» über uns

Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Benutzer Benutzerbild von Harman Hans
    Registriert seit
    09.05.2018
    Ort
    Allendorf Lumda
    Beiträge
    69

    Standard suche für swans s1 coax infos

    hallo
    ich suche infos uber den swans s1 coax , also das mittel hochton chasis.
    such funktion hab ich benutzt.aber irgendwie nix gefunden. ich könnte da ein wenig hilfe gebrauchen.soll in kombination mit dem swans s6.5 r laufen

    Gruß Hans

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Azrael
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    53919
    Beiträge
    1.324

    Standard

    Hier gibt es schonmal ein paar gute Informationen. Für alles Weitere muss ja ohnehin gemessen werden.

    Um ehrlich zu sein, meins wäre das Teil nicht so.

    Viele Grüße,
    Michael

  3. #3
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.157

    Standard

    Hallo

    Olli hat den Triax mal verbaut:
    https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/...ot-D%E9fi-quot
    Wenn ich das recht in Erinnerung habe. ist der Coax in der Mitt baugleich.
    Vielleicht hilft das ja etwas bei der Abstimmung der Trennfrequenz etc...
    Viele Grüße, Thomas

  4. #4
    Benutzer Benutzerbild von Harman Hans
    Registriert seit
    09.05.2018
    Ort
    Allendorf Lumda
    Beiträge
    69

    Standard

    den Trinity hab ich gefunden. den hab ich auch. der wird auch genau so werden. der coax is leider etwas anderst.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Azrael
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    53919
    Beiträge
    1.324

    Standard

    Ich glaube der Thread von Hoschibill mit den Messungen des Triax war der Grund für meine erste Abneigung gegen das Teil. Der MHT-Teil des Triax scheint dem Koax, um den es hier geht, mindestens sehr ähnlich zu sein. Und wie man
    hier sieht, misst sich das Ganze.....wie soll ich sagen?....unkonventionell.

    Ich habe zwar jetzt meine erste Passivweichenentwicklung hinter mir, aber da würde ich mich als relativer Anfänger nicht unbedingt dranwagen für ein Ergebnis, dass mich am Ende vielleicht nicht überzeugt. Ich würde das wenn dann aktiv per DSP angehen.

    Aber vielleicht hast du, Harman Hans, ja mehr Erfahrung in Sachen passiver Beweichung.

    Viele Grüße,
    Michael

  6. #6
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.140

    Standard

    Moin Hans
    Lass' Dich nicht bange machen. Am Ende war das lange nicht so dramatisch, wie ich gedacht habe. Und in Zeiten von VituixCAD Ist sowas auch für uns Hobbyisten zu stemmen. Der S1 könnte dahingehend interessanter sein, da das angekoppelte Volumen die Reso vom MT um etwas 200Hz nach unten bringt. Klanglich macht mir der Trinity nach wie vor Spaß. Ich habe die im Midfield am Schreibtisch laufen.

    LG Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  7. #7
    Chef Benutzer Benutzerbild von Gaga
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.529

    Standard

    Hallo Hans,

    in der HH 6/2008 wurde der Swans S1 getestet. TSP, Frequenzgang 0° und 30°, Wasserfall, Impedanz und Klirr sind da zu finden.

    Welche Infos zum Chassis genau suchst Du denn?

    Gruß,
    Christoph

  8. #8
    Benutzer Benutzerbild von Harman Hans
    Registriert seit
    09.05.2018
    Ort
    Allendorf Lumda
    Beiträge
    69

    Standard

    Hallo .
    die Messschriebe hab ich mir jetzt besorgt.
    meine Frage wäre eigentlich wegen Trennfreqienz und oder Weiche.
    ich grübel als noch ob ich ihn ned aktiv machen sollte.
    die Box besteht aus
    2x yt8n swans (20 cm woofer)
    swans s 6.5 (16cm)
    swans coax s1

    die Bässe laufen eh aktiv .
    ob die Weiche von Triax übernommem werden kann.
    bin leider was Weichenbau betrifft ned so der profi. hab immer alles aktiv gefahren im Auto is das eh die einzige Möglichkeit wenns klingen soll.

    danke fur die mühe die ihr euch macht.
    Gruß Hans

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Azrael
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    53919
    Beiträge
    1.324

    Standard

    Zitat Zitat von hoschibill Beitrag anzeigen
    Der S1 könnte dahingehend interessanter sein, da das angekoppelte Volumen die Reso vom MT um etwas 200Hz nach unten bringt.
    Naja, der Hersteller empfiehlt, den MT unterhalb von 800 Hz aus dem Rennen zu nehmen. Das ist ja auch in etwa die Frequenz, die bei dem Trinity-Triax als Trennfrequenz zum MT rumkommt. Man müsste mal nachprüfen, vielleicht mit Klirrmessungen, was sich da unterhalb tut.

    Viele Grüße,
    Michael

  10. #10
    Benutzer Benutzerbild von Harman Hans
    Registriert seit
    09.05.2018
    Ort
    Allendorf Lumda
    Beiträge
    69

    Standard

    also mein Center läuft. vorallem dank an Hoschibill für die Unterstützung.
    nachdem ich erstmal passiv alles falsch gemacht hab was mann falsch machsn kann. zb spulen Anordnung
    hab ich das ganze auf aktiv umgerüstet. da kenn ich mich besser aus.
    als Endstufe hab ich die 5 Endstufen aus dem Harman Kardon AVR 80 genommen mit je 85 watt.
    als Weiche habe ich eine Analoge Larson weiche in portugal gefunden. die sehr sehr preisgünstig war (150 incl Versand) und vorallem neu aufgebaut. nix mit alten Kondensatoren . die Weiche kann 3 weg stereo oder 4 weg mono.
    eingestellt is es nach Gehör weil ich immer noch med messen kann . aber zumindest hab ich mal das Laptop schon mit dem Programm ausgerüstet. bei gelegenheit kommt noch ein Mikro und dann wird geübt

    ich häng mal paar bilder an

    gruß Harman Hans

    20180706_115801-1152x864.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0