» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2015
    Ort
    Kerkrade/NL
    Beiträge
    581

    Standard 2 gleiche Chassis in einem Gehäuse - wie simulieren in Xover?

    Hallo zusammen,

    sorry falls die Frage total dämlich ist, aber irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch...

    Ich will 2 gleiche Tieftöner in ein gemeinsames Chassis verfrachten, die dann dort parallel geschaltet den gleichen Frequenzbereich übernehmen sollen.

    In den Boxsim FAQs habe ich schon gelesen, dass ich dann jedem Chassis die Hälfte des zur Verfügung stehenden Volumens und die Abstimmfrequenz mitgeben soll. Aber wie muss ich messen? TT-Chassis einzeln oder bereits parallel geschaltet?

    Schon mal danke!

    Gruß,
    Lars

  2. #2
    Franky
    Gast

    Standard

    Parallel schalten und dann messen. Denn so soll ja auch die Weiche entwickelt werden - oder?

  3. #3
    Chef Benutzer Benutzerbild von Gaga
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.759

    Standard

    Hallo Lars,

    da ist Franky heute zum zweiten Mal mit der Antwort schneller - trotzdem ein link, falls Du Lust hast, Dir das mal anzuschauen. Hier und in den folgenden Beiträgen, habe ich mal Messungen (auch Einzelmessungen) von 2 Bässen dokumentiert, die auf ein Reflexgehäuse arbeiten.

    Gruß,
    Chirstoph

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2015
    Ort
    Kerkrade/NL
    Beiträge
    581

    Standard

    Hallo Ihr zwei,

    vielen Dank für die prompte Hilfe! Den Link schaue ich mir gleich mal an.

    Gruß,
    Lars

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2015
    Ort
    Kerkrade/NL
    Beiträge
    581

    Standard

    So, ich muss den Thread nochmal ausgraben... nach dem Workshop vom Wochenende habe ich mal versucht, mein aktuelles Center-Projekt neu zu vermessen und statt in Boxsim in Xover zu simulieren.
    Dabei stehe ich jetzt vor dem nächsten Problem: wie kann ich in Xover 2 gleiche, parallel geschaltete, Chassis simulieren? Wenn ich den zweiten Treiber in den TT-Zweig setze, reagiert Xover entweder mit "Network inactive" oder alternativ stürzt es direkt ab.

    Stell ich mich nur blöd an, oder kann Xover das nicht?

    Gruß,
    Lars

    Edit: ok, vergesst es... alles nochmal neu aufgesetzt, alle Daten neu eingelesen, jetzt funktioniert es anscheinend... keine Ahnung was ich jetzt anders gemacht habe, als bei den Versuchen vorher...

    Edit 2: also jetzt kriege ich zwar eine Simulation angezeigt, aber ich habe meine Zweifel, ob die stimmt... deckt sich bei ähnlicher Weiche überhaupt nicht mit dem Boxsim-Projekt und unter Winkeln sind die simulierten Einbrüche schlimmer als beim ersten Versuch als 2-Weger, also ohne Mitteltöner.
    Hat vielleicht jemand schon mal ein ähnliches Projekt simuliert und kann mir hier weiterhelfen?
    Geändert von LarsNL (31.10.2017 um 15:16 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Lionheart
    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Southside (Nähe Stuttgart)
    Beiträge
    367

    Standard

    Hrhr... Spontanheilung durch "Handauflegen"
    Hauptsache es geht

    Gruß Yves

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2015
    Ort
    Kerkrade/NL
    Beiträge
    581

    Standard

    Naja, siehe Edit 2 oben: ich kriege zwar eine Simu angezeigt, aber bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass die noch nicht stimmt...

    Gruß,
    Lars

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von xajas
    Registriert seit
    05.06.2017
    Beiträge
    665

    Standard 2 gleiche Chassis in einem Gehäuse - wie simulieren in Xover?

    wenn die Chassis wirklich Parallel geschaltet sind, dann würde ich sie wie ein Chassis betrachten. Ich würde zuerst die Impedanzmessung und die Frequenzgangmessung mit beiden parallelgeschalteten Chassis machen und dann in Xover NUR EIN Chassis platzieren und die gemeinsam gemessenen Werte für das eine Chassis in Xover importieren.
    Die zwei Chassis werden doch nicht individuell durch die Weiche angesteuert. Für das in Xover physikalisch hinterlegte Rechenmodel stellen sie ein RLC Objekt dar
    Geändert von xajas (31.10.2017 um 17:13 Uhr)

  9. #9
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.348

    Standard

    Hallo,
    Ist so wie bei den Messungen. Was parallel mit dem gleichen Filter läuft, ist wie 'eins' zu sehen.
    Viele Grüße, Thomas

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0