» über uns

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 6 7 8
Zeige Ergebnis 141 bis 150 von 150
  1. #141
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    2.314

    Standard

    Gut Ding will Weile haben.
    Bin immer noch dabei
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  2. #142
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    1.117

    Standard

    Und ich bin ab jetzt dabei. Habe den Thread erst gefunden.
    Grüße,
    Ulf
    Stuttgarter Audio-Gruppe

  3. #143
    HSG Bayern Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    2.971

    Standard

    So, ich hab vor ner Woche mal versucht möglichst viel Strom aus der Röhre zu holen. Das Ergebnis ist, dass die Röhre sich imho auch für positive Gitterströme eignet und selbst dabei erstaunlich wenig verzerrt, wenn sie niederohmig angesteuert wird. Ich bekam mit einer einzigen Röhre an 55V Anodenspannung (Doppeltriode) ein Lautsprechersignal von mehr als 400mApeak - und da wäre sogar noch mehr drinnen gewesen. Selbstverständlich haben wir dann Gitterstrom und Gitterverluste aber diese Röhre verkraftet das schon. Ist schliesslich ein riesen Gitter, ebenso eine riesige Anode und dann zeigt sich die Verlustleitungsspitze nur jede Halbwelle. Den Klirr bekomme ich schon gebacken...

    Jetzt muss ich mich allmählich mal um die 4fach Stromversorgung kümmern. Ein Flybacktrafo wäre regelungstechnisch am einfachsten,generell stehe ich jedoch eher auf die kleinstmögliche Version also Gegentaktwandler. (LLC oder ähnlich). Geregelt werden müsste eigentlich nur der Leerlauf- naja es muss schon genau sein. Der Trafo dazu dürfte nicht grösser werden als ein Daumennagel.

    Gruss von Sven

  4. #144
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    2.314

    Standard

    Am WE habe ich noch ein 2. Paar 6H13C bekommen. Da kommt natürlich die gesteigerte Lust drauf, hier wieder mal etwas zu schreiben und die Motivation zu steigern
    2 Schaltnetzteile mit 35 V habe ich auch da.
    Der OTL Verstärker scheint mir immer noch sehr spannend zu sein. Die 6AS7G gefällt mir hier immer besser. Man kann hier eigentlich wenig falsch machen. Und wenn es wieder erwarten nicht wie gewünscht funktionieren sollte, ist sehr schnell ein "normaler" Verstärker daraus gebaut.
    Bspl. Lilliput, dessen Anodenspannung mit normalen Trafos generiert werden kann. Vermutlich kann da auch ein Netztrafo als AÜ herhalten? Müsste ich nachrechnen.

    Aber wesentlich aufregender fände ich das OTL<60V Konzept. Und bei den dazu passenden Lautsprechern darf man sich auch etwas überlegen.
    Das fällt alles aus den einheitlichen Allerlei raus.
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  5. #145
    HSG Bayern Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    2.971

    Standard

    Jo schön, dass ich hier im positivsten Sinne nen gscheiden Tritt bekomme, dass hier endlich mal was weitergeht.

    Ich denke derzeit darüber nach, ob ich aus vormals 2 Röhren mit vielleicht 2 mal fast 1Watt, nicht lieber gleich ne Monoendstufe mit 8 Röhren baue.... das wäre auch nicht mehr Aufwand und wäre halt dann schon was, womit man was anfangen kann. Motto: 'Steck einfach soviel Röhren rein, wieviel Leistung du brauchst'. Aktuell arbeite ich an einer Gußform für das Betongehäuse.

    Der Anspruch mit Niederspannung soviel Leistung wie möglich herauszuholen, bleibt natürlich bestehen. Das ist zwar eigentlich Unsinn, finde ich aber interessant.

    Gruß von Sven
    Geändert von SNT (21.05.2019 um 15:41 Uhr)

  6. #146
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    2.314

    Standard

    Hi Sven,
    ich wollte nur Kund tun, dass ich das Thema immer noch für sehr spannend halte. Ob´s nun Unsinn ist oder nicht, ist mir dabei völlig egal. Ich habe Spaß dabei und mache mir gerade den Kopp darüber, wie man den Lautsprecher aufbauen könnte.
    Noch mal zur Erinnerung, damit ich nicht den ganzen Fred nochmal durchlesen muss; Wird das als PSE oder GT ausgeführt?
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  7. #147
    HSG Bayern Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    2.971

    Standard

    Sorry Kay aber was ist PSE und GT? Es ist noch früh....

    Gruß von Sven

  8. #148
    Benutzer
    Registriert seit
    29.01.2017
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    54

    Standard

    Parallel Single Ended und Gegentakt .
    MfG , Alexander .

  9. #149
    HSG Bayern Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    2.971

    Standard

    Zitat Zitat von D3a Beitrag anzeigen
    Parallel Single Ended und Gegentakt .
    MfG , Alexander .
    OK – Circlotron, was ich eigentlich als Gegentakt betrachte.

    Gruß von Sven

  10. #150
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    2.314

    Standard

    Hallo Sven,
    ich komme gerade vom FF zurück.Da habe ich mir Alex und Michi mal das Thema 60 V Röhrenamp angesprochen. Abgesehen davon, dass das eine verrückte Idee ist, hat mir BTB Michi ein paar Röhren genannt, die für diesen Zweck geeignet wären. Ich schick ihm gleich den Link zu unserem Fred.
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0