» über uns

Seite 42 von 43 ErsteErste ... 32 40 41 42 43 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 821 bis 840 von 856
  1. #821
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Baiersdorf
    Beiträge
    7

    Standard Pinout und Verbindungen

    Hallo,

    ich kann es kaum erwarten, bis das Aurora kommt.
    Ich mach mir momentan ein bisschen Gedanken, wie ich es anschließe und in Betrieb nehme.
    Hat jemand eine Pinbelegung der Audio Aus- und Eingangsleiste ?
    Wenn man zwei Wandler pro Eingang parallel schließen will, werden die Eingänge dann hardwaremäßig einfach gebrückt ?
    Kann ich über den usbi Anschluss nur mit Sigma Studio arbeiten oder kann man den auch für dspControll nehmen ?
    Wie wird den eigentlich Wlan konfiguriert ?
    In den Dokumenten auf Github habe ich dazu nichts gefunden.

    Gruß

    Markus

  2. #822
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    707

    Standard

    Nur ganz kurz, später sage ich noch ausführlich etwas dazu:

    Der USBi ist ausschließlich für die Kommunikation mit SigmaStudio. Man benötigt dazu einen USBi-Adapter (entweder von Analog Devices oder vom freeDSP-Projekt).

    Wifi wird über die Steuersoftware konfiguriert (Eingabe der SSID und des Passwords). Damit das auch klappt bietet aurora zusätzlich noch einen Access Point an, mit dem man sich per Ad-Hoc-Verbindung ohne Password verbindet. Das kennt man von vielen IoT-Geräten so.

    Da ich derzeit die Leerplatinen aus der Kickstarteraktion verschicke, ist bereits eine englischsprachige Bauanleitung auf GitHub. Diese beschreibt lediglich, wie man die Hardware ans Laufen bekommt.
    Der nächste Schritt ist, diese Anleitung auch in Deutsch bereit zu stellen. Das ist leider verhältnismäßig viel Arbeit und zieht sich etwas. Danach wird eine Anleitung zur Steuersoftware zunächst in Englisch und anschließend in Deutsch erscheinen. Das ist bewusst getrennt, da die Hardware nicht notwendigerweise auf die Steuersoftware angewiesen ist.
    Das ganze Anleitungschreiben ist derzeit auch der Grund, warum es nicht so recht mit den AddOns weitergeht, aber naja, first things first.

    Raphael

  3. #823
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.12.2014
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    100

    Standard

    Geht auch der SigmaLink USBi Adapter auf der Freedsp-Seite ?

  4. #824
    Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    51

    Standard Aes / ebu

    Ich hab mal ne Frage an alle Profis hier bzw. auch an den Entwickler

    Wäre es denn technisch auch möglich mit AES / EBU mehrere Kanäle zu fahren über DB25 mit der DSP?


    Hab das bei der Trinnov altitude gesehen (mit DB25 Anschluss).


    Danke
    Geändert von danny_aux (09.05.2019 um 17:07 Uhr)
    Beste Grüße

    Daniel

  5. #825
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    707

    Standard

    Zitat Zitat von kampfameise Beitrag anzeigen
    Geht auch der SigmaLink USBi Adapter auf der Freedsp-Seite ?
    Sollte auch gehen, habe ich aber selbst noch nicht probiert.

  6. #826
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    707

    Standard

    Zitat Zitat von danny_aux Beitrag anzeigen
    Wäre es denn technisch auch möglich mit AES / EBU mehrere Kanäle zu fahren über DB25 mit der DSP?

    Hab das bei der Trinnov altitude gesehen (mit DB25 Anschluss).
    Naja, AES / EBU kann nur zwei Kanäle pro Aderpaar übertragen. Den Trick, den Trinnov macht, ist einfach 8 Aderpaare zu belegen. Sieht man so auch bei Audiokarten im Profibereich.
    Für aurora müsste man dann ein kleines Zusatzboard machen mit 4 AES Transmittern z.B. von AKM.

    Allerdings frage ich mich, ob das zu Hause Sinn macht. Hast Du eine konkrete Anwendung dafür?

    Raphael

  7. #827
    Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    51

    Standard

    Zitat Zitat von rkv Beitrag anzeigen
    Naja, AES / EBU kann nur zwei Kanäle pro Aderpaar übertragen. Den Trick, den Trinnov macht, ist einfach 8 Aderpaare zu belegen. Sieht man so auch bei Audiokarten im Profibereich.
    Für aurora müsste man dann ein kleines Zusatzboard machen mit 4 AES Transmittern z.B. von AKM.

    Allerdings frage ich mich, ob das zu Hause Sinn macht. Hast Du eine konkrete Anwendung dafür?

    Raphael

    Danke für deine Antwort erstmal...

    Die DSP kommt ja im Heimkino zur Anwendung. Ich wollte mal die Theorie durchgehen ob man mit möglichst wenig AD DA Wandlung fahren könnte. Dazu bräuchte man aber dann auch Endstufen mit AES / EBU Anschlüssen. Aber so wie ich das jetzt verstanden habe müsste das ja gehen.

    Allerdings bräuchte man dann immer noch eine Vorstufe die das kann, und ausser Trinnov gibts da wohl nix.
    Beste Grüße

    Daniel

  8. #828
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    707

    Standard

    Das grösste Hindernis ist wohl, daß Dolby für die neueren Surround-Formate eine digitale Ausgabe der diskreten, decodierten Kanäle nicht so ohne weiteres erlaubt. Deswegen haben die wenigsten Vorstufen das. Oder man greift gleich zum zum Trinnov, aber mal ehrlich, wenn Du einen Trinnov hast, was willst Du dann noch mit aurora.

    Wandlen musst Du sowieso, entweder in den Endstufen oder noch auf dem DSP-Modul. Ein mehrkanaliger DIgitalausgang bringt Dich an der Stelle nicht weiter. Was es bräuchte, ist, digital aus der Vorstufe oder Player in den DSP rein, aber s. oben.

  9. #829
    Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    51

    Standard

    Zitat Zitat von rkv Beitrag anzeigen
    Das grösste Hindernis ist wohl, daß Dolby für die neueren Surround-Formate eine digitale Ausgabe der diskreten, decodierten Kanäle nicht so ohne weiteres erlaubt. Deswegen haben die wenigsten Vorstufen das. Oder man greift gleich zum zum Trinnov, aber mal ehrlich, wenn Du einen Trinnov hast, was willst Du dann noch mit aurora.

    Wandlen musst Du sowieso, entweder in den Endstufen oder noch auf dem DSP-Modul. Ein mehrkanaliger DIgitalausgang bringt Dich an der Stelle nicht weiter. Was es bräuchte, ist, digital aus der Vorstufe oder Player in den DSP rein, aber s. oben.

    Eine Trinnov werden ich wohl nie haben

    MIt den Formaten denkst dann wahrscheinlich an Atmos usw. Nun ja, war nur ein Gedanke.

    Danke Dir ! Ich freu mich auf Aurora
    Beste Grüße

    Daniel

  10. #830
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    707

    Standard

    Zitat Zitat von danny_aux Beitrag anzeigen
    Eine Trinnov werden ich wohl nie haben
    Einen DIY-Klon können wir ja demnächst mal angehen.

  11. #831
    Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    51

    Standard

    Zitat Zitat von rkv Beitrag anzeigen
    Einen DIY-Klon können wir ja demnächst mal angehen.

    Das wäre galaktisch... allerdings doch unglaublich schwer oder ? In diversen Heimkino Foren wurde schon mal besprochen ob es möglich wäre einen HTPC als Vorstufe komplett zu nutzten.

    Problem ist halt hier nur die Limitierung wegen Atmos.

    P.s. In so ein Projekt würde ich sofort wieder investieren
    Beste Grüße

    Daniel

  12. #832
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    707

    Standard

    So, die erste Version der Bauanleitung ist nun auf GitHub.

    Dies ist der Link zur englischen Version:
    https://github.com/freeDSP/freeDSP-a...ingStarted.pdf

    Und hier geht es zur deutschen Version:
    https://github.com/freeDSP/freeDSP-a...Started_DE.pdf

    Wichtig: Dies sind nur die Anleitungen zum Bauen eines freeDSP-aurora, wenn man mit der nackten Platine beginnt. Diejenigen, die ein fertig bestücktes Modul bestellt haben, brauchen diese Anleitung nicht unbedingt verinnerlichen.
    Für den Betrieb eines fertigen freeDSP-aurora wird es eine zweite Anleitung geben, die den allgemeinen Betrieb erklärt.

    Raphael

  13. #833
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2019
    Beiträge
    5

    Standard

    Wunderbar, vielen dank. Bin schon sehr gespannt!

  14. #834
    HSG Bayern
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    10

    Standard git Fehler bei clone unter Windows

    Hallo allerseits,

    eine Frage bzgl "git clone" des aurora Repos unter Windows: Bei mir bricht der clone ab mit folgender Meldung:

    error: unable to create file SOURCES/dspControl/rc/ios/Icon?: Invalid argument

    Kann das an der leeren Datei liegen ? Oder gibt es komische Zeichen im Filenamen? Bei MAC/Linux scheints ja zu gehen.

    Danke und viele Grüße,
    Christian

  15. #835
    Nachwuchs Benutzerbild von Spatz
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Hamburg/Erlangen
    Beiträge
    548

    Standard

    Ein paar Anmerkungen zur (deutschen) Anleitung:

    - Der Link zum XMOS-Programmer führt ins Leere
    - Beim Video zur QFN-Lötanleitung wird das thermal pad nicht gelötet. Ist das beim Aurora auch nicht notwendig?

    Ich freue mich schon auf mein fertig aufgebautes Gerät!

  16. #836
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    707

    Standard

    Ok, danke für die Hinweise, werde mich drum kümmern.

  17. #837
    HSG Bayern
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von chris333 Beitrag anzeigen
    error: unable to create file SOURCES/dspControl/rc/ios/Icon?: Invalid argument
    Hab's untersucht, es gibt im Ordner "SOURCES/dspControl/rc/ios/" die erwähnte Datei "IconX", wobei das X ein unter Windows nicht dargestelltes Zeichen ist, das offenbar im Dateinamen illegal ist. Daher kann man das Repo nicht klonen.

    Lädt man nun das Repo als .ZIP von github herunter und öffnet es mit 7Zip kann man zu der entspr. Datei navigieren und "Umbenennen" wählen, dann sieht man daß am Ende ein schmales, unsichtbares Zeichen ist. Entpackt man das (originale) ZIP mit 7Zip, erhält man eine Datei "Icon_", da 7Zip so schlau ist und unter Windows illegale Zeichen im Filenamen durch einen Unterstrich ersetzt. Git tut das nicht und bricht statt dessen ab.

    @Raphael: Möchtest Du bitte evtl. gelegentlich den Filenamen ändern, wäre klasse um unter Windows per Git auf das Repo zugreifen zu können ?

    Und für die .gitignore hätte ich noch Vorschläge:
    - momentan enthält sie noch einen merge-Konflikt
    - ".DS_Store" aufnehmen
    - "Thumbs.DB" aufnehmen

    Alles weder kritisch noch eilig, wollte nur drauf hinweisen.

    Danke und viele Grüße,
    Christian

  18. #838
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    707

    Standard

    Danke für die Mühe.
    Irgendwie sowas habe ich mir schon gedacht, daß Windows da wiedermal rumzickt. Versuchts Du gerade die Quellen auf Windows zu kompilieren? Falls ja, es kann sein, daß Dir ein paar Fehler um die Ohren fliegen, daß bestimmte Dateien nicht gefunden werden können. Ich habe begonnen, einige Sachen fürs Deployment zu automatisieren, bin aber noch nicht dazu gekommen, die letzten Versionen aus dem Develop-Zweig für Windows zu aktualisieren. Daher die Warnung, daß noch ein wenig Handarbeit notwendig ist. Muss mich noch einlesen, wie man ein Deployment unter Windows macht, konkret, wie man mehrere Datei bündelt und in einen Installer verpackt. Auf dem Mac ist das eine ziemlich einfache Sache.

    Für alle zum derzeitigen Stand:
    Die Leerplatinen sind jetzt verschickt und alle Unterstützer sollten ihre Platinen erhalten haben.
    Für die bestückten Platinen ist der Stand: Die Daten sind alle entsprechend den Spezifikationen des PCBA-Dienstleisters aufbereitet, nachdem sich einige Firmen ganz schön gehörig Zeit gelassen haben mit der Abgabe eines Angebots für die finale Stückzahl. Derzeit arbeite ich mit Hochdruck an der Bauteilebeschaffung. Das ist aufgrund der derzeitig sehr angespannten Lage am Elektronikmarkt garnicht so einfach. Dennoch bin ich zuversichtlich, daß in Kürze die Bestückungsautomaten loslegen können.

    Raphael

  19. #839
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.01.2019
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich hatte zwei unbestückte und eine bestückte Platine bei Kickstarter gebacked. Kommen die zusammen oder getrennt? Bis jetzt ist nichts angekommen.

  20. #840
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    707

    Standard

    Ja die kommen zusammen. Kickstarter hat Dich in die Liste für die fertig bestückten Boards einsortiert.

    Raphael

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0