» über uns

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 43
  1. #1
    Aktiv, was sonst
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    174

    Standard Kleiner Feigling

    Huhu,

    zunächst mal: toll, was hier schon für das Battle erdacht und ausgeheckt wurde! Das wird eine sehr spaßige Angelegenheit, da bin ich mir sicher.

    Hier die ersten Schritte meines Beitrags, der kleine Feigling. Feigling deshalb, weil ich mich nicht traue, die Box passiv aufzubauen und daher aktiv am Start bin. das Konzept richtet sich in erster Linie danach, was ich noch im Bastelschrank liegen habe. Und das sind z.B. drei Hochtöner, für die ich eine kleine Testbox mit den berüchtigten Kanten gebaut habe, um sie dann mal zu messen. Weil der Mann im Baumarkt mit der Aufgabe überfordert war, einmal das gewünschte Maß von 16,6 cm an der Säge fest einzustellen, ist die Schallwand leider schmaler geworden (16cm), aber das Prinzip der Kanten ist befolgt.




    Hier der erste Kandidat, die kleine Dayton Kalotte mit Waveguide, die ja auch @Lars im Blickfeld hat. Wollte ich schon immer mal was mit basteln, konnte bei dem Preis (17,- EUR) einfach nicht nein sagen.



    dayton 060.PNG

    dayton summe.PNG

    Das sieht schon ziemlich gut aus. Allerdings mahnt der Wasserfall dazu, den Kleinen frühestens ab ca. 2,7 - 3 Khz ins Rennen zu schicken:

    dayton wasserfall.PNG

    Als nächstes kam die Scan Speak Kalotte dran.





    Aufgrund des fehlenden Waveguides weniger schön, aber in der Summe keineswegs dramatisch schlechter, wie die Summe zeigt. Und sie geht nicht ab 15 Khz in den Sinkflug über (gut, ist für mich eh uninteressant, höre ich längst nicht mehr).

    scan 060.PNG

    scan summe.PNG

    scan wasserfall.PNG

    Das Wasserfallgegriesele führe ich mal auf meine Messkünste oder die Kanten zurück.

    Die dritte im Bunde, eine kleine 20iger Kalotte mit Minihorn von Vifa, hat sich dann zügig aus dem Rennen katapultiert.




    vifa 060.PNG

    Das funktioniert in dem Gehäuse leider nicht. Später mehr zum Tieftöner, der wie das Original eine Plastikmembran haben wird. Der ist für mich ein interessantes Experiment. Ich verwende nämlich ein Chassis, dass von Bernd Timmermanns( !) verrissen und zum reinen Tieftöner gestempelt wurde (maximale Trennfrequenz 700 Hz!!), den SB Acoustics SB15MFC30-4.
    Wenn das mal gutgeht...

  2. #2
    Spaßhaber
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.393

    Standard

    MoinMoin, vielen Dank für Deine Messungen, wenngleich selbige mit einem Messabstand von 30cm bei einer Gehäusebreite von 19cm recht wenig Aussagekraft haben. Geh' mal mit Deinwm Mikro auf 60cm oder besser 80 cm (Faustregel ist 3 x Schallwandbreite + x) und ich fürchte, dass Deine Kurven (der Dayton) dann nicht mehr so "gemalt" aussehen.

    LG,
    Matthias
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  3. #3
    Aktiv, was sonst
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    174

    Standard

    Danke für den Tipp, mache ich heute Abend!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von a.j.h.
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.453

    Standard

    Und dann auch mit dem Schaum- bzw. Filzkranz um den Töner rum im Vergleich!?
    Beste Grüße,
    Andreas

    "Don't you think if I were wrong I'd know it" - Dr. Sheldon Lee Cooper

  5. #5
    Spaßhaber
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.393

    Standard

    So so, und Dein Gehäuse ist also 6 mm zu schmal, SECHS MILLIMETER !!!, hmmmmmmm ...
    Eine alte, aus grauer Vorzeit überlieferte Battleregel sagt hierzu, dass jeder Millimeter Differenz mit einem Bier an jeden der Battleteilnehmer zu "berichtigen" ist, ansonsten ...
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  6. #6
    Aktiv, was sonst
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    174

    Standard

    @ Matthias:

    @ Andreas: Filzstreifen habe ich noch nicht, kommen irgendwann diese Woche...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von BDE
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    292

    Standard

    Bzgl. des Filz würde ich mal über ein Stufendesign nachdenken bzw. ausprobieren.

    vgl. http://www.customanalogue.com/elsinore/elsinore_13.htm

  8. #8
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.441

    Standard

    Na da ist dann doch glatt Platz fürn schönes Furnier mit vielen Lagen Klarlack
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






  9. #9
    Aktiv, was sonst
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    174

    Standard

    So, wie versprochen die Messungen aus einem Meter Abstand. Ehrlich gesagt sehe ich da keine weltbewegenden Unterschiede, aber seht selbst.

    Zuerst der Dayton, 0-60° plus Summe daraus:

    dayton 1 meter.PNG

    dayton summe 1 meter.PNG

    Und nun der Scan Speak:

    scan 060 1 meter.PNG

    scan summe 1 meter.PNG

    Was der Dayton fürs Geld auf Parkett zaubert, ist schon aller Ehren wert.

    Allerdings gefällt mir der Scan fast besser, weil deutlich breitbandiger. Den kleinen Ausreisser bei 5Khz korrigieren und es sieht prima aus. Aber jetzt warte ich erstmal auf den Filz und messe dann nochmal.

    Außerdem muss der Tieftöner ja auch noch ins Gehäuse, das wird aber vor dem Wochenende nix. Wie hieß es mal so schön? "Sie brauchen keine Arbeit. Was Sie brauchen ist Geld!"

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von a.j.h.
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.453

    Standard

    Ich tät' auch den Scan nehmen und die ganze Fuhre später auf 30° abstimmen. Das, was sich dann auf Achse ergibt, muss man dann so akzeptieren
    Beste Grüße,
    Andreas

    "Don't you think if I were wrong I'd know it" - Dr. Sheldon Lee Cooper

  11. #11
    Aktiv, was sonst
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    174

    Standard

    dayton gesamt bw36.png

    Wieviel das Ganze am Ende mit einer Original LS3/5 zu tun hat, lasse ich mal dahingestellt. Aber im Prinzip funktioniert es. Jetzt wird erstmal ein vernünftiges Gehäuse gebaut.

  12. #12
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.364

    Standard

    Schaut super aus. Bin gespannt.

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  13. #13
    Aktiv, was sonst
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    174

    Standard

    Danke, ich auch.

  14. #14
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.009

    Standard

    Zitat Zitat von BDE Beitrag anzeigen
    Bzgl. des Filz würde ich mal über ein Stufendesign nachdenken bzw. ausprobieren.

    vgl. http://www.customanalogue.com/elsinore/elsinore_13.htm
    Mist ...es gibt doch nix, was es nicht schon gibt. Über so einen gestuften Filz Waveguide hatte ich auch schon nachgedacht als kleine Rache an Olli für die besch ..... Battleregeln. Oder würde das gegen die Regeln verstossen?
    Herzliche Gruesse
    Michael

  15. #15
    HSG Franken Benutzerbild von Bizarre
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Hammelburg
    Beiträge
    813

    Standard

    Hmm, ein paar Regeln sind zum Glück ja etwas "schwammig"... Ich hab auch vor, die "auszureizen"...

  16. #16
    holly65_MKII
    Gast

    Standard

    Moin Ludger,
    Zitat Zitat von spendormania Beitrag anzeigen
    mehr Infos zu der Messung Bitte.
    Sieht so schon mal sehr interessant aus.......was machen die Kanteneffekte um 2,8-3Khz ?

    LG

    Karsten

  17. #17
    Spaßhaber
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.393

    Standard

    @Hoschibill
    Sach ma Olli - war bei aktiven Konzepten nicht ein Schlauch von 0,03dB zw. 20Hz und 20kHz das maximal erlaubte ... ?

    Datt is kein kleiner Feigling, datt is'n großer Schisser ! .
    Geändert von olnima (05.07.2018 um 15:35 Uhr)
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  18. #18
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.364

    Standard

    Zitat Zitat von olnima Beitrag anzeigen
    @Hoschibill
    Sach ma Olli - war bei aktiven Konzepten nicht ein Schlauch von 0,03dB zw. 20Hz und 20kHz das maximal erlaubte ... ?
    Dass gilt nur für Dich .

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  19. #19
    Aktiv, was sonst
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    174

    Standard

    Zitat Zitat von holly65_MKII Beitrag anzeigen
    Moin Ludger,

    mehr Infos zu der Messung Bitte.
    Sieht so schon mal sehr interessant aus.......was machen die Kanteneffekte um 2,8-3Khz ?

    LG

    Karsten
    Nabend Karsten,

    die Messung oben war quick and dirty in 80 cm Entfernung ohne Drehteller.

    Hier die derzeitige "Messumgebung":



    Alles in 1 Meter Entfernung. Die Kanteneffekte sind übrigens weg, seit ich den Tieftöner reingeschraubt habe.

    Zur Zeit spiele ich mit den Trennfrequenzen, um den Übergang vor Filz und Co. so glatt wie möglich hinzubekommen.

    Der aktuelle Stand sieht so aus. Zweige:

    zweige 2900.PNG

    Unter Winkel:

    2900 0-60.PNG

    Summe:

    summe 2900.PNG

    Jetzt wird aber erstmal ein Gehäuse gebaut und gedämmt. Stimmen kommen schon ganz gut, aber das Ganze klingt eben noch recht "boxig" - klar bei nackten 12mm MDF-Wänden.

    VG
    Ludger

  20. #20
    holly65_MKII
    Gast

    Standard

    Moin Ludger,

    vielen Dank.
    Ich sehe noch ein wenig "viel" Energie zwischen ca. 2,2 und 3,2Khz.......
    Habe mir das Datenblatt vom SB TMT angeschaut und Du könntest ihn auch etwas höher trennen.
    Alternativ würde ich mit einer leichten Senke auf Achse in dem Bereich experimentieren.

    LG

    Karsten

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0