DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.01.2018, 07:55   #1
Caisa
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2016
Ort: Kiel
Beiträge: 79
Standard Horn/Waveguide + Schaumstoff 'Plug' nach Geddes/Lee

Hallo,

hat mal jemand von euch versucht nach dem Prinzip von Geddes/Lee ein Waveguide bzw. Horn mit offenporigem Schaumstoff zu "füllen" also einen passenden Schaumstoffpropfen in den Horntrichter zu stecken.

Die Theorie dazu:

https://www.google.de/url?q=http://w...5Dq7QCiZ_upPAR

Was kann man in der Realität erwarten? Lohnt der Aufwand. Die paar Berichte aus dem Web sind durchaus positiv. Man verliert zwar Pegel, aber meist sind die Treiber im Horn ja eh zu laut.

Wie seht ihr das? Kennt jemand eine Bezugsquelle von solchem offenen Schaumstoff mit ca. 30 ppi (pores per Inch)?

Gruß,
Stephan

Geändert von Caisa (12.01.2018 um 08:10 Uhr).
Caisa ist offline   Mit Zitat antworten
 
Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.