» über uns

Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer Benutzerbild von valespa46
    Registriert seit
    26.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    67

    Standard Dual 491A in Corian Zarge

    Hallo.

    Ich stelle ich hier mal meine Dual Zarge vor.

    Ich habe vor ca. 7 Jahren eine Corian Zarge für das 'kleine' Dual Chassis gebaut. Obwohl ich Möbeltischler bin wurde es also eine Zarge aus einem Mineralwerkstoff.
    Die Zarge war dann einige Jahre mit einem sehr guten 1228 bestückt.
    Vor ca. 2 Jahren habe ich dann einen 491A eingetopft. Ich wollte immer einen Direct Drive - wußte aber bis dato garnicht das es das kleine Chassis mit so einem hochwertigem DD gibt!

    Ursprünglich stammt der 491A aus einer Saba 9941 Kompaktanlage. Von einem Forumskollegen aus dem OldFidelity habe ich dann noch zusätzlich einen 491A aus einer Grundig RPC gekauft. Daher gibt es Fotos mit unterschiedlichem Teller - die Tendenz geht zum 'Zweitteller' ;-)

    Als Kabel habe ich mir RG400 mit Neutrik Stecker selbst konfektioniert. So kurz wie möglich - ca. 75cm.

    Was das Gewicht betrifft - er hat leider gegenüber der 1228er Besetzung etwas abgespeckt. Gute 2kg sind es weniger geworden Der Teller ist etwas leichter, daß ganze Chassis an sich und das Netzteil befindet sich jetzt außerhalb des Drehers.

    Er wiegt aber immer noch ca. 14,5kg + inkl. der Haube!
    Apropos Haube - da wird es demnächst noch ein Upgrade geben. Die Sora Haube war und ist nur eine Provisorium - nur hält leider nichts länger als selbiges

    Einige Zeit befand sich auf dem Dreher ein Shure M91 MG-D mit der original Hi-Track Nadel. Aktuell ist ein fast unbenutztes/neuwertiges Shure D105 ED mit original Nadel montiert.

    Ich hoffe die Zarge fällt nicht zu sehr aus dem 'Rahmen' und gefällt vielleicht dem einen oder anderem... .

    Anbei ein paar Pics:











    Mal der Saba Teller:



    Selbst konfektioniertes RG400 mit Neutrik Stecker:





    Das Gewicht ist noch gerade so aktzeptabel



    Das (sexiest) Strobo funktioniert auch:



    Wenn man die richtigen LP's nimmt ist nichtmal der Teller zu klein



    Aktuell montiertes System:



    Vergüldetes ...





    Der Vergleich Saba gegen Grundig Teller:





    So sieht das in meinem Möbel aus:











    VG Mathias

  2. #2
    I.S.D.N.
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    2.408

    Standard

    Schick!
    Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von tiefton und mir zum Thema Vinyl und Whisky

    gelsen-pen: Mein Blog über Gelsenkirchen, das Ruhrgebiet und den Rest der Welt

  3. #3
    nach zu Laut kommt Stille Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.951

    Standard

    Muss Zeppi da glatt zustimmen

    Interessant finde ich auch dein Anlagenschrank, auch Selbstbau?
    Grüße aus der schönsten Stadt Deutschlands

    Olaf_HH






  4. #4
    Benutzer Benutzerbild von valespa46
    Registriert seit
    26.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    67

    Standard

    Danke für die Blumen

    Zitat Zitat von Olaf_HH Beitrag anzeigen
    Interessant finde ich auch dein Anlagenschrank, auch Selbstbau?
    Klar - ich bin Möbeltischler
    Vorstellung


    VG Mathias

  5. #5
    nach zu Laut kommt Stille Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.951

    Standard

    Na dann bin ich ja mal über den Baubericht für den Schrank und Zarge gespannt
    Ach ja, herzlich Willkommen.
    Tipp, schau mal bei den HSG, den Selbstbaugruppen, da ist in berlin auch einiges los.
    Der User MIWA stellt da regelmäßig was auf die Beine
    Grüße aus der schönsten Stadt Deutschlands

    Olaf_HH






  6. #6
    Baustellensammler
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    Stadthagen
    Beiträge
    729

    Standard

    Moin Mathias,

    auh von mir Tolle Dinge, die Du da gebaut hast.

    Der 491 ist ein lange verkanntes Teil, spielt mMn. auch sehr gut. Auch mir ging es so, dass ich das kleine Chassis mit DD nicht auf dem Schirm hatte. Das war überwiegend als OEM-Teil in Kompaktanlagen verbaut, deswegen auch der S-Tonarm. Alle von Dual selbst an Endkunden vertriebenen Geräte hatten einen geraden Arm.
    Das geringere Gewicht gegenüber dem 1228 kommt zum Eenen durch den leichteren Teller, der auf den Motor abgestimmt ist und zum anderen durch den ausgelagerten Trafo, da in den Kompaktanlagen die Stromversorgung aus dem Anlagen-Netzteil erfolgte. Der Motor selbst ist natürlich auch leichter als der des 1228.

    Ich mag übrigens den Grundig-Teller gern, weil er den Dreher irgendwie wertiger und eleganter aussehen lässt. Ein Chassis damit habe ich auch, neben einem originalen komplett in Zarge und einem A mit Dual Teller.

    Auf jeden Fall viel Spaß mit dem Teil!

    Edith meint, dass auch die Nixie-Uhr klasse ist :-)
    Gruß

    Günther

    "Listen to the music"



    _____________________________________________

  7. #7
    Benutzer Benutzerbild von valespa46
    Registriert seit
    26.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    67

    Standard

    @Jackman:

    Zitat Zitat von valespa46 Beitrag anzeigen
    Was das Gewicht betrifft - er hat leider gegenüber der 1228er Besetzung etwas abgespeckt. Gute 2kg sind es weniger geworden Der Teller ist etwas leichter, daß ganze Chassis an sich und das Netzteil befindet sich jetzt außerhalb des Drehers.
    Zitat Zitat von valespa46 Beitrag anzeigen
    Ursprünglich stammt der 491A aus einer Saba 9941 Kompaktanlage. Von einem Forumskollegen aus dem OldFidelity habe ich dann noch zusätzlich einen 491A aus einer Grundig RPC gekauft.


    VG Mathias
    Geändert von valespa46 (27.11.2017 um 21:21 Uhr)

  8. #8
    Benutzer Benutzerbild von valespa46
    Registriert seit
    26.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    67

    Standard

    Soooo.

    Jetzt mal ein paar Pics vom 'Innenleben' und Aufbau der Zarge. Man sieht schön die einzelnen Schichten und in welcher Form sie gefräst wurden.
    Man hätte die unteren Schichten von der Innenkontur auch 'Gewichtssparender' fräsen können - aber genau das wollte ich ja nicht

    Schlussendlich hat die Zarge mit eingebautem Dreher 14,5kg

    Viel Spaß beim gucken... .



































    Der Filz dient nur zum Schutz des Tisches - normalerweise steht der Dreher auf Spikes. Eigentlich nicht nötig bei den Federtöpfen des Chassis - aber egal.




    VG Mathias

  9. #9
    nach zu Laut kommt Stille Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.951

    Standard

    Hi, Danke für die Erklärungen
    Den Holzdübel auf dem letzten Bild find ich Klasse
    Grüße aus der schönsten Stadt Deutschlands

    Olaf_HH






  10. #10
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Michael
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    Remstal
    Beiträge
    674

    Standard

    Hallo Mathias,

    Schöne Zarge, aber lohnt sich der Aufwand für son Dual, macht sich’s klanglich bemerkbar oder ist’s nur was für’s Auge.

    Grüße Michael
    Member of
    "Stuttgart audio expert group - an association/community of interest of engineers, scientists (acoustics, physics), and musicians"

  11. #11
    Boxen mit Charakter Benutzerbild von tifflor5
    Registriert seit
    05.12.2008
    Ort
    Worms-Pfeddersheim
    Beiträge
    371

    Standard

    Mojn Zusammen,

    finde es einfach nur g**l , unabhängig davon ob es was bringt oder nicht. Sieht einfach toll aus.
    Viele Grüße
    Bernhard aka Tiff

    Schreibfehler liegen in der Natur der Sache und werden grundsätzlich nicht korrigiert.

  12. #12
    Hifi-Zirkel
    Registriert seit
    15.06.2015
    Ort
    Oostfreesland
    Beiträge
    392

    Standard

    Sehr stylisch, bin sehr beeindruckt
    Kundenbindung ist was für Singles.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0