» über uns

Seite 11 von 66 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 21 61 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 201 bis 220 von 1304
  1. #201
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2013
    Beiträge
    108

    Standard

    Hallo!

    Ich finde es sehr Interessant, wie die Angaben der theoretischen, maximalen Pulsleistung immer noch eine wichtige Rolle in Köpfen der Käufer spielen.

    Wenn man einen genauerem Blick in das Datasheet der STMicro Bausteins wirft, wird man mit Angabe belohnt: 200 W + 200 W into 6 Ohm loads with THD = 10% at VCC = 51 V

    Also wenn die Endstufe 10% Verzerrung (bei 6 Ohm Last) erreicht hat, bekomme ich bei 51V ca. 400W Ausgangsleistung. Dazu passt Motörhead, bei anderen Musikgeschmack würde ich THD kleiner 0,02% bevorzugen (außer bei Röhre).

    Grüße
    Otto Normahl

  2. #202
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.03.2016
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    10

    Lächeln Bezeichnung

    Hallo Michael,
    hatte mir auch den AA-AB32512 beim HHL bestellt und auf der Platine steht wieder AA-AB32313 drauf! Ob das nun ein Fehler ist, kann ich leider nicht beantworten, hatte den Kühlkörper auch noch nicht entfernt.

    Wie auch immer, schönes Wochenende

    Gruß Lars

  3. #203
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    284

    Standard

    Ich hatte meinen "313" direkt aus China bezogen und dort sind 2 STA516BE drin. Sure bietet im Moment 5 verschiedene T-AMP an, davon einer mit größerer Platine "514" und die anderen mit kleinerer Platine "971", "195", "313" und "512".

    Der "971" hat einen STA508 in Ausgang, beim "195" weiß ich es nicht, der "313" einen STA516BE und ein "512" wurde bestellt, aber anscheinend noch nicht gesehen, geliefert wurde der "313". Die Preisspanne ist 50$-80$.

    Aber NUR der "514" hat, lt. Beschreibung von Sure, GARANTIERT einen 500 W FFX, das ist der STA516BE. Dafür kostet er 100$.

    Für den Endkunden ist das sehr verwirrend und unbefriedigend.

  4. #204
    Class-D Freak Benutzerbild von Sparrow
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    176

    Standard

    Der 514 hat meines Erachtens nach das ursprüngliche Platinenlayout und nicht das "Compact" Design, wie die aktuellen 200-500 Watt Überflieger Module. Von den Leistungsangeben her sind beide Boards ähnlich.

  5. #205
    Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2013
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    61

    Standard

    ich hab mir auch gerade mal bei hobbyhifiladen das AA-AB32512 bestellt und dazu das connex 600w.

    werde mal berichten wenn alles da ist, ob es sauber und vor allem brumfrei läuft.
    wäre schön, dann hätte ich endlich mal eine neue alternative

  6. #206
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    284

    Standard

    Zitat Zitat von MoeJoe Beitrag anzeigen
    ich hab mir auch gerade mal bei hobbyhifiladen das AA-AB32512 bestellt und dazu das connex 600w.
    Mich würde mal interessieren warum alle den "512" kaufen, obwohl er deutlich teuerer (knapp 40%) und identisch mit dem "313" (der wird ja geliefert)ist? Aus der Sicht des Herstellers und des Vertriebes kann ich verstehen, dass 2 gleiche Produkte zu verschiedenen Preisen angeboten wird. Das dann aber die Kunden zu dem teureren Produkt greifen, verstehe ich nicht .

  7. #207
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Saarmichel
    Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    835

    Standard

    Zitat Zitat von loki Beitrag anzeigen
    Mich würde mal interessieren warum alle den "512" kaufen, obwohl er deutlich teuerer (knapp 40%) und identisch mit dem "313" (der wird ja geliefert)ist? .
    Die Hoffnung stirbt bekanntlich ja zuletzt

    So genau weiß das wohl keiner. Ich wollte aber keine Kompromisse eingehen.

    Das gleiche Spielchen macht Sure übrigens auch bei den IRS-2092S Boards.

    Eigentlich sollte ich das 2000 Watt Modul mit der Artikel-Nr: AA-AB31381 bestellen.

    Im Ebay-Shop von Sure war aber nur das 2500 W Modul mit der Artikel-Nr: AA-AB31491 bestellbar.

    Der Preisunterschied beträgt pro Board 20 US$

    Der Preis war aber nicht der Grund, warum ich das 2000 Watt-Modul wollte. Dessen, auf der Sure-Homepage veröffentlichten Daten ( THD+N VS Frequency ), gefielen mir etwas besser. Die etwas höhere möglich Betriebsspannung des 2500 Watt-Moduls, war eigentlich uninteressant, weil das Thai-SMPS eh nur +/- 84 Volt ausgibt.

    Also musste ich bei Ebay ( leider ) das 2500 Watt-Modul bestellen.

    Geliefert wurde dann das hier:


    Demnach also das 2000 Watt-Modul

    Naja, bei der- bei mir gegebenen Betriebsspannung, ist die Ausgangsleistung so wie so an einem 4 Ohm Lautsprecher identisch. Ausgangsleistung verliert man also in der Regel nicht- wohl aber "Kohle"

    Hoffe nur das die Klirrwerte tatsächlich beim 2000 Watt Modul etwas besser- als beim 2500 Watt Modul sind. Ich gehe aber mal davon aus, dass es sich da eher um einen Messfehler- oder Toleranz, innerhalb der Serie handelt.

    Ich bin aber mit beiden Verstärkern ( Gremlin-Amp + Godzilla-Amp ) wirklich höchst zufrieden.

    ABER: Sure sollte mal dringend seine Handels-Politik überdenken, weil so ein ein ganz schlechter Beigeschmack- und Image-Schaden bleibt.

    In diesem Sinne, Gruß.

    Michael
    Geändert von Saarmichel (21.05.2016 um 09:38 Uhr)

  8. #208
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    284

    Standard

    Zitat Zitat von Saarmichel Beitrag anzeigen
    Die Hoffnung stirbt bekanntlich ja zuletzt
    Welche Hoffung?
    Tabellenangaben:
    Der "512" liefert 270W und SNR von 78dB.
    Der "313" liefert 234W und SNR von 97dB.
    Wenn die Angaben stimmen (was ich nicht glaube), ist der "313" besser.

    Aber ich bin froh, dass du den Gremlin (toller Name) ausgegraben hast. Mich interessiert nicht, ob er nun den besten Klang hat. Er wird so gut sein, dass es für mich keine Rolle mehr spielt.

  9. #209
    Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    Taunus/Hessen
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von Saarmichel Beitrag anzeigen
    So genau weiß das wohl keiner. Ich wollte aber keine Kompromisse eingehen.
    Gibt es denn keine Möglichkeit das mal nachzumessen, welche Hardware da nun wirklich geliefert wird?
    Tschö, Andreas
    Lautsprecher: Dynaudio Contour 1.3 SE,
    PRE: TODO, AMP: TODO, Phono-Pre: TODO
    Tape: Nakamichi CR-4E, DAC: TODO,
    Phono: Rotel RP-855, Network-Player: TODO

  10. #210
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    284

    Standard

    Zitat Zitat von amix Beitrag anzeigen
    Gibt es denn keine Möglichkeit das mal nachzumessen, welche Hardware da nun wirklich geliefert wird?
    Im Prinzip schon, aber dazu müßte man die verbindlichen Specs kennen. Und die sind sehr widersprüchlich.

  11. #211
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Saarmichel
    Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    835

    Standard

    Hallo.

    Nachtrag: Bei gewöhnlichen Lautsprechern dürfte- mit 48 Volt betrieben, die Ausgangsleistung des 400 Watt- wie auch beim 500 Watt Modul identisch ausfallen. Die max. mögliche Ausgangsleistung an einer 4 Ohm Last, wird wohl von der max. möglichen Ausgangsspannung- und nicht vom max. möglichen Strom begrenzt.

    Nur bei sehr niedriger Last ( 2 Ohm ) dürfte / sollte das 500 Modul im Vorteil sein.

    Die Leistungsangaben sind so wie so etwas übertrieben- da sie sich auf "unübliche" niedrige Impedanzen beziehen.

    Rein rechnerisch ergibt das ( wenn ich richtig gerechnet habe ) beim AA-AB32512

    3Ω THD+N 1% = 260 Watt
    6Ω THD+N 1% = 130 Watt

    4Ω THD+N 1% = 195 Watt
    8Ω THD+N 1% = 97,5 Watt

    Allerdings scheinen die Boards eine Art Soft-Limiter eingebaut zu haben. Übersteuern- mit unangenehm werdenden Klang, scheint damit nicht möglich. Dadurch klingt der kleine Gremlin wirklich ungemein kräftig.

    Gruß

    Michael

  12. #212
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Saarmichel
    Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    835

    Standard

    Zitat Zitat von loki Beitrag anzeigen
    Im Prinzip schon, aber dazu müßte man die verbindlichen Specs kennen. Und die sind sehr widersprüchlich.
    Doch, die Spannungs-Untergrenze dürfte da wesentlich Aussage-kräftiger sein, als die Spannungs-Obergrenze

  13. #213
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Saarmichel
    Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    835

    Standard

    Hallo,

    ich konnte noch gerade rechtzeitig der Post-Filiale, vor Geschäftsstellenschluss- um 12 Uhr, meine Gremlin-Platine Nr.3 entreißen.





    Auch diesmal stimmen Verpackungs-Aufkleber- und Inhalt nicht überein

    Naja, wird hoffentlich schon so stimmen

    Gruß

    Michael

  14. #214
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    284

    Standard

    Prima, ich habe den gleichen Platinenaufdruck. Dann habe ich also einen "512" zum Preis des "313". Da kann man nicht meckern.

  15. #215
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Saarmichel
    Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    835

    Standard

    Zitat Zitat von loki Beitrag anzeigen
    Prima, ich habe den gleichen Platinenaufdruck. Dann habe ich also einen "512" zum Preis des "313".
    Vielleicht sind die Platinen(aufdrucke) ja wirklich alle gleich- ABER die Bestückung trotzdem unterschiedlich. Das hoffe ich mal zumindest

    Was stand denn bei Dir auf dem Aufkleber auf der Verpackung ?

    Gruß

    Michael

  16. #216
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    284

    Standard

    Gut dass du fragst. Natürlich AA-AB31313, aber über dem Barcode steht: 2x400W..................STA516B (ohne E). Es ist aber ein STA516BE drin. D.h. beim "512" ist die selektierte Version drin, beim "313" kann sie drin sein.
    Auch wenn das Bezeichnungsschema von Sure merkwürdig ist, die Lieferung mit dem "313" + STA516BE ist korrekt.
    Zumindest bei der gegenwärtigen Produktionscharge bekommt man einen "512" und bezahlt einen "313". Das kann sich aber ohne Ankündigung ändern.

  17. #217
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    26

    Standard

    Hat eigentlich schon jemand überlegt mit den Gremlin Modulen eine Mehrkanal Endstufe fürs Heimkino zu bauen?

  18. #218
    Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    Taunus/Hessen
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von loki Beitrag anzeigen
    Zumindest bei der gegenwärtigen Produktionscharge bekommt man einen "512" und bezahlt einen "313". Das kann sich aber ohne Ankündigung ändern.
    Du meinst, sofern man einen 313 bestellt, da der einzige Unterschied bei beiden Modellen, die höhere garantierte Selektions-Stufe beim 512 ist?
    Tschö, Andreas
    Lautsprecher: Dynaudio Contour 1.3 SE,
    PRE: TODO, AMP: TODO, Phono-Pre: TODO
    Tape: Nakamichi CR-4E, DAC: TODO,
    Phono: Rotel RP-855, Network-Player: TODO

  19. #219
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    284

    Standard

    Zitat Zitat von amix Beitrag anzeigen
    Du meinst, sofern man einen 313 bestellt, da der einzige Unterschied bei beiden Modellen, die höhere garantierte Selektions-Stufe beim 512 ist?
    Ja, der Unterschied ist, das beim STA516BE die Strombegrenzung bei 8,5A, beim STA516B bei 7,5A einsetzt. Auf die Leistung umgerechnet sind das ca. 25%-30% mehr oder ca. 1dB. Ob man das überhaupt wahrnimmt?

    Nun wäre es noch interessant zu wissen wie da der "195", also der 300W Gremlin, reinpasst.

  20. #220
    Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    Taunus/Hessen
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von loki Beitrag anzeigen
    Auf die Leistung umgerechnet sind das ca. 25%-30% mehr oder ca. 1dB. Ob man das überhaupt wahrnimmt?
    Kommt ja auch auf Deine Boxen an. Je höher deren Impendanz um so mehr freust Du Dich über jedes bisschen mehr.

    Ich bin hier schon mächtig am Rechnen, denn ich habe einen 6 Ohm Speaker, der allerdings nur 85dB hat und etwas schwierig zu betreiben ist (Dynaudio halt), zumindest, wenn ich alles rausholen will, was in denen steckt. Zumal ich das 36V Netzteil verwenden will. Leider kapiere ich nicht ganz, wie ich herleiten muß. Bisher habe ich

    Wenn U=48 und R=3 dann I=16 (wären dann 768W)
    Wenn U=36 und R=3 dann I=12 (wären dann 432W)

    aber irgendwie scheint mir da was nicht zu stimmen.
    Tschö, Andreas
    Lautsprecher: Dynaudio Contour 1.3 SE,
    PRE: TODO, AMP: TODO, Phono-Pre: TODO
    Tape: Nakamichi CR-4E, DAC: TODO,
    Phono: Rotel RP-855, Network-Player: TODO

Seite 11 von 66 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 21 61 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0