» über uns

Zeige Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Benutzer Benutzerbild von Matthias Gebhard
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Duisburg-Rahm
    Beiträge
    88

    Standard Tonabnehmer Empfehlung

    Hallo zusammen,

    ein Kollege von mir hat einen etwa 15 Jahre alten Uher-Plattenspieler. Diesen möchte er gerne wieder zum Leben erwecken. Was im dazu fehlt ist ein Tonabmehmer.

    Bei der Beschreibung dürfte klar sein das es kein Edelsystem aus gemahlenen Chitinpanzern mit ölgetränktem Draht aus hochreinen Silber aus der Weltraumforschung sein muss, sondern ein solides Durchschnitts-MM-System für maximal 100€.

    Für einen Tip wäre ich dankbar

    Schönen Gruß
    Matthias

  2. #2
    wohnt neben dem Mühlstein Benutzerbild von bee
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    751

    Standard

    Hallo Matthias,


    ich hätte hier noch ein gebrauchtes, jedoch voll funktionstüchtiges AT95e herumliegen.

    Gegen Erstattung der Versandkosten....
    Viele Grüße

    Bernd

  3. #3
    [°!°] Benutzerbild von CL_chris
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallo,
    frägt sich natürlich ob der Arm eher schwer oder leicht ist, aber grundsätzlich würde ich für um die hundert Euro dies hier empfehlen:

    http://www.zum-shop.de/Nagaoka-MP-11...b6dfeb0_x2.htm

    Grüße Chris

  4. #4
    Benutzer Benutzerbild von Matthias Gebhard
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Duisburg-Rahm
    Beiträge
    88

    Standard

    Hallo,
    Zitat Zitat von bee Beitrag anzeigen
    ich hätte hier noch ein gebrauchtes, jedoch voll funktionstüchtiges AT95e herumliegen.
    Wie durchgenudelt ist das Teil denn? Ne' Ersatznadel kostet nen knappen 30er, das würde also wenig Sinn machen
    Zitat Zitat von bee Beitrag anzeigen
    Gegen Erstattung der Versandkosten....
    Das wäre natürlich günstig

    Gruß
    Matthias

  5. #5
    Benutzer Benutzerbild von Matthias Gebhard
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Duisburg-Rahm
    Beiträge
    88

    Standard

    Hallo Chris
    Zitat Zitat von CL_chris Beitrag anzeigen
    Hallo,
    frägt sich natürlich ob der Arm eher schwer oder leicht ist
    Berechtigte Frage. Nur leider findet man über den Dreher (es ist übrigens ein Uher PS923) nichts in der Richtung.
    Zitat Zitat von CL_chris Beitrag anzeigen
    aber grundsätzlich würde ich für um die hundert Euro dies hier empfehlen:

    http://www.zum-shop.de/Nagaoka-MP-11...b6dfeb0_x2.htm
    Kannst du mir sagen warum?
    Ich dachte die Einstiegssystem-Standardempfehlung ist das (zwar MC aber laute) Denon DL110. Das gibt es auch schon für ein Neunziger.

    Schönen Gruß
    Matthias

  6. #6
    wohnt neben dem Mühlstein Benutzerbild von bee
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    751

    Standard

    Hallo Matthias,

    Ersatznadel wäre erstmal entbehrlich. Die könnte sich Dein Bekannter dann zu Weihnachten schenken lassen. 2010.
    Wie gesagt, es ist voll funktionstüchtig. Geschätzt 50-80 Betriebsstunden.

    Es liegt hier, seit ich günstig ein OC9 ergattern konnte, und da sonst niemand meiner Bekannten noch LPs hört......
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von bee (10.12.2008 um 17:59 Uhr) Grund: Rechtschreibung korrigiert
    Viele Grüße

    Bernd

  7. #7
    Marcus.S
    Gast

    Standard

    Bei 50-80 Betriebsstunden ist das Ding ja noch so gut wie neu.
    Matthias ... zuschlagen. Das AT95 hat seine Eigenheiten, ist aber wirklich kein schlechtes System.

  8. #8
    Benutzer Benutzerbild von Matthias Gebhard
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Duisburg-Rahm
    Beiträge
    88

    Standard

    Hi Marcus,

    Zitat Zitat von Marcus.S Beitrag anzeigen
    Bei 50-80 Betriebsstunden ist das Ding ja noch so gut wie neu.
    Matthias ... zuschlagen.
    Mach ich
    Zitat Zitat von Marcus.S Beitrag anzeigen
    Das AT95 hat seine Eigenheiten, ist aber wirklich kein schlechtes System.
    Was hat es denn für Eigenheiten?

    Schönen Gruß
    Matthias

  9. #9
    [°!°] Benutzerbild von CL_chris
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallo Matthias,
    Zitat Zitat von Matthias Gebhard Beitrag anzeigen

    Kannst du mir sagen warum?
    Ich dachte die Einstiegssystem-Standardempfehlung ist das (zwar MC aber laute) Denon DL110. Das gibt es auch schon für ein Neunziger.

    Schönen Gruß
    Matthias
    Das ist natürlich auch eine Frage des persönlichen Hörgeschmacks, persönlich mag ich eigentlich eine "trockene", analytische Abstimmung. Trotzdem macht mir es keinen Spaß, wenn der Plattenspieler klingt wie CD, obwohl ich sehr viel digitale Konserve höre.

    Das MM System hat im Vergleich zum Denon eine "wärmere" Abstimmung, auch wenn es sicher nicht so auflöst wie das MC, klingt es sehr homogen und musikalisch.

    Das AT95 kann dies im Ansatz auch schon ganz nett.
    Eigenheiten: klingt z.T. etwas "rau" und nimmt es mit Details nicht so genau, bei Pop / Rock aber durchaus ok, da es recht dynamisch aufspielt.

    Grüße Chris
    Geändert von CL_chris (11.12.2008 um 08:33 Uhr)

  10. #10
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.130

    Standard

    Hey Matthias,

    stell doch mal ein Foto deines Uhers ein, dann können wir uns den Arm anschauen.
    Ich tippe mal er ist Direkttriebler der einen etwas schwereren Arm hat, so wie der PS 950, mit SME headshell etc..
    Dann ist das AT95 nicht so dolle..., weil meiner Meinung nach zu hohe Compliance.
    Es ist gnädig zu Kratzern, in der Räumlichkeit eher Kompakt, obenrum nicht wirklich fein auflösend, aber ein solider Einstieg.
    Ich habe ein altes Technics EPC-270CII an eine solchen S-Arm laufen und das ist - auch mit Nachbaunadel - um Welten besser.
    Das ganze gibt es für wenig Geld in neuem Gewand hier, m.M. nach ein best Buy unter 100€ für schwere/Mittelschwere Arme.
    http://cgi.ebay.de/Nagaoka-MM-321-BE-Ersatz-fuer-Technics-EPC-270-C-NEU_W0QQitemZ260305696352QQcmdZViewItemQQptZPlatte nspieler?hash=item260305696352&_trksid=p3286.c0.m1 4&_trkparms=66%3A2|65%3A7|39%3A1|240%3A1318

    Foto::
    Viele Grüße, Thomas

  11. #11
    Benutzer Benutzerbild von Matthias Gebhard
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Duisburg-Rahm
    Beiträge
    88

    Daumen runter

    Hi Thomas,
    Zitat Zitat von tiefton Beitrag anzeigen
    stell doch mal ein Foto deines Uhers ein, dann können wir uns den Arm anschauen.
    Da könnte ich natürlich den Kollegen fragen, allerdings geht der mir gerade total auf den Zeiger. Der hat doch tatsächlich für 20€ Erstznadeln seines Original-Beipacksystems (wohl auch von Audio Technica) gefunden. Nun sind ihm die 10€, die Bernd für sein (so gut wie neues) AT95 haben möchte, zu viel!
    Manchen Leuten ist einfach nicht zu helfen....

    Mir bleib nur, mich für eure Hilfe zu bedanken und mich beim Bernd für das Chaos zu entschuldigen!

    Schönen Gruß
    Matthias

  12. #12
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.130

    Standard

    Ach ja, die lieben Menschen.
    Matthias: Kopf Hoch!

    (Wenn ihr den Dreher loswerden wollt, ich melde mich mal... )
    Viele Grüße, Thomas

  13. #13
    wohnt neben dem Mühlstein Benutzerbild von bee
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    751

    Standard

    Ich habe das Päckchen fertig hier stehen und wollte eigentlich grade die Adresse draufbappen.
    Gut, daß ich nochmal reingeschaut habe.

    Wenn's ihm mit dem Ersatzeinschub doch nicht gut genug wird, machen wir zusammen


    Hach, ist das schön so böse und gemein zu sein...
    Viele Grüße

    Bernd

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Azrael
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    53919
    Beiträge
    1.283

    Standard

    @Bee:
    Ich habe mir bei Amazon für ein AT95E bestellt, um es mal in meinem Braun-Plattenspieler auszuprobieren. Es sah aber auf dem Produktfoto anders aus, als das von dir gezeigte. Dieses wechselbare Teil mit der Nadel dran ist dort giftgrün. Gibt es unterschiedliche Austauschnadeln dafür?

    Viele Grüße
    Michael

  15. #15
    wohnt neben dem Mühlstein Benutzerbild von bee
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    751

    Standard

    Hallo Michael,

    ich muß zugeben, ich weiß nicht ob die grünen Nadeleinschübe anders sind als die schwarzen (ausser der Farbe natürlich).

    Zu Anfang waren sie alle schwarz, nach einiger Zeit hat AT dann auf grün umgestellt.
    Viele Grüße

    Bernd

  16. #16
    Neuer Benutzer Benutzerbild von applewoi
    Registriert seit
    12.11.2011
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias Gebhard Beitrag anzeigen
    Was hat es denn für Eigenheiten?
    Den ein oder anderen schief eingeklebten Diamanten. Sorry, aber das AT95 ist wirklich ein absolutes Billigteil mit hoher Serienstreuung, selbst wenn man Glück hat, ein gerades zu erwischen, ist es an beiden Frequenzenden doch ziemlich begrenzt. Man kann damit einen ansonsten totgeglaubten PS wieder zum Leben erwecken, wenn man aber mit Vinyl ernst machen möchte, sollte über kurz was besseres her. Denn mit der Lebensdauer hat es der gebondete Indsutriedieamant auch nicht so.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Azrael
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    53919
    Beiträge
    1.283

    Standard

    Also ich kann über meinen nicht meckern . . . Glück gehabt . . .

    Viele Grüße,
    Michael

  18. #18
    I.S.D.N.
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    2.419

    Standard

    Die einen lieben es, die anderen hassen es. Es gibt nur wenige TAs die so polarisieren wie das 95er.

    Persönlich finde ich es es besser als der 5er von Ortofon!
    Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von tiefton und mir zum Thema Vinyl und Whisky

    gelsen-pen: Mein Blog über Gelsenkirchen, das Ruhrgebiet und den Rest der Welt

Ähnliche Themen

  1. Alternative Empfehlung zu JBL Control 1
    Von waller_frank im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 11:15
  2. Mainboard empfehlung?
    Von blackbird im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 16:04
  3. Poti Empfehlung?
    Von Strahler70 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 20:57
  4. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 14:24
  5. Tonabnehmer
    Von LIFU im Forum Tonabnehmer
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 21:05

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0