» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 6 7 8
Zeige Ergebnis 141 bis 159 von 159

Thema: Scamo 15

  1. #141
    Nachbauer
    Registriert seit
    01.05.2016
    Ort
    Halle
    Beiträge
    533

    Standard

    Danke.
    Akuten Lautsprechermangel habe ich ja nicht.
    Mal sehen wie es bei Nada und DUO-DXT aussieht und wie das ganze mit UMIK-1 im Vergleich ist.
    Mal sehen wann ich die Tage Zeit finde.

    Verstärker ist extern. Das Clio Pocket ist ja nur so ein kleiner Kasten. Verwendet habe ich einen NAD 326bee, welcher quasi noch neu ist (~3 Monate alt).

    Wenn ich mir die Einzelmessung des HT anschaue, dann sieht es fast etwas so aus als würde der seinen Anstieg später beenden. Naja, Vergleich wird es zeigen.
    Das Leben ist kein Blindtest

  2. #142
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2016
    Ort
    Güstrow
    Beiträge
    1.365

    Standard

    Bei dem NAD mal checken, ob da eventuell die Ton-Regler oder der Tone Defeat Taster nicht in der gedachten Stellung waren. Dafür können ja ggf. auch andere Haushaltsmitglieder verantwortlich für sein, ohne dass man damit rechnet. Fällt mir nur gerade ein, weil Olaf_HH vor nicht allzu langer Zeit so eine Erfahrung hatte.

  3. #143
    Nachbauer
    Registriert seit
    01.05.2016
    Ort
    Halle
    Beiträge
    533

    Standard

    Nabend,

    so, hat mir dann doch keine Ruhe gelassen und gerade mal quer durchgemessen.
    Ist zwar ein wenig off-topic, aber dann vielleicht auch wieder nicht.
    Das ganze sieht in REW quasi genauso auch. War der erste Ansatz mit REW Lautsprecher zu messen. Vielleicht noch nicht optimal, aber auch extrem easy.

    Hier in Clio mit (von oben nach unten) HSB DUO-DXT, Harris (Gazza), Scamo 15, und CT248. Gemessen bei unterschiedlichen Pegeln damit man was sieht.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DUO Harris Scamo CT248.png
Hits:	457
Größe:	32,8 KB
ID:	54818
    Habe erst die Scamo 15 nochmal gemessen um zu sehen ob etwas anders aufgebaut das ganze bleibt. Tat es. NAD Tone Defeat an und Regler neutral. DUO-DXT kam danach und da ist ebenfalls ein kleiner Anstieg bei den 7kHz. Das sah dann erst nach Mikro aus. Die anderen beiden haben es aber nicht.

    Und in REW sieht es eigentlich genauso aus. Wegen "Übersichtlichkeit" leider in anderer Reihenfolge mit (von oben nach unten) DUO-DXT, Scamo 15, CT248 und Harris.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DUOScamo CT248 Harris.png
Hits:	448
Größe:	31,2 KB
ID:	54819
    Quasi identisches Bild: DUO-DXT und Scamo 15 haben den kleinen Hopser bei 7kHz. Die anderen beiden nicht.

    Scheint also an meinen LS zu liegen. Sei es Gehäuse, Weichenbauteile oder die Chassis selber.

    Edit: Wie wohl zu sehen die Scamo 15 mit der Modifikation von Matthias. Klingt für micht angenehmer. Mochte die CT248 immer lieber. Die legt nochmal einen drauf was dem "Dip" bei 2-3kHz angeht.
    Das Leben ist kein Blindtest

  4. #144
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2016
    Ort
    Güstrow
    Beiträge
    1.365

    Standard

    Mysteriös...

    Bei der Scamo15 könnte ich mir noch am ehesten vorstellen, das es die nicht-bündige Einbausituation ist. Wieder einmal zaph:

    http://zaphaudio.com/mtg-surface.html

    Das erste Bild ist vor allem interessant. Wenn das in abgeschwächter Form bei der Scamo15 durchschlägt, würde das sowohl den Sprung bei 7kHz erklären, als auch das abweichende Abfallverthalten unterhalb von 3kHz.

    Wie sieht es denn bei der DXT-MON aus?

  5. #145
    Nachbauer
    Registriert seit
    01.05.2016
    Ort
    Halle
    Beiträge
    533

    Standard

    Zitat Zitat von mtthsmyr Beitrag anzeigen
    Mysteriös...

    Bei der Scamo15 könnte ich mir noch am ehesten vorstellen, das es die nicht-bündige Einbausituation ist.
    Bei der Scamo könnte das sein


    Zitat Zitat von mtthsmyr Beitrag anzeigen
    Wie sieht es denn bei der DXT-MON aus?
    Gut (Edit: falls du die DUO-DXT meinst?). Mehr plan geht kaum. Auf keinen Fall groß anders als bei den beiden Kandidaten ohne.

    Aber was solls. Ich wollte eigentlich primär wissen ob mir mein Mikro irgendwelchen Hochtonkram baut. Und so habe ich immerhin mal die kleine Kohorte vors Mikro gehalten und auch mal mit REW einen Lautsprecher gemessen.

    Edit-Zusatz: DXT-MON gibt es hier gerade nicht. Halb-furniertes Gehäuse dafür steht sicher vor Corona in der Werkstatt, welche ich seit diversen Wochen nicht betreten darf.
    Geändert von Dirk_H (13.05.2020 um 09:28 Uhr)
    Das Leben ist kein Blindtest

  6. #146
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von valespa46
    Registriert seit
    26.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    110

    Standard

    Mal ein kleine Zwischenmeldung mit dem Baufortschritt in Bildern.


    Rüster (Ulme):










    Inkl. Subwoofer Front & Back



    Pläne:



    Subwoofer:



    Ersteller





    Für den Korpus:








    Befestigungsleisten für die schraubbaren Rückwände:









    Monacor MDM-20


    Geändert von valespa46 (30.07.2020 um 22:36 Uhr)

  7. #147
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von valespa46
    Registriert seit
    26.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    110

    Standard







    Geändert von valespa46 (30.07.2020 um 22:37 Uhr)

  8. #148
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2016
    Ort
    Güstrow
    Beiträge
    1.365

    Standard

    Ok - so sieht also "mit Holz arbeiten" aus, wenn man das kann. ... ich geh mal heulen

    Tolle Bilder! Danke für's Teilen.

    VG, Matthias

  9. #149
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von valespa46
    Registriert seit
    26.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    110

    Standard

    Zitat Zitat von mtthsmyr Beitrag anzeigen
    Ok - so sieht also "mit Holz arbeiten" aus, wenn man das kann. ... ich geh mal heulen

    Tolle Bilder! Danke für's Teilen.

    VG, Matthias
    Ich drück dich

  10. #150
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von valespa46
    Registriert seit
    26.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    110

    Standard

    Zitat Zitat von mtthsmyr Beitrag anzeigen
    Ok - so sieht also "mit Holz arbeiten" aus, wenn man das kann. ... ich geh mal heulen

    Tolle Bilder! Danke für's Teilen.

    VG, Matthias
    Aber ich mache auch Fehler - wie man im Subwoofer Bericht lesen kann


    Besten Gruß
    Mathias

  11. #151
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2016
    Ort
    Güstrow
    Beiträge
    1.365

    Standard

    Danke! Mit der Fräszirkelgeschichte fühl' ich mich doch gleich besser. Mein Fräszirkel hat nämlich ZWEI Flügelmuttern! (was vermutlich das einzige ist, womit das Setup trumpfen kann )

    Ein paar Fragen hätte ich noch:

    Wie hast Du den Übergang der Furnierstücke auf den Fasen (den spitzen Dreiecken) so dermaßen sauber hinbekommen? Einach Cutter und Schleifblock (weil auf Foto zu sehen)?

    Welche Technik verwendest Du beim Verleimen des Korpus, also der Gehrungen? Klebebandmethode?

    Und wie stabilisiert Du die Leisten beim Einleimen, dass die am Ende so sauber bündig sitzen? Mit einer Positionierungshilfe bekomme ich sie halbwegs sauber in Position. Spätestens wenn die Schraubzwingen zum Einsatz kommen, wandert dann meist doch irgendwo etwas.

    VG, Matthias

  12. #152
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von valespa46
    Registriert seit
    26.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    110

    Standard

    Zitat Zitat von mtthsmyr Beitrag anzeigen
    Danke! Mit der Fräszirkelgeschichte fühl' ich mich doch gleich besser. Mein Fräszirkel hat nämlich ZWEI Flügelmuttern! (was vermutlich das einzige ist, womit das Setup trumpfen kann )
    Was ist wenn beide sich lösen


    Zitat Zitat von mtthsmyr Beitrag anzeigen
    Wie hast Du den Übergang der Furnierstücke auf den Fasen (den spitzen Dreiecken) so dermaßen sauber hinbekommen? Einach Cutter und Schleifblock (weil auf Foto zu sehen)?
    Mit minimalstem Überstand aufleimen (es sind eh die weiterlaufenden Stücken Furnier die exakt dorthin gehören und sie sind somit nicht viel größer als die Fase wo sie aufgeleimt werden) und dann mit dem Cutter umgedreht fast auf null abschneiden. Dann mit feinem Schleifpapier von Hand sauber verschleifen.


    Zitat Zitat von mtthsmyr Beitrag anzeigen
    Welche Technik verwendest Du beim Verleimen des Korpus, also der Gehrungen? Klebebandmethode?
    Genau - Klebeband.


    Zitat Zitat von mtthsmyr Beitrag anzeigen
    Und wie stabilisiert Du die Leisten beim Einleimen, dass die am Ende so sauber bündig sitzen? Mit einer Positionierungshilfe bekomme ich sie halbwegs sauber in Position. Spätestens wenn die Schraubzwingen zum Einsatz kommen, wandert dann meist doch irgendwo etwas.
    Die Leisten vorbohren, festzwingen, anschrauben ohne Leim, Zwingen lösen, abschrauben, Leim auftragen dann anschrauben mit Leim (evtl. dabei noch minimalste Korrektur per Druck/Finger)

    Aber!

    Die Leisten sind bei mir NICHT bündig - Nochmal genau auf den Fotos schauen

    Das wäre auch nicht gut. Solch eine Dichtung darf nicht absolut gequetscht werden (was mit den M5 Schrauben problemlos ginge).
    Die Leisten springen - bei meiner Dichtbanddicke (2mm?!?) - ca. 1mm an der Kante zurück.
    Somit wird das Band nur zur Hälfte komprimiert.


    Besten Gruß
    Mathias

  13. #153
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2016
    Ort
    Güstrow
    Beiträge
    1.365

    Standard

    Hallo,

    Danke für die Antworten! Ja, jetzt sehe ich es auch mit dem 1mm. Das Hilfsmittel mit den Schrauben hatte ich früher mal beim Gehäuseverleimen genutzt. Das hat auch ganz gut funktioniert. Ich hatte im Hinterkopf jetzt die kleinen LS3/5-Gehäuse. Und da käme ich nicht einmal mit dem Akkuschrauber an die entsprechenden Stellen. Es würde viel Zeit sparen, wenn das ginge. Wenn man nicht viele Zwingen hat, zieht sich dieser Arbeitsschritt ganz schön in die Länge.

    Zitat Zitat von valespa
    Mit minimalstem Überstand aufleimen (es sind eh die weiterlaufenden Stücken Furnier die exakt dorthin gehören und sie sind somit nicht viel größer als die Fase wo sie aufgeleimt werden) und dann mit dem Cutter umgedreht fast auf null abschneiden. Dann mit feinem Schleifpapier von Hand sauber verschleifen.
    Okay... minimaler Überstand, Cutter, Schleifpapier. Werde ich bei Gelegenheit mal probieren.

    Schöne Grüße,
    Matthias

  14. #154
    Nachbauer
    Registriert seit
    01.05.2016
    Ort
    Halle
    Beiträge
    533

    Standard

    Sehr sehr schöne Arbeit. Da wird man neidisch!

    Zitat Zitat von mtthsmyr Beitrag anzeigen
    Danke! Mit der Fräszirkelgeschichte fühl' ich mich doch gleich besser. Mein Fräszirkel hat nämlich ZWEI Flügelmuttern! (was vermutlich das einzige ist, womit das Setup trumpfen kann )
    Ich kann bestätigen, dass auch das nicht schützt, wenn man sie nicht richtig anzieht.
    Das Leben ist kein Blindtest

  15. #155
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von valespa46
    Registriert seit
    26.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    110

    Standard

    Zitat Zitat von mtthsmyr Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Danke für die Antworten! Ja, jetzt sehe ich es auch mit dem 1mm. Das Hilfsmittel mit den Schrauben hatte ich früher mal beim Gehäuseverleimen genutzt. Das hat auch ganz gut funktioniert. Ich hatte im Hinterkopf jetzt die kleinen LS3/5-Gehäuse. Und da käme ich nicht einmal mit dem Akkuschrauber an die entsprechenden Stellen. Es würde viel Zeit sparen, wenn das ginge. Wenn man nicht viele Zwingen hat, zieht sich dieser Arbeitsschritt ganz schön in die Länge.



    Okay... minimaler Überstand, Cutter, Schleifpapier. Werde ich bei Gelegenheit mal probieren.

    Schöne Grüße,
    Matthias
    Alles klar


    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Sehr sehr schöne Arbeit. Da wird man neidisch!


    Ich kann bestätigen, dass auch das nicht schützt, wenn man sie nicht richtig anzieht.


    Deswegen meinte ich ja:

    Zitat Zitat von valespa46
    Was ist wenn beide sich lösen

  16. #156
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von valespa46
    Registriert seit
    26.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    110

    Standard

    Sooo.

    Es ging weiter - die Terminals.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5593.jpg
Hits:	20
Größe:	271,3 KB
ID:	56219Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5594.jpg
Hits:	15
Größe:	296,1 KB
ID:	56220Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5597.jpg
Hits:	9
Größe:	276,2 KB
ID:	56221Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5598.jpg
Hits:	11
Größe:	216,3 KB
ID:	56222Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5601.jpg
Hits:	14
Größe:	268,0 KB
ID:	56223Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5603.jpg
Hits:	12
Größe:	215,0 KB
ID:	56224Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5604.jpg
Hits:	10
Größe:	235,7 KB
ID:	56225Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5605.jpg
Hits:	10
Größe:	301,9 KB
ID:	56226Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5606.jpg
Hits:	13
Größe:	216,8 KB
ID:	56227
    Geändert von valespa46 (10.08.2020 um 16:32 Uhr)

  17. #157
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von valespa46
    Registriert seit
    26.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    110

    Standard

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5607.jpg
Hits:	17
Größe:	211,7 KB
ID:	56228Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5609.jpg
Hits:	31
Größe:	235,5 KB
ID:	56229

  18. #158
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von valespa46
    Registriert seit
    26.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    110

    Standard

    Heute ging's an die Hochtöner:

    Anzeichnen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ADD439D6-9526-49FA-B4A5-D7683A4CCC21 4.JPG
Hits:	6
Größe:	179,6 KB
ID:	56269
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5612.jpg
Hits:	5
Größe:	378,5 KB
ID:	56270
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5613.jpg
Hits:	7
Größe:	290,7 KB
ID:	56271

    Vorbohren

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5614.jpg
Hits:	8
Größe:	256,3 KB
ID:	56272
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5615.jpg
Hits:	9
Größe:	339,0 KB
ID:	56273
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5616.jpg
Hits:	6
Größe:	252,9 KB
ID:	56274

    Probefräsung

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5619.jpg
Hits:	9
Größe:	244,9 KB
ID:	56275

    Erster Gang

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5620.jpg
Hits:	11
Größe:	263,6 KB
ID:	56276

    Zweiter

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5621.jpg
Hits:	8
Größe:	305,1 KB
ID:	56277

    Durchbruch

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5622.jpg
Hits:	9
Größe:	313,5 KB
ID:	56278
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5623.jpg
Hits:	6
Größe:	269,0 KB
ID:	56279
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5624.jpg
Hits:	7
Größe:	299,9 KB
ID:	56280

    Hochzeit

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5625.jpg
Hits:	11
Größe:	240,3 KB
ID:	56281
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5626.jpg
Hits:	8
Größe:	239,1 KB
ID:	56282
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5627.jpg
Hits:	11
Größe:	229,6 KB
ID:	56283
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5628.jpg
Hits:	6
Größe:	213,8 KB
ID:	56284
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5631.jpg
Hits:	9
Größe:	225,6 KB
ID:	56286

    Irgendwas fehlt?!?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5630.jpg
Hits:	21
Größe:	247,1 KB
ID:	56285


    Fortsetzung folgt... .

    Besten Gruß
    Mathias

  19. #159
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.296

    Standard

    Moin
    Sehr akkurat. Gefällt mir .

    Gruß Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

    Status: zunehmende Abstimmtaubheit


Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0