» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 17 von 19 ErsteErste ... 7 15 16 17 18 19 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 321 bis 340 von 374
  1. #321
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    5.271

    Standard

    Zitat Zitat von hoschibill Beitrag anzeigen
    Er liest hier definitiv mit. .....
    Das glaube ich auch, dafür nimmt er mMn von hier relativ wenig für sein Heft mit (oder behält es für sich ) ich bezahle trotzdem für sein Papier, weil die Auswahl ist ja nicht groß

  2. #322
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    110

    Standard

    Ich poste das zunächst mal im Diskussionsthread bevor evtl in den Schnäppchen Thread wandern könnte.

    Bin bei hifilager auf folgendes Chassis gestoßen, finde aber nichts dazu. Der Preis ist ja außerordentlich... Mit dem LPG Mitteltöner bei Hifilager hab ich sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Also, wie schätzt ihr es ein?
    https://www.hifilager.de/1-paar-225-...r-tt_1296_1689

  3. #323
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    645

    Standard

    alles im Spekualtionsmodus:

    - schöne Membran, Sicke, Dustcap
    - Nawi macht man eigentlich eher, wenn Einsatz als Tiefmitteltöner vorgesehen
    - Topfspinne (altertümlich und eigentlich mittlerweile verschrien für mechanische Nichtlinearität)
    - sehr magerer Blechkorb
    - sehr zierlicher Magnet: ca. 65 mm Durchmesser und 12 mm Höhe -> die Güte dürfte sehr hoch sein oder ziemlich hoch und dazu geringer Hub
    - keine ausgestellte Polplatte
    - wo kommen da überhaupt 1,3 kg zusammen?
    - "Die TSP sind Richtwerte und können bis zu 10 % (normale Toleranz) Abweichungen haben. " - Welche TSP?
    - wie haben die die 89 db/1W/1m bestimmt, ohne den ganzen TSP-Satz zu messen? Oder sind das dB/2,83 V? Selbst dann noch ziemlich hoch, was für kurzen Hub und/oder leichte Membran spricht

    --> Das ist kein ausgemachter Tieftöner! Was will man dann damit machen, was ein vernünftig konstruierter 13 - 17 cm - Töner nicht besser könnte?

    Wenn es ein billiger Tieftöner z.B. für Dipol sein sollte, dann eher der hier: https://www.hifilager.de/1-paar-25-c...t_5235432_9523

    Für CB macht man sich dabei aber auch keine Freude und BR schon gar nicht.

    Welcher LPG-Mitteltöner? Ist der schon raus?

  4. #324
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    110

    Standard

    Ich habe mit dem gute Erfahrungen gemacht.
    https://www.hifilager.de/1-paar-lpg-...t_5235472_9563
    Lord Voldemort verwendet den in seiner Impudence, er hat ihn auch ausgemessen. Ich hab ihn mit dem Audiopur MAG8M Bändchenhochtöner (knappp 18 Euro) verheiratet. Allerdings aktiv. Nur der Pegel ist arg begrenzt beim LPG, vor allem da er bis 4khz hoch muss aufgrund Extremklirr des MAG8M. Also Schwächen sind da. Klingt aber trotzdem ansprechend als Gelegenheitsbox.

    Edit MOD LarsNL: Name geändert
    Geändert von MOD LarsNL (15.04.2020 um 16:45 Uhr)

  5. #325
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    645

    Standard

    Der hat immerhin einen 80 mm - Magneten und eine Polkernbohrung. Was hat die hohe Trennung zum Hochtöner mit dem maximalen Pegel zu tun?

  6. #326
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    110

    Standard

    Man hört sozusagen Bassartefakte, vor allem bei hohen Instrumenten und hohen Stimmen. Ich denke, dass das bei etwas tieferer Trennung nicht so deutlich zu hören wäre.

  7. #327
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2018
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
    im Doppelpack ideal für den Gremlin (Reihenschaltung) oder in Viererpack für ordentliche symmetrische Versorgung dicker Dinger.
    Die meisten Schaltnetzteile kann man so eben nicht verschalten.
    Beste Grüße,
    Markus

  8. #328
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    3.502

    Standard

    Zitat Zitat von MK_Sounds Beitrag anzeigen
    Die meisten Schaltnetzteile kann man so eben nicht verschalten.
    Das wäre für die Kombination natürlich blöd, als 20 bis 26V SNT aber von der Qualität/Preis her unschlagbar. Ich habe nur ein Meanwell im Zugriff, kann es also nicht probieren.

    Jrooß Kalle

  9. #329
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von NormalZeit
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    215

    Standard

    Ich beziehe mich auf dieses Schnäppchen eines Meanwell SP-320-24 Netzteils.

    Es kommt dann der Einwand, dass man solche Schaltnetzteile sekundär nicht in Reihe schalten kann.

    Was spricht bei dem konkreten SP-320-24 dagegen? Das ist doch galvanisch komplett isoliert.

  10. #330
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    345

    Standard

    Danke für den Tipp, Kalle.

    So ein Netzteil eignet sich sicher auch gut für ein größeres LED Lichtsystem.

    Der im Design offensichtlich vergessene Softstart ist wohl der Grund warum das Ding auf der Resterampe steht.

    Ob die Haushaltsicherung den Einschaltstromstoß von 40 Ampere mitmacht?
    leave nothing but footprints, take nothing but memories

    Meine Website: www.wolfgangsphotos.de

  11. #331
    Chef Benutzer Benutzerbild von Kleinhorn
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.843

    Standard

    Hi...es käme auf einen Versuch an. Es kann aber passieren, dass es nicht funktioniert, da der Schutz der Netzteile anspricht, Spannung oder Überlast. Je nach Konzept. Man müßte ja einen Ausgang auf den Eingang des nächsten SPMS legen. Dann schickt man ja eine Spannung dort hinein, wo sie nicht hingehört...Leider finde ich bei Meanwell solch ein Konstrukt nicht oder eine Aussage dazu...

  12. #332
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    3.502

    Standard

    Moin,
    kein Problem, mit dem ähnlichen mit 36V und 9,7A gab es keine Probleme, die 40 A fließen bestimmt nur ein paar ms.
    Jrooß Kalle

  13. #333
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    345

    Standard

    Zitat Zitat von crisp Beitrag anzeigen
    https://www.ebay.de/itm/Tymphany-TC9...r/202915124610

    Habe mal 10 für Stückpreis 7,50€ bestellt

    Zitat Zitat von Joerg42 Beitrag anzeigen
    Da hab ich auch meine 6 her. Liefert echt schnell, ca 1 Woche per Dpd
    Und habt ihr schon was gemacht mit den Dingern?
    leave nothing but footprints, take nothing but memories

    Meine Website: www.wolfgangsphotos.de

  14. #334
    Benutzer
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Essen
    Beiträge
    41

    Standard

    Ja, 3xvifantastisch als Wohnzimmer Front und 2xBrick fürs Büro.


    https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/...ighlight=Brick

    Meiner Meinung nach sehr viel bang für den Buck.

  15. #335
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    236

    Standard

    Ich auch Vifantastisch als Küchenbeschallung.

    Mit 12 weiteren plane ich meinem TV-Sound auf die Sprünge zu helfen (Chassis, nicht Vifantastisch!).
    Grüße

    Thorsten

  16. #336
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    668

    Standard

    Sechs pro Seite? Klingt interessant, ich suche immer noch nach einem vielversprechenden Array für die Teile. Am liebsten würde ich alle in eine Line packen, ansonsten werden es halt kleinere Arrays und der Rest wird zu Vifantastisch/Brick verarbeitet.

  17. #337
    Chef Benutzer Benutzerbild von Kleinhorn
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.843

    Standard

    https://www.lidl.de/de/parkside-akku...t-akku/p336253

    Und das Ding kann auch in Buche ? Weiß nich...da glaub ich die 25 Minuten ma nich...

    Pedda

  18. #338
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2015
    Ort
    Kerkrade/NL
    Beiträge
    704

    Standard

    Ja, da hab ich auch meine Zweifel... aber ganz ehrlich: wie lange bin ich schon normalerweise für ein paar Chassiseinfräsungen beschäftigt? 4 Kreise sollten auch in härterem Holz zu machen sein., zur Not hab ich mir ja noch den zweiten Akku mitbestellt.
    Ich bastel aber sowieso meistens aus MDF, da wird das hoffentlich passen.

    Schönen Gruß,
    Lars

  19. #339
    Akkustromer Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    818

    Standard

    Moin, über den Fräser bin ich auch schon gestolpert. Bin gespannt auf den Bericht von Lars. Von der 20Volt Serie habe ich schon Einiges... es ist halt nicht Makita, aber funktioniert.

    Mich wundert, warum die den Fräser in der 12Volt Serie haben und nicht in der 20 Volt

    Grüße, Hartmut

  20. #340
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2020
    Beiträge
    158

    Standard

    Bei 2Ah 12V Akku und 25 Minuten Fräsdauer hat der Motor Pi mal Daumen 50W. Weiß ja nicht...

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0