» über uns

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 80 von 86
  1. #61
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    1.633

    Standard

    Zitat Zitat von roomcurve Beitrag anzeigen
    ....." prahlen müssen sie sich nicht wundern dass es Nachfragen zu Beweise gibt.
    naja - die Grundintention dieses Threads war es, einfache Beobachtungen zusammenzutragen und zu teilen.

    Genau damit sollte es auch weitergehen, finde ich.
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

    Bedenke gut, was Du wünschst ! So ein Wunsch kann auch mal in Erfüllung gehen...

  2. #62
    nach zu Laut kommt Stille Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.167

    Standard

    Ich schlage dann mal einen Battle vor, in dem wir die diversen Amp's Hörtechnisch vergleichen.
    Immer an der gleichen Box, die bekannt sein sollte, und alle Amps werden vorab alle auf den gleichen Schall Pegel ser Box gebracht.

    Die Hörenden bekommen alle Amps nacheinander vorgeführt, immer in andere Reihenfolge und können dann ein Urteil abgeben.

    Es wird ein unparteiischer das umstecken der unterschiedlichen Amps hinter einem "Vorhang" oder ähnliches vornehmen.

    Wer wäre dabei ?
    Wer würde dafür Räumlichkeiten zur Verfügung stellen ?
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






  3. #63
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    1.284

    Standard

    Hallo Olaf,
    ich habe oben schon mal einen workshop vorgeschlagen,
    so ein Battle sollte unbedingt dabei sein.
    Aber auch der Vergleich von passiv, Bi-Amping, aktiv oder auch Röhre, AB, A und D.... das aber ganz stressfrei.
    Gruß Kalle

  4. #64
    Good Vibrations Benutzerbild von Jesse
    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    614

    Standard

    Mann oh Mann, scheint ja auf die höfliche Tour nicht zu gehen, daher:

    Könnt ihr bitte für euren Schei... einen eigenen Thread aufmachen und euch hier verp... wenn ihr nicht entsprechend der Frage des Themenerstellers etwas beizutragen habt.

    Danke.

    Und könnte nicht mal bitte einer der Moderatoren hier durchkehren und den Mist rausfegen (ja, auch meinen).

    Danke.
    Geändert von Jesse (13.03.2018 um 20:45 Uhr) Grund: Total genervt!

    Jesse
    Good Vibrations



    "Die Realität ist in Wirklichkeit etwas komplizierter."

  5. #65
    Vollaktiv per DSP Benutzerbild von Slaughthammer
    Registriert seit
    19.12.2010
    Ort
    Wunstorf
    Beiträge
    1.282

    Standard

    Weil dann der Thread mit einer einfachen Antwort beendet wäre:

    Wenn die Verstärker sauber konstruiert sind, kann man keine Unterschiede hören. Ob die Verstärker sauber konstruiert kann man am einfachsten im Messlabor herausfinden, ein Hörtest ist dazu eher nicht geeignet.

    Es ist jedoch möglich, Unterschiede wahrzunehmen. Diese sind aber stark subjektiv und eher nicht von einem Höhrer auf einen anderen übertragbar oder sonstwie reproduzierbar.

    Gruß, Onno
    wissen ist macht. nicht wissen macht auch nichts.

  6. #66
    Benutzer
    Registriert seit
    23.11.2016
    Ort
    Neuberg
    Beiträge
    92

    Standard

    und der Themensteller ist nun bestimmt "schlauer" durch die ganzen tollen Beiträge.

    Schade das keiner in der Lage ist eine Antwort auf eine Frage zu geben, sondern alles immer in BlaBla abschweift.

    Darum hier nochmal die Frage des Themenstellers aufgegriffen:

    ..........


    Oder fragt Ihr euch nun - Ups wie war die doch gleich, ging doch um Verstärkervergleiche, Blintest und ............ BlaBla.

    Nein, die Frage war (paste+copy)

    Hallo zusammen,

    in den letzten Jahren sind ja immer mal wieder Endstufen durch dieses Forum bekannt geworden und wurden vielfach nachgebaut. Spontan fallen mir ein:

    - Symasym
    - Abletec ALC
    - Abletec AMS
    - Gremlin
    - UCD400-OEM

    Was ich bislang nicht, oder nur eingeschränkt gefunden hab, waren Vergleiche zwischen den Geräten. Da ja sicher einige von euch gleich mehrere der Geräte besitzen/besessen haben müsste doch genügend Erfahrungen vorhanden sein.

    Wär toll, wenn ihr diese Erfahrungen teilen könnt.
    Klar, die Unterschiede zwischen Verstärkern sind oft alles andere als riesig und das Klangempfinden subjektiv. Aber ein Forum lebt ja von der Diskussion. Und es gibt doch bestimmt einige, die schon Direktvergleiche gemacht haben (allen voran @Saarmichel ?).


    Aber vernünftige angefragte Antworten kamen bislang nur sehr wenige.



    Kommt doch mal darauf zurück - oder kümmert euch darum.
    All das andere kann man bis zum erbr..... überall nachlesen - GÄHN

  7. #67
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von nical
    Registriert seit
    18.12.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    694

    Standard

    onnos antwort schien mir sehr vernünftig zu sein - und ebenso die verweise auf die auswirkungen von "schwierigen" LS auf einige spezielle verstärkerkonzepte.
    gruß reinhard

  8. #68
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.12.2008
    Ort
    bei München
    Beiträge
    392

    Standard

    Hallo,
    es gab schon immer wieder mal Vergleichsaussagen in den verschiedenen Threads. Wer das beoachtet hat, stellte fest, dass die sich immer wieder mal verändern (je nachdem welcher Verstärker gerade gehyped wurde) oder sich auch bei verschiedenen Leuten widersprechen. Das nochmal aufzuzeigen bringt auch nicht allzuviel, wenn die Intention besteht hier ein Ranking abzuleiten.
    Ich könnte jetzt auch beitragen, dass ich deutliche Unterschiede zwischen Symasym und Icepower gehört habe. An der einen Box. An der anderen nicht. Häh?
    Wenn man jetzt über die Gründe diskutiert kommt man nun mal in die grundsätzliche Vergleichbarkeitsdiskussion und dann wird einem Off-Topic vorgeworfen. Aber andererseits kann man mit dem Erfahrungsbeitrag dann auch nix anfangen.
    Und nu? Was kann man aus dem Thread (mit "d" !!!) jetzt ernsthaft rausholen? Aber das ist ja wieder Off-Topic und Gähn oder ... und ich verpisse mich auch schon wieder ...

  9. #69
    Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    48

    Standard

    Dass bestimmte LS an bestimmten Verstärker unterschiedlich klingen können, ist bei Nubert nachzulesen. Seite 12.

    technik_satt.pdf

    Im wesentlichen liegt es an zu wenig Leistungsreserve, damit auch schwierige LS beherrscht werden. Das Schaltungskonzept ist Nebensache und in Jahrzehnten ausgereift. Bei Class D sind wohl noch einige nicht so gelungene Kandidaten auf dem Markt.

    Wenn man also ein Vergleichshören machen will, dann ist es nur sinnvoll, wenn die Verstärker eine gewisse Mindestleistung erbringen.
    Geändert von walwal (14.03.2018 um 10:03 Uhr)

  10. #70
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    540

    Standard

    Da hier ja einige was auf Toole halten, hier ein Statement vom ihm zum Thema Verstärker:

    "The fact is that well-designed solid-state amplifiers have no fundamental problems. Loudspeakers will sound as they should, and power and current capabilities are available to satisfy all needs. Audible differences between good power amplifiers used within their limits are vanishingly small, usually inaudible. Amplifier sound quality has been one of the “great debate” issues for years. Double-blind listening tests conducted over several decades have been very disappointing to those who thought there were easily heard differences. A common reaction has been that the problem was the blind test, even though there was no time limit, and a free choice of program. Some said that if they knew what they were listening to, it would have been different . . . of course."

    ... hier übersetzt.

    Siehe (ab Seite 2, sehr empfehlenswert um die grundsätzliche Interaktion LS <> Amp zu verstehen): http://s3-euw1-ap-pe-ws4-cws-documen...rs_part_3.docx

  11. #71
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2013
    Beiträge
    109

    Standard

    Hallo!

    Die Liste der Forum-Amps ist lang: angefangen mit SysAsym, L15D, Hypex, Anaview und jetzt Sure bzw. Wandam Platinen. Mich beschäftigt die Frage, warum sich einige User mehrere dieser Forum-Amps fricklen
    Ist es der Spaß am Basteln oder ist der jeweilige neue Vorschlag soviel besser als der Alte, dass sich das Basteln lohnt?

    Letztendlich drängt sich mir das Gefühl auf, dass alle paar Monate eine neue Sau durch das kleine DIY HiFi Dorf getrieben wird

    Grüße von etwas konsternierten
    Otto Normahl

  12. #72
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Kleinhorn
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.488

    Standard

    Ist wie mit Lautsprechern...da wechselt man hier auch
    Vielleicht klingen die auch alle gleich ?

    Bei mir ist es aber kein Hyp. Ich möchte einen ausgewogenen Klang, mußte aber feststellen, dass es keine karierten Maiglöckchen gibt..
    Manchmal ist es die Kombination aus Endstufen für meinen Dreiweger. XLR kommt mir da grad recht...so ist der ALC 0300 für den Bass gesetzt. Bei HT/MT experimentier ich noch... liegt daran, dass alle Endstufen gleich klingen....ich hau mich weg...

  13. #73
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von nical
    Registriert seit
    18.12.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    694

    Standard

    ich hatte alles mögliche - einige gute vollverstärker, symm. vor-end-kombis etc. und einiges an LS. klang alles sehr zufriedenstellend, waren alles transen.
    seit einiger zeit einen gebrauchten mittelprächtigen AVR aus praktischen gründen + akt. sub.
    kann vieles hier nicht nachvollziehen - entweder sind die LS zicken oder die verstärker schaffens nicht, den frequenzgang nicht zu verbiegen.
    gruß reinhard

  14. #74
    nach zu Laut kommt Stille Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.167

    Standard

    Hi, ich hatte mich mit dem Saarmichel mal per PN ausgetauscht, weil ich den Hype um Gremlin verstehen wollte.

    Er hatte ja diverse Amps ausprobiert und miteinander verglichen. Seine Aussage, die man auch so in dem Threat zwischen den Zeilen lesen kann ist, das die Gremlin's eher etwas "schlanker" sind als andere Amps. Die letzte Rabenschwärze fehlte wohl.

    In dem ganzem Threat beschreibt Michael ja immer ganz gut die Unterschiede.

    Ich musste auch die Erfahrung machen, das Amps die im BTL Betrieb (wie der Gremlin) laufen, im Bass nicht solch einen Dämpfungsfaktor (oder auch Kontrolle) haben wie wenn der Amp "normal" Betrieben wird.
    Vermutlich reicht die Leistung der Netzteile meistens nicht aus für die Umschaltung von SE/PP zu BTL

    Einige seiner Aussagen sind sicher auch immer Preis Leistungs bezogen.

    Ich denke aber auch, das wir hier keine allgemeingültige Aussage treffen können, weil wie schon vorher geschrieben, nicht jeder AMP zu jedem Lautsprecher passt.

    Vermutlich sind nur extrem Laststabile AMPS wie Pass, ClassA, Accuphase etz. in der Lage, jeden LSP zu treiben ohne das die Endstufe Probleme bekommt.

    @nical, hatte mein Fast NuonMK2 an einem Yamaha AV Vollverstärker AX620DSP und an einem Sony TAF530es betreiben.
    Mit dem Yamaha klingt's eher Heller, der Sony ist eher Dunkler , schwärzer im Klangbild.
    Beider Endstufen sind intern im Leistungsteil relativ Identisch aufgebaut.
    Der Sony scheint aber einen geringen Ausgangswiderstand zu haben als der Yamaha.
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






  15. #75
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von nical
    Registriert seit
    18.12.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    694

    Standard

    das hab ich auch schon erlebt - in hörstudios beim umschalten - dass z.b. der yamaha heller klang, der onkyo runder und irgendwie richtiger.
    aber weiß ja auch nicht, mit welchen weichenschaltungen sich die plagen mussten.
    habs auch erlebt, dass ein gehypter pioneer stimmen wie mickey mouse klingen ließ, ein guter deutscher VV plötzlich alles ins lot brachte.
    aber ich denk eben, dass der pioneer wahrscheinlich eine krücke war, der mit einer großen focal nicht zurechtkam.
    also - wenn unterschiede, dann stimmt meiner meinung nach was nicht.
    gruß reinhard

  16. #76
    nach zu Laut kommt Stille Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.167

    Standard

    Das kann auch an der Grundschaltung liegen.

    Viele Japaner arbeiten mit Hohen Spannungen um auf die Leistung zu kommen. z.B. 56V DC um ca 90W an 8R leisten zu können. Die Netzteil inkl Kondensatoren sind also auf diese hohen Spannungen und eher wenig Strom ausgelegt.

    Viele "Deutsche" Amps sind z.B. eher auf Stromlieferfähigkeit ausgelegt und verwenden geringere Betriebsspannungen.
    36-40V DC sind oft verwendet worden. Lag vermutlich an den Taunussound Boxen der 70er mit meistens 4 Ohm R

    Andere Unteschiede, Mein Sony hat z.B. im Bereich der Lade Kondensatoren die gleichen Werte für 2 Kanäle, wie der Yamaha für 5 Kanäle, dieser arbeitet intern aber auch mit ca 56V DC.

    Im Vorstufen Bereich sogar ein eigenes Netzteil mit eigenen Kondensatoren, was der Yamaha nicht hat.

    Ich denke mal, jeder Hersteller hat seine Eigene Klangphilosophie.
    Ist wie mit den Autos. 4 Zylinder, 16Ventiele, 4 Reifen und 1 Lenkrad haben alle. Aber fahren auch alle Gleich ?Nein, es gibt da auch noch andere Komponenten die den Fahrspaß unterscheiden.
    Und so ist es bei den AMP auch. Sogar unterschiedliche Leitungsführungen können Unterschiede ausmachen
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






  17. #77
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von nical
    Registriert seit
    18.12.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    694

    Standard

    klangphilosophie halt ich für den falschen ansatz - das ding hat zu funktionieren. einfach stabil.
    ein amp soll um himmels willen nicht klingen - nur verstärken.
    gruß reinhard

  18. #78
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    1.284

    Standard

    Zitat Zitat von nical Beitrag anzeigen
    also - wenn unterschiede, dann stimmt meiner meinung nach was nicht.
    Hallo Reinhard,
    genau, dann stimmt etwas nicht in der Verstärker-Lautsprecher-Kombination. Und wenn man die Musik und Lautsprecher eventuell auch incl. Raum genau kennt, dann kann man Unterschiede (die es ja gar nicht geben kann) mit verschiedenen perfektenVerstärkern oft so deutlich heraushören, so dass sich die Frage nach einem Blindtest oft gar nicht mehr stellt.
    Deshalb gehört es auch seit Jahrzehnten bei seriösen Journalisten, die es ja auch geben könnte, zum guten Ton, bei Tests das ganze Equipment anzugeben und auch zu tauschen, um z.B. die Einsatzmöglichkeiten einzuschätzen.
    Zitat Zitat von nical Beitrag anzeigen
    ein amp soll um himmels willen nicht klingen - nur verstärken.
    Ist bei den komplexen Arbeitsbedingungen ein frommer Wunsch.
    Und dies ist ja auch gewünscht, viele single ended Röhrenverstärkerfreunde benutzen diese speziellen Fehler ud den Klang ihrem Wunsch anzupassen, weich zu spülen, ja wie ist denn das, das ist natürlich voll legintim ... Hauptsache es macht Spaß.
    Gruß Kalle

  19. #79
    nach zu Laut kommt Stille Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.167

    Standard

    OK, damit kann ich leben.
    Eine Accuphase M1000 ist dann die Referenz und das maß der Dinge, und alles andere ist schlechter konstruiert und deswegen nicht geeignet für alle Sorten von LSP
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






  20. #80
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    540

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
    genau, dann stimmt etwas nicht in der Verstärker-Lautsprecher-Kombination.
    Wenn man dieses eine Argument konsequent zu Ende denkt, kommt man an den Punkt wo Klangbeschreibungen und der Austausch dazu einer völligen Beliebigkeit gleich kommen (weil immer nur für ein einziges Setting gültig und dann noch hochsubjektiv)...

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0