» über uns

Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von xajas
    Registriert seit
    05.06.2017
    Beiträge
    624

    Standard Suche Beiträge zu einer eptimalen Positionierung der Chassis auf der Frontwand

    Hallo,

    es gab mal hier sehr ausführliche Ausarbeitungen/Symmulationen zum Thema

    1. Positionierung der Chassis auf dere Frontwand (abstand zu den Gehäusekanten)

    2. Kantenreflektionen / Einfluß der Kantenform.

    3. Kantenreflektionen / Einfluß der Versenkung von Chassis in der Frontwand.

    Könnt Ihr Euch noch erinern, wo ich sie finde?
    Geändert von xajas (08.01.2019 um 10:21 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    267

    Standard

    Alexander Heissmann hat auf seiner Website einige sehr gute und auch allgemein akzeptierte Artikel:

    https://heissmann-acoustics.de/grundlagen/

  3. #3
    Chef Benutzer Benutzerbild von Gaga
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.634

    Standard

    Hallo Xajas,

    weitere Informationen und Simuationen zum Thema findest Du u.A. im Thread 'Schallwand und Abstrahlung im Hochton / oberen Mittelton' von Armin und im Waveguide / Constant Directivity Thread hier, z.B. ab Beitrag #153.

    Gruß,
    Christoph

  4. #4
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.023
    Herzliche Gruesse
    Michael

  5. #5
    HSG Franken Benutzerbild von Bizarre
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Hammelburg
    Beiträge
    819

    Standard

    Hmm, stimmt das ? tolvan.JPG

  6. #6
    Chef Benutzer Benutzerbild von Gaga
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.634

    Standard

    Moin,

    das geht auch prima mit VituixCad, siehe hier.

    Gruß,
    Christoph

  7. #7
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    3.478

    Standard

    Ich halte nicht viel von vertikalen Asymmetrien. Was auf der einen Seite besser wird, wird auf der anderen schlimmer....vielleicht, wenn man den Raum von vornherein mit einbezieht.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    44

    Standard

    In aller Bescheidenheit möchte ich da auch meine Überlegungen erwähnen, die ich vor einiger Zeit angestellt habe.

    https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/...ndiffraktionen

    Die Quintessenz der Überlegungen bezüglich der Position des Treibers auf der Schallwand sind dort in Beitrag #8 zusammengefasst und meine Überlegungen bezüglich des Einfluss der Kante in #26. Ich bin damals zur Überzeugung gekommen, dass Rundungen besser sind als Fasen (wobei Nils mit mir da nicht übereingestimmt hat).

    Am Anwenderfreundlichsten ist es dabei, wenn man die Formeln aus #8 verwendet und dazu eine Rundung einplant, sodass die Länge d in Beitrag #26 genau dem k aus Beitrag #8 entspricht. Dann beginnt die Rundung genau dort zu wirken wo die Wirkung der unterschiedlichen Abstände aufhört.

    Edit: ist leider schon etwas her desswegen eine kleine Korrektur: ..., sodass d+Radius der Rundung = k ist.
    Geändert von Troy (08.01.2019 um 20:58 Uhr)

  9. #9
    Heißmann-Acoustics
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Pommelsbrunn
    Beiträge
    968

    Standard

    Hallo miteinander!

    Ob Rundung oder Fase besser ist kann nicht pauschal beantwortet werden. Das kommt auf das Gesamtkonzept an.
    Rundungen verursachen natürlich erstmal weniger Störungen durch Diffraktion,
    durch schräge Fasen kommt man aber uU. so nahe an den Treiber heran, daß Sie praktisch gar nicht mehr gesehen werden.
    Desweiteren lässt sich so eine maximal kleine Schallwand erzielen, was je nach Konzept sehr vorteilhaft sein kann.

    Aber wie gesagt ... nicht pauschal zu beantworten.
    Selbst die rechteckige Schallwand ohne jegliche Fase/Verrundung mit symmetrischem Hochtöner kann in manchen Fällen das bestmögliche Ergebnis liefern.

    Noch zum Thema:

    Ich meine mit die besten Ausarbeitungen zum Thema Schallwand/Schallführungen/Abstrahlverhalten finden man zur Zeit hier im Forum!

    Wenn es nur um die Anordnung der Treiber geht ist mE tatsächlich VituixCad das Mittel der Wahl. Edge kann das auch ist aber weniger intuitiv.

    lg


  10. #10
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    3.478

    Standard

    Das abgesägte Ei scheint nicht schlecht:
    https://www.elac.de/series/concentro-de/

  11. #11
    Chef Benutzer Benutzerbild von Gaga
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.634

    Standard

    Hallo Troy,

    vielen Dank für den Hinweis auf Deinen Thread - hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.

    Gruß,
    Christoph

    PS: Bei der Gelegenheit: Das pdf von Nils....

  12. #12
    Chef Benutzer Benutzerbild von Gaga
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.634

    Standard

    Hallo Xajas,

    Könnt Ihr Euch noch erinern, wo ich sie finde?
    Konntest Du mit den Antworten etwas anfangen oder hat sich Dein Ansinnen erledigt?

    Gruß,
    Christoph

  13. #13
    Aktiv LS Bastler Benutzerbild von Lauscher
    Registriert seit
    07.03.2016
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    473

    Standard

    Hallo an Alle,

    ich lese Eure Verweise begeistert mit - da ich mich scheinbar an der gleichen Stelle / Fragestellung wie Alvin befinde.

    Die Links / Abhandlungen auf Alexanders Seite und Nils PDF fand ich sehr anschaulich und einfach dargestellt. Super hilfreich

    Vituixcad habe ich schon länger installiert - ist für mich aber noch zu viel. Ich habe einfach zu viele Einstellmöglichkeiten die ich noch nicht verstehe. Ich kann noch viel zu viele Fehler machen und komme nicht an die Betrachtung die ich eigentlich sehen und betrachten möchte - zunächst zu umständlich für mich. Der Frust ist für mich noch zu hoch wenn ich mit der Software rumspiele.

    Für mich wäre eine Software zwischen Boxsim und Vituixcad das richtige - ich möchte die grundsätzlichen Verhältnismäßigkeiten kennen lernen.
    Habt Ihr dafür einen Vorschlag ?

    Viele Grüße
    Jens

  14. #14
    gewerblich Benutzerbild von HiFi-Selbstbau
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    381

    Standard

    Hallo,

    wir hatten vor gefühlten 100 Jahren auch einen öffentlichen Bericht zu diesem Thema verfasst.

    Chassisposition auf der Schallwand

    Lautsprecher Selbstbau Berlin hat auch was dazu geschrieben

    Einfluss der Kantenform auf das Ausmaß der Schallbeugung

    :-) Theo
    HiFi-Selbstbau, das Online-Magazin
    Musik erLeben
    www.hifi-selbstbau.de
    Gewerblicher Teilnehmer

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0