» über uns

Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Strukturlack

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Michael
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    Remstal
    Beiträge
    674

    Böse Strukturlack

    Hallo zusammen

    Es ist unglaublich, da gibt's ne Alternative zu Warnex, und der Hersteller verkauft das Zeug ( Bucotur ) nicht an uns DIY Deppen, da die Gefahr der unsachgemäßen Verarbeitung durch uns besteht, und es da durch in Internetforen, also hier zB. schlecht geredet werden könnte

    Verkauf ausschließlich an Gewerbetreibende und da auch nur ab 60Kg.

    Na gut bleib ich halt bei Warnex, die nehmen mein Geld gerne

    Verständnislose Grüße Michael
    Member of
    "Stuttgart audio expert group - an association/community of interest of engineers, scientists (acoustics, physics), and musicians"

  2. #2
    Registrierter User Benutzerbild von ton-feile
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    1.009

    Standard

    Hi Michael,

    hat Bucotur denn Vorteile gegenüber Warnex?

    Trocknen muss es wohl länger, wie ich in einer Blitzrecherche herausgefunden habe.

    Außerdem scheint es auch für Gewerbliche nur in schwarz erhältlich zu sein.

    Das Farbproblem habe ich mit Warnex wegen der Mindestabgabemenge auch, wenn ich einen bestimmten RAL Farbton brauche, aber das von mir präferierte Grau kann ich zum Glück aus Weiß und Schwarz selbst mischen.

    Gruß
    Rainer

    Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche
    Gustav Mahler


    Die natürliche Gerechtigkeit ist eine Abmachung über das Zuträgliche, um einander gegenseitig weder zu schädigen noch sich schädigen zu lassen.
    Epikur

    Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
    Immanuel Kant


    IGDH-Mitglied
    AAA-Mitglied

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Michael
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    Remstal
    Beiträge
    674

    Standard

    Hallo Rainer

    Ich hab gelesen daß es einerseits Buch robuster sein soll, und auch auf Grundierung wie auch auf Spachtelmasse gut haften soll, gerade da wo Warnex nix taugt .

    Grüße Michael

    Aber nur gelesen nicht selber probiert
    Member of
    "Stuttgart audio expert group - an association/community of interest of engineers, scientists (acoustics, physics), and musicians"

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    OWL
    Beiträge
    169

    Standard

    Hallo,

    eine andere mögliche Alternative: Tuff Cab Strukturlack.

    Habe selbst keine Erfahrung damit; lediglich drüber gelesen....

    Gruß

    Nico

  5. #5
    Vollaktiv per DSP Benutzerbild von Slaughthammer
    Registriert seit
    19.12.2010
    Ort
    Wunstorf
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Von TuffCab hab ich hier noh eine Dose stehen, wenn ich mit meinen Lautsprechern mal weiter kommen würde, könnnte ich das auch mal testen...

    TuffCab gibts hier: http://www.lautsprecherteile.de/TuffCabZ-Strukturlack
    wissen ist macht. nicht wissen macht auch nichts.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.12.2008
    Ort
    bei München
    Beiträge
    382

    Standard

    Zitat Zitat von Michael Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Es ist unglaublich, da gibt's ne Alternative zu Warnex, und der Hersteller verkauft das Zeug ( Bucotur ) nicht an uns DIY Deppen, da die Gefahr der unsachgemäßen Verarbeitung durch uns besteht, und es da durch in Internetforen, also hier zB. schlecht geredet werden könnte

    Verkauf ausschließlich an Gewerbetreibende und da auch nur ab 60Kg.

    Na gut bleib ich halt bei Warnex, die nehmen mein Geld gerne

    Verständnislose Grüße Michael
    Tja, das ist halt die Abwägung das bisschen Umsatz von den paar "DIY-Deppen" mitzunehmen und dabei das Risiko des "schlechtredens" einzugehen.
    Sowas ist schon öfter mal vorgegkommen, dass Produkte "grundlos" schlechtgemacht wurden (und dass man solche Überlegungen nicht versteht).

    Also einge völlig legitime und betriebswirtschaftlich absolut nachvollziehbare Entscheidung.

    Gruß

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.393

    Standard

    Bei Icepower ist/war es ja auch nix anderes.
    Viele Grüße

  8. #8
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    2.614

    Standard

    ^.....und ich habe glücklicherweise genug für zwei 4-Wege-Boxen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Michael
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    Remstal
    Beiträge
    674

    Standard

    Schwarz hab ich auch noch 3Kg, ich brauch aber 5kg Weiß
    Member of
    "Stuttgart audio expert group - an association/community of interest of engineers, scientists (acoustics, physics), and musicians"

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.393

    Standard

    Ich glaube fosti wollte uns eher unter die Nase reiben das er noch ICE Power Module ergattert hat
    Viele Grüße

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.12.2008
    Ort
    bei München
    Beiträge
    382

    Standard

    Ach die Icepowers findet man immer wieder. Man muss nur gucken ...

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0