PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mini-DSP, ein paar Fragen...


eltipo
27.12.2013, 13:00
Moin,

ich hab mir mal nen Mini-DSP zum Spielen geholt, dazu hab ich mich in REW eingelesen und gleich ein wenig Unsinn damit getrieben.
Nun habe ich das 2-Way-Advanced Plugin und würde gerne eine Anpassung mit REW durchführen.

Was ich nicht verstehe:

Wenn ich damit jetzt einen Breiti befeuere, kann ich nur einmal 6 Biquads nutzen, dann ist Feierabend?
Kann ich 2x 6 Biquads nutzen, wenn ich das auf 2 Wege aufteile?
.....Oder habe ich da nen Denkfehler?


Wer kanns mir verraten?

Strahler70
27.12.2013, 14:15
Zwei solltest Du zumindest nutzen können. Einmal vor, einmal nach dem Crossover.

Bei 2-Wegerichen dementsprechend einmal für TMT, einmal für HT und einmal wieder vor´m Crossover.

eltipo
27.12.2013, 14:26
Mich macht halt stutzig, dass ich vor der Weiche die Biester improtieren kann, hinter der Weiche in Kanal 1 wird das Ganze dann noch mal angezeigt, in Kanal 2 nicht....kann auch ein Speicherfehler sein, müsste noch mal komplett löschen, aber letztlich würde das bedeuten, ich könnte einmal Filtern, dann eine Zwischenmessung machen und dann noch mal Feinschliff filtern?

Oder auch wieder falsch verstanden?

Murphy
27.12.2013, 14:39
Hallo,

ich habe das immer so gemacht: An den (4) Ausgängen die Treiber + Bafflestep entzerrt (im Nahfeld) und am Eingang dann Raumkorrektur, z.B. auch Raummoden (am Hörplatz). Ich finde das so übersichtlich.

eltipo
27.12.2013, 14:45
Hast du denn den Kram im Nahfeld automatisch, oder händisch gemacht?

Weil automatisch bräuchte ich ja die gleiche Flankensteilheit bei gleicher TF im REW wie im DSP? Sonst macht das Ding doch murks

Murphy
27.12.2013, 14:52
Händisch.

Ich habe auf Dauermessung gestellt und an den Kurven gezogen bis es passt. Wenn man die miniDSP anschließt und synchronisiert kann man die Änderungen live beobachten.

eltipo
27.12.2013, 14:57
Ah, ok, das erklärts.
Ich hab mich schon gefragt, wie das sonst gehen soll...
Da ists mit Acourate dann doch etwas einfacher, aber gut, das sind auch andere Dimensionen....
Ja, dann werd ich in der nächsten Woche mal ein wenig spielen....:-)
Danke für die Tipps!

Kleinhorn
30.01.2014, 20:49
Hi...
Auch ne Frage...Powersupply 12 Volt permanent und zum Einstellen USB gleichzeitig?
Verträgt sich das ? In den englischen Foren hab ich nicht viel gefunden...oder mach ich mir zuviel Kopf ? :confused:
Sollte ja eigentlich funktionieren...

Gruß
Pedda

Kleinhorn
30.01.2014, 20:59
Ahhh
Habs..

Yes you can indeed power the device and plug your PC together. These are protected to insure you don't damage anything.
DevTeam

Pedda

PeterFW
30.01.2014, 21:59
Hi...
Auch ne Frage...Powersupply 12 Volt permanent und zum Einstellen USB gleichzeitig?
Verträgt sich das ? In den englischen Foren hab ich nicht viel gefunden...oder mach ich mir zuviel Kopf ? :confused:


Zumindest ist mein MiniDSP noch intakt, scheint also zu funktionieren :)

Grüße,
Peter

Kleinhorn
30.01.2014, 22:07
Hi..
Ja denn...hab mir mal nen Netzteil gefrickelt. Werd ich dann mal riskieren.:)

Pedda