» über uns

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8 9 10
Zeige Ergebnis 181 bis 187 von 187
  1. #181
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    277

    Standard

    Zitat Zitat von xajas Beitrag anzeigen
    Habt Ihr eine Empfehlung für günstige (bis 100€ das Stück) 15" Chassis, die ich in ein 80-100L geschlossenes Gehäuse als DBAs einbauen könnte?
    Thomann bietet den TheBox 15zöller an:
    https://www.thomann.de/intl/the_box_speaker_153008a.htm

    Ich glaube, damit sind hier sogar im Forum ganz passabele Bass-Boxen mit gebaut worden. Vielleicht kann jemand mit eigenen Erfahrungen mal seinen Senf dazugeben - ich kenne das Chassis nämlich nicht aus eigenen Bau-Versuchen.
    Jedenfalls sind 64Euro ein Argument

    Vielleicht gibt es auf was von Eminence oder Celestion als Bassbox - die haben eine Reihe von Chassis, die relativ günstig sind.

    Kann Franky was empfehlen unter 100Euro von Monacor ?

    Ulli

  2. #182
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    277

    Standard

    Zitat Zitat von xajas Beitrag anzeigen
    Hier sind noch die Messungen am Hörplatz (also LogSweep Messung mit den erstelten Korrekturfiltern)

    oben ohne DBA, unten mit DBA (korrigiert bis 7kHz)

    Anhang 47820

    und hier die RT60 Zeiten ohne und mit DBA

    Anhang 47822

    Anhang 47821

    IACC ist fast unverändert geblieben

    Anhang 47823
    Interessante Messungen!
    Wenn es noch gelänge die Nachhallzeit im Tiefbass zu verringern... aber das würde wohl riesige Absorber erfordern ?!?

    Vielleicht ist das DBA auch im Tiefbassbereich nicht mehr so effizient, weil die kleinen B&W's unterhalb 40Hz nicht mehr mit dem 18Zöller mithalten können ?
    Hast Du mal probiert, die B&W's mit zusätzlichem Vorfilter so zu entzerren, daß die bis runter 30Hz spielen linear runter spielen - vielleicht bringt das noch was...?!
    Bei nicht zu hohem Pegem müsste das doch noch machbar sein ?

    UIli

  3. #183
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von xajas
    Registriert seit
    05.06.2017
    Beiträge
    665

    Standard

    Hallo Ulli,

    erstaulicherweise die B&Ws spielen (laut Messungen) tatsächlich bis 30Hz (!!!) und machen brav mit, aber das ist nicht so wichtig hier, denn der Peak bei 29Hz ist auch weg.

    Die Gründe für eine "unvollständige" Wirkung des Testaufbaus liegt ganz woanders:

    1. Ein echtes DBA erfordert eine Platzierung der Lautsprecher so nah wie möglich an der Front-/Rückwand. Meine stehen fast ein Meter weit weg davon
    2. Ein echtes DBA erfordert vier Chassis pro Seite (Grid). Das, zusaammen mit den Abständen zwischen den Chassis bestimmt die obere Frequenzgrenze, die mit DBA korrigierbar ist. Ich liege mit meinen zwei Chassis unter der gewünschten Frequenz des 86Hz Peaks -> der ist etwas ausserhalb der Reichweite meines Setups.

    Deshalb treffen die klassischen DBA Berechnungsmethoden (und Ergebnisse) in meinem Setup nicht 100%-tig zu.

    Aber....

    Der grösste Gewin bei mir ist nicht die Nivelierung der Peaks bei 29Hz und 86Hz (das kann man ja auch per DSP erreichen), sondern die Anhebung der Dips zw. 30-60Hz. Und Dips lassen sich per DSP u.ä. nicht auffüllen/korrigieren.

    Das war ganz wichtig, denn dieser Frequenzbereich ist der gröste SPASSMACHER in der Musik. Das ist das "Salz in der Suppe". Durch solche Dips klingt alles ziemlich "blutlos". Und jetzt, mit DBA hat die Musik die Kraft und die Wucht gewonnen, die man von so einem Lautsprecher erwartet. Der klangliche Unterschied und Zugewinn ist DEUTLICH grosser, als man es anhand der Messdiagramme einschätzen würde.


    PS.

    Da das gesuchte 15" Chassis nur bis ca. 100Hz spielen soll, ist es mir wichtig, das es tatsächlich recht "tiefreichend" ist.
    Eine Variante in 4 Ohm wäre auch vom Vorteil.
    Geändert von xajas (12.02.2019 um 08:58 Uhr)

  4. #184
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von xajas
    Registriert seit
    05.06.2017
    Beiträge
    665

    Standard

    Zitat Zitat von Lauscher Beitrag anzeigen
    Hallo Alvin,

    die Senke bei ca 120hz sieht mir nach dem Allison Effekt aus.
    Wie weit sind die LS von der Rückwand entfernt ?

    Damit kämpfe ich auch rum. Ich wollte das ohne Acourate los werden und habe den LS weiter in den Raum gezogen. Die Beule bei 120 war danach auch weg.Dafür hatte ich eine ausgeprägte Beule bei 700 hz eingefanen (Sofa)
    Also gehe ich das doch mit Acourate an.

    Viele Grüße
    Jens
    Hi,

    ich habe das Schieben der Lausprecher schon ausprobiert. Aber diese Senke stört mich nicht so sehr, und ich habe sowieso etwas anders vor, was ich heute ausprobieren wollte -> eine grobe passive Vor-Linearisierung der MT/HT Chassis -> die zwei Buckel. Die Bauteile liegen schon da :-)

    Linearisierung.JPG

    Dann kann ich den Gesamtpegel des MT angeben und den Dipp nivelieren.

  5. #185
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    277

    Standard The BOX 18Zöller zu groß oder zu teuer ?

    Es kann sein, daß das Projekt mit TheBox Bass von Thomann mit dem 18" hier realisiert wurde - leider weiß ich nicht mehr, wer das gabaut hat, aber die preiswerte Bassbox war allgemein als sehr gut befunden hier...

    https://www.thomann.de/de/the_box_speaker_185008a.htm

    Zu groß?
    Oder mit 135Euro (über 100Euro) wirklich zu teuer ?

    Wollte es nur geschrieben haben...

    Ulli

  6. #186
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von xajas
    Registriert seit
    05.06.2017
    Beiträge
    665

    Standard

    Den Preis würde ich noch "verkraften", aber platzmässig ist es schon zu groß und past nicht mehr ins Regal

  7. #187
    Aktiv LS Bastler Benutzerbild von Lauscher
    Registriert seit
    07.03.2016
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    550

    Standard

    Hi

    Die Überhöhungen sind nach der nach der Filtergeneration ja beseitigt. Aber die Senke ist schon hartnäckiger.

    Höre dir mal den Unterschied mit und ohne passiven Bauteilen an - ich bin gespannt.


    Dein FG sieht doch ansonsten super aus.

    Viele Grüße
    Jens

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0