» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. #21
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Darakon
    Registriert seit
    25.09.2013
    Ort
    Neuburg a.d. Donau
    Beiträge
    421

    Standard

    Hallo zusammen!

    Inzwischen habe ich den Douk Audio EL34 SE zurück geschickt, weil ich einfach keine Lust auf eine neue Baustelle hatte.
    Richtige Röhren finden, irgendwann wieder Röhren austauschen... war mir irgendwie zu stressig.
    Lob an Douk Audio: der Rückversand ging nach anfänglichen Kommunikationschwierigkeiten problemlos.

    Allerdings will ich euch nicht meine Recherchen für ein Röhren-Upgrade vorenthalten.
    Ich hatte per mail bei Röhren-Händlern angefragt und folgende Antworten bekommen:

    von btb-elektronik:
    __________________________________________________ _______________________
    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Die Röhre 6N9P wird am meisten ausmachen, dann die EL34B.

    Bei der 6N9P würde ich die S4A 6SL7GT vorschlagen, bei den EL34 preislich die EL34-II von JJ oder die Tung-Sol.

    Die Gleichrichterröhre in der Mitte zum Schluss, falls die Verstärkerröhren den Amp gut vorwärts bringen und Budget übrig bleibt.



    Schöne Grüße,

    __________________________________________________ _______________________


    von tubeampdoctor.com:
    __________________________________________________ ________________________
    für einen offenen und kräftigen Ton würden wir die EL34B-STR empfehlen:
    https://www.tubeampdoctor.com/de/sho...m_Matched_2829

    Mit den Tung-Sol EL34 wird der Ton mittiger und in den Bässen schlanker.
    https://www.tubeampdoctor.com/de/sho...4B_Russia_1536

    Grüße
    __________________________________________________ ________________________


    Vielleicht hilft es ja jemanden.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    579

    Daumen hoch

    Hallo Darakon!
    Kann ich schon verstehen. Röhren verlangen wohl irgendwie viel Zuwendung. Das ist wie ne Teezeremonie oder waren hier nicht auch Whiskeytrinker
    Gruß
    Arnim
    Wer sich mit den Wölfen schlafen legt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er morgens mit Flöhen erwacht.

  3. #23
    Chef Benutzer Benutzerbild von a.j.h.
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.514

    Standard

    Da ist was dran. Aber man kann sich ja austauschen und Tipps bekommen. Wenn ich Röhren für einen Verstärker suche, muss ich nur wissen, wen ich fragen sollte. Hat das schon mal jemand in einem vergleichbaren Amp probiert?,... undundund.
    Beste Grüße,
    Andreas

    "Don't you think if I were wrong I'd know it" - Dr. Sheldon Lee Cooper

  4. #24
    Chef Benutzer Benutzerbild von a.j.h.
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.514

    Standard

    Zitat Zitat von ArLo62 Beitrag anzeigen
    Hallo Andreas!
    ...
    So geht das. So'n billiges Ding gekauft und schon die Sucht nach mehr, schrecklich.
    Gruß
    Arnim
    So ging mir das vor Jahren auch. Nur habe ich mich dann konsequent gegen einen billigen Chinaamp entschieden, den man dann sowieso noch pimpen muss. Dann lieber gleich etwas komplett selbstgebautes - sieht auch besser aus - und dabei kann man dann auch bis zum Ende bleiben, ohne viel Geld bei den entscheidenen Komponenten rausgeschmissen zu haben.

    Ich bin echt kein Gegener von chinesischen Elektronikkomponenten per se, aber nachhaltig sind diese Billo-Verstärker nicht.
    Beste Grüße,
    Andreas

    "Don't you think if I were wrong I'd know it" - Dr. Sheldon Lee Cooper

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0