» über uns

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 58
  1. #1
    Moderator
    Registriert seit
    26.02.2016
    Ort
    Emskirchen
    Beiträge
    761

    Standard Was baut ihr gerade so? Planung und Überlegungen zu eurem nächsten Bauvorhaben

    Da der alte Thread in den Untiefen des Forums untergegangen ist, hier ein neuer..
    Viele Grüße

    Michael


    Forenregeln

  2. #2
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    1.612

    Standard

    ... dann fütter ich den thread mal...

    Der Sica 1100 - ja der aus dem Viech - sollte ja bei mir in einer BR spielen. Die Simu war (mal wieder) vielversprechend, an BR kan man nicht viel falsch machen. Mal auf die Schnelle, dazu gibt es ja auch Vorbilder. Einen Tick größer, sehr ähnlich beschaltet.
    Und schon wieder kam da (fast) nix raus an Bass - die simulierten 55Hz f3 wollten einfach nicht kommen - 75Hz mit Auge zudrücken. Oder wirklich seeehr leise hören. Dicht an der Wand ist bei meinem Dachgeschoss auch nicht möglich.
    Na gut - dann muss wohl ein Subwoofer her. 15er ist unterwegs...

    Und in der Zwischenzeit das Chassis mal selber anfassen - Dustcap raus (Plug rein) und sehen was passiert.
    Es passierten 2 Dinge:
    Das Ding macht jetzt gut Bass unter 50Hz. O.k Gehäuse leicht anpassen.
    Es werden vor allem unendlich viele feine Details hörbar, die vorher fehlten.
    Und - was für ein Wunder wenn man die Supranyl-Membran - ähm Dustcap - entfernt - die Höhen waren weg.

    Also einen Supertweeter dran - einen HT30 Monacor hatte ich noch liegen.
    Das ist jetzt eine schnuckelige (Retro-) Kombi geworden, die noch ein wenig Feintuning braucht - aber so schon sehr gut anzuhören ist.
    Tweeter wird auch noch fest verbaut in der Box verbaut - die endgültige Bambusfront steht schon bereit - die kommt aus Schweden ...

    Der HT30 spielt für mich ziemlich klasse - weshalb wird der so wenig genutzt ???
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Joern (07.03.2018 um 13:40 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

    Bedenke gut, was Du wünschst ! So ein Wunsch kann auch mal in Erfüllung gehen...

  3. #3
    nach zu Laut kommt Stille Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.995

    Standard

    Hi, hast Du mal die TSP nach entfernen der Dustcap gemessen ?
    Grüße aus der schönsten Stadt Deutschlands

    Olaf_HH






  4. #4
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    1.612

    Standard

    Moin Olaf

    "eigentlich" hatte ich mir jegliches Messen sparen wollen - bei einem bekannten Treiber und bekannten Vorbildern mit nur leichten Veränderungen.

    Da komm ich jetzt wohl nicht mehr drum rum - demnächst mal. Das Teil ist auch deutlich leiser geworden - 1-2dB schätze ich mal. Das hat also "ordentlich was gebracht" im Sinne von BR-Nutzung.

    Timmermanns hat irgendwann mal so eine Änderung - Dustcap raus und Phaseplug rein - meßtechnisch dokumentiert. Irgendwie erinnere ich mich, dass da Unterschiede da waren, jedoch auch klein. Das scheint hier anders zu sein.


    Weiß jemand zufällig wann und wo das war ? Noch zu K&T-Zeiten ? Oder schon unter eigener Regie ? Die alten Hefte hab ich leider nicht mehr. Muss also vor 2008 gewesen sein.
    Geändert von Joern (07.03.2018 um 15:07 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

    Bedenke gut, was Du wünschst ! So ein Wunsch kann auch mal in Erfüllung gehen...

  5. #5
    Erfahrener Anfänger :)
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.139

    Standard

    Kein Bass, f3 bei 75 Hz -> Dustcap 'raus -> gut Bass unter 50 Hz ... hmmmmmm ... 'n bùsch'n viel Änderung fùr's bloße Dustcap 'rausschnippeln ...
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von jhohm
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.359

    Standard

    Moin Joern,

    Timmi hatte Imho mal an einem Lowther gespielt mit den Phaseplugs, die TSP hatte er aber nicht gemessen.

    IMHO wird die Membran leichter, wenn die Dustcap weg ist, und dadurch steigt die f3 noch mehr an....

    Gruß Jörn
    Dekadenz ist geil, wenn man Geld hat
    guggst Du hier : http://www.joern-hohmann.de

  7. #7
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    1.612

    Standard

    Hi

    ich glaub eher das Gegenteil - und das nicht wegen der popeligen <1g für ein 38mm Supronyl-Stück - sondern weil das Luftpolster zwischen Dustcap und Polkern weg ist - das ist wie in ein größeren Gehäuse einbauen - nur "intern". Und weil das Ding jetzt leichter schwingt, wird vermutlich auch Vas kleiner. ...

    Na, wir werden das sehen.

    Ne, die Lowther-SHow meint ich nicht, daran kann ich mich auch noch erinnern.
    Das war wie hier: einem Seas TMT (so einen mit milchiger Membran) die Dustcap wegschneiden und auf den offenen Polkern einen Phaseplug (den man ja auch bei IT kaufen konnte) draufsetzen....
    Geändert von Joern (07.03.2018 um 20:04 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

    Bedenke gut, was Du wünschst ! So ein Wunsch kann auch mal in Erfüllung gehen...

  8. #8
    nach zu Laut kommt Stille Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.995

    Standard

    am besten wäre, wenn die Mods einen Threat für dich aufmachen und die Beiträge verschieben, wäre doch ein gutes Thema und hier zu umfangreich in der Diskussion ?????
    Grüße aus der schönsten Stadt Deutschlands

    Olaf_HH






  9. #9
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    1.612

    Standard

    moin

    ich mache was eigenes auf, wenn da mit dem Messgeraffel dran war. Dies WE bin ich eh anderweitig unterwegs...
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

    Bedenke gut, was Du wünschst ! So ein Wunsch kann auch mal in Erfüllung gehen...

  10. #10
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.012

    Standard

    Zitat Zitat von olnima Beitrag anzeigen
    Kein Bass, f3 bei 75 Hz -> Dustcap 'raus -> gut Bass unter 50 Hz ... hmmmmmm ... 'n bùsch'n viel Änderung fùr's bloße Dustcap 'rausschnippeln ...
    Finde ich nicht. Der Bass ist zwar nicht mehr geworden, der Mittelton aber weniger. So wird's in der Summe leiser und der Bass relativ dazu lauter.

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  11. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    3

    Standard

    Gerade wird eine Boombox konstruiert, mono, zwei Wege. Die Tiefen übernimmt ein Visaton W130S in Downfire BR, den Rest ein FR58. Das ganze aktiv getrennt mit einer einfachen Weiche zweiter Ordnung auf Basis des TS912, die gleichzeitig die Monosummierung übernimmt, die Chassispegel angleicht und eine Lautstärkeeinstellung bietet. (siehe Anhang)

    Verstärkung übernimmt je ein TPA3118-Board vom Chinamann. Eigentlich überdimensioniert, aber bei 1,50 pro Board kann man das schonmal machen
    Ich führe eine 3,5mm-Buchse nach außen, wo man bei bedarf einfach einen BT-Dongle dranhängen kann. Spannungsversorgung über Laptopnetzteil bzw einen LiPo-Akku am BMS.
    Ergibt alles in allem ein Würfelchen von 20cm Kantenlänge.
    Bin gerade dabei, die Weiche auf Lochraster aufzubauen, verdammte Fummelsarbeit, die Leiterbahnen zu ziehen, nächstes mal wird geätzt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #12
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    1.612

    Standard

    Moin

    der Paketdienst kam gerade - da war ich erst mal neugierig.
    Ein 15er für einen Subwoofer. F154-8 - hat sehr ähnliche Parameter wie Thomann 15LB100.
    Datenblatt kam kurzfristig nach höflicher Anfrage, Professionelle Abwicklung. Danke.
    Ist mit einem SAM300D in 70-80 Litern vorgesehen.

    Nun sind die Ostertage ja gerettet - viel zu tun.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Joern (13.03.2018 um 10:52 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

    Bedenke gut, was Du wünschst ! So ein Wunsch kann auch mal in Erfüllung gehen...

  13. #13
    nach zu Laut kommt Stille Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.995

    Standard

    Stichwort Ostertage,
    bei mir wird es eine Überarbeitung der FQ Weiche der NounMK2 geben. Vielleicht werde ich auch die Testgehäuse für eine 2,5 Wege Box anfangen.
    Außerdem wird an einem iniDSP Projekt gearbeitet, was diesen zu digitalen Eingängen und höherer Ausgangsspannung für die AMP's verhilft, Bauthread wird folgen
    Grüße aus der schönsten Stadt Deutschlands

    Olaf_HH






  14. #14
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    1.612

    Standard

    Moin
    Zitat Zitat von Joern Beitrag anzeigen
    ...
    Ein 15er für einen Subwoofer. F154-8 - hat sehr ähnliche Parameter wie Thomann 15LB100.
    Datenblatt kam kurzfristig nach höflicher Anfrage, Professionelle Abwicklung. Danke.
    Ist mit einem SAM300D in 70-80 Litern vorgesehen.

    Nun sind die Ostertage ja gerettet - viel zu tun.
    Eigentlich ....

    Wenn da nicht die Sache gewesen wäre mit dem Nutfräser kurz vor Rente ....
    Vor allem die Sache mit dem viel zu losen Spannfutter ...
    ... und die Sache, dass Baumärkte Ostertage zu haben ...

    Dann wäre er jetzt betriebsbereit !


    Abmessungen: 45x45x68cm (außen - 19mm Material, Bass "sieht" ca 85 Liter netto)

    o.k. heute lieber das schöne Wetter genossen - morgen neues Holz besorgen und etwas sorgsamer mit dem Fräszirkel umgehen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Joern (03.04.2018 um 09:39 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

    Bedenke gut, was Du wünschst ! So ein Wunsch kann auch mal in Erfüllung gehen...

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    145

    Standard

    Muss die Subwoofer Frage wegen dezenter WAF-Probleme wohl auch noch mal aufrollen. Der 15LB075-UW4 ist angeblich zu groß fürs Wohnzimmer.Unter der Couch unterbringen wird irgendwie auch dezent schwierig.

    Also erstmal bis 12", eher kompakt (max. 50L) und zum SAM 200D passend. Irgendwie soll das natürlich auch zu den 10" Koaxen passen. Also vllt. doch ein the Box 12-280/8W? Hatte ich blöderweise vor ein paar Monaten nie verbaut verkauft... Eigene Blödheit halt.

  16. #16
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Nöh,
    würde ich nicht unbedingt sagen, der neue Star bei den 12er Subwoofertreibern ist der hier Sica 12 S 2,5 CS. Er macht +- 7mm Hub und ist in France ab 70€ zu haben, hier bekommt man ihn ab 95€ etwas teuerer.
    http://www.lautsprecher-berlin-shop....F7/Z007931.pdf
    Die Daten sind wirklich für den Zweck 1. Sahne .
    Jrooß Kalle

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    145

    Standard

    Merke ich mir mal. Der the Box ist im Wortsinn preiswert. Als Star würd ich den nicht gerade bezeichnen.

    Der Sica könnte aber dafür ein richtig gutes Arbeitstier sein. Zwar ne gute Ecke teurer, aber die Papierwerte machen nen guten Eindruck. Volumenbedarf passt auch und WinISD sagt schon mal könnte zum SAM 200D passen.

  18. #18
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    2.702

    Standard

    Bxl aus l ist nix gut ..... siehe hohes Le ....hatte mich ob des mickrigen Ferritringes schon über Qes=0,27 gewundert.

  19. #19
    nach zu Laut kommt Stille Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.995

    Standard

    Hi, der Sica Z007931 (Sica 12 S 2,5 CS) läuft BR ab 55 Liter sehr gut, überhaupt nicht vergleichbar mit dem "schwabbeligen" Thomann.
    Habe beide ausprobiert, der Sica ist in meinen Noun Mk1 und MK2 (dort 70 Liter) verbaut.
    Über 150 HZ wird der aber nicht gehen, weil sehr hohe Induktivität. Fällt schon recht kräftig ab.

    Zum Thema Endstufen Leistung, kann gut was ab, braucht aber auch etwas mehr. K&T hatte ca 88dB gemessen.
    Dein Modul passt auf jeden Fall
    Grüße aus der schönsten Stadt Deutschlands

    Olaf_HH






  20. #20
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Moin,
    na ja, bei dem 10er Koax braucht der Sica ja wirklich nicht über 100Hz zu arbeiten, von daher ist auch die hohe Induktivität schnuppe.
    Ein Subbass ist halt keine eierlegende Willmilchsau.
    Jrooß Kalle

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0