» über uns

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 40 von 42
  1. #21
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.364

    Standard

    Hi, ich hatte es so verstanden, das das ganze aktiv ist.
    Bei ner passiven weiche kann man auch mit einem R in den Parallel Zweigen die Flanke verrunden, an oder absenken und damit eventuell eine Bessere Addition hinbekommen.
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2015
    Ort
    Kerkrade/NL
    Beiträge
    477

    Standard

    Hi Olaf,

    nee, es ging schon um eine passive Weiche, an einer Aktivlösung mit den gleichen Chassis ist Sathim gerade dran (http://www.hifi-forum.de/index.php?a...67&thread=1019).

    Aber der Ansatz mit der 18db-Trennung im Hochton sieht schon recht erfolgversprechend aus, noch nicht perfekt, aber viel besser als vorher:


    und verpolt:


    In der Richtung wird es also wohl weitergehen...

    Schönen Gruß,
    Lars

  3. #23
    holly65_MKII
    Gast

    Standard

    Moin Lars,

    ich sehe das deutlich pragmatischer.
    Wenn die Einzelzweige im Übernahmebereich vollständig unter der Summe liegen, sich bei -6dB addieren
    und sich auch unter Winkel keine Ausreißer im Übernahmebereich zeigen dürfte imho alles (auch klanglich) im Lack sein.

    Ich würde an Deiner Stelle die Kiste mal mit realer Weiche messen und hören.

    Edith meint: So eine 18dB HT Trennung (wenn es gut passt) bevorzuge ich auch.

    LG

    Karsten

  4. #24
    Benutzer
    Registriert seit
    15.06.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    52

    Standard

    Redet ihr hier eigentlich von elektrischer oder akustischer 18dB Trennung? Und wie sieht man die im Xover (also die 18dB Kurve an die man dann den Frequenzverlauf angleicht?)?

    lg Ralf

  5. #25
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.364

    Standard

    Und mach mal Messungen unter winkel
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2015
    Ort
    Kerkrade/NL
    Beiträge
    477

    Standard

    Zum Messen werde ich wohl erst am Wochenende wieder kommen, so sieht die Simu unter Winkeln derzeit aus:


    Schönen Gruß,
    Lars

  7. #27
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.364

    Standard

    Hi Lars, wo ist denn jetzt genau dein Problem, das sieht doch alles ganz gut aus ?
    In deinen Simulationen eventuell mal die Übergangsfrequenzen von TT und HT auseinander ziehen, eventuell den TT tiefer oder den HT Höher trennen ?
    Und experimentier auch mal mit den R's in den Parallelzweigen obs dann Besser passt
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2015
    Ort
    Kerkrade/NL
    Beiträge
    477

    Standard

    Hi Olaf,

    Im Moment eigentlich gar kein Problem, seit der Umstellung auf 3. Ordnung im Hochton passt die Phase, Feinabstimmung des Frequenzgangs mache ich dann an der aufgebauten Weiche vor dem Mikro.

    Du hattest nur nach Winkelmessungen gefragt und weil ich die noch nicht habe, hatte ich schon mal die Simu gepostet.

    Mehr dann am Wochenende!

    Schönen Gruß,
    Lars

  9. #29
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.174

    Standard

    Hallo Lars,

    Du kannst die Messungen auch alle mal in zip file hier werfen und dann können wir alle mit Xover spielen
    Viele Grüße, Thomas

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2015
    Ort
    Kerkrade/NL
    Beiträge
    477

    Standard

    Hi Thomas,

    klar, viel Spaß damit!

    Schönen Gruß,
    Lars
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  11. #31
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.174

    Standard

    Hallo Lars,

    mein Ergebnis:SPL30°.jpgspltt.jpgweiche tiefton.jpg

    Der Sperrkreis im Hochton (R5L4C6) ist imho erst mit einer Messung unter 60° und mehr korrekt dosierbar.
    Der wirkt da, wo der wahrschenilich Waveguido aufhört und hat mit Schallwand zu tun.
    Das lässt sich fein dosieren, aber ich würde das energetisch über die 0-90° mitteln.
    hier wirkt er nur sanft bei ca 6khz.
    Auch muss man die Gesamtenergie noch "einstellen". ich würde das über den Spannungsteiler und den C3 machen. Da kann man im Übernahmebereich auch wunderbar die Energies steuern, die der Hochtöner unter Winkel in der Addition "behalten soll", oder auch nicht.
    Das wiederum hängt mit dem Baffle Step zusammen.
    Ich hatte mit L3C5R4 die Stufe bei 1 khz etwas geglättet.
    Das wiederum hängt ein bisschen davon ab, wie sich der Speaker im Grundton um die 500hz verhält, ob die gesamtenergie stetig ist, oder eine "beule" unter winkel stehen bleibt.

    So wäre mein vorgehen... und am ende noch das ohr, weil egal wie es sich misst, wenn es nicht stimmig klingt, dann...
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Viele Grüße, Thomas

  12. #32
    holly65_MKII
    Gast

    Standard

    Moin,

    habe da auch mal dran gespielt.....
    Nicht wundern - mir ist nicht mehr eingefallen wie man die Bauteile in der Weiche dreht.
    01.jpg
    02.jpg
    03.jpg
    04.jpg
    05.jpg

    Alles erhältliche Werte und aus der E-Reihe und 4 Bauteile weniger als Thomas.
    Im Hochton würde ich nach Hörtest entscheiden und die Böxlein ggf. unter 15-30 Grad abhören.

    LG

    Karsten

  13. #33
    Benutzer
    Registriert seit
    15.06.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    52

    Standard

    Ich auch, ich auch =D

    Noch ein Teil weniger als Karsten, weite Teile mit +/- 1dB Schwankung und perfekte Addition im Übernahmebereich (2. Grafik ist mit verpoltem HT und perfekter Auslöschung)

    Minimon Weiche.JPGminimo_Six-pack.pngminimo_Six-pack verpolt.png

    Ok, ist etwas unfair weil ich ja gerade so einen Lautsprecher auch gebaut hab

    Wobei ich als Desktop Monitor noch ganz ganz dringend raten würde einen Saugkreis "unten rum" anzubringen der dir die Aufdickung wieder wegbringt die der Tisch verursachen wird (muss man messen). Die Abstimmung ist ja jetzt Frei im Raum...

    Wie Karsten schon geschrieben hat ergibt sich unter 15° sogar noch ein gleichmäßigerer Verlauf im Hochton

    lg Ralf

  14. #34
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Gustav Wirth
    Registriert seit
    14.03.2018
    Ort
    Rafz
    Beiträge
    139

    Standard

    Hoi Ralf

    Bisher die beste Simu.
    Das wird wohl auch vertikal gut aussehen.
    Respekt!

    Freundliche Grüsse
    Gustav

  15. #35
    holly65_MKII
    Gast

    Standard

    Hi Ralf,



    Zitat Zitat von DesLumos Beitrag anzeigen
    Wobei ich als Desktop Monitor noch ganz ganz dringend raten würde einen Saugkreis "unten rum" anzubringen der dir die Aufdickung wieder wegbringt die der Tisch verursachen wird (muss man messen). Die Abstimmung ist ja jetzt Frei im Raum...
    Oder die Weiche so am Schreibtisch abstimmen das man die Aufdickung für einen etwas höheren Gesamt SPL nutzt und "mitnimmt".

    Zitat Zitat von holly65_MKII Beitrag anzeigen
    Die endgültige Abstimmung der PM würde ich auf dem Schreibtisch -> Hörplatz machen.....
    ....imho würde es sogar Sinn machen die Weiche genau darauf abzustimmen - außer das Böxlein soll auch mal in anderer Umgebung spielen.
    LG

    Karsten

  16. #36
    Benutzer
    Registriert seit
    15.06.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    52

    Standard

    Danke euch. Bin sehr gespannt wie das Ding dann klingt.
    Das mit der Aufdickung nutzen für Wirkungsgrad ist auch eine super Idee, hab sowas passiv noch nie versucht...

    lg Ralf

  17. #37
    headphone addict
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    461

    Standard

    Ich finde es gerade wieder prima, wie die Zusammenarbeit hier im Forum funktioniert.
    Ein dickes "Daumen hoch" dafür!

    Das ist ja schon fast eine "Forenbox" [emoji16]

    Viele Grüße, Rolf

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2015
    Ort
    Kerkrade/NL
    Beiträge
    477

    Standard

    Wow, hier hat sich ja ordentlich was getan... vielen Dank erstmal für Euren Input!

    Ich werde mir die einzelnen Entwürfe am Wochenende genauer anschauen, auf den ersten Blick sieht das schon wirklich gut aus... Scheint jedenfalls, als hätte ich mal ein passende Chassiskombination gefunden!

    Schönen Gruß,
    Lars

    Edit: so, ich konnte es nicht abwarten und hab doch schon mal ein bisschen geschaut. Die Simu von Karsten kommt meiner derzeitigen Version am nächsten, bei der von Thomas gefällt mit der Frequenzgang eigentlich erstmal am Besten, aber die Schaltung von Ralf finde ich auch wirklich sehr beeindruckend: mit minimalem Bauteileaufwand ein verdammt gutes Ergebnis. Ich habe jedenfalls meine Zweifel, ob ich da noch gegen ankomme... aber gut, dann ist es halt eine Eigenentwicklung mit Forenunterstützung, schönes Community-Projekt!

    Ich werde wahrscheinlich letzten Endes 3 verschiedene Abstimmungen machen: Freifeld bzw. Regaleinsatz, dann eine für einen normalen Schreibtisch und dann noch eine für meine persönliche Aufstellung, mein Tisch ist quasi zweigeschossig, ca. 20 cm über der eigentlichen Platte ist noch ein Regalbrett, auf dem die Boxen dann stehen (sorry, hatte gerade kein besseres Foto da, da wo auf dem Bild noch die kleinen Genelecs stehen, sollen die Minimons dann hin):
    Geändert von LarsNL (08.06.2018 um 13:43 Uhr)

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2015
    Ort
    Kerkrade/NL
    Beiträge
    477

    Standard

    So, hier mal der aktuelle Zwischenstand:


    Ich habe den Entwurf vor Ralf noch etwas angepasst, so sieht die Schaltung jetzt aus:


    Gefällt mir sehr gut und klingt auch beim ersten Hörtest sehr gut. Ich lasse die Weiche jetzt erstmal so und spiele noch etwas an der Abstimmung der Passivmembran. Danach geht's dann an die Abstimmung auf dem Schreibtisch.

    Schönen Gruß,
    Lars

  20. #40
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    247

    Standard

    Hallo Lars,

    wie ist es denn hier weitergegangen?

    Gruß
    Sathim

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0