» über uns

Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.445

    Standard DaySi 3/5 mein Beitrag zum LS 3/5a Battle

    Moin,
    schon mal einen Thread aufmachen für*s geplante "Böxchen"
    Der Name leitet sich aus den Chassis Herstellen ab.

    Ich werde aber eine etwas Modernere Umsetzung wagen.

    Geplante Chassis sind

    Hochtöner: Sica z009240 , ab 1,5 Khz einsetzbar
    TMT: Dayton ND 140-8 , kleiner 5 Zoll Langhubbass aus Alu mit Flachem Korb.

    Der TMT könnte in den 5 Litern geschlossenem Volumen mit GHP Unterstützung brauchbar sein.
    Basscad stellt jedenfalls so was in Aussicht.
    Geändert von Olaf_HH (16.06.2018 um 11:05 Uhr)
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






  2. #2
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.445

    Standard Erste TMT Simu vom ND140-8 mit AJHorn

    Hab mal mit Daten aus der HobbyHifi 5/2010 mit AJ Horn etwas rumgespielt.
    In 5 Liter mit 330 uF GHP macht der Dayton ND140-8 im Tieftonbereich einen brauchbaren Eindruck
    Die Rote Linie ist ohne GHP Kondensator

    nd140_8_simu.JPG

    Mal schauen wie er sich dann im wirklichem Gehäuse misst.
    Die Weiche wird auf jeden fall etwas aufwändiger.
    Die Box könnte auch mit knapp 10 Ohm relativ Hochohmig werden, genau wie das Vorbild.
    Geändert von Olaf_HH (16.06.2018 um 11:04 Uhr)
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






  3. #3
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.445

    Standard

    Moin,
    langsam geht es auf dieser Baustelle weiter.
    Anbei mal ein zwischenstand vom Rohbau
    Die HT Chassis werden 1cm außermittig positioniert.

    Front_roh.JPG

    Die Bedämpfung / Dämmung erfolgt mit 4mm Bitumen und 1 bzw. 2 Lagen Bondum800 von Intertechnik
    Das Kabelterminal wird hier ein 4 Pol Speakon Stecker. Das hilft beim Entwickeln der Weiche. (extern)
    Der Leistenrahmen ist mit 15x15mm Leisten realisiert worden.

    innen.JPG

    Anbei eine Ansicht der Magneten. Die FQ Weiche wird auch auf der Frontplatte montiert werden, wie das Original.
    Schön das der Dayton einen kleinen Neodym Magneten hat, das benötigt weniger Volumen fürs Chassis.
    chassis_jpg.JPG

    Das Endgültige Finnisch steht noch nicht fest, es wird entweder Furniert oder gewachst. Die Front wird Farbig gebeizt.

    PS: Die Wände sind nicht gebogen, das kommt von der Digicam
    Geändert von Olaf_HH (15.10.2018 um 00:04 Uhr)
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






  4. #4
    Spaßhaber
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.394

    Standard

    Hei Olaf, das sieht schnieke aus ...
    Hast Du den HT bezügl. seiner außermittigen Pos. "geedged" ?

    Furnieren würde ich bei MPX nicht, ist ja Perlen vor die Säue ...
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  5. #5
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.364

    Standard

    Moin Olaf
    Spannende Kiste. Der Tieftöner sieht irgendwie nach Aurasound aus .

    Gruß Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  6. #6
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.445

    Standard

    @Olli, wird aber von Dayton verkloppt: http://www.daytonaudio.com/specs/spe...p?prod=290-218
    @Olnima, nein, aber es immer sinnvoll keine Kanten mit gleichem abstand zum Chassis zu haben, das verteilt eventuelle Störungen auf mehrere kleine statt einer großen
    aber, vor einiger Zeit des Öfteren mit Edge gespielt und da waren 1 - 1,5cm immer ganz gute Werte.
    Hier hatte ich Probleme mit dem Abstand zur Kante und der Mittleren Schraube für die Schallwand.
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






  7. #7
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.445

    Standard

    ... auf der Zielgrade angekommen. Ob noch Lack aufs Holz kommt weiß ich nicht, muss mal wieder Kurzfristig für 2 Tage nach Berlin, das fehlt mal wieder in meiner Planung.
    Die Weiche steht soweit, abgestimmt auf 30 Grad Winkel sind es die wenigsten Bauteile und Klimmzüge ums irgendwie hin zu bekommen.

    Messungen und Bilder gibt es morgen, muss gleich aber noch mal los und 3,3 mH Spulen und MKT Kondensatoren besorgen.

    Erste Lackschicht auf der Front könnte heute auch noch klappen, mal schauen

    Hier noch ein Bild was die Wirkung des GHP Kondensators (Rote Linie) zeigt. Messabstand ist 5cm. Noch ohne weite Beschaltung des Chassis

    TT_5cm_GHP.jpg
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






  8. #8
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.445

    Standard

    Langsam verliere ich die Lust, nicht mein Tag heute.
    Und zu meinem "Glück" fällt einer der Dayton TMT vom Tisch. Resultat, eine Lasche verbogen, war aber zu richten.

    Habe nach einer kürzeren Hörsitzung angefangen an der Weiche Veränderungen vor zu nehmen, bis es klanglich so weit passte. Ist aber nicht Optimal.
    Da die Teilchen aber als Surround Speaker Verwendung finden sollen, reicht es meiner Meinung nach aus.

    Hatte versucht mittels weiterer Korrekturen den FQ zu begradigen, klang aber sehr Langweilig
    Aufstellung sehe ich auf einem Ständer in der Nähe einer Wand oder Raumecke.
    Der Oberbass ist etwas betont :-)

    Anbei die letzte Version der Weiche:


    Edit: Weiche ist in Überarbeitung
    Geändert von Olaf_HH (20.11.2018 um 15:06 Uhr)
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0