» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Zeige Ergebnis 81 bis 85 von 85
  1. #81
    H-Kaspie Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.201

    Standard

    Ich habe jetzt etwas länger mit einer Antwort gewartet.
    Es liegen so viele Baustellen bei mir rum, dass ich diese erst einmal priorisieren muss.
    Da mir meine Kleine P-Vott am Herzen liegt, möchte ich diese ein wenig ausbauen, Die Basistreiber bleiben dabei bestehen, allerdings möchte ich das H511B im richtigen Maßstab zusammenbauen.
    Die P-Vott selber muss ich auch noch einmal zusammenknüppeln. Hier hat mir unser lieber Christian ein paar sehr schöne Holzplatten am FFE gezeigt. Olli und ich arbeiten an einer Zeichnung, die natürlich auch auf richtige Maße getestet werden muss.
    Die Herausforderung liegt hier in den beiden Hörnern.
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  2. #82
    Master d´Heißklebepistole Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.163

    Standard

    Moin.

    ich möchte einen Bluetooth-Sender in meinen Phonopre bauen. Ich finde ja selber, dass das etwas plemplem ist, aber mir ist so eine kleine Brüllbox zugelaufen, die erstaunlich gut reproduziert und dann kann ich unter der Dusche Schallplatten hören Das kann ich jetzt zwar auch, aber dann hören meine Nachbarn zwangsläufig mit.

    Grüße Hartmut

  3. #83
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.05.2021
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    11

    Idee Bluetooth Sender - chic!

    Hallo Hartmut, mit Blauzahn hab ich mich noch nicht so viel befasst. Welches Modul verwendest Du und kannst Du ev. die Bezugsquelle angeben?
    Ich hab früher mit BT Verbindungen schlechte Erfahrungen gemacht. das waren allerdings irgendwelche Module, die der Vermieter installiert hatte, und die hatten kaum 10m Reichweite.
    Da gabs dann immer wieder Unterbrechungen und man musste die verbindung wieder neu aufbauen. das ist natürlich mitten in einer Veranstaltung sehr störend.
    Ich würde das benutzen wollen um die Musik vom Studio unten nach oben ins Wohnzimmer zu beamen.
    Übers Netzwerk geht das ja auch, aber es wäre ein Freiheitsgrad mehr...
    Und per Netzwerk suche ich immer noch nach dem ultimativen "Player" der einen Server oder ein NAS ersetzt.
    wie gut die Verbindungs-Stabilität ist kann man nur testen...
    auf der Suche nach der perfekten Musikwiedergabe

  4. #84
    Tinnitohr Benutzerbild von ax3
    Registriert seit
    20.10.2010
    Ort
    Westen
    Beiträge
    202

    Standard

    Zitat Zitat von Armano Beitrag anzeigen
    Ich hab früher mit BT Verbindungen schlechte Erfahrungen gemacht. das waren allerdings irgendwelche Module, die der Vermieter installiert hatte, und die hatten kaum 10m Reichweite.
    Da gabs dann immer wieder Unterbrechungen und man musste die verbindung wieder neu aufbauen. das ist natürlich mitten in einer Veranstaltung sehr störend.
    Das ist aber schon lange Geschichte.
    Wenn Du es einbauen willst, nutz ein Modul mit dem CSR8675, das ist der Standard Chip in den hochwertigen BT Devices
    https://www.qualcomm.com/products/csr8675

    So etwas bspw.
    https://www.ebay.de/itm/353690018471...xoCFzUQAvD_BwE

    Wenn du ein Standalone Bluetooth suchst, dass sehr flexibel auch als DAC genutzt werden kann und die gängigen Standards im höheren Streaming Bereich abdeckt, wie LDAC und APTX-HD, dann kann ich Dir den Fiio BTA30 empfehlen.
    Zu dem hatte ich hier mal was geschrieben:
    http://www.hifi-forum.de/index.php?a...6&postID=43#43

  5. #85
    Master d´Heißklebepistole Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.163

    Standard

    Moin,

    ich habe noch gar keine Erfahrung und auch kein Sendemodul. Das was Ax3 empfohlen hat sieht ja brauchbar aus.

    Bisher habe ich mich hieran orientiert, um nicht alten Kram zu ergattern. Da wird gut deutlich warum das früher nicht so gut funktioniert hat.

    Mir scheint das es vorwiegend darauf ankommt welche Bluetooth Version das Gerät nutzt. Und wenn es nur um das Senden oder Empfangen mit BT, scheint es auch preisgünstiger gehen. Ich überlege den hier zu probieren.

    Grüße Hartmut

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0