PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speedster


petersen
11.05.2013, 21:31
Hallo alle zusammen. Mein Paket aus Italien ist angekommen, Holz ist bestellt. Bald geht es an die Arbeit. Muss "nur" noch 2 Rabauken, Job, Frau und den Bau unter einem Hut bringen.
Hier schon mal ein Vorgeschmack ( https://sites.google.com/site/undefinition/speedster). Danke schon mal an black-devil für den Tipp.
Fortsetzung folgt.

petersen
11.05.2013, 22:07
Hab einen Anbieter gefunden der mir den Zuschnitt auf Gehrung macht. Mal schauen wie genau er gearbeitet hat. Bin schon etwas aufgeregt.

:beer:

petersen
19.05.2013, 20:54
Hallo alle zusammen,

schon mal die Gehäuse angefangen. Wird fortgesetzt...

petersen
19.05.2013, 23:27
Da komme ich handwerklich nicht mit :eek:

Dosenfutter
19.05.2013, 23:41
Das ist sehr gut gemacht, aber kein Hexenwerk. ;)

lonelybabe69
21.05.2013, 18:29
die kommen mir doch irgendwie bekannt vor:p

sehr schöne Teile. Handwerklich Top ausgeführt:)

petersen
28.05.2013, 11:57
Nächste Woche werden die Gehäuse fertig, denke ich. Versuche in den nächsten Tagen schon mal die Frequenzweichen zu löten. Unsere 2 Kids sind in letzter Zeit sehr anstrengend, kaum Zeit weiter zu machen.

petersen
12.06.2013, 19:20
Frequenzweichen sind fertig. Gehäuse dank Audiovirus bereit zum lackieren. Stelle bald die Fotos rein.

petersen
12.06.2013, 20:22
Nun die versprochenen Bilder:

petersen
12.06.2013, 20:40
Hätte sonst die Tieftöner nicht reinbekommen (Anschlüsse).

P.S. So wie ich das Weichenbild anschaue: vielleicht wäre es besser die Hochtönerspule hochkant zu montieren

Audiovirus
13.06.2013, 13:25
Ja die Spule kannst du noch drehen.

Also ich hab meine Chassis auch durch die runden Ausschnitte bekommen! Hast du da noch genug Auflagefläche für den Korb??
Nicht, dass es nachher hier "durchpfeifft"!?!?


Da ist noch fast 10 mm Auflagefläche, der Tieftöner hat ja einen sehr breiten Rand.
Der Magnet geht gerade so durch das Loch, die Terminalanschlüsse sind an einer ungünstigen Stelle, so das man tatsächlich so weit ausfräsen musste, wenn man auch ein Kabel anlötet.
Die Ausschnitte bzw der Innendurchmesser ist sehr eng gehalten, vielleicht 1 mm insgesamt, dadurch eben die breiten Ausschnitte.
Wenn man des Weiteren berücksichtigt das dann anschließend lackiert werden soll, sollte das ganze Luft haben, nicht das der schwere TT dann aus den Fingern versehentlich gleitet und dann Macken in die Oberfläche haut, alles schon erlebt.

SG Claus

Audiovirus
13.06.2013, 13:39
Bei dem kleinen Monster ist es wirklich sehr eng und bei dem Gewicht hast du schon recht. Vielleicht gings bei mir auch etwas leichter, weil ich auch den TMT eingelassen habe - naja, egal.

Welche Farbe bekommen die Kleinen denn?

Claus, darf man fragen, was solche Gehäuse bei dir kosten?

Wie hast Du denn in ein 12 mm Gehäuse den TT eingelassen?
Der Hochtöner ist ja schon 4,7 mm drin?
Oder hast Du ein Ohr aus der Frontplatte gemacht?

So viel ich weiß werden diese weiß, wenn möglich hochglanz wenn ich mich richtig entsinne.

Der Kostenfaktor ist individuell, kommt immer darauf an, was alles gemacht werden soll und die Menge, dann kann ich mal ne Zahl in den Raum schmeißen.

SG Claus

petersen
13.06.2013, 20:55
Das Gehäuse von black-devil ist dickwandiger und er hat die Hochtönerplatte ausgesägt, soviel ich weiß.

petersen
18.06.2013, 13:24
Kennt jemand eine günstige Quelle für Nadelfilz?

Audiovirus
18.06.2013, 13:28
Kennt jemand eine günstige Quelle für Nadelfilz?

Das Zeug war einen Meter neben Dir in der Werkstatt packungsweise gestapelt :p

Warum hast Du nicht gefragt?

SG Claus

petersen
18.06.2013, 16:13
War wohl nicht ganz da. Nach dem Brand auf der Autobahn war ich wohl etwas verwirrt.

petersen
16.07.2013, 20:12
Was lange währt wird endlich gut. Schon mal eine Anprobe an dem geplanten Aufstellungsort.

xrated
16.07.2013, 20:43
Gibts von dem Dingen eigentlich auch Winkel- und Nahfeldmessungen?
TF ist bei 5500Hz?

Und warum schafft es in D niemand den anzubieten?

petersen
01.08.2013, 13:29
Mir sind keine weiteren Messungen bekannt.
Wenn nichts dazwischen kommt werden sie heute fertig. Werde dann berichten.

Alex.G
01.08.2013, 13:44
TF ist bei 5500Hz?


Bist Du sicher? Ich sehe die TRENNFREQUENZ (https://sites.google.com/site/undefinition/speedster/Speedster%20FR%20and%20IMP.jpg?attredirects=0) bei knapp oberhalb von 4 kHz...

xrated
01.08.2013, 13:49
Vermutlich hat mich der blaue Strich verwirrt.

petersen
01.08.2013, 17:45
Gib dem Bändchen ein paar Stunden zum Einspielen - ich weiß nicht warum, aber Anfangs klang es bei mir ein wenig kratzig im HT.:dont_know:

Nach einer Nacht Dauerbetrieb war das weg.

:prost:

Mache ich. Bin schon gespannt. Muss mich noch gedulden bis die Kids schlafen :D

Alex.G
01.08.2013, 17:53
Moin,

haste mal 'n Foto? Also vom Boot...:)

petersen
01.08.2013, 22:29
Nun ist es vollbracht:

Dazu der Vergleich mit meinen alten ;)

Klingt schon mal ganz gut. Da die Kids schlafen muss ich die Hörsession verschieben.

Mein Boot wartet noch auf mich in der Werft :D

petersen
02.08.2013, 18:48
WAF war nicht mehr vorhanden. Die Monster sollten weg. Maximalpegel wird schon passen. Hören nie laut.
Hast recht gehabt. Bändchen ist noch etwas vorlaut, vor allem wenn man jahrelang einen Fostex BB gewohnt war.
Danke fürs Lob. Bin zwar mit der Lackierung nicht ganz zufrieden ist aber besser als ich gedacht habe.

petersen
11.08.2013, 12:01
Kleiner Zwischenbericht:
Die kleinen lösen sehr gut auf, hätte nicht gedacht dass so viel Unterschied zu den Fostexen besteht. Als hätte jemand einen Vorhang weggezogen. Bass ist erstaunlich kräftig und Maximalpegel ist mehr als ausreichend vorhanden. Bin sehr zufrieden und genieße gerade "The dark side of the moon" von Pink Floyd. :thumbup:

petersen
11.08.2013, 18:54
Ja klar doch. :D