» über uns

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Zeige Ergebnis 81 bis 88 von 88
  1. #81
    Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2015
    Beiträge
    62

    Standard

    Hallo,

    es es gibt eine Variante mit-2,-4,-6,-8 dB.
    Und die mit-8,-10,-12,-14db.
    Beide in 8ohm 500hz.
    So hat er mir auf meine Anfrage geantwortet.
    Gruß
    Guido

  2. #82
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Zitat Zitat von Franky Beitrag anzeigen
    Monacor hat einen Stereopegelregler für niederohmige Lautsprecher im Programm. Der arbeitet mit zwei Autoformern.

    Ich werde den Att-325st nächste Woche mal genauer unter die Lupe nehmen und die Pegelstufen bei unterschiedlichen Impedanzen mal austesten.
    Hi Franky,

    so ein Post geht schnell unter.
    Der Att-325st kostet ja mal nicht wenig und muss sich deswegen beweisen. Er ist aber auch nicht so teuer, dass man ihn sich nicht leisten kann.
    Olli hat ein Paar Silvercor-Trafos von mir bekommen. Auch habe ich ein Paar selbstgezimmerte Spartrafos bei ihm liegen. Nehmt euch doch mal irgendwann die Zeit und spielt damit rum. Nehmt aber auch bitte einen L-Regler zum Vergleich.
    Mich hat die Purist sehr interessiert. Da war echtes Potental drin.
    Schön finde ich, dass die Hobo mit dem Kunststeinhorn gebaut wird. Auch der CDX1-1747 ist jetzt schon fast ein "Klassiker".
    Wenn der Att-325st durchgemessen und für gut empfunden ist, wäre das ein schönes "Bastelprojekt" für die Optik.
    Entschuldige bitte, aber selbst sieht das Teil aus wie Industrieware
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  3. #83
    Franky
    Gast

    Standard

    Der Regler wurde mal für die Leute gebaut die in der Kneipe die dummerweise niederohmigen Lautsprecher unterschiedlich regeln wollten. Viele haben das und machen das noch heute mit einfachen L-Reglern und sich dann gewundert wenn die Dinger abrauchen. Wir haben dann ein Trafolösung realisiert. Ich werde die mal messen und wenn die im Fullrange Betrieb 20 Watt können dann können die ab 500 Hz mit Sicherheit deutlich mehr.
    Da ich die Silvercore 500Hz Trafos habe kann ich auch direkt vergleichen.

  4. #84
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Ich freue mich darauf.
    Das wird ein spannendes Thema werden.
    Für mein aktuelles Projekt wäre das mehr als ein Gedanken Wert.
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  5. #85
    Franky
    Gast

    Standard

    Dann mal ein paar Messungen. Gemessen wurde der CDX1-1747 in 8 Ohm am MRH-200 Horn.

    Zuerst der Silvercore 500Hz Autoformer mit den Abgriffen -8, -10, -12 und -14 dB

    Hier zuerst die gemessenen Frequenzgänge

    Sivercore_fft.jpg

    Dann den Frequenzgang ohne Trafo auf Referenz gesetzt und die Veränderungen bei den 4 Abgriffen. Ich habe nochmal eine Messung ohne Trafo darübergelegt damit man die Nulllinie (hellblau) besser erkennt.

    Silvercore_vgl.jpg

    Und jetzt der ATT-325ST

    Hier habe ich noch eine Messung mit + 1dB ohne Trafo hinzugefügt damit man einen besseren optischen Vergleich hat.

    ATT-325ST_fft.jpg

    Und auch hier mit Bezug zur Referenzmessung als Nulllinie.

    ATT-325ST_vgl.jpg

  6. #86
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    1.202

    Standard

    Lieber Frank,
    großen Dank!

    Aber wie mir Herr Kraus just versichert hat, sind noch genügend seiner Autofomer im Lager.
    Die Irritation ist wohl dem laufenden Umbau der Website geschuldet.

    Jrooß Kalle
    Geändert von Kalle (17.04.2018 um 08:15 Uhr)

  7. #87
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Hallo Franky,
    vielen Dank für Deine Mühe.
    Preislich ist der Att-325st in etwas doppelt so teuer wie der Silvercore, hat dafür aber wesentlich mehr Abgriffe. Und einen Stellregler.
    Das relativiert sich sofort.
    Messtechnisch kann ich jetzt keine großen Unterschiede erkennen. Das mag aber daran liegen, dass mir die Erfahrungen diese zu erkennen, einfach fehlen.
    Ich habe aber Kopfkino und wüsste schon, wo und wie ich die
    Att-325st einsetzen könnte.
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  8. #88
    Franky
    Gast

    Standard

    Anmerkung: der ATT-325ST hat zwei Übertrager für Stereobetrieb. Du kannst also mit einem Regler zwei Hörner ansteuern. Das Ganze ist auf Platine gelötet und läßt sich nur schwer trennen.

    Bei dem 3-6 Abgriff sieht man einen leichten Höhenabfall - aber wenn man es weiß kann man es kompensieren. Im Bereich um 1000Hz ist er etwas weniger wellig. Das Gezappel unten und oben kann man vernachlässigen - das habe ich bei der Treiberkombi auch wenn ich sie ohne Trafo und mehrmals hintereinander messe.

    Solange es die Silvercore gibt ist ja alles kein Problem - aber immer gut zu wissen das es weitere Quellen gibt.
    Geändert von Franky (17.04.2018 um 19:36 Uhr)

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0