» über uns

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 40 von 105

Thema: Finale LS

  1. #21
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    3.171

    Standard

    Klar, über Geschmack lässt sich nicht streiten. Franky hat ja auch die Voxativ über den Klee gelobt, was ich (auch ungehört ) nie verstehen konnte. Kalles geschilderte Erfahrung bestätigt mein Vorurteil. Nein mal ohne Scheiß: Lautsprecher sind wie Autos viel mehr mit Emotionen verbunden, als mit dem, was sie eigentlich unter den geforderten Bedingungen(!) tun sollen.........aber was solls, diese Industrie oder auch Einzelunternehmer wollen auch leben.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    431

    Standard

    Zitat Zitat von fosti Beitrag anzeigen
    Na super, warum sollte man die Parameter von einem Optimum verschieben?

    Also nochmal die Frage, wo ist der Vorteil?

    Was willst du denn hören? Ist immer ein wenig schwierig, da du offensichtlich dein sehr stabiles Weltbild hast.

    Kaufen-Ausprobieren-Dann Bewerten!

    Zitat Zitat von newmir Beitrag anzeigen
    Dazu habe ich hier ein bischen mehr gefunden ....
    https://www.hifistatement.net/tests/...enlautsprecher

    Die ersten 1,5 Seiten sind technisch halbwegs informativ und versuchen die Frage zu beantworten.

    Bei mir bleiben allerdings Zweifel, ob das Ergebnis den Aufwand rechtfertigt. Weil Lautsprecher gerade für Oppen Baffle sind ja was Magnetfeldstärke angeht nicht besonders anspruchsvoll.
    Für Open Baffle gibt es kaum vernünftige Chassis als 15". Insofern würde sich mit Wolf's Chassis dieser Einsatzzweck anbieten.

  3. #23
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    3.171

    Standard

    Zitat Zitat von Barossi Beitrag anzeigen
    Was willst du denn hören? Ist immer ein wenig schwierig, da du offensichtlich dein sehr stabiles Weltbild hast.

    Kaufen-Ausprobieren-Dann Bewerten! ....
    OK, wenn es keinen weiteren (technischen) Vorteil gibt, gebe ich meinem Vorurteil (mal wieder) recht!

  4. #24
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Zitat Zitat von Barossi
    Kaufen-Ausprobieren-Dann Bewerten!
    Aber wenn es mir auf dem Papier schon keine Vorteile bringt, dann brauche ich doch kein Geld dafür ausgeben?!
    VG Michi

  5. #25
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.174

    Standard

    Aber manches möchte man einfach machen.
    Kann ich gut verstehen :-)
    Viele Grüße, Thomas

  6. #26
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Gut, das ist aber dann der einzige Grund, oder?

    Genannt wurde ja die Parameter Änderung. Mich als Semilaie hat das aufhorchen lassen, aber leider scheint nix dran zu sein (also das die Vorteile die Nachteile aufwiegen). Deswegen wundert mich, dass es erwähnt wurde.
    VG Michi

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    431

    Standard

    Zitat Zitat von EMP Beitrag anzeigen
    Aber wenn es mir auf dem Papier schon keine Vorteile bringt, dann brauche ich doch kein Geld dafür ausgeben?!
    Am Ende ist ein Kauf immer eine höchst individuelle Sache. Und ob es für dich sinnvoll erscheint, mag ich nicht zu beurteilen.
    Ich kenne jedoch einige, die sehr glücklich mit den Chassis sind.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Michael
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    Remstal
    Beiträge
    723

    Standard

    Die Dinger klingen sehr gut, reicht das denn nicht aus?

    Ich will hier keine Werbung dafür machen, nicht Missionen nein, nix der gleichen. Nur euch zeigen Hey ich hab da was in der Planung.

    Grüße Michael
    Member of
    "Stuttgart audio expert group - an association/community of interest of engineers, scientists (acoustics, physics), and musicians"

  9. #29
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    3.171

    Standard

    Zitat Zitat von Michael Beitrag anzeigen
    .... Nur euch zeigen Hey ich hab da was in der Planung.

    Grüße Michael
    Alles gut!

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    sundome city exit
    Beiträge
    138

    Standard

    Zitat Zitat von Michael Beitrag anzeigen
    Die Dinger klingen sehr gut, reicht das denn nicht aus?

    Ich will hier keine Werbung dafür machen, nicht Missionen nein, nix der gleichen. Nur euch zeigen Hey ich hab da was in der Planung.

    Grüße Michael
    Daumen rauf, ich find das gut. :-)

    lg thomas
    ------------------------------------------------------------
    Planungsbüro für Akustische Desorientierung

  11. #31
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    1.514

    Standard

    Zitat Zitat von Michael Beitrag anzeigen
    Die Dinger klingen sehr gut, reicht das denn nicht aus?

    Ich will hier keine Werbung dafür machen, nicht Missionen nein, nix der gleichen. Nur euch zeigen Hey ich hab da was in der Planung.
    Dann hau rein!
    Viel Spaß dabei!

  12. #32
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    1.973

    Standard

    Hi Michael,

    wie soll Dein Traum später aussehen? Magst Du etwas darüber schreiben?
    Endlich kommt das Thema hier mal vor

    Wenn ich schreibe, dass ich die Felderregten Chassis nicht empfehlen kann, liegt das nicht an der Qualität , sondern an dem Umstand dieser Chassis, den man damit hat. Plug´n´Play ist da eher nicht angesagt
    Lass Dich bitte nicht beirren und mach weiter.
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  13. #33
    try and error
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    northeast of the southwest
    Beiträge
    146

    Standard

    Zitat Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
    Hi Michael,

    wie soll Dein Traum später aussehen? Magst Du etwas darüber schreiben?
    Endlich kommt das Thema hier mal vor

    Das Thema kam durchaus in diesem Thread schon vor - look at post 8, there´s what I sa-id ! (reim dich oder ich schlag dich)

  14. #34
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Michael
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    Remstal
    Beiträge
    723

    Standard

    Hallo Kay,

    2 X 15“ übereinander in offener Schallwand ( Gehäuse ohne Rückwand ) der obere läuft durch, der untere kompensiert den Bassabfall.
    Drüber dann die JBL „ Arschbacken“, Trennung bei rund 800 Hertz, können die 15“ locker, der HT Treiber und die Hörner ebenso. 6—??db Weiche wird man sehen wenn’s denn dann aufgebaut da steht und man messen / hören kann.

    Der TT—TMT Teil ist nix anders als WvL in seinen Audio Frames verwendet, ich hab regelmäßig die Gelegenheit London ( Breitband Kopf ), Chicago ( drei Wege ) zu hören. Beide klingen nach meinem Empfinden einfach klasse, ganz großes Kino. Der Breitbänder ist allerdings für mich als gelegentlichen Vollgashörer nicht belastbar genug........wir reden hier von der Rockband im Wohnzimmer .

    Die dreiwege Variante könnte dies zwar, aber ich will kein TT/ MT/HT System.
    Das ist mir ein Chassis zuviel.

    Bevor ich die WvL Kisten gehört hab dachte ich mir auch Fieldcoils? geht‘s noch , vor allem bei den Preisen, nachdem ich sie jedoch gründlich gelauscht hab, war’s nicht mehr die Frage ob, sondern wann .

    Grüße Michael
    Member of
    "Stuttgart audio expert group - an association/community of interest of engineers, scientists (acoustics, physics), and musicians"

  15. #35
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    1.973

    Standard

    Hi Michael,

    bei solch einem Projekt kommen natürlich sofort die Bilder. Kopfkino

    Allerdings würde ich keine zwei Chassis einsetzen. Warum?
    Die Audio Frames sind zu schmal für eine offene Kiste. Der Zugewinn an Bass wird teuer mit einem zweiten Chassis erkauft.
    Offene Gehäuse bzw. offene Schallwände haben immer mit der Größe zu kämpfen.
    Ich empfehle Dir mal, diese Seite anzuschauen
    TA7331A
    http://www.analogemusikwiedergabe.de...tric-system-6/
    Anschauen und sich Gedanken machen kostet nichts. WvL hat das 7331A auch im Angebot gehabt; leider falsch aufgebaut
    Gerade die Felderregten Chassis passen hier wunderbar .
    Als Mittelhochtonhorn sollte die JBL-Arschbacke passen. Im übrigen ist diese schon nachgebaut worden
    Ikea Arschbacke
    http://www.audiotreff.de/foren/msg.p...bau&idx=52578&
    Ich möchte Dich nicht von Deinem Vorhaben abhalten. Aber die Foren haben das so gemein, dass immer irgendwelche Chaoten aus den Büschen springen und alles anders und besser machen wollen
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  16. #36
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Hemmingen
    Beiträge
    2.892

    Standard

    Hallo,
    habe mir mal die Treibermessungen (immerhin annerkennenswert, dass die veröffentlicht werden) angesehen, sooo pralle sind die nun nicht, insbesondere die Impedanzmessungen, die Impulsmessungen und auch die Sprungmessungen offenbaren, dass es da bei den meisten Treibern heftig resoniert.
    Interessanterweise gibt es zu dem Treiber mit der ach so tollen Lowther-Membran keine Messungen.....

    Dann halte ich das Fieldcoilconzept für äusserst fragwürdig, insbesondere, wenn man an der Spannungsversorgung (Ach so: Stromversorgung) die Fieldcoilversorgung einzeln pro Treiber einstellen kann.

    Dadurch ändert man B/L, was mehrere Effekte hat:
    1. ändert sich der Wirkungsgrad des jeweiligen Treibers
    2. ändert sich der Frequenzverlauf des jeweiligen Treibers, und zwar nicht nur um fc herum
    3. ändert sich auch der Impedanzverlauf speziell um fc.

    Nun haben die Boxen wohl passive Weichen, welche Veränderungen sich da beim Gesamtfrequenzgang und den Übernahmefrequenzen ergeben, wenn man an den Reglern der Versorgung schraubt, kann man sich ja leicht ausmalen.

    Da der übliche User solcher Boxen kaum über Messtechnik verfügt, möchte ich gerne mal erleben (und nachmessen), welche Katastrophen da mit Spielereien an den Reglern angerichtet werden.....

    Aber es klingt ja...

    Gruß
    Peter Krips

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    431

    Standard

    Zitat Zitat von Kripston Beitrag anzeigen
    Nun haben die Boxen wohl passive Weichen, welche Veränderungen sich da beim Gesamtfrequenzgang und den Übernahmefrequenzen ergeben, wenn man an den Reglern der Versorgung schraubt, kann man sich ja leicht ausmalen.

    Da der übliche User solcher Boxen kaum über Messtechnik verfügt, möchte ich gerne mal erleben (und nachmessen), welche Katastrophen da mit Spielereien an den Reglern angerichtet werden.....

    Aber es klingt ja...

    Gruß
    Peter Krips
    Beides Behauptungen, die so nicht stimmen.
    Ich kenne Field-Coil User mit viel Erfahrungen und Messtechnik-Erfahrung.
    Diese setzten die Fieldcoils mit analogen Aktivweichen ein.

  18. #38
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    3.171

    Standard

    Zitat Zitat von Kripston Beitrag anzeigen
    .......
    Nun haben die Boxen wohl passive Weichen, welche Veränderungen sich da beim Gesamtfrequenzgang und den Übernahmefrequenzen ergeben, wenn man an den Reglern der Versorgung schraubt, kann man sich ja leicht ausmalen.

    Da der übliche User solcher Boxen kaum über Messtechnik verfügt, möchte ich gerne mal erleben (und nachmessen), welche Katastrophen da mit Spielereien an den Reglern angerichtet werden.....

    Aber es klingt ja...

    Gruß
    Peter Krips
    Ja, so sehe ich das auch: gegen den Transrapid ist ein schienengebundener Zug wie der ICE, TGV oder Shinkansen eine richtig elegante Lösung........

    Gerade wenn man die "Variabilität" der Field Coil nutzen möchte ist die passive Weiche wohl die schlechteste aller Möglichkeiten.....

  19. #39
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von xajas
    Registriert seit
    05.06.2017
    Beiträge
    619

    Standard Finale LS

    Zitat Zitat von Barossi Beitrag anzeigen
    Beides Behauptungen, die so nicht stimmen.
    Ich kenne Field-Coil User mit viel Erfahrungen und Messtechnik-Erfahrung.
    Diese setzten die Fieldcoils mit analogen Aktivweichen ein.
    Ich kenne die Chassis nicht, aber ich verstehe solche Argumentation/Logik nicht.

    Ich hatte drei FIAT mit viel Erfahrung im Reparieren. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie einwandfrei Funktionierten :-)

    Und ich kenne noch mehr FIAT-Fahrer mit viel Erfahrung, die diese Autos einsetzten ;-)

    Ich will damit nicht den FIAT schlecht machen, sondern den mangelnden causalen Zusammenhang zeigen.

  20. #40
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    431

    Standard

    Zitat Zitat von xajas Beitrag anzeigen
    Ich kenne die Chassis nicht, aber ich verstehe solche Argumentation/Logik nicht.

    Ich hatte drei FIAT mit viel Erfahrung im Reparieren. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie einwandfrei Funktionierten :-)

    Und ich kenne noch mehr FIAT-Fahrer mit viel Erfahrung, die diese Autos einsetzten ;-)

    Ich will damit nicht den FIAT schlecht machen, sondern den mangelnden causalen Zusammenhang zeigen.

    ???

    War vielleicht noch ein bißchen früh, oder?

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0