» über uns

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 60

Thema: MoFa

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    sundome city exit
    Beiträge
    135

    Standard MoFa

    Ich werde, so Gott, mein Holzhändler und DHL es will, zum Coax Battle die Monitor mit Faital mit bringen.
    Als Koax einen 6HX150 ( etwas schwacher Antrieb im HT-Bereich, aber mal schauen was da geht ), darunter muss eigentlich der Master of all 12er Bässe, der 12RS1066.
    Geht aber nicht. Etwas zu breit für das angedachte Gehäuse. Und etwas zu teuer. Also kommt der kleine Bruder zum Einsatz. der 10RS350.
    Stay tuned.

    lg Thomas
    Geändert von Discard (05.04.2018 um 13:52 Uhr)

  2. #2
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Moin Thomas,

    schönes Vorhaben und der 10" gefällt mir sogar besser als der angedachte 12" .

    Viele Grüße,
    Christoph

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    sundome city exit
    Beiträge
    135

    Standard

    Hy Fosti, ich lasse mich überaschen.
    Den 12er habe ich schon öfter verbaut.... der ist wirklich sehr sehr gut.
    Der 10er kommt hoffentlich Anfang nächster Woche, ich bin gespannt.

    lg Thomas

  4. #4
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Mögen die Spiele beginnen

    ....wie ich hier das so sehe, gehen die meisten auf 3-Wege.....ich muss "aufrüsten" ....


  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    Pf
    Beiträge
    61

    Standard

    Mir gefällt die Kombi

    Wird vielleicht was zum Nachbauen

    Ich stell mal meinen Klappstuhl hier auf.

    Grüße Daniel

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    157

    Standard

    Zitat Zitat von fosti Beitrag anzeigen
    ....wie ich hier das so sehe, gehen die meisten auf 3-Wege.....ich muss "aufrüsten" ....

    Nene. Gar nicht. Da dürfen gerne ein paar Zweiweger mit bei sein.

    Auch wenn die Kombi mit 6er Koax und 10" TT schon mal direkt interessant ist.

  7. #7
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.096

    Standard

    Moinsen
    Faital. Cool. Das wird sicher was ernsthaftes . Das Chassismaterial macht 'n sehr guten Eindruck.

    Zitat Zitat von fosti Beitrag anzeigen
    Mögen die Spiele beginnen

    ....wie ich hier das so sehe, gehen die meisten auf 3-Wege.....ich muss "aufrüsten" ....

    Du bist nicht alleine. Ich bleibe artig bei zwei Wegen .

    LG Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    472

    Standard

    Schönes Projekt. Ich bin sehr an Messungen von dem 6 Zöller interessiert.
    Ich habe gerade was ähnliches in der Mache und tendiere zum 5cn160 von BMS, aber der Faital ist ein interessantes Teil.

    Gruß

    waterburn

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    sundome city exit
    Beiträge
    135

    Standard

    Zitat Zitat von waterburn Beitrag anzeigen
    Schönes Projekt. Ich bin sehr an Messungen von dem 6 Zöller interessiert.
    Ich habe gerade was ähnliches in der Mache und tendiere zum 5cn160 von BMS
    Das bessere ist der Feind des guten.... oder so ähnlich. Der BMS ist schon ein anderer Schnack, besonders im HT Bereich legt der nochmal deutlich eine Schippe drauf, zu mindestens der mir gut bekannte 6C150 in 8 + 8 Ohm.
    Hier mal beide bei 0 + 45°, Pegel nicht kalibriert und nicht gegated, 1m Abstand, 10L Gehäuse, 22x22cm Front, Treiber eingefräßt.
    Faital schwarz, BMS rot, 0°
    Faital schwarz BMS rot 0Grad.jpg
    und bei 45°
    Faital schwarz BMS rot 45Grad.jpg

    Es kommt natürlich sehr drauf an was man damit vor hat.

    Wenn ich im Bassbereich tief trennen und Belastbarkeit haben möchte sind mir 5 Zöller zu klein.
    Der BMS 6 Zöller ist konstruktiv schon sehr sexy, schönes Verhältnis vom Membrandurchmesser zu Membrantiefe, beim Faital geht das eher in Richtung Waveguide.... und die paar dB mehr stehen dem HT vom BMS belastungstechnisch gut zu Gesicht.
    Für den gesitteten Heimgebrauch ist das alles ziemlich egal.
    BMS mit 18dB Flankensteilheit, 2 Sperrkreisen und kleinem DSP Einsatz.... so etwas habe ich von einem anderen 6er Koax bisher noch nicht gehört.

    Ach verdammt, ich rede mich um Kopf und Kragen, hier geht es ja um den Faital


    lg thomas
    Geändert von Discard (07.04.2018 um 01:41 Uhr)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Azrael
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    53919
    Beiträge
    1.300

    Standard

    Zitat Zitat von Discard Beitrag anzeigen
    Den 12er [12RS1066] habe ich schon öfter verbaut.... der ist wirklich sehr sehr gut.
    Ich will ja einen kompakten, pegelfesten Musiksubwoofer bauen. Wenn ich den 12RS1066 mit den Herstellerdaten in WinISD simuliere, komme ich bei vertretbaren BR-Kanal-Querschnittflächen auf überdurchschnittlich lange Kanäle. Wie hast du den den verbaut (ggf. auch per PN).

    Viele Grüße,
    Michael

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    sundome city exit
    Beiträge
    135

    Standard

    Zitat Zitat von Azrael Beitrag anzeigen
    IWie hast du den den verbaut (ggf. auch per PN).

    Viele Grüße,
    Michael
    Zwischen 42 und 45 Liter, abgestimmt auf 45-47 Hz, macht -3dB bei 42 Hz.
    Erzeugt einen kleinen Huckel bei der Reso, das ist durch die 100er Schwingspule von der Belastung aber kein Problem. BR Fläche habe ich gerade nicht im Kopf, müsste ich mal nach sehen. BR-Kanal auf jeden Fall über die gesamte Gehäusebreite unten in der Front, so hat er 3 Begrenzungsflächen und wird erträglich lang.
    Falls ein DSP vorhanden ist
    HPF35 Hz Butterworth 18dB und
    EQ 45 Hz Q4 +3dB
    LPF bei max. 220 HZ
    bei cirka 300 Hz kommen unweigerlich Portresos, die sollten mit DSP gesondert runter gezogen werden.
    Klingt sehr schön, rund mit gutem Ton, der freut sich über eine ernsthaft Endstufe.

    lg thomas
    Geändert von Discard (07.04.2018 um 08:42 Uhr)

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    472

    Standard

    Danke für deinen Exkurs zum BMS. Ich wollte dich nicht vom Thema abbringen

    Ich werde das hier weiter interessiert verfolgen.

    Gruß

    waterburn

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    sundome city exit
    Beiträge
    135

    Standard

    Gute Nachricht: Heute mal die ersten Platten zusammen geleimt. Frequenzweiche steht so zu 90% ( aus Testgehäuse ), könnte also zeitlich noch klappen

    Schlechte Nachricht: Vermutlich kommt die für den LSP angedachte Endstufe nicht passend an. Nicht soo schlimm, dann müssen die IPDs wieder daran glauben, erzeugt aber ein inneres "ach mist".

    lg Thomas
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Discard (01.05.2018 um 10:13 Uhr)

  14. #14
    Erfahrener Anfänger :)
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.228

    Standard

    3:24 ??? Oh mann, Thomas, wer's schön will, muss leiden.Sieht aber schon 'mal echt lecker aus !
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  15. #15
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Geil Thomas, wie hast Du die Fräsung so sauber hinbekommen?!

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2016
    Ort
    Güstrow
    Beiträge
    535

    Standard

    Das wüsste ich auch gerne...

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    sundome city exit
    Beiträge
    135

    Standard

    Zitat Zitat von fosti Beitrag anzeigen
    Geil Thomas, wie hast Du die Fräsung so sauber hinbekommen?!
    Achtung Legendenbildung: habe ich aufgezeichnet und mit Hammer und Stechbeitel langsam sauber abgeschält.

    Nee, habe ich CNC Fräsen lassen, war eher ein Versuch ob die CNC mit meinen Vectorworks Dateien klar kommt, passt

    lg thomas
    Geändert von Discard (01.05.2018 um 17:52 Uhr)

  18. #18
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Aha! Dabei hätte ich Dir die erste Geschichte so gerrn geglaubt!

  19. #19
    Erfahrener Anfänger :)
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.228

    Standard

    Also - wir sind ja hier ein DIY-Forum, wobei das "Y" ja für "yourself" steht. So, und Du Thomas hast also CNC und obendrein noch fräsen lassen, ich wiederhole l a s s e n !!!! Mit wieviel Bieren willst Du das bloß wieder gutmachen, zezeze ...
    Dremel, Stechbeitel oder von mir aus auch Bieber, alles wäre ok gewesen ...
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    sundome city exit
    Beiträge
    135

    Standard

    @olnima Oha, wenn ich nur wüsste ob ich Freitag abend schon anreise.... dann auf jeden Fall.

    lg thomas

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0