» über uns

Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.511

    Standard Wondom (sure) DSP bzw. DSP AMP JAB3, hat die schon jemand im Einsatz oder Erfahrungen

    Moin
    es gibt da ja den neuen preiswerten DSP von wondom.

    Auch in Varianten gleich auf einer AMP Platine mit drauf inkl der Möglichkeit unterschiedliche Systeme von 2-4 Wege zu realisieren.

    Klar ist, die Leistung der AMPs ist mit ca. 4x30W 1%Klirr gering, aber sollte für viele Möglichkeiten eigentlich reichen.

    Bevor ich nun 100-200 Euro in die Platinen versenke , vorher halt Marktforschung betreiben.

    Meine Frage nun, hat jemand schon wirklich praktische Erfahrungen mit den Teilen, oder die schon im täglichen Einsatz ?


    Die Tutorials und Videos habe ich gesehen, das es andere DSP gibt auch, und das ich das Sigma Studio zum Programmieren benötige ebenfalls.

    Bitte hier keine Diskussion das andere DSP aber besser sind, mehrere minidsp habe ich selbst.

    Hintergrund: Ich will eine preiswerte 3 Wege Box mit 4 Chassis bauen, die auch Bluetooth können soll. da wären 2 Platinen JAB2 oder JAB3 schon Interessant.
    Der Programmer ist ärgerlich, aber den muss man sich nur 1x zulegen :-)

    Muss nicht laut, soll aber kein kompletter Kernschrott werden.
    Das man für das wenige Geld nicht HighEnd erwarten kann ist auch klar.



    Edit: Damit es nicht verloren geht, Links die bisher genannt wurden mit Tutorials zu den AMPs und dem DSP
    https://www.youtube.com/watch?v=a9vZ...ature=youtu.be
    https://www.youtube.com/watch?v=MAosIrmZzR8

    https://suredsp.ratz-it.de/index.php?title=Hauptseite
    Geändert von Olaf_HH (21.11.2018 um 22:52 Uhr)
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine Lautsprecher Projekte auf IGDH:
    DaySi 3/5 ; Schief und Krumm ; Noun MK3 ; Noun Mk2


  2. #2
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.388

    Standard

    Moin
    Das könnte ein interessanter Thread werden. Bei mir sind auch zwei Wondom TPA 250DSP im Zulauf. Da können wir hier Erfahrungen und Setups austauschen.

    Gruß Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2018
    Beiträge
    50

    Standard

    Zitat Zitat von Olaf_HH Beitrag anzeigen
    Meine Frage nun, hat jemand schon wirklich praktische Erfahrungen mit den Teilen, oder die schon im täglichen Einsatz ?
    Mit dem DSP ja. Der funktioniert eigentlich einwandfrei. Steht einem MiniDSP 2x4 in nichts nach. Softwareseitig natürlich einem MiniDSP weit überlegen.
    Was unschön ist: Stecker sind für Programmierung und I/O nicht unbedingt so verbreitet und Rastermaß 2.0.
    Im Nachbarforum (hifi-forum) haben wir zum DSP und anderen Wondom-Platinen inzwischen ein recht umfangreiches Wiki aufgebaut
    https://suredsp.ratz-it.de/index.php?title=Hauptseite

    Die Amps hatte ich noch nicht im Einsatz, es wurde aber berichtet, dass es Probleme mit dem Standby bei digitaler Zuspielung gab (Amp geht ohne analoges Eingangssignal einfach in Standby). Müsstest du nochmals recherchieren, welche Modelle betroffen sind.

    I²S-Schnittstelle ist glaube ich auf allen Modellen vorhanden und relativ einfach in der Handhabung. Digitale Anbindung somit möglich, analog ist meiner Meinung nach einfach überholt.

    Der Programmer ist ärgerlich, aber den muss man sich nur 1x zulegen :-)
    Die ca. 3€ aus China werden dich wohl nicht umbringen
    (auf vorhandenen nativen USB 2.0 achten)
    Beste Grüße,
    Markus

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2015
    Ort
    Beckum
    Beiträge
    488

    Standard

    Hallo Markus,

    ich bin am gleichen Thema dran und kenne mich mit den miniDSP Geräten und Plugins gut aus.
    Wieso ist die Software, das ist doch Sigma Studio, den miniDSP überlegen?

    viele Grüße

    Thomas

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2018
    Beiträge
    50

    Standard

    Zitat Zitat von Yogibär Beitrag anzeigen
    Wieso ist die Software, das ist doch Sigma Studio, den miniDSP überlegen?
    Naja eben die Vorteile, die eine "freie" Software mit sich bringt. Man kann alle Möglichkeiten des DSPs ausschöpfen und braucht sich nicht drum kümmern, ob es da jetzt ein passendes Plugin für gibt.
    Module die es nicht gibt, kann man sich selbst zusammenbauen (habe z.B. eine automatische Signalquellenumschaltung mit einem Level-Detector gebaut).
    Und für kleine DSPs wie den ADAU1701 ist die grafische Oberfläche einfach zu bedienen.
    (Bei größeren Kalibern wie z.B. den ADAU145x wird es dann schon interessant, dort macht eine GUI mit fixen Modulen womöglich Sinn, damit DSP-Laien den Überblick behalten).
    Beste Grüße,
    Markus

  6. #6
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.388

    Standard

    Hi Markus
    Euer Wiki ist ja schon 'ne echte Hausnummer. Damit ist doch schon mal eine gute Grundlage für die Einsteiger (wie mich ) vorhanden. Vielen Dank für's teilen.

    Gruß Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  7. #7
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.511

    Standard

    Die Wiki Seite ist auch ne gute Grundlage.
    Ich werde in meinem ersten post mal alle auftauchenden Links mit reinsetzen, so das es schneller auffindbar ist.
    Vielen Dank für die ersten Infos.
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine Lautsprecher Projekte auf IGDH:
    DaySi 3/5 ; Schief und Krumm ; Noun MK3 ; Noun Mk2


  8. #8
    Zwangsfalter Benutzerbild von The Alchemist
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    1.019

    Standard

    Das Thema mit dem DSP hatten wir schon vor über 2 Jahren hier. Aus meiner Sicht ist die reine DSP-Platine wegen der schlechten Programmierbarkeit und der geringeren Ausgangsspannung eher unbrauchbar. Wer aber Langeweile und Zeit hat, kann sich damit beschäftigen, meiner ist damals im E-Schrott gelandet.
    La vida es no ponyhof

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.12.2008
    Ort
    bei München
    Beiträge
    400

    Standard

    Hallo,
    vor 2 Jahren sind die damals aufgetretenen Probleme wohl tatsächlich so aufgetreten. Liest sich nicht schön. Aber seitdem ist dokumentierte Erfahrung entstanden. Ich habe mich heuer im Frühjahr mit dem Wondom-Board beschäftigt. Basis war das referenzierte Wiki. Ich hatte das Board innerhalb vertretbarer Zeit soweit, dass es wie ein miniDSP (das einfachste, also Frequenzweiche und PEQs für einen 2-Weger) einzusetzen war. Es ist also schon was "besser" geworden seit der Anfangszeit. Auch die Programmierung funktionierte recht gut (manchmal hakt's beim Übertragen). Das waren meine Erfahrungen damit.

    Was ich ich noch nicht probiert habe, sind diese ganzen Erweiterungen (I2S-Input, externe DACs, Schalter, Raspi-Inetrgation, etc.). Aber die Dokumentatiosnlage hierzu hat sich auch verbessert. Es bleibt basteln, aber nicht meht so trial&error-mäßig wie anfangs. Reinen "Holzwürmern" oder "Computer-Allergikern" würde ich aber davon abraten.

    Gruß

  10. #10
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.511

    Standard

    Hab mir mal das Datenblatt vom Chip angeschaut. Der ist grundsätzlich 2 Ohm fähig, also 4 Ohm in BTL, wobei die einen P-BTL Modus haben, so wie beim TDA7293/94 eine Parallelschaltung der Ausgangs Transistoren für höhere Ströme. Leider werden im Datenblatt nur Diagramme basierend auf 14,4 V Betriebsspannung .
    http://www.ti.com/lit/ds/symlink/tpa3116d2-q1.pdf
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine Lautsprecher Projekte auf IGDH:
    DaySi 3/5 ; Schief und Krumm ; Noun MK3 ; Noun Mk2


Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0