Zitat Zitat von rkv Beitrag anzeigen
Zur Spannungsversorgung:

Die Boards haben einen 4poligen Molex Stecker. Ich lege jeweils ein Kabel bei, daß an einem Ende schon konfektioniert ist.
Das andere Ende kann man nach eigenem Gusto anschließen. Wer z.Bsp. ein internes Netzteil benützen will, legt die Kabelenden dort auf. Bei externen Textteilen bietet es sich an, einen Hohlstecker-Buchse in eine Gehäusewand einzuschrauben und die Kabelenden dort anzulöten. Dazu verwendet man am besten eine Buchse mit entsprechendem Flansch, z.Bsp. Reichelt HEBFL 21 oder zum Schrauben in Bohrung HEBL 21.
Zwei Boards können von einem Netzteil versorgt werden. Wenn man 12V mit 3A nimmt ist man auf der sicheren Seite. Es würde wahrscheinlich auch kleiner gehen. Das hängt letztlich vom DSP-Programm ab. Bei zwei Boards mit je 8channels-Plugin würde man z.B. auch mit 1,5A locker hinkommen.

Raphael

Perfekt, danke dir !

Grüße