» über uns

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 40 von 69
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    106

    Standard

    Moin,

    Beim einschalten der SMPS, wenn die Transistoren leer sind ist der Einschaltstrom weitaus höher 35-70 A, Softstart, Strombegrenzer, machen Sinn.

    2Pi Vorverstärker mit Lautstärkeregelung finde ich auch gut, zumal gleich symmetrische Ausgänge, wenn ich nicht schon den AVR als Vorverstärker nutzen würde.

    Nun werden meine Endstufen nicht gleich dicht am AVR stehen, somit macht Symmetrisch weiterhin Sinn, Kabellängen von ca 15m bis zu den Rear SR.
    Dafür überlegr auch die von 2Pi wandlung von RCA nach XLR zu nutzen, jedoch sind zum einen die Operationsverstärker für die platine nicht mehr frei erhältlich auch Front-End mit Pegelabsenkung wenn ich mich nicht Irre verwendet den gleichen, zum anderen habe ich nicht die hochwertige Ausrüstung um Bauteile zu matchen und preislich fand ich für DIY auch nicht so interessant.
    Nun einen Symmetrierverstärker brauch ich trotzdem, DIY Boxen haben meist feste stufenweise Verstärkungen oder Pegelabsenkungen im Eingang und bin hier : http://www.funk-tonstudiotechnik.de/SYMM-MODULE.htm
    bin ich fündig geworden und habe mich für 2x 4 kanal SOA4-V3 entschieden, die gewünschte Verstärkung zur Anpassung der Endstufen wird vor Auslieferung eingestellt, deutsche Hilfe auch am Telefon und wohl das beste was man am Markt bekommt.

    Alternativ habe ich hier : http://www.ebay.de/itm/RTX-V5-1-24V-...53.m1438.l2649 was gefunden aber nach Rücksprache nur 2 Versionen erhältlich ohne Verstärkung und +6dB.

    so muss jetzt los

    Gruß Stefan

  2. #22
    Anfänger
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    236

    Standard

    Hilfsspannung ist nicht unbedingt nötig:

    https://www.reichelt.de/Verteiler-Ei...599&OFFSET=75&


  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    1.061

    Standard

    Zitat Zitat von fox2206 Beitrag anzeigen
    Moin,

    Beim einschalten der SMPS, wenn die Transistoren leer sind ist der Einschaltstrom weitaus höher 35-70 A
    Und besonders dann, wenn die Kondensatoren auch noch leer sind.
    Member of
    "Stuttgart audio expert group - an association/community of interest of engineers, scientists (acoustics, physics), and musicians"

  4. #24
    Anfänger
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    236

    Standard

    Zitat Zitat von fox2206 Beitrag anzeigen
    wenn die Transistoren leer sind
    Da hatte wohl jemand sein koffeinhaltiges Heißgetränk noch nicht, was?


  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    106

    Beitrag

    Bin wieder da

    ja man überfliegt gern beim lesen, passiert mir auch.

    Wenn der Kondensator leer ist kann man es bei Erstversorgung mit einem Kurzschluß vergleichen so 0,5 Sekunden, ältere Sicherungsautomaten stehen da nicht drauf und ob die hübschen Taster die Einschaltströme bewältigen und wenn wie lange ist fraglich, also ich mach das nicht . Auch bei den Relais sind Schaltströme angegeben, mal drauf achten

  6. #26
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.741

    Standard

    BDE hat ja im anderen Thread schon den Einwand gebracht: Evtl hat das SMPS schon ein Softstart Modul on Board. Und dann sollten 5A reichen.

    @rollercontainer: Das ist interessant...aber die 7€ könnte man halt auch in einen Taster investieren der die 5A ab kann *hmm*
    Viele Grüße

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    106

    Standard

    Zitat Zitat von EMP Beitrag anzeigen
    Evtl hat das SMPS schon ein Softstart Modul on Board
    Kann das jemand bestätigen ?

  8. #28
    Stammtischphilosoph Benutzerbild von Tobias
    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    Kehl/Rhein
    Beiträge
    625

    Standard

    Es gibt, z.b. von Finder Relais die 230/230V schalten, mit 10A.

    Edit, bin zu langsam, steht schon alles oben
    Gruß Tobias
    ________________

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von EMP Beitrag anzeigen
    Hab ich mir auch schon überlegt, aber dann braucht man halt wieder eine 12V/5V Spannungsquelle...

    @Chris: Naja, bei 230V sind 3 A 690W. Wenn das China SMPS dann doch kurzzeitig mehr Leistung liefern kann als 600W, dann könnte man drüber kommen
    Die gibt es auch mit 230V, dann brauchst du keine extra 12V oder so.
    z.B.:
    https://www.amazon.de/Eltako-2078007...%9Frelais+230v
    Geändert von Jackelbarto (15.08.2017 um 17:37 Uhr) Grund: Mist, war auch viel zu langsam...

  10. #30
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von BDE
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    261

    Standard

    Ich gehe davon aus wir reden über die 600W SMPS 58V?
    Gem. den Anzeigen ist dort ein 3525 als Steuerung verbaut, dann sollte dieses Datenblatt passen:
    http://cdn-reichelt.de/documents/dat...00/KA3525A.pdf
    Pin 8 = Soft Start

    Am besten ist es einfach mal den Einschaltstrom zu messen... Wer mag dies machen?

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    106

    Standard

    Zitat Zitat von BDE Beitrag anzeigen
    Ich gehe davon aus wir reden über die 600W SMPS 58V?
    Gem. den Anzeigen ist dort ein 3525 als Steuerung verbaut, dann sollte dieses Datenblatt passen:
    http://cdn-reichelt.de/documents/dat...00/KA3525A.pdf
    Pin 8 = Soft Start

    Am besten ist es einfach mal den Einschaltstrom zu messen... Wer mag dies machen?
    Sorry, und wo geht der weg hin ich kann da nichts sehen nur freie Lötpunkte.
    Das einzige was für mich darauf hinweist sind die beiden Widerstände in der Nähe des 230V Eingang aber wo werden die zeitgesteuert mit einem Relais überbrückt ?

  12. #32
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von BDE
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    261

    Standard

    Sorry ich verstehe nicht worauf Du hinaus willst.

    3525:



    Auch ein NTC in Reihe (ohne Relais) funktioniert als Einschaltstrombegrenzer, mit dem Nachteil dass diese Methode nicht bei häufigem Schalten funktioniert weil der NTC dann schon heiß ist.

    Es gibt einige Möglichkeiten einen Softstrat zu realisieren (nicht dass ich alle kennen würde), sodass am einfachsten eine Messung wäre.

    Hast Du eine der China SMPS da? Dann wäre es doch ein einfaches dieses eben zu messen/ messen zu lassen.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    106

    Standard

    Zitat Zitat von BDE Beitrag anzeigen
    Hast Du eine der China SMPS da? Dann wäre es doch ein einfaches dieses eben zu messen/ messen zu lassen.
    Nein ich hab noch keines bin aber immer mehr geneigt 1 von Connex oder Hypex zu wählen.


    Zitat Zitat von BDE Beitrag anzeigen
    Sorry ich verstehe nicht worauf Du hinaus willst.
    Ich beziehe mich auf diese Bilder : https://abload.de/img/smpsiiort.jpg und https://abload.de/img/smps-rs3vra0.jpg

    Dort sieht man dann auch Pin 8 http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/a...1&d=1502854798
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #34
    Benutzer
    Registriert seit
    23.11.2016
    Ort
    Neuberg
    Beiträge
    92

    Standard

    Guten Morgen,

    wegen dem Softstart und dem E/A-Schalter für dieses SMPS http://www.ebay.de/itm/192272539271?ul_noapp=true habe ich gestern bei
    along1986090 angefragt und diese Antwort erhalten:


    Hello
    This board is not have soft start circuit.220V 3A Switch is enough for it.

    we are not have the user Manual, datasheet. we can provide a connect draws.



  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    106

    Standard

    Zitat Zitat von Chris1 Beitrag anzeigen
    Hello
    This board is not have soft start circuit.220V 3A Switch is enough for it.
    Ups 220x3=660 alles klar also beim Hypex gehen die auf 230% =100%/(1200/230)x12
    1200/230=5,21A gewählt 12A träge diese schalten bei 10fachen Nennstrom zwischen 100-300mS ab also sind höhere Ströme erwartet oder ?
    Auf dem SMPS ist doch ne Sicherung drauf wie groß ist die denn ?

    http://www.all-electronics.de/einsch...en-verringern/

    Hier wird auch beschrieben wie der Einschaltstrom gemessen wird, das wird Michael wohl nicht können ohne Hardware und einer der das Wissen und die Hardware hat wird wohl selber bauen oder wissen wo man vernünftiges Zeug herbekommt und nicht hier im Forum mich kleinen Dummen schlau machen

    Zitat Zitat von Chris1 Beitrag anzeigen
    we are not have the user Manual, datasheet. we can provide a connect draws.
    Schade und damit für mich raus, auch werde ich nicht am falschen Ende sparen, denn nach abgefackelter Bude kommt das Problem mit der Versicherung.
    Geändert von fox2206 (16.08.2017 um 08:03 Uhr)

  16. #36
    Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Meckenheim
    Beiträge
    32

    Standard

    @fox2206: Schau dir mal die SMPS800 Serie von Connexelectronic an. Die Connex SMPS sind nicht schlecht, wenn auch kein CE-Siegel. Aber SoftStart ist zumeist verbaut.

    Preislich bewegt man sich dann allerdings in anderen Kategorien.

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    106

    Standard

    @Tomax

    Die hatte ich auch schon im Auge Softstart ist dabei, aber bei hoher Belastung braucht die einen Lüfter, bei mir wohl nicht.
    Der Preis ist doch ok, wenn man bedenkt ein Softstart Hypex kostet auch um die 45€ und ich werde nicht gegrillt.
    Weitere Überlegungen meine 7x 3weg LSP später zu aktivieren, lassen mich auch über die 300er und 240 nachdenken und für die 4x 2weg Atmos max 4x70 watt langt auch die 300er bei weitem, Hifimedy Store hat da ja recht günstige Preise, allerdings beim Vertrieb aus Fr 2 Jahre Gewährleistung EU halt.
    Zum testen der 12 Module hab ich ja aus der PSC2.400 die SMPS400A400 würde auch für die 4 Atmos reichen und liegt bei 110€. Ich hab ja noch Zeit 7.1 läuft und schauen ob die UCD i.O sind kann ich auch, die werden ja nicht schlecht

  18. #38
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von xajas
    Registriert seit
    05.06.2017
    Beiträge
    592

    Standard

    Wo gibt es schöne große Drehknöpfe für Poties?

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    106

    Standard

    Na schau mal einer an von 22 Stck schon 19 verkauft http://www.ebay.de/itm/600W-DC-58V-a...4AAOSwax5Yvukw

  20. #40
    Benutzer
    Registriert seit
    23.11.2016
    Ort
    Neuberg
    Beiträge
    92

    Standard

    Jetzt isses nur noch eins

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0