» über uns

» Registrierung

Hallo neue User

Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen. Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.
Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen. Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Seite 23 von 27 ErsteErste ... 13 21 22 23 24 25 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 441 bis 460 von 526
  1. #441
    Good Vibrations Benutzerbild von Jesse
    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    1.235

    Standard

    Also ihr meint, wenn man Alex meint, darf man aber nicht Alex sagen sondern eher so Sachen wie "Der dessen Name nicht genannt werden darf" statt einfach Alex zu sagen, wenn er doch Alex heisst?

    Bisschen lustig aber auch Irgendwie albern.
    Gruß

    Jesse
    Good Vibrations



    "Die Realität ist in Wirklichkeit etwas komplizierter."

  2. #442
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    889

    Standard

    Hatte spontan an Jon Marsh bei htguide.com gedacht, der immer mal wieder Darth Vader gechannelt hat. Aber gemeint ist offensichtlich das hier:
    http://www.donhighend.de/?page_id=8182

    Projekt Wavecone mit TSPs und Frequenzgang des Pollin-Töners. Demnach könnten Membran und Sicke wirklich von DKM stammen. Ansonsten stimmen die 48 Hz Fs, die TSP sind insgesamt der praxistauglich, und das Teil wird gleich als Tiefmitteltöner verwendet. Denkt man sich den Baffle Step hinzu, passt der Frequenzgang bis 3 kHz einigermaßen zum 21W8555, d.h. es gibt den Einbruch unter Winkel bei 2,7 kHz. Die hefitigen Peaks bei 3,5 und 4,8 kHz fallen jedoch weg oder sind viel zahmer, was für eine weichere Membran spricht. Also doch nur Mimikri?

    Leider erfahren wir wenig zum Aufbau des Antriebs oder der Belüftung. Qms liegt etwas niedriger, könnte an Aluträger oder schlechterer Belüftung liegen. Die Induktivität liegt im Mittelfeld. Kann sein, dass da ein Kurzschlußring verbaut ist, aber auf jeden Fall kein voller SD-Antrieb mit Ringen unterhalb und oberhalb der Polplatte. Das "Original" hat ein Impedanzminimum von 6 R und erreicht bei 7 kHz 16 R. Der Pollin hat ein Minimum von 3,9 R und bei 7 kHz so 27 R gegen über skaliert mit dem Minimum 10,4 R beim 21W.

    Bislang sieht mir das nach einem sehr ordentlichen und universell verwendbaren Treiber für das aufgerufene Geld aus, aber nicht nach einem verkappten Scan Speak.

    PS: ungeachtet der Vorgeschichte schönes Design und schöne Messungen (bis auf fehlende Klirrmessungen), und es soll ja noch mehr Doku kommen. Originell finde ich die Idee, einen Breitbänder in den Waveguide zu setzen, uns der schlägt sich ja auch gar nicht schlecht.

    PPS: FR5X im Waveguide gab es schon hier https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/...lassisch-GROSS
    Geändert von capslock (07.04.2021 um 08:14 Uhr)

  3. #443
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.056

    Standard

    Aufgrund seiner ziemlich intriganten "Leistungen" in den Foren kann ich schon verstehen, dass man den Namen lieber totschweigt........ist mir aber auch egal. Er ist nicht der Nabel der Lautsprecherwelt und hat ja hier auch keine Bedeutung mehr.....aber wer weiß? Jehova
    Wenn Dir einer dumm kommt, dann lass' ihn auch wieder so gehen!
    Zitat Heinz Becker

  4. #444
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    SH / Hamburg
    Beiträge
    2.926

    Standard

    Mir fällt zu dem Doppelschwingspulen-Töner mit den Parametern ja sofort wieder der Einsatz in einer mobilen BoomBox ein, kombiniert mit nem kleinen BB, wie eben dem FRS5X.
    Wenn ich bloß einen Hauch von Bedarf hätte ...
    Es ist einfacher die Leute zu täuschen,
    als sie davon zu überzeugen,
    dass sie getäuscht wurden. (Mark Twain)

    Audioviele Grüße,
    Matthias

  5. #445
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    457

    Standard

    Zitat Zitat von Don Key Beitrag anzeigen
    Wenn ich bloß einen Hauch von Bedarf hätte ...
    Seit wann ist das denn eine Entschuldigung ?

    P.S. Auch wenn der "dunkle Lord" offensichtlich auf der falschen Seite der Macht steht, spannende Ideen hat er !
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

  6. #446
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.01.2021
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    255

    Standard

    Zitat Zitat von mechanic Beitrag anzeigen
    Seit wann ist das denn eine Entschuldigung ?

    P.S. ......, spannende Ideen hat er !
    Genau, Matthias - ran an den 8er.....
    Habe von den Chassis auch mal ein Pärchen geordert und werde sie, wenn (falls) ich mal
    viel Zeit oder langeweile habe damit verheiraten:
    https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/...l=1#post297072
    Habe auch überlegt ihn mit dem Dynavox DX 156 (Goldwood GT-520) zu verbauen......

    Kommt auf die Sichtweise an - einen FRS5X in eine Schallführung zu stecken und mit einem T(M)T zu
    verheiraten ist nicht unbedingt neu.
    Er klaut die guten Ideen von anderen genau so wie ich und viele andere Bastler und Profis auch.

    Grüße

  7. #447
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    457

    Standard

    ... und ich mache vielleicht noch mal einen Versuch mit diesen da:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	array_1.JPG
Hits:	110
Größe:	69,0 KB
ID:	60162

    Ein Pollin drüber und einer drunter ...
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

  8. #448
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    SH / Hamburg
    Beiträge
    2.926

    Standard

    "Klauen" ist immer so ein böses Wort.
    "Klaut" man eine Idee, oder hat man ungeachtet dessen, ob und dass alles irgendwie schon 'mal dagewesen ist, einfach (S)EINE Idee umgesetzt? "Klaut" man Ideen, wenn man Chassis einsetzt, die andere auch vorher schon eingesetzt haben - wohlmöglich auch noch im selben Gehäuseprinzip, was nicht selten physikalisch-zwangsweise wohl oder übel zu einer recht ähnlichen Abstimmung führt?
    Ich finde das Quatsch, im Gegenteil - lasst uns doch alle lieber voneinander profitieren. Muss doch keiner mit Scheuklappen herumlaufen und bereits begangene und erkannte Fehler abermals machen. Wieviele (Anti-)Ideen werden denn bereits damit "geklaut", dass per Messung von einem, bislang in's Auge gefassten Chassis (oder einer Kombi) abgeraten wird und man dem nachgibt?

    Auf jeden Fall habt Ihr's geschafft, dass ich nunmehr am überlegen bin, auf den Bestellbutton zu klicken ...

    Edit:
    Habe eben spaßeshalber das Chassis 'mal in BassCad simuliert, sowohl in BR als auch in CB.
    Ratet, auf welche sinnvollen Gehäusegrößen ich jew. gekommen bin - ich verrate es:
    BR: 35 Ltr. und CB: 10-17 Ltr (jew. bei RSpule = 0,5 Ohm)
    Wenn ich das jetzt so bauen würde, hätte ich dann Alex' Idee "geklaut"?
    Das einzige was ich für den Moment geklaut habe, sind - mangels eigener - seine gemessenen TSP, wobei ich die im Falle eines Chassiskaufs eh noch selber messen würde ...
    Geändert von Don Key (07.04.2021 um 12:14 Uhr)
    Es ist einfacher die Leute zu täuschen,
    als sie davon zu überzeugen,
    dass sie getäuscht wurden. (Mark Twain)

    Audioviele Grüße,
    Matthias

  9. #449
    für ein paar dB mehr...
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Brunn am Gebirge (Österreich)
    Beiträge
    837

    Standard

    Zitat Zitat von Don Key Beitrag anzeigen

    Auf jeden Fall habt Ihr's geschafft, dass ich nunmehr am überlegen bin, auf den Bestellbutton zu klicken ...
    Mission accomplished!
    ... und im übrigen plädiere ich für Gelassenheit

  10. #450
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    SH / Hamburg
    Beiträge
    2.926

    Standard

    Zitat Zitat von kboe Beitrag anzeigen
    Mission accomplished!
    Pöser Pube , aber nee, diesmal bleibe ich standhaft.
    Bin gerade dabei, meine letzten Billigheimer zu verwursten und da fange ich jetzt nicht wieder mit sowas an, schon gar nicht ohne jeglichen (Eigen-)Bedarf.
    Geändert von Don Key (07.04.2021 um 12:05 Uhr)
    Es ist einfacher die Leute zu täuschen,
    als sie davon zu überzeugen,
    dass sie getäuscht wurden. (Mark Twain)

    Audioviele Grüße,
    Matthias

  11. #451
    Good Vibrations Benutzerbild von Jesse
    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    1.235

    Standard

    Zitat Zitat von mechanic Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	array_1.JPG
Hits:	110
Größe:	69,0 KB
ID:	60162

    Ein Pollin drüber und einer drunter ...
    Oder 2-4 seitlich davon...
    Gruß

    Jesse
    Good Vibrations



    "Die Realität ist in Wirklichkeit etwas komplizierter."

  12. #452
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    889

    Standard

    Mein Pollin-Paket ist heute mit DPD angekommen. Die Auspolsterung im Karton ist wie üblich so schlecht, dass der Inhalt im Paket fast frei rumfliegen konnte, aber zum Glück sind die Treiber ja in Tüte und einmal um Magnet und Korb gewickelter Pappe. Der lose beiliegende Zierring diente gleichzeitig als Abstandshalter zum Schutz der Sicke. Einen habe ich schon ausgepackt. Die Tüte konnte wohl trotzdem noch gut auf die Sicke drücken, die unregelmäßig eingedellt ist (auch jetzt nach zwei Stunden noch). Membran und Sicke sehen von der Form wie beim 21W8555 aus, scheinen aber aus anderer Produktion. Die Membran ist nicht so bretthart, und die Sicke sieht mehr nach Santopren als nach Gummi aus. Die Membran hat zudem außen eine Stufe zur Aufnahme der Sicke. Teilweise schließt die Sicke fast bündig an (0,6 mm), in anderen Bereichen beträgt der Abstand 2 mm.

    Die Spinne ist eine andeutete Topfspinne, die mit recht festem Harz versiegelt ist. Die Wellen bilden keine Ebene, sondern der innere Bereich ist fast 2 mm nach hinten versetzt, möglicherweise, weil die Tüte jahrelang auf die Sicke gedrückt hat oder einfach nur, weil die Teile auf dem Magneten liegend gelagert wurden. Spinne und Konus sind nicht belüftet, dafür gibt es eine dicke Polkernbohrung, die irgendwo weiter oben mit einem dicken Sieb verschlossen ist. Der Durchmesser der Dustcap beträgt ca. 65 mm (beim "Original" 55 mm).

    Die hintere Polplatte hat weiße Oxidationsflecken, und der Treiber strömt den dezenten Duft von Altbaukeller aus. Ich werde jedenfalls jeden Treiber einzeln mit niederfrequentem Sinus und einigen mm Hub auf Fehlzentrierung testen.
    Geändert von capslock (09.04.2021 um 12:46 Uhr)

  13. #453
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    457

    Standard

    Zitat Zitat von capslock Beitrag anzeigen
    Ich werde jedenfalls jeden Treiber einzeln mit niederfrequentem Sinus und einigen mm Hub auf Fehlzentrierung testen.
    Gute Idee - meine kommen lt. Tracker auch gleich ...

    P.S. Jetzt sind sie auch als nicht mehr lieferbar ausgewiesen - hoffentlich sind meine (und eure) heile!
    Geändert von mechanic (09.04.2021 um 12:55 Uhr)
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

  14. #454
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    889

    Standard

    Zitat Zitat von mechanic Beitrag anzeigen
    Gute Idee - meine kommen lt. Tracker auch gleich ...
    Jetzt müssen wir noch noch x_lin und x_max wissen...

  15. #455
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    1.637

    Standard Zum Thema Versand

    Wo ich das gerade gelesen habe.
    Ich habe auch vorhin eine Kiste bekommen. Nachlieferung.
    10 Dioden drin MUR 820 (ratet wofür).
    Insgesamt 20 Gramm. Aber in eine Kiste größer als ein Schuhkarton, sonst nichts drin. Warum kein wattierter Brief??
    Die Kiste kommt per DPD (blöd DHL geht nicht bei Reichelt). Stand vor der Tür, keiner sonst da, ich war zu Hause (HO).
    Deckel komplett aufgeplatzt weil was schweres drauf lag. Gott sei Dank (mehr ein Wunder) sind die Dioden drin geblieben.
    Letzte Woche kam der erste Teil der Lieferung, ebenfalls das Paket aufgerissen.
    Man sollte da nix mehr kaufen wo es keinen vernünftigen Paketdienstleister gibt.
    Könnte ko....n !!!
    Gruß und schönes Wochenende
    Arnim
    Es scheint die Menge der Intelligenz ist begrenzt. Je mehr Menschen da sind, desto weniger bleibt für den Einzelnen.

  16. #456
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.05.2014
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    441

    Standard

    Gibt es denn einen guten Paketlieferanten, der immer konstant zuverlässig arbeitet? Ich hatte bereits ärger mit jedem Paketdienstleister Am wenigsten mit UPS...

  17. #457
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    1.637

    Standard

    Hängt vermutlich am Standort an dem man wohnt, Bei mir ist DHL die beste Wahl...
    Es scheint die Menge der Intelligenz ist begrenzt. Je mehr Menschen da sind, desto weniger bleibt für den Einzelnen.

  18. #458
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    SH / Hamburg
    Beiträge
    2.926

    Standard

    @ "Chassis-Besteller" - sollte ich dann evtl. gar nicht so unfroh sein, mir keine bestellt zu haben?
    Alex scheint ja ziemlich begeistert, aber wenn ich den Auspack-Bericht von "capslock" so lese ...
    Drück' Euch auf jeden Fall allen die Daumen, dass alles an Lager- und Transportschäden lediglich optischer Natur ist !
    Es ist einfacher die Leute zu täuschen,
    als sie davon zu überzeugen,
    dass sie getäuscht wurden. (Mark Twain)

    Audioviele Grüße,
    Matthias

  19. #459
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    SH / Hamburg
    Beiträge
    2.926

    Standard

    Hat die hier

    https://www.pollin.de/p/2-wege-koax-...k-weiss-650363

    'mal jemand spaßeshalber mitbestellt?
    Siebenfuffzig das Stück und immerhin und sogar mit Gitter.
    Wahrscheinl. müsste man allerdings den HT austauschen.
    Aber wenn schon Krempel ordern - dann auch richtig!
    Es ist einfacher die Leute zu täuschen,
    als sie davon zu überzeugen,
    dass sie getäuscht wurden. (Mark Twain)

    Audioviele Grüße,
    Matthias

  20. #460
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2018
    Ort
    Nähe Hildesheim
    Beiträge
    883

    Standard

    Zitat Zitat von Don Key Beitrag anzeigen
    Hat die hier

    https://www.pollin.de/p/2-wege-koax-...k-weiss-650363

    'mal jemand spaßeshalber mitbestellt?
    Siebenfuffzig das Stück und immerhin und sogar mit Gitter.
    Wahrscheinl. müsste man allerdings den HT austauschen.
    Aber wenn schon Krempel ordern - dann auch richtig!
    Ohne es zu wissen; aber wenn es weder TSP noch FG dazu gibt, dann ist es damit nicht sonderlich weit her,befürchte ich....
    Der HT wird wohl eine typische Polycarbonat-Pille sein, wie es sie für Endvervraucher ab ca. 4 EUR gibt....
    Liebe Grüße Willi

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0