» über uns

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Software setzt Ihr zur TSP-basierte Simulation bevorzugt ein?

Teilnehmer
51. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 21 bis 35 von 35
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    295

    Standard

    Ok, ich stelle somit nochmal klar:

    Zitat Zitat von adicoustic
    Mich würde interessieren, welche Software(s) für TSP-basierte Simulation denn Ihr am häufigsten verwendet.

  2. #22
    ausgeschieden
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    38

    Standard

    Ich mache es wie Jörn und simuliere mit Boxim.
    Das Programm ist fast semiprofessionell.
    An die Fehler gewöhnt man sich, es zeigt im Bereich 1.000 Hz gerne Überhöhungen, die nicht vorhanden sind.
    Die Bassreflex-Simulation stimmt gar nicht, weil der entwicklungsbasierende Visaton-Messraum nur 70 Hz kann.
    Mit einem guten Messsystem, ich verwende neuerdings ein Clio, füher ATP, ist alles kein Problem, man kann die Simulationsfehler im Reziprog korrigieren.

    Gruß
    funexpress

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    295

    Standard

    Was hat die BR-Simulation mit dem Visaton-Messraum zu tun?

    Gesendet von meinem SM-T280 mit Tapatalk
    LG
    Adi

  4. #24
    ausgeschieden
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    38

    Standard

    Ganz einfach, wenn ich nur ehrlich bis 70 Hz messen kann, fehlt 1 Oktave.
    Wenn ich eine Software auf solch einem Messraum aufbaue, was für Boxim/Visaton zutrifft, kann ich keine Algorhitmen dafür entwickeln. Das ist Uwe widerfahren.

    Gruß
    funexpress

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    295

    Standard

    Machst mich neugierig. Was heißt, Boxsim würde auf diesem Messraum aufbauen?

    Gesendet von meinem SM-T280 mit Tapatalk
    LG
    Adi

  6. #26
    ausgeschieden
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    38

    Standard

    Boxsim wurde einst mit Unterstützung von Visaton entwickelt und dann meines Wissens von Visaton aufgekauft.
    Deshalb hat Uwe/Boxsim ausschließlich Messdaten von Visaton-Chassis.
    .... und die Daten werden in einem Raum, der als unterste Messgrenze 70 Hz hat, gemessen.

    Gruß
    funexpress

  7. #27
    ausgeschieden
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    38

    Standard

    Boxsim wurde einst mit Unterstützung von Visaton entwickelt und dann meines Wissens von Visaton aufgekauft.
    Deshalb hat Uwe/Boxsim ausschließlich Messdaten von Visaton-Chassis.
    .... und die Daten werden in einem Raum, der als unterste Messgrenze 70 Hz hat, gemessen.

    Gruß
    funexpress

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    295

    Standard

    Dann dürfte wohl kaum ein Chassishersteller Messdaten veröffentlichen. Deswegen hilft man sich schlicht und einfach mit Nahfeldmessungen. Also kein Grund für Dich zur Sorge ☺

    Gesendet von meinem SM-T280 mit Tapatalk
    LG
    Adi

  9. #29
    ausgeschieden
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    38

    Standard

    Ich habe da keinen Grund zur Sorge, da:

    1. mein Lieblingshersteller seine Messdaten veröffentlicht und ich
    2. eine Halle zur Verfügung habe, in der ich mit meinem Clio messen kann und
    3. bei einer renomierten Lautsprecherfirma in einem 30 Hz-Messraum messen lassen kann.

    Wie du siehst bin ich da ziemlich sorgenfrei.

    Gruß
    funexpress

  10. #30
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.863

    Standard

    Es FEHLT!

    Transmission Line von Leonard Audio!

    http://leonardaudio.co.uk/transmission-line/

    NACHTRAG:
    Uuupppss ...ich habe nicht geschnallt das es drei Umfragen gibt zum selben Thema ....weil wohl nur maximal zehn Auswahlmoeglichkeiten pro Umfrage moeglich sind aber deutlich mehr als 10 Simulationstools existieren. Naja, ob ich da der einzige war, der dass nicht gleich gemerkt hat? Jedenfalls suggeriert die Umfrage jetzt, dass die Tools aus Umfrage 1 alle am haeufigsten genutzt werden. Macht das so Sinn?
    Geändert von newmir (20.04.2017 um 08:54 Uhr)
    Herzliche Gruesse
    Michael

  11. #31
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Azrael
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    53919
    Beiträge
    1.198

    Standard

    Boxsim verwendet die Frequenzgänge, mit denen es gefüttert wird. Insofern besteht da m.E.n. keine Ahängigkeit von einem bestimmten Messraum, etwa dem RAR von Visaton.

    Wenn der RAR von Visaton nur bis 70 Hz hinab reicht, so werden unterhalb mit ziemlicher Sicherheit Nahfeldmessungen angefügt, was schließlich auch kein Hexenwerk ist. Theoretisch wäre wohl auch das Anfügen der sich aus den TSP ergebenden Tieftonfrequenzgänge möglich, aber das wird so manchen wahrscheinlich nicht zufriedenstellen.

    Viele Grüße,
    Michael

  12. #32
    Benutzer
    Registriert seit
    26.08.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    62

    Standard

    In der Umfrage fehlt noch WinBoxSimu von not0815 aka Sven.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    295

    Standard

    @Newmir, Delgado:

    Sowohl Leonardo TL als auch WinBoxSim stehen hier zur Auswahl.
    http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=14983

    @Newmir: Die Umfragefunktion lässt maximal 10 Möglichkeiten je Thread zu. Dass es deshalb insgesamt drei Threads gibt, steht dort jeweils im Eingangsposting. http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...05&postcount=1

    Mehr kann ich nicht tun. Sorry.

    Stichwort "suggerieren": Das bisherige Ergebnis zeigt, dass die meistgenutzten Softwares wohl WinISD, BoxSim, ABEC, VituixCAD und BassCAD heißen.
    LG
    Adi

  14. #34
    nach zu Laut kommt Stille Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.953

    Standard

    Zitat:
    Welche Software setzt Ihr zur TSP-basierte Simulation bevorzugt ein

    Ich verwende zum Simulieren mit TSP Daten Basscad und neuerdings auch testweise AJhorn

    Ich denke mal das viele der Antworten darauf basieren, das gemessene Frequenzgänge importiert und dann damit gearbeitet wird. Nur, was hat das mit den TSP Daten Simulation aus der Überschrift zu diesem Thema zu tun?
    Grüße aus der schönsten Stadt Deutschlands

    Olaf_HH






  15. #35
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von jhohm
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.359

    Standard

    Zitat Zitat von Olaf_HH Beitrag anzeigen
    Zitat:

    Ich denke mal das viele der Antworten darauf basieren, das gemessene Frequenzgänge importiert und dann damit gearbeitet wird. Nur, was hat das mit den TSP Daten Simulation aus der Überschrift zu diesem Thema zu tun?
    Moin Olaf,

    auch zu Gehäuseberechnung mittels TSP verwende ich Boxsim -
    natürlich nur CB und BR, aber andere Gehäusevarianten baue ich auch nicht...

    Gruß Jörn
    Dekadenz ist geil, wenn man Geld hat
    guggst Du hier : http://www.joern-hohmann.de

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0