» über uns

Zeige Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Heißmann-Acoustics Benutzerbild von Alexander
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Pommelsbrunn
    Beiträge
    928

    Standard DSP-Setups / MiniDSP-Biquads für Heissmann-Acoustics Lautsprecher

    Ab sofort werden die Baumappen aller Heissmann-Acoustics Lautsprecher mit DSP-Setups ergänzt.
    Es handelt sich um 1:1 Abbildungen der Passivweichen, ggf. mit minimalen Korrekturen hin zum (noch) besseren.

    Die Setups werden als MiniDSP-Biquads zur Verfügung gestellt.
    Desweiteren gibt es eine tabellarische Aufstellung der Filter, die in etwa so aussehen wird:



    Das Setup für DXT-Mon ist fertig und wird im laufe des Tages hochgeladen. Alle weiteren Lautsprecher folgen zeitnah.
    Ich werde hier jeweils updaten.

    Danke @Sathim. Du hast mich auf die Idee gebracht!

    Ich wünsche einen schönen 2. Advent!
    Alexander
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von xajas
    Registriert seit
    05.06.2017
    Beiträge
    588

    Standard

    Ich finde die Idee sehr gut/interessant. Das ist ein echter Alleinstellungsmerkmal :-)

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2013
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    62

    Standard

    Find ich auch sehr gut. Wenn du deine wavewall und die Samuel settings fertig hast kann ich damit bei mir mal gegen hören. Grüße

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    106

    Standard

    grossartig

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2011
    Beiträge
    94

    Standard

    Hallo Alexander!
    Das ist ein toller Service von dir, modern, im Sinne deiner Kunden und umweltschonend.
    Danke dafür!
    Sascha

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    214

    Standard

    Danke für deine Mühen und danke, dass du mich als Denkanstoßgeber nennst.

  7. #7
    Heißmann-Acoustics Benutzerbild von Alexander
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Pommelsbrunn
    Beiträge
    928

    Standard

    Guten Abend

    Zitat Zitat von MoeJoe Beitrag anzeigen
    Wenn du deine wavewall und die Samuel settings fertig hast kann ich damit bei mir mal gegen hören. Grüße
    Fertige DSP-Setups stehen inzwischen für:

    • DXT-Mon
    • Samuel-HQ
    • Wavewall

    Die Baumappen werden zeitnah aktualisiert.

    Jeder der die Baumappen bereits gekauft hat, bekommt die Settings und MiniDSP-Biquads auf Anfrage per Mail!

    Zitat Zitat von xajas Beitrag anzeigen
    Das ist ein echter Alleinstellungsmerkmal :-)
    Ja, ich meine das bietet bisher niemand an

    Beste Grüße
    Alexander
    Geändert von Alexander (10.12.2017 um 22:07 Uhr)


  8. #8
    HSG Franken Benutzerbild von Bizarre
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Hammelburg
    Beiträge
    802

    Standard

    , da die "Basis" bei deinen Boxen passt, kann eine aktive Lösung da klanglich noch deutlich was drauflegen, imho wesentlich mehr als "High-End" Weichen...

    LG, Manfred

  9. #9
    Benutzer Benutzerbild von kyumps
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Alexander Beitrag anzeigen
    Jeder der die Baumappen bereits gekauft hat, bekommt die Settings und MiniDSP-Biquads auf Anfrage per Mail!
    wie siehts mit Kunden von Konstruktion wie Cinetor vor der Zeit der Baumappen aus?

    Die Fragestellung ist natürlich nicht ganz uneigennützig
    Gruß Daniel
    Projektliste 2017: CT225 mit impulskompensiertem Subwoofer mit 4 x D-165 (fertig gestellt), Vildapel (fertig gestellt), MoMo 175RBT (Planungsfase)

  10. #10
    Heißmann-Acoustics Benutzerbild von Alexander
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Pommelsbrunn
    Beiträge
    928

    Standard

    Hallo

    Ja, kannst Du haben, sobald die Cinetors fertig sind.
    Melde Dich nochmal, am Besten per Mail.

    Da es keine allgemeine Norm bzgl. der Filter gibt, kann ich keine Gewähr auf Übereinstimmung
    meiner Filter mit allen im Handel befindlichen DSPs geben.

    MiniDSP und Hypex AS2.100/PC2.400 sind soweit "verifiziert".

    lg
    Alexander


  11. #11
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Azrael
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    53919
    Beiträge
    1.323

    Standard

    Zitat Zitat von Alexander Beitrag anzeigen
    Da es keine allgemeine Norm bzgl. der Filter gibt, kann ich keine Gewähr auf Übereinstimmung
    meiner Filter mit allen im Handel befindlichen DSPs geben.

    MiniDSP und Hypex AS2.100/PC2.400 sind soweit "verifiziert".
    Yep, leider lösen die diversen DSP-Hersteller die Filterimplementierung nicht einheitlich, siehe hier.

    Einen solchen Service für alle erhältlichen DSPs umzusetzen, dürfte unmöglich sein. Umso besser ist es also, wenn es für die im DIY-Bereich wohl verbreitesten DSPs wie MiniDSP und Hypex geschieht.

    Alle anderen sollten nachmessen, was aber schließlich ja auch keine unüberwindbare Hürde darstellt (auch wenn ich bei meinem derzeitigen Projekt wohl jeden Stolperstein mitgenommen habe, den man so finden kann.....).

    Viele Grüße,
    Michael

  12. #12
    Good Vibrations Benutzerbild von Jesse
    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    614

    Standard

    Zitat Zitat von Alexander Beitrag anzeigen
    Ja, ich meine das bietet bisher niemand an
    Zumindest für die Monacor MonaLisa wird das angeboten.

    Aber so im Großen und Ganzen hast du Recht.

    Jesse
    Good Vibrations



    "Die Realität ist in Wirklichkeit etwas komplizierter."

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    843

    Daumen hoch Prima

    Zitat Zitat von Jesse Beitrag anzeigen
    Zumindest für die Monacor MonaLisa wird das angeboten.
    Aber so im Großen und Ganzen hast du Recht.
    Nicht was Großes, aber: für die Chlang2, die B200-TML und die ChlangMon gibt's das auch schon seit Jahren...
    ... aber inzwischen entwickle ich kaum noch klassisch analog.

    Grüße
    Chlang,

    der das mit seinem Beitrag nicht soo bierernst meint,
    und Alexanders Service (und nicht nur den) prima findet!



  14. #14
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    843

    Pfeil EqualizerApo

    Zitat Zitat von Alexander Beitrag anzeigen
    MiniDSP und Hypex AS2.100/PC2.400 sind soweit "verifiziert".
    Ach ja: Filter, die ich vom Hypex AS2.100 auf EqualizerApo übertragen habe, waren ebenfalls innerhalb meiner Messmöglichkeiten identisch (allerdings waren da keine exotischen Biquads dabei)!

    Grüße
    Chlang



  15. #15
    Heißmann-Acoustics Benutzerbild von Alexander
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Pommelsbrunn
    Beiträge
    928

    Standard

    Grüße Euch

    Jep ... ´türlich gibt es noch ein paar feine Lautsprecher mit Passiv,- und DSP-Setup. Dank Euch für die Hinweise

    Schön,wenn EqualizerApo auch passt!
    Vlt. sollte mal jemand eine Untersuchung machen, inwieweit die gängigsten,
    im DIY-Bereich genutzten DSPs deckungsgleich arbeiten.

    Eigentlich sollte es ausreichend sein, wenn die jeweiligen "Filter-Designer" miteinander verglichen werden ...

    Beste Grüße


  16. #16
    Heißmann-Acoustics Benutzerbild von Alexander
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Pommelsbrunn
    Beiträge
    928

    Standard

    Guten Abend

    Anhand des DSP-Setups vom DXT-Mon würde ich Euch gerne zeigen, was ich mit...

    ...1:1 Abbildungen der Passivweichen, ggf. mit minimalen Korrekturen hin zum (noch) besseren.
    ...meinte:





    Die DSP-Filterung ist die, mit den (noch) schöneren Flanken und der (noch) tieferen Auslöschung bei Verpolung eines Treibers.

    Viele Grüße


  17. #17
    HSG Bayern Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    2.783

    Standard

    Hallo Alexander,

    Super Job! Gefällt mir! Ich hätte da noch zusätzliche Ideen um die Sache weiter auf die Spitze zu treiben:

    - Möglichkeit weiterer minimaler Verbesserungen durch Paralellschaltung von C‘s, L‘s, R‘s abseits der Normreihe also auch Verwendung von ´krummen’ Werten (wenn nicht schon genutzt)

    - Berücksichtigung der Frequenzweichenbauteiletoleranzen bei der Entwicklung der Frequenzweiche mit X-Over und spezielles Anbieten von ausgemessenen Bauteilen. Aufzeigen der Frequenzgangunterschiede mit Bauteiletoleranzen und mit der ausgemessenen Variante. (Wenns was bringt)

    - Hervorheben Deiner angewandten Methoden und Vorteile auf Deiner Webseite. (‚Lass die Abbildungen der Eiinzelchassis[verkaufst du auch Einzelchassis?] und Computerrendereien [Träumereien] weg und konzentrier Dich auf das Wesentliche, was Dich hier besonders macht‘ wenn Du mir diese Kritik erlaubst)

    Frohe Weihnachten!

    Grüse von Sven

  18. #18
    Heißmann-Acoustics Benutzerbild von Alexander
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Pommelsbrunn
    Beiträge
    928

    Standard

    Grüß Dich Sven!

    Zitat Zitat von SNT Beitrag anzeigen
    - Möglichkeit weiterer minimaler Verbesserungen durch Paralellschaltung von C‘s, L‘s, R‘s abseits der Normreihe also auch Verwendung von ´krummen’ Werten
    Mach ich, wenn nötig.
    Die "softwaregestützte Weichenentwicklung" erlaubt aber idR. auch die Zielfunktion über gerade Werte zu erreichen.
    Ich lande mit meinen Filtern meist da, wo ich hinwill.
    Das zeigt mE auch der obige Vergleich. Da war, auch mit DSP, nicht mehr viel zu optimieren.
    Bei anderen LS als DXT-Mon mag das ggf. etwas anders sein.

    Zitat Zitat von SNT Beitrag anzeigen
    - Berücksichtigung der Frequenzweichenbauteiletoleranzen bei der Entwicklung der Frequenzweiche mit X-Over und spezielles Anbieten von ausgemessenen Bauteilen. Aufzeigen der Frequenzgangunterschiede mit Bauteiletoleranzen und mit der ausgemessenen Variante. (Wenns was bringt)
    Darin sehe ich, bei Verwendung vernünftiger Bauteilequalitäten kaum einen Sinn.

    Zitat Zitat von SNT Beitrag anzeigen
    - Hervorheben Deiner angewandten Methoden und Vorteile auf Deiner Webseite.
    Ich meine, daß ich das tue.
    Grundlagenartikel, die messtechnischen Dokumentationen meiner Lautsprecher, die Forenarbeit, der Workshop ...
    Wenn Du weitere Ideen hast, schreib mir gerne eine Nachricht.

    Zitat Zitat von SNT Beitrag anzeigen
    (‚Lass die Abbildungen der Eiinzelchassis[verkaufst du auch Einzelchassis?] ... und Computerrendereien...
    Zweigemessungen erachte ich als unabdingbar für eine saubere Messdokumentation.
    Da lässt sich viel rauslesen, bzw. durch das Weglassen auch viel vertuschen.

    Die CAD Sachen mache ich nur, wenn ich kein ordentliches Foto habe

    Zitat Zitat von SNT Beitrag anzeigen
    Super Job! Gefällt mir!
    Danke und beste Grüße
    Alexander


Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0