» über uns

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 80 von 88
  1. #61
    Anfänger
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    236

    Standard

    @_NICO_: Danke, werde ich versuchen. Ich lese schon über die Rohresonatoren die dann an dem Ton feilen *zwinkerZwinker*

    Ist das so richtig?
    850Hz = 40,4cm / 4 = 10,1cm Rohr
    1500Hz = 22,9cm / 4 = 5,7cm Rohr

    Und dann die Öffnungen in die Ecken?

    @miwa: Das habe ich wohl nicht dazu geschrieben: Die HT habe ich in der DCX2496 um 12db abgesenkt. Autoformer sind bestellt.
    Gibt es für Boxsim ein gutes Tutorial?


  2. #62
    HSG Berlin-Brandenburg Benutzerbild von miwa
    Registriert seit
    17.05.2013
    Ort
    Teltow
    Beiträge
    907

    Standard

    einen guten Einstieg gibt`s bei HSB:

    https://www.hifi-selbstbau.de/grundl...2-boxsim-anfer

    LG Micha

    edit: zusammen mit den FAQs http://www.boxsim.de/FAQ/FAQs.html sollten schon brauchbare Ergebnisse herauskommen.
    Geändert von miwa (13.09.2017 um 15:27 Uhr) Grund: FAQs ergänzt

  3. #63
    Anfänger
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    236

    Standard

    Da ich einmal durch vier und einmal durch zwei gefunden habe, habe ich zwei Rohre gemacht, eins mit 10cm und 20 cm Länge. Eines von denen sollte doch eigentlich 850 Hz entsprechen, oder? Eine Impedanzänderung ist nicht eingetreten.

    Ich merke wie unstrukturiert das alles ist und ich weiß echt nicht, ob ich das jemals alles verstehe.


  4. #64
    nach zu Laut kommt Stille Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.167

    Standard

    @rollercontainer
    Beschreibe bitte mal deinen Messaufbau.
    Kannst Du den Sweep mal über beide chassis parralel gleichzeitig laufen lassen, ohne dass Du an der weiche was einstellt, also alles auf Flat?

    Der HT sollte einen durchlauf (nicht zu viel Pegel) eigentlich mitmachen.

    Wo ist dein MIC beim messen, hast Du die Position des Mic mal verändert ?

    Wenn beider Chassis Parallel laufen, sollte sich bei richtiger Phasenlage keine Senke ergeben.
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






  5. #65
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    OWL
    Beiträge
    175

    Standard

    So, gerade noch einmal ruhig darüber nachgedacht:

    Wenn die Resonanz bei 850 Hz von einer der Gehäusedimension stammen würde, dann müsste ein Innenmaß ja ca. 20 cm betragen.

    Ist das der Fall?

    Kann ja eigentlich nicht sein bei "33,5cm tief und 36 breit (Innenmaße)"; sonst passt das Chassis gar nicht auf die Schallwand....

    Bei den 850 Hz und 20cm denke ich jetzt gerade an eine Portresonanz vom BR-Kanal. Dann wiederrum müsste das Ergebnis der zuvor gezeigten Impedanzmessung bei 10cm Portlänge anders aussehen. Bei 850Hz dürfte da nichts zu sehen sein, dafür dann bei1700Hz...? Wenn die Messungen passen kann das eigentlich auch ausgeschlossen werden.

    Zum IRR: Ziel ist ein bedäpfter 1/4 Wellen-Resonator.
    343/850/4 -> 0,1 -> 10cm

    Noch einfacher ohne den "Umweg" über die Frequenz. Einfach die halbe Länge der Gehäusedimension dessen Resonanz man bekämpfen möchte.

    Gruß

    Nico

  6. #66
    Anfänger
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    236

    Standard

    @_NICO_: Holly meinte ja das das eine Sickenresonanz sein könnte.

    @Olaf_HH: Mein Aufbau sieht so aus:
    IMG_20170914_174845466.jpg
    Das UMIK1 ist 1m von der Schallwand entfernt und in der Höhe zwischen den Chassis. Reflektierend Flächen sind mindestens 1,2m entfernt.

    Eine Messung ohne alle Filter, Phase und LZK und mit dem selben Gain sieht an der beschriebenen Stelle so aus:
    Zwischen den Chassis.png


  7. #67
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.140

    Standard

    Moin )
    Seltsam finde ich, dass man die Senke bei 1,2KHz bei beiden Chassis wiederfindet....

    Tim, magst Du mal irgendein anderes Chassis oder eine andere Box messen?

    LG Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  8. #68
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von holly65_MKII
    Registriert seit
    17.08.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.064

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von rollercontainer Beitrag anzeigen
    @_NICO_: Holly meinte ja das das eine Sickenresonanz sein könnte.

    Eine Messung ohne alle Filter, Phase und LZK und mit dem selben Gain sieht an der beschriebenen Stelle so aus:
    Zwischen den Chassis.png
    zumindest ist es kein Fehler aus dem Gehäuse Einbau da die Störung auch freeair vorhanden ist.

    Das korrespondiert gut mit der Überhöhung in Deiner F-Gang Messung.
    Oberhalb 1Khz wirds imho komplett "unbrauchbar" und man sollte mMn. unterhalb der Sickenreso trennen.

    LG

    Karsten

  9. #69
    HSG Franken Benutzerbild von Bizarre
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Hammelburg
    Beiträge
    803

    Standard

    Zitat Zitat von holly65_MKII Beitrag anzeigen
    Das korrespondiert gut mit der Überhöhung in Deiner F-Gang Messung.
    Oberhalb 1Khz wirds imho komplett "unbrauchbar" und man sollte mMn. unterhalb der Sickenreso trennen.
    LG Karsten
    Gegen Sickenresonanzen helfen IRR etc. wohl nicht, oder ?

  10. #70
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von holly65_MKII
    Registriert seit
    17.08.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.064

    Standard

    Leider Nein......
    Blöd ist auch das im Bereich der Sickenresonanz häufig auch K3 ansteigt.

    LG

    Karsten

  11. #71
    nach zu Laut kommt Stille Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.167

    Standard

    Reflektion durch die ganzen "Teile" drumrum , inkl Fenster ist da ja einiges was stören könnte?
    Eventuell der Plastik unterbau?
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH






  12. #72
    Anfänger
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    236

    Standard

    Hm, Olli hat wohl den richtigen Riecher. Da scheint ja was nicht zu stimmen. Ich habe den zweiten CDX Treiber an ein MRH-200 geschraubt und auch da ist die gleiche Senke zu sehen. Das Horn lag oben auf dem Gehäuse.

    In welcher Reihenfolge tausche ich am Besten die Komponenten aus?

    CDX1-1747_MRH200_70cm_IMP.pngCDX1-1747_MRH200_70cm_FR.png


  13. #73
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von holly65_MKII
    Registriert seit
    17.08.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.064

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von rollercontainer Beitrag anzeigen
    Ich habe den zweiten CDX Treiber an ein MRH-200 geschraubt und auch da ist die gleiche Senke zu sehen. Das Horn lag oben auf dem Gehäuse.

    In welcher Reihenfolge tausche ich am Besten die Komponenten aus?
    meinst Du die Senke um 6Khz?

    Wenn Ja - hier hat Theo u.A. den CDX1-1430 am MRH gemessen - ebenfalls Senke um 5-6Khz.
    http://www.audiotreff.de/foren/threa...=52663&page=2&

    Ich würde mal Winkelmessungen machen - möglich das das nur auf Achse so auftritt?

    LG

    Karsten

    P.S. so eine kleine Senke würde ich ignorieren.....es gibt schlimmeres.

  14. #74
    Anfänger
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    236

    Standard

    Nein, der Buckel mit dem Abfall bei 800-1050 Hz.

    Sieht bei dem TMT und dem HT an zwei Hörnern gleich aus obwohl das zweite Horn nichtmal in dem Gehäuse war.

    AlleDreiZusamme.png
    Geändert von rollercontainer (16.09.2017 um 17:21 Uhr) Grund: Bild eingefügt


  15. #75
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    OWL
    Beiträge
    175

    Standard

    Hi,

    ist bei der Messung mit dem MRH200 noch die DCX dazwischen?

    Falls ja,vielleicht ein vergessener Filter/EQ im Eingang? Kannst Du ohne die DCX testen?

    Wie ist die Signalkette? PC->DCX->Endstufe->Chassis..?

    Gruß

    Nico

  16. #76
    Anfänger
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    236

    Standard

    Ja, PC->USB-Soundkarte->DCX->Endstufe->Chassis->UMIK1

    EQ und Xover waren aber aus. Ich versuche mal ohne DCX und dann mit der Onboard Soundkarte.


  17. #77
    Anfänger
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    236

    Standard

    Realtek Onboard->Rotel RB971MKII -> CDX1-1747@MRH200 -> UMIK1

    Sieht genauso aus.


  18. #78
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    OWL
    Beiträge
    175

    Standard

    Hi,

    hast Du ein passendes Kabel um den Frequenzgang der Realtek einmal im Loopback zu messen?


    Ganz was Anderes: Zahlendreher beim Kalibrierfile vom UMIK?

    Gruß

    Nico

  19. #79
    Anfänger
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    236

    Standard

    Ich habe die USB Karte mal gemessen, die war glatt.


  20. #80
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.140

    Standard

    Moin
    Tim hat sich zum Frickelfest Essentials angemeldet und bringt die Kiste mit. Mal schauen, was mein Messzeugs dazu sagt. Bin gespannt...

    LG Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0