» über uns

Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Formerly known as olnima Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.434

    Standard Dynavox-Hochtöner bei Pollin - schon 'mal jemand gemessen ???

    Moin, Gemeinde,
    hat schon 'mal jemand die Dynavox-HTs gemessen ?

    DX 164:

    https://www.pollin.de/p/hochtoener-d...5-w-8-o-641172

    DX 159:

    https://www.pollin.de/p/hochtoener-d...5-w-8-o-641171

    DX 156:

    https://www.pollin.de/p/hochtoener-d...5-w-8-o-641173

    Besonders letzterer mit dem Hornvorsatz interessiert mich, aber auch die anderen wären von Interesse, wenn..., ja wenn sie denn für mehr als nur für meinen Restmüll taugen würden.
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  2. #2
    holly65_MKII
    Gast

    Standard

    Moin Matthias,

    DX 164: Nein

    DX 159: 2 Stück waren hier - zurückgeschickt wegen falscher / dezentrierter Position der Frontplatte zur Kalotte (Beide HT gleich).
    Imho Produktionsfehler der sich nicht beheben läßt.

    DX 156: Google mal nach Goldwood GT 520.
    Für ein "billich" Projekt durchaus geeignet......wenn man die Schraubenlöcher im WG verschließt.

    LG

    Karsten

  3. #3
    Formerly known as olnima Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.434

    Standard

    Moin Karsten,
    danke Dir, hab' sogar ein pdf zum "Goldwood" (welch Name ...) gefunden, scheint wirklich ein "geht so"-HT zu sein.
    Aber 13€ erscheinen mir dann doch kein wirklicher Schnapper mehr zu sein und wenn ich dann auch noch Hand anlegen muss ...

    Edit: Suche halt immer noch nach einem, sowohl qualitativ als auch preislich passenden Spielpartner für meine SW180-Westras, ab 2 kHz wäre schon wünschenswert ...
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  4. #4
    holly65_MKII
    Gast

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von olnima Beitrag anzeigen
    Aber 13€ erscheinen mir dann doch kein wirklicher Schnapper mehr zu sein und wenn ich dann auch noch Hand anlegen muss ...
    Kommt darauf an - wen man WG und HT separat kauft liegt man, auch bei sehr günstigen geeigneten HT, bei mindestens 20-25€/Stück.

    EDIT: Die Löcher habe ich damals ganz einfach mit schwarzer Knetmasse verschlossen.

    LG

    Karsten

  5. #5
    Formerly known as olnima Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.434

    Standard

    Aber wie verschließe ich sinnvoll, optisch ansprechend und akustisch wirkungsvoll die Schraubenlöcher, 5 mm vor der Kalotte ???

    Ah, ok, haben uns überschnitten
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  6. #6
    Baustellensammler
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    Stadthagen
    Beiträge
    905

    Standard

    Moin,

    @Karsten:
    Kommt darauf an - wen man WG und HT separat kauft liegt man, auch bei sehr günstigen geeigneten HT, bei mindestens 20-25€/Stück.
    , guggst Du hier. Hatten wir schon drüber gesprochen, liegt hier und geht auch noch etwas günstiger bei anderen Händlern...
    Gruß

    Günther

    "Listen to the music"



    _____________________________________________

  7. #7
    holly65_MKII
    Gast

    Standard

    Moin Günther,

    Ja - Ne.......die von Dir verlinkte Kalotte ist sicher gut, lädt aber nicht so "stark" wie die Goldwood.

    Die GT520 kann man mMn. ab ca. 2Khz zu einem 17er oder 20er TMT einsetzen und bekommt ein relativ gutes Abstrahlverhalten.

    LG

    Karsten

  8. #8
    Gast

    Standard

    Nimm doch einfach den hier: Omnes Audio T25 H
    Für den Preis ein absolutes Schnäppchen und sollte ab 2kHz gehen.

  9. #9
    HSG Berlin-Brandenburg Benutzerbild von miwa
    Registriert seit
    17.05.2013
    Ort
    Teltow
    Beiträge
    932

    Standard

    Zitat Zitat von olnima Beitrag anzeigen
    Suche halt immer noch nach einem, sowohl qualitativ als auch preislich passenden Spielpartner für meine SW180-Westras, ab 2 kHz wäre schon wünschenswert ...
    Hallo Matthias ,

    ich finde immer noch den sensationell gut für`s Geld...
    Olli hatte ihn beim Variera-Battle ab 2,5 KHz, aber wahrscheinlich gehen auch 2 ohne Probleme...

    LG Micha

    Edit: Lars war schneller...

  10. #10
    Formerly known as olnima Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.434

    Standard

    Danke Euch allen !
    Muss mich mit Olli dann 'mal kurzschliessen ...
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  11. #11
    Leisehörer Benutzerbild von pulsar99
    Registriert seit
    15.03.2011
    Ort
    57368 Lennestadt
    Beiträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von holly65_MKII Beitrag anzeigen

    DX 159: 2 Stück waren hier - zurückgeschickt wegen falscher / dezentrierter Position der Frontplatte zur Kalotte (Beide HT gleich).
    Imho Produktionsfehler der sich nicht beheben läßt.
    Ich habe die Hochtöner auch hier, die dezentrierte Front scheint System zu haben, haben meine auch. Drehen der Frontplatte bringt nichts, wenn man aber den zwangszentrierten Kalottenträger auf der oberen Polplatte dreht, steht die Membran genau im Zentrum der Frontplatte. Aber: dann taugt der Frequenzgang nicht mehr!
    Was noch auffällt: keine Polkernbohrung, keine Polkernbedämpfung, zähflüssiges Ferrofluid. Die Frontplatte dichtet nicht 100% zum Kalottenträger ab, es entstehen Hohlraumresonanzen, die den Frequenzgang auch versauen. Und: die Kalotten stehen minimal über der Frontplatte über, die HT werden aber in einen einfachen Karton eingepackt, die Kalotte also in der Mitte ganz leicht gedrückt.

    Ich hab hier eine schnell gemachte Nahfeld-Messung in einer provisorischen Schallwand, Kalotte in Originalposition, also leicht in der Frontplatte dezentriert, einen kleinen Tropfen feines Öl zwischen Frontplatte und Kalottenträger: Vom Frequenzganz durchaus zu gebrauchen, allerdings insgesamt nicht sehr laut, im Mittel etwa 85dB/W/m. Einsetzbar ab ca. 2,5kHz mit nicht so wirkungsgradstarken Spielpartnern.


    Grüße Ralf
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  12. #12
    Formerly known as olnima Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.434

    Standard

    Super Info, Ralf, danke. Dann lohnen sich die Dinger aber offenbar nicht wirklich.
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0