» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. #1
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.017

    Standard Dayton AMT4 Pro, hat da schon wer was gemacht?

    Moin Leute
    sagt mal, in einer der letzten HH wurde der AMT4-Pro von Dayton vorgestellt.
    Laut HH ab ca 1500 Herz einsetzbar.
    Da den schon mal jemand gehört oder vielleicht getestet oder verbaut ?
    Könnte mir den als guten Partner mit einem 8 Zoll TT vorstellen bei so niedriger Einsatzmöglichkeit
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine aktuellen Projekte auf IGDH:
    Dyna-Lith OB ; M-L-W-R ; Sacher


  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    603

    Standard

    Hallo,

    nach dem HH Test fand ich den AMT eigentlich ganz interessant und hatte Ende des letzten Jahres mal ein Paar bestellt.
    War aber dann doch etwas enttäuscht von der Verarbeitung.
    Die Folie sah aus wie unter Spannung eingesetzt, war dann ein schöner Bogen zu sehen wenn man durch sah.
    Habe die auch mal Q&D gemessen, bei den selben Bedingungen sah das dann so aus :



    Sind dann wieder zurück gegangen ...

    VG Dirk

  3. #3
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.017

    Standard

    Hi Dirk
    danke für die Info. dann kann man das wohl vergessen
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine aktuellen Projekte auf IGDH:
    Dyna-Lith OB ; M-L-W-R ; Sacher


  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    603

    Standard

    Hi Olaf,

    ja, leider ...
    Ich hatte die Idee den AMT mit dem Gradient Axis AXP-08 zu kombinieren.
    Da ist die Qualität aber ähnlich bescheiden ...

    VG Dirk

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    959

    Standard

    Schade, wollte eigentlich mal wieder was mit einer A&D Audio PA-Pappe und dem AMT 4 Pro bauen...
    ... vielleicht gleich 4 Stück bestellen???

    Erinnert mich irgendwie an meine Erlebnisse mit dem GRT 195 MK2 => KLICK (leider sind die Bilder verloren gegangen).

    Grüße Chlang



  6. #6
    Und so beginnt es... Benutzerbild von FoLLgoTT
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.529

    Standard

    Ich krame den Thread noch mal hervor, um ihn mit meinen Messungen eines Exemplars anzureichern. Gemessen wurde in 1 m Entfernung. Der Treiber wurde grob entzerrt, da der Amplitudengang sehr merkwürdig ist. Außerdem habe ich eine bedämpfte Rückkammer aus Pappe rangebastelt (naja, hingepfuscht .

    Bei den Klirrmessungen habe ich sicherheitshalber einen Hochpass bei 500 Hz gesetzt.

    100 dB:


    110 dB:


    115 dB:


    Vertikales Abstrahlverhalten:


    Das Ding kann also richtig laut und das bereits ab 1 kHz. Zumindest mein Exemplar.
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100 dB.png
Hits:	664
Größe:	46,9 KB
ID:	11504   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	110 dB.png
Hits:	658
Größe:	48,0 KB
ID:	11505   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	115 dB.png
Hits:	658
Größe:	48,0 KB
ID:	11506   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Abstrahlung.png
Hits:	653
Größe:	29,7 KB
ID:	11507  

  7. #7
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.017

    Standard

    ok. Danke.....
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine aktuellen Projekte auf IGDH:
    Dyna-Lith OB ; M-L-W-R ; Sacher


  8. #8
    Und so beginnt es... Benutzerbild von FoLLgoTT
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.529

    Standard

    Hier noch der Vergleich mit einem zweiten Exemplar. Ist nicht überragend, aber auch nicht völlig daneben. Gemessen wurde ohne Rückkammer, also als Dipol in 1 m Entfernung und Fensterung.




    Und das Abklingen. Das ist richtig gut.
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hochtöner Paargleichheit.png
Hits:	561
Größe:	35,7 KB
ID:	11530   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hochtöner Abklingen.png
Hits:	557
Größe:	49,8 KB
ID:	11531  

  9. #9
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.017

    Standard

    Hi, mit oder ohne Schallwand ?
    Auch wenn das Teil nur 150¬ kostet, sorry, aber das ist für den Preis doch eine Schlechte Qualität. 15KHZ muss mann schauen wie man den Hochton geliftet bekommt, und darunter muessen mehrere Sperr oder Saugkreise das Teil glätten. Und Paar Gleichheit scheint auch nicht unbedingt gegeben zu sein
    Da geb ich doch lieber 50@ Stück mehr aus und bekomme einen sehr guten Harwood AM25 für.
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine aktuellen Projekte auf IGDH:
    Dyna-Lith OB ; M-L-W-R ; Sacher


  10. #10
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    4.391

    Standard

    ...wenn man größere (nicht korigierbare) nichtlineare Verzerrungen kleiner bewertet als (korrrigierbare) lineare Verzerrungen....dann ja

  11. #11
    Und so beginnt es... Benutzerbild von FoLLgoTT
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.529

    Standard

    Zitat Zitat von Olaf_HH Beitrag anzeigen
    Hi, mit oder ohne Schallwand ?
    Ohne Schallwand und ohne Frontplatte. Letztere werde ich mir wahrscheinlich neu fertigen lassen.

    Auch wenn das Teil nur 150¬ kostet, sorry, aber das ist für den Preis doch eine Schlechte Qualität. 15KHZ muss mann schauen wie man den Hochton geliftet bekommt, und darunter muessen mehrere Sperr oder Saugkreise das Teil glätten.
    Nichts für ungut, aber das ist eine begrenzte passive Sicht. Aktiv ist das alles kein Thema.

    Da geb ich doch lieber 50@ Stück mehr aus und bekomme einen sehr guten Harwood AM25 für.
    Die beiden kann man nicht vergleichen. Der Harwood ist nur halb so lang, bündelt schwächer und ist längst nicht so tief trennbar. Er besitzt also grundlegend andere Eigenschaften. Wenn du den Dayton mit einem anderen Treiber vergleichen möchtest, ist der Mundorf 168PP27R der Richtige. Der kostet satte drei mal (!) so viel und misst sich auch nicht sooo viel besser (THD bei 115 dB ist sogar schlechter). Von daher ist der Dayton ein echtes Schnäppchen.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    603

    Standard

    ich habe die alte Messung noch heraus gesucht :


    Zumindest der "rote" Treiber passt zu den Chassis von FoLLgoTT.
    Die Amplitude lässt sich aktiv mit wenig Aufwand korrigieren,
    das wäre auch mein Ansatz gewesen.
    Vielleicht hatte ich damals ein Montagsmodell erwischt ?
    Wie sieht denn heute die Verarbeitung aus?
    Bei mir sah es so aus als wären die Folien etwas zu lang und dann unter Druck eingebaut.
    Dadurch verliefen die Falten nicht vertikal gerade sondern in eine leichten Bogen ...

    Grüße
    Dirk

  13. #13
    Und so beginnt es... Benutzerbild von FoLLgoTT
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.529

    Standard

    Zitat Zitat von Sepp Beitrag anzeigen
    Wie sieht denn heute die Verarbeitung aus?
    Bei mir sah es so aus als wären die Folien etwas zu lang und dann unter Druck eingebaut.
    Dadurch verliefen die Falten nicht vertikal gerade sondern in eine leichten Bogen ...
    Also bei meinen Exemplaren verlaufen die Knicke ziemlich parallel zur Kante. Einen Bogen kann ich da nicht erkennen. Vielleicht hat sich die Fertigungsqualität inzwischen verbessert. Oder es ist einfach Zufall. Statistisch signifikant sind ja vier Exemplare nicht gerade.

  14. #14
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.017

    Standard

    @follgott
    ich wäre bereit für einen Vergleich 2 Scanspeak 15W8434 in 11 Liter Gehäuse zur Verfügung zu stellen, du müsstest nur eine Front dafür selbst bauen.
    Dann könnten wir deine Dayton mit meinen AM25 mal "klanglich" vergleichen.
    Wir nehmen die gleichen TMT um vergleichbares Grundmaterial haben. Weiche macht jeder selbst, aktiv oder passiv wäre egal
    Idee ??
    Geändert von Olaf_HH (10.07.2016 um 13:44 Uhr)
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine aktuellen Projekte auf IGDH:
    Dyna-Lith OB ; M-L-W-R ; Sacher


  15. #15
    Und so beginnt es... Benutzerbild von FoLLgoTT
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.529

    Standard

    Zitat Zitat von Olaf_HH Beitrag anzeigen
    Hi, ich wäre bereit für einen Vergleich 2 Scanspeak 15W8434 in 10 Liter ehäuse zur Verfügung zu stellen, du müsstest nur eine Front dafür selbst bauen.
    Dann könnten wir deine Dayton mit meinen AM25 mal "klanglich" vergleichen.
    Das ist ein nettes Angebot.
    Ich bin mir nur nicht sicher, was dabei herauskommen soll. Das Abstrahlverhalten wird stark unterschiedlich sein, außerhalb des RARs wird es also immer ein Äpfel-Birnen-Vergleich sein. Auf was genau zielt denn dein Vorschlag ab? Eine bestimmte klangliche Eigenschaft zu untersuchen?

    Ich arbeite im Moment an einem Konzept, dass die extrem starke vertikale Bündelung so gut es geht nach unten erweitert. Das wird dann aber mindestens ein 3-Weger. Den AM25 bekommt man sicherlich als 2-Weger noch gut unter. Aber der AMTPro-4 ist ja schon sehr speziell durch seine Größe.

  16. #16
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.017

    Standard

    Hi, mir wäre es nur um die Klangliche Vergleichbarkeit gegangen. Bin mal auf deinen 3 Weger gespannt. den AM25 kann man ab 2 KHZ einsetzen. Bin selbst auf der Suche nach einem Horn/Waveguide, um zwische 2-4 KHZ ein paar DB mehr rauszuholen.
    Für mein Pegelpropjekt wird's wohl der AM35 werden.
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine aktuellen Projekte auf IGDH:
    Dyna-Lith OB ; M-L-W-R ; Sacher


  17. #17
    Chef Benutzer Benutzerbild von Gaga
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.759

    Standard

    Hallo Olaf,

    Bin selbst auf der Suche nach einem Horn/Waveguide, um zwische 2-4 KHZ ein paar DB mehr rauszuholen.
    Falls Du nichts 'von der Stange' finden solltest - vielleicht so was in der Art von Andreas drucken lassen?

    Grüße,
    Christoph

  18. #18
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.017

    Standard

    HI,
    eher nicht. Gefällt mir von der Optik mit dem nach Vorn springen Wülsten gar nicht. Werde eher ein Horn anpassen wie C.Gebhard das gemacht hat.
    Ist aber nach hinten gestellt,k weil ich mit dem AM35 deutlcih bessere Pegelverhältnisse und Belastbarkeiten habe.
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine aktuellen Projekte auf IGDH:
    Dyna-Lith OB ; M-L-W-R ; Sacher


  19. #19
    Und so beginnt es... Benutzerbild von FoLLgoTT
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.529

    Standard

    So, hier im Vergleich der Beyma TPL-150 ohne Horn. Man sieht allerdings an dem fallenden K3, dass die Messanordnung nicht empfindlich genug eingestellt war.

    100 dB:


    110 dB:


    115 dB:


    Abklingen:


    Abstrahlverhalten vertikal:



    Der Beyma fällt untenrum also früher ab als der Dayton. Beide nehmen sich von den nichtlinearen Verzerrungen her aber so gut wie nichts. Auch das Abklingen ist bei beiden tadellos. Die vertikale Bündelung setzt durch die um 2 cm geringere Höhe beim Beyma erwartungsgemäß etwas später ein.

    Ansonsten kann ich nicht erkennen, wofür man hier fast den dreifachen Preis bezahlt. Eventuell ist die Serienstreuung geringer und der Treiber ist robuster für PA-Anwendungen. Aber ersteres ist mir unbekannt und letzteres interessiert mich nicht.
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Abklingen.png
Hits:	442
Größe:	34,9 KB
ID:	11716   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Abstrahlverhalten vertikal.png
Hits:	445
Größe:	39,4 KB
ID:	11717   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	THD 100 dB.png
Hits:	442
Größe:	47,0 KB
ID:	11718   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	THD 110 dB.png
Hits:	442
Größe:	47,1 KB
ID:	11719   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	THD 115 dB.png
Hits:	442
Größe:	47,9 KB
ID:	11720  


  20. #20
    Superhochtonfetischist
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Brunn am Gebirge (Österreich)
    Beiträge
    281

    Standard

    Ich kram den alten Fred noch mal hervor....

    Zu verlockend wäre der AMTPRO 4 als Alternative zum TPL 150.

    Hat vielleicht inzwischen jemand was damit gemacht?
    Glaubt ihr, es hätte Sinn, ein Horn/Waveguide ähnlich dem TPL-150 H dranzubasteln?
    Wie geht man das an? Ich hab mit ABEC und CAD etc. so ziemlich nix am Hut. Das einzige, was ich hab, wäre AJHorn.....

    Was lautes, gutes und nicht allzu teures wäre interessant...

    gruß
    kboe

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0