" (Arthur Schopenhauer)

  6. #26
    Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2018
    Beiträge
    65

    Standard

    Zitat Zitat von wgh52 Beitrag anzeigen
    Hallo Freunde,

    ich habe eine Verständnisfrage zum Drehtellerbild von Spendormania:

    Wie gehören Boxen auf den Drehteller?
    Mit der Frontachse auf der Drehachse oder anders?
    Das sieht in der Tat nach einem Konstruktionsfehler aus. Die Vorderkante der Schallwand muss im Drehpunkt liegen.
    Ist ja nur eine simple geometrische Betrachtung. Beim Drehen muss der Abstand zur Referenzebene (Schallwand) immer gleich bleiben.
    Beste Grüße,
    Markus

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    206

    Standard

    Der Fuss ist doch nicht über dem Drehpunkt sondern nach hinten verlagert.
    Für mich sieht das so aus als wäre die Vorderkante Ständerablage oben auch auf Höhe bzw. Mitte Drehkonsole = Alles richtig.
    Grüße
    Simon

  8. #28
    Aktiv-LS-Fan
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    nahe München
    Beiträge
    554

    Standard

    Zitat Zitat von spendormania Beitrag anzeigen
    Ich meinte diese Ausführung... Man beachte das Dreick mit dem Träger und der Tragplatte oben. Ich meine, die Dreieckspitze des Boxenständers müsste so weit zurück, dass die Boxenvorderkante über dem Drehpunkt ist.
    Beste Grüße,
    Winfried

    PS: "Nur die eigene Erfahrung hat den Vorzug völliger Gewissheit" (Arthur Schopenhauer)

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    206

    Standard

    Genau die Vorrichtung meine ich auch Schaut Euch doch mal genau die Abmessungen, Positionierung etc. an.
    Grüße
    Simon

  10. #30
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von nical
    Registriert seit
    18.12.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    839

    Standard

    für den pollin-link:
    gut - nicht nur für messfreaks.
    danke und gruß reinhard

  11. #31

  12. #32
    HSG Franken Benutzerbild von Bizarre
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Hammelburg
    Beiträge
    873

    Standard

    So ähnliche Boxenständer hatte ich auch mal.... Problem: es gab meßbare Stehwellen.... Kompaktboxen stelle ich seitdem auf 1m KG Rohre...

    LG, Manfred

  13. #33
    Aktiv, was sonst
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    270

    Standard

    Huhu zusammen,

    die Dreieckspitze des Ständers ist nicht identisch mit der Boxenauflage. Aber da ich die Diskussion interesssant finde, messe ich die Tage mal, wie groß die Unterschiede sind, wenn man 4-5 Zentimeter mehr oder weniger Abstand vom Mikro hat.

    VG
    Ludger

  14. #34
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    17

    Standard

    Mal was zum lachen.
    Auf der Arbeit inder Frühstückspause fiel mein Blick auf mein Frühstücksbrettchen und einer Dokumentenschutzhülle.
    Die Idee für den Diy 2min Drehteller war geboren.
    IMG_20180901_110204.jpg
    Nach der verkorksten WM brauchte ich sowieso kein Frühstücksbrettchen mit Fussballmotiv.
    Plastik auf Plastik drehte sich auch gut. Die Gradzahlen konnten dann direkt auf dem Papier eingezeichnet werden. Für kleine Kompaktboxen hat das geklappt.

    lg Markus

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    Moin Moin,

    hier mal mein Frühstücks .... Drehteller mit dem 30cm Pollin Drehring, den es übrigens auch in der Bucht gibt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  16. #36
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2018
    Ort
    Holzminden
    Beiträge
    12

    Standard Mein 8€-Drehteller

    ...aus einem Möbelroller mit 4 Lenkrollen. An einer Seite einen 5mm- Loch gebohrt und den Bohrer, der eine passende Länge hat, als Zentrierdorn durchgesteckt.

    Ein Chassisausschnitt wurde die Grundplatte, darin habe ich ein 5,5mm-Loch gebohrt, dies ist der Drehpunkt. Eine Skala aus dem Drucker, (Internetsuche nach "winkelmesser zum ausdrucken"), darauf geklebt. Ein Zeiger aus einem Stück eines Plastik-Kleiderbügels mit einer Markierstrich (Tippex) rundet die Konstruktion ab.

    Nicht hübsch, aber schnell gemacht und geht ( auf Teppich, mit 25kg Last).
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Habe den Mut, Dich Deines eigenen Klangreglers zu bedienen! - Immanuel Kant

  17. #37
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo SK,

    das muss ich nachbauen . Das ist ja ein Genial einfache Konstruktion, vielenDank

    Markus

  18. #38
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    2.096

    Standard

    Moin,
    ja, die Konstruktion hat Charme ... vor allem wenn man bedenkt, dass man den Möbelroller weiter normal benutzen kann ... man hat also nicht ein Monstrum von Drehteller irgendwo herumstehen.
    Jrooß Kalle

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    206

    Standard

    Top! Sehr gute Herangehensweise! Quasi Transportwagen und Drehteller in Einem.
    Beim Verstellen muss man halt auf das untere Brett stehen damit es sich nicht bewegt oder?
    Man könnte natürlich auch eine so große Platte nehmen das der Wagen oben drauf läuft - wäre aber wieder viel Material das rumsteht.
    Grüße
    Simon

  20. #40
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    2.096

    Standard

    Eigentlich braucht man ja nur den Möbeltransporter und ein Handy mit gutem GPS-Empfang.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0