» über uns

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 6 7 8
Zeige Ergebnis 141 bis 158 von 158
  1. #141
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    171

    Standard

    Ich habe hier sporadisch mitgelesen und finde die Geschichte sehr interessant, da eine gute 8-Kanalige Lautstärkeregelung
    für mich auch interessant ist.

    Gibt es denn eine Hausnummer, was ein "voll ausgebautes", also 8-Kanaliges Gerät kosten würde?
    Ich meine jetzt erstmal nur die bestückten Platinen - Gehäuse, Buchsen usw sind ja ein anderes Thema.

  2. #142
    6.283
    Registriert seit
    19.01.2010
    Ort
    VS
    Beiträge
    1.068

    Standard

    Hier in Post 68 gab es mal eine erste Abschätzung, die schon die Hauptkostentreiber beinhaltet.

    Das kann ich bei Gelegenheit mal noch genauer sagen, wenn ich die Warenkörbe upgedatet habe und mal Preise von den Platinen bekomme.

    Grüße
    Geändert von 2pi (30.01.2018 um 20:30 Uhr)

  3. #143
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Lauscher
    Registriert seit
    07.03.2016
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    291

    Standard

    Hallo Oliver

    Gibt es bei Dir schon etwas Neues ?
    Hat der Probeaufbau funktioniert?

    Ich bin gespannt und zum löten bereit

    Viele Grüße
    Jens

  4. #144
    6.283
    Registriert seit
    19.01.2010
    Ort
    VS
    Beiträge
    1.068

    Standard

    Hi Leute,

    normalerweise dauert das so 2-3 Wochen bis zur Platinenlieferung ab Bestellung.

    Tatsächlich kamen sie erst exakt heute Ein Grund wurde mir nicht genannt.
    Leider fehlen jetzt auch noch ein paar Bauteile, die nicht sofort lieferbar sind. Aber wenigstens kann ich so mal anfangen, zu löten.
    Ich hoffe inständig, daß das nicht so weiter geht. Irgendwie war aber letztlich immer irgend sowas bei meinen Projekten und sie sind trotzdem fertig geworden und haben funktioniert.
    Es gibt also Hoffnung

    Grüße

  5. #145
    Benutzer Benutzerbild von vex
    Registriert seit
    15.08.2013
    Ort
    Laupen Schweiz
    Beiträge
    64

    Standard

    Hallo Oliver,

    das kenne ich leider auch viel zu gut.
    Das wird schon

    Gruss
    Eugen

  6. #146
    6.283
    Registriert seit
    19.01.2010
    Ort
    VS
    Beiträge
    1.068

    Standard

    Der zu verarbeitende Gabentisch



    Wo habe ich nur den Zauberstab abgelegt...
    Bin dann mal

  7. #147
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Lauscher
    Registriert seit
    07.03.2016
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    291

    Standard

    Hallo Oliver,

    Na das sieht ja nach einer lustigen Lötparty aus

    Sind das Die Bauteile für 2Wege ?

    Ich wünsche Dir gutes Gelingen (nicht ganz ohne Eigennutz)

    Viele Grüße
    Jens
    Geändert von Lauscher (16.03.2018 um 06:06 Uhr)

  8. #148
    Benutzer Benutzerbild von vex
    Registriert seit
    15.08.2013
    Ort
    Laupen Schweiz
    Beiträge
    64

    Standard

    Hi Oliver,

    fass den Zauberstab aber nicht am falschen Ende an. Hab ich letztes Mal wieder versucht, war immer noch heiss

    Gruss
    Eugen

  9. #149
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von NormalZeit
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    128

    Standard

    Zitat Zitat von 2pi Beitrag anzeigen
    Der zu verarbeitende Gabentisch
    Na, das wird aber ein „langes” Wochenende.

    Viel Erfolg und berichte wenn die ersten Töne durchlaufen. Bin schon gespannt und auch weiterhin daran interessiert.

    Wegen der (externen) Ansteuerung/Fernbedienung melde ich mich dann wieder.

  10. #150
    6.283
    Registriert seit
    19.01.2010
    Ort
    VS
    Beiträge
    1.068

    Standard

    Hi Leute,

    also das sind 2 Kanäle. Wobei ja der Overhead für Netzteile und Drehgeber/IR gleich bleibt.

    Die DSPamPi Platine wurde in 2mm Stärke geliefert, obwohl ich 1,5mm bestellt hatte. Sie passt also eh nicht in die Schiene.
    Sollte sie funktionieren, kann man sie und das Zubehör ggf. als Preamp fertig und getestet erwerben (sobald die Doku steht).

    Ich sage natürlich bescheid, wenn Leben in den Haufen kommt.

    Derzeit fehlen noch die Molex RJ-45 Buchsen für die Steuersignale. Kommen Ende des Monats.

    Anbei nochmal die aktuellen Warenkörbe zusammengefasst:

    PWS:
    https://www.reichelt.de/my/1351531
    http://www.mouser.com/ProjectManager...sID=86291a3490

    PWS_digi:
    https://www.reichelt.de/my/1351522

    Shield:
    https://www.reichelt.de/my/1351520
    http://www.mouser.com/ProjectManager...sID=17ce6eb06f

    Drehgeber/IR:
    https://www.reichelt.de/my/1186471

    DSPamPi (2 Kanäle, basierend auf LM4562A):
    https://www.reichelt.de/my/1351548
    http://www.mouser.com/ProjectManager...sID=453abb7ada


    Denkt eigentlich jemand ernsthaft über die Version mit OPA1611/12 nach ? Ich frage hauptsächlich wegen der Doku.

    Grüße
    Geändert von 2pi (16.03.2018 um 21:02 Uhr)

  11. #151
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Lauscher
    Registriert seit
    07.03.2016
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    291

    Standard

    Hallo Oliver,

    Ist das rauschen durch Opa 1611/12 merklich geringer ? Das konnte ich nicht raus lesen.

    Kannst Du das für mich nochmal kurz erläutern welche Vor- und Nachteile das hat ? Und was Deine Meinung dazu ist ? Das wäre super

    Viele Grüße
    Jens

  12. #152
    6.283
    Registriert seit
    19.01.2010
    Ort
    VS
    Beiträge
    1.068

    Standard

    Hi Jens,

    fällt nicht ins Gewicht.

    Vergleiche

    https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/...3&postcount=58

    https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/...2&postcount=61

    Der Preis vom LM4562A ist mittlerweile so gering (2€ ab 10 Stück + Märchensteuer), daß er definitiv preislich für diese Anwendung viel interessanter ist.

    Grüße
    Geändert von 2pi (16.03.2018 um 22:24 Uhr)

  13. #153
    Benutzer Benutzerbild von vex
    Registriert seit
    15.08.2013
    Ort
    Laupen Schweiz
    Beiträge
    64

    Standard

    Hallo Oliver,

    für mich müsste es nicht unbedingt der OPA sein.

    Gruss
    Eugen

  14. #154
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Lauscher
    Registriert seit
    07.03.2016
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    291

    Standard

    Hi Oliver

    Du hast Recht - Deine/unsere Vorstufe macht den geringsten Teil am Rauschen aus.

    Grundsätzlich würde ich wegen des Aufpreises ( vor allem in Relation zum Gesamtaufwand inkl. Aufbau ) nicht kneifen wollen um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Aber wenn für Dich der Unterschied nicht ins Gewicht fällt ist das für mich natürlich völlig OK

    Viele Grüße und gutes Gelingen
    Jens

  15. #155
    6.283
    Registriert seit
    19.01.2010
    Ort
    VS
    Beiträge
    1.068

    Standard

    Hallo i bims,

    mit einem Gruß aus der Löt-Küche.

    IMG_4596.JPG

    Der Tütenhaufen sah schlimmer aus, als er war. Ist halt doch sehr viel Luft drin und dazwischen.
    Die erste S/W Version steht auch bereit zum Testen.
    Allerdings fehlen immer noch die RJ45 Buchsen. Die hätten am 30.3. wieder verfügbar sein sollten.
    Plötzlich steht Mitte Juni da

    Es gibt 1.000.000 verkackte RJ45 Buchsen. Ausgerechnet die kauft man uns weg
    Habe sie jetzt bei Digi-Key bestellt.
    Dann geht's natürlich hier weiter.

    Grüße

  16. #156
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Lauscher
    Registriert seit
    07.03.2016
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    291

    Standard

    Hallo Oliver

    das sieht ja richtig gut aus. Klasse.

    sage mal: besteht die Möglichkeit unterschiedliche Einstellungen / Pegel in der Gesamtheit abzuspeichern? Und kann zwischen den „Speicherbänken“ gewechselt werden ?

    Das würde die LS-Einmessgeschichte bei unterschiedlichen Trenn-Frequenzen aus meiner Sicht wirklich einfacher machen

    Viele Grüße
    Jens
    Geändert von Lauscher (13.04.2018 um 17:47 Uhr) Grund: Textergänzung

  17. #157
    Benutzer Benutzerbild von vex
    Registriert seit
    15.08.2013
    Ort
    Laupen Schweiz
    Beiträge
    64

    Standard

    Hi Oliver,

    macht schon Lust auf mehr. Meine neuen Lautsprecher sind dann auch fertig und dann hab ich ein neues Projekt

    Gruss
    Eugen

  18. #158
    6.283
    Registriert seit
    19.01.2010
    Ort
    VS
    Beiträge
    1.068

    Standard

    Hi Jens,

    die Steuerung regelt alle Potis gleichermaßen (kein offset) und wirkt wie eine Master Volume Control im System.
    Man kann einen festen offset (Abschwächung) pro Kanal mit Steckwiderständen einstellen. Das ist am interessantesten für die Hornfraktion, da so das Rauschen günstig und simpel niedrig gehalten werden kann (in der Praxis eben auf dem Niveau der Endstufen). Wenn das nicht reicht, helfen nur rauschärmere Endstufen oder eben Spanungsteiler direkt vor den Druckkammertreibern.
    Kleinere Offsets für normale Hifi Chassis, welche sich im Bereich von wenigen dB bewegen, lassen sich auch im DSP regeln.

    Grüße

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 6 7 8

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0